Test

Luftcouch ab 9,56€: Das Sommer-Gadget!

Auch in diesem Jahr kann man sich gemütlich auf die Luftcouch in den Garten oder an den Strand legen. Bei AliExpress bekommt ihr die Luftcouch schon für 9,56€. Wer sich schon dieses Wochenende auf seine eigene Luftcouch legen möchte, kann sie auf Amazon für 14,99€ bestellen.

Im mittlerweile dritten Jahr ist dieses Gadget-Highlight preislich definitiv im erschwinglichen Bereich angekommen. Mehr als 20€ muss man hier nicht mehr ausgeben, und oft sogar deutlich weniger. Ist also 2020 der Zeitpunkt, endlich mal selbst mit der praktischen Liegemöglichkeit in den Park oder an den Strand zu ziehen?

Laysack Luftcouch Design

Worum es sich bei diesem Gadget handelt, dürften die meisten mittlerweile wissen, zur Erklärung für alle Unwissenden hier aber nochmal die Zusammenfassung: Es ist eine vermeintlich leicht zu transportierende und schnell aufgestellte Sitzgelegenheit, die auch zum gemütlichen Zurücklehnen und Dösen einlädt. Eine sonst auf Turnbeutelgröße (die aus der Schule) zusammengefalteter Sack wird durch Bewegung mit Luft gefüllt, anschießend verschlossen und so zum bequemen Sofa-Ersatz.

Luftcouch Rot Tasche
Eingepackt ist die Couch kaum größer als ein Turnbeutel.

Der „Aufbau“ Schritt für Schritt

Luftcouch Laysack
Wie funktioniert das jetzt?

Soviel zur Theorie. In vielen Werbevideos sieht das „Befüllen“ einfach aus, in der Realität ist aber ein wenig Übung nötig. Zunächst öffnet man eine der zwei Kammern, aus denen der Beutel besteht. Das sollte in etwa wie auf dem Foto unten aussehen. Nun soll durch schnelles Schwenken Luft einfangen, was schwerer ist, als man glauben mag.

Laysack
Innen befindet sich eine zweite, luftdichte Plastikfolie

Bei uns half es meistens nur, ein wenig auf und ab zu laufen. Mit etwas Übung braucht man so trotzdem nur wenige Sekunden, ehe man genug Luft im Sack hat. Das Prozedere wiederholt man anschließend mit der zweiten Kammer, bis beide gut gefüllt sind. Einfacher Trick: Einen Ventilator vor den geöffneten Sack stellen, so füllt man den in kürzester Zeit ganz ohne Anstrengung. Schade, dass man den eher selten dabei hat – ganz zu schweigen von der notwendigen Steckdose.

Laysack
Vier elastische Stangen (hier drei) bilden den Verschluss

Bis zum Platzen muss man die Tasche dabei nicht füllen, denn nun folgt der zweite Schritt: Durch das Einrollen der gebogenen Lamellen sorgt man für den nötigen Druck im Beutel. Ist der Stoff gespannt, kann man durch den Verschluss ein Aufrollen der Konstruktion und damit Entweichen der Luft verhindern.

Hier merkt man auch, dass der Beutel wirklich nicht prall gefüllt sein muss, da durch das Aufrollen der nötige Druck ohnehin entsteht – die Couch ist dann unter Umständen nur ein paar Zentimeter kürzer.

Laysack
Einmal eingerastet, öffnet sich der Sack nicht mehr

Das alles klingt jetzt vermutlich komplizierter, als es ist. Einfacher beschrieben wäre der Vorgang mit „Wedeln, Rollen, Klicken“, was als Anleitung eigentlich reichen müsste. 🙂 Das einzige Hindernis ist einzig und allein, einen effektiven Weg zu finden, die Luft in die Tüte zu bekommen. Hat man das einmal raus, funktioniert der Rest von selbst, und bei unserem Modell klappte alles auch bei wiederholtem Aufbauen sehr gut. Nur ist es doch nicht ganz so einfach wie in den Videos, deswegen gibt’s die Note 2.

Luftcouch Laysack
Geschafft. Unser Eindruck: Es liegt sich bequem darauf 🙂

Was hält es aus?

Viele hatten die Sorge, bei einer „China-Version“ müsse doch spätestens nach einmaligem Gebrauch der Stoff hinüber sein und aus allen Nähten platzen. Diese Sorge können wir erst mal zerstreuen. Die rauen Kacheln auf unserer Dachterrasse machten ihm nichts aus; Hin- und Her-Rutschen hinterließ zwar Spuren und einige Kratzer, aber keinerlei Risse im Material. Rasen war entsprechend auch kein Problem.

Laysack
Das Material erwies sich als erfreulich robust

Auch durch zusätzliches Gewicht haben wir ihn nicht kaputt bekommen. Bei unserem Modell werden 100 kg als Obergrenze angegeben, trotzdem haben auch zwei Kollegen mit zusammen über 150kg keine bleibenden Schäden hinterlassen. Eine einzelne Person wird also kein Problem sein, dennoch gibt es solche Grenzen aus gutem Grund, und wir raten davon ab, sie zu oft auszureizen, wenn man lange etwas von seiner Luft-Couch haben will.

Unsere Belastungstests liefern alles in allem ein erfreuliches Ergebnis, allerdings gelten alle Erfahrungswerte natürlich erst einmal nur für das von uns getestete Modell (inzwischen nicht mehr verfügbar). Wie so oft sind verschiedene Versionen in den chinesischen Shops im Umlauf, und es gibt keine Garantie, dass alle gleich verarbeitet sind. Alternativ gibt es jetzt auch den Luftsessel 🙂

Fazit

Mega chillig, unkompliziert und neidische Blicke sind garantiert. Das Aufbauen dauert nach etwas Übung nur wenige Sekunden und dank des robusten und reißfesten Polyesters kann man durchaus lange Freude an dem Ding haben.

Abschließend die Frage an Euch: Könnt ihr euch für dieses Gadget begeistern, oder habt es vielleicht schon selbst zu Hause? Wie ist eure Meinung dazu? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (267)

  • Profilbild von Affenkind
    # 18.04.16 um 15:29

    Affenkind

    Coole Sache. Ich war schon kurz davor mit den (original?) Lamzac zu kaufen. Dieser ist aber zur Zeit gar nicht verfügbar und kostet 70 Euro. Jetzt wäre interessant zu wissen, wie sich die beiden qualitativ unterscheiden. 50 Euro für das China Teil sind ja auch nicht gerade wenig und wenn das Ding scheiße ist, zahl ich lieber 20 Euro mehr.

    • Profilbild von alexo
      # 24.06.16 um 22:16

      alexo

      Nylon-Variante ist wesentlich besser als die Polyester-Variante. Habe beide getestet

  • Profilbild von thetabulator
    # 18.04.16 um 15:49

    thetabulator

    Sehe ich genauso. Wie ich mich aber kenne, sitze ich damit beim ersten benutzen schon wieder auf dem fußboden, weil mir stoned die heiße asche rauffällt 😀

    • Profilbild von Peterle
      # 18.04.16 um 16:27

      Peterle

      Ich hoffe doch, dass beim Original sowas bedacht wurde!

      Schließlich kommt es ursprünglich aus Holland 😉

    • Profilbild von I hate Dope
      # 18.04.16 um 19:47

      I hate Dope

      weil mir stoned die heiße asche rauffällt…….

      Du Schelm, du

  • Profilbild von paull337
    # 18.04.16 um 17:49

    paull337

    Bei 4'7 von 50 Sternen wäre ich lieber vorsichtig ^^

  • Profilbild von Firlefranz
    # 18.04.16 um 17:50

    Firlefranz

    Oha, ich liebäugle schon lange mit dem original… aber soviel gibt's da ja nicht falsch zu machen. Ich hätte so gerne Erfahrungsberichte!

  • Profilbild von pepe van nelle
    # 18.04.16 um 17:59

    pepe van nelle

    es ist bei den "bewertungen" auf amazon tatsächlich KEINE einzige produktbewertung dabei….alles nur hohle kommentare (ausser einer, der das hohle auch bemängelt)
    sollte man mal noch woanders suchen, wo käufer tatsächlich dieses produkt testeten…

  • Profilbild von Blubb
    # 18.04.16 um 18:13

    Blubb

    Die Amazonbewertungen sagen nichts aus…! Da hat kaum einer gekauft. Jeder bemängelt nur den Preis…

  • Profilbild von Peterle
    # 18.04.16 um 19:19

    Peterle

    Sowas wie bei den Amazon Rezensionen habe ich noch nie gesehen :O

  • Profilbild von Peterle
    # 18.04.16 um 19:19

    Peterle

    Sowas wie bei den Amazon Rezensionen habe ich noch nie gesehen :O

  • Profilbild von Jochen
    # 18.04.16 um 21:37

    Jochen

    Naja der ist auch kleiner als das orginal 185×70 < 200*70 und hält nicht so viel aus 180kg < 200kg

  • Profilbild von guesto
    # 18.04.16 um 22:29

    guesto

    Definitiv kein CHINA Gadget

  • Profilbild von Nixdaa
    # 19.04.16 um 07:51

    Nixdaa

    Und wo ist da der der Deal ? Der Preis ist unverschämt für ein "China" Deal….dann lieber das Original für 20 € mehr….zeitlich dürfte das auf das gleiche rauskommen.

  • Profilbild von Heinz
    # 19.04.16 um 12:12

    Heinz

    Das Teil ist MEGA! Nur kein China Deal! Hallo?

  • Profilbild von epex
    # 19.04.16 um 12:49

    epex

    Mich würde brennend interessieren wie das Teil im Vergleich zum original verarbeitet ist! Kann man das Teil bedenkenlos auf einer Wiese benutzen? Evtl auch auf Schotter? Oder ist es nach 3x drauf sitzen bereits hinüber? Könnt Ihr das mal vergleichen? Oder hat bereits jmd beide in der Hand gehabt? Das verlinkte Video stammt vom original Fatboy Lamzac…der hat andere Angaben vom Gewicht, den Ausmaßen und der maximalen Belastung…kostet 70€.

  • Profilbild von michaelz
    # 19.04.16 um 13:16

    michaelz

    Lass mich raten, der heißt Klaus und sitzt gerade aus dem Sofa? 🙂

  • Profilbild von Leon
    # 19.04.16 um 21:29

    Leon

    Da würde ich dann doch eher zu der Version von Fatboy greifen:

    70€
    freier Versand aus Deutschland
    sofort verfügbar
    Markenqualität
    deutsche Garantieansprüche

    https://shop.fatboy.com/de/lamzac-hangout

    • Profilbild von epex
      # 19.04.16 um 22:36

      epex

      sofort verfügbar? nicht wieder lieferbar vor dem 25.05.2016 und ob man den Lamzac dann auch tatsächlich zu diesem Termin bekommt steht auch in den Sternen 😉

  • Profilbild von Tino
    # 20.04.16 um 22:56

    Tino

    auf indiegogo läuft gerade eine Riesenkampagne für den Kaisr Original, noch eine Kopie. Und sie haben schon über 3 Millionen eingesammelt

  • Profilbild von blubb
    # 21.04.16 um 14:53

    blubb

    geiles Produkt, aber wenn man bedenkt das der Materialeinsatz evtl.5€ sind, ist der Preis schon heftig….

  • Profilbild von Maxdome
    # 23.04.16 um 23:12

    Maxdome

    Das mit den Amazonbewertungen ist ne Frechheit! Wir sollten alle es mit einem Stern bewerten…. Ausgleichende Gerechtigkeit 😉

  • Profilbild von Ingo Metter
    # 04.05.16 um 23:24

    Ingo Metter

    Hammer, diese schnell aufblasbaren Couches. Da man die Teile ja im Gelände einsetzt, ist hier eine hohe Qualität des Materials und der Verarbeitung unabdingbar. Daher habe ich, gerade jetzt wo es so viele China-Fälschungen gibt, auf Qualität gesetzt und direkt bei http://www.laybag.com bestellt.

  • Profilbild von Lam
    # 14.05.16 um 21:40

    Lam

    Kann auch nur das Original empfehlen, die anderen Kopien haben ja teilweise bei Amazon auch richtig schlechte Bewertungen bekommen. Die Verarbeitung beim Lamzac scheint echt besser zu sein. Zudem sind die anderen einfach nur Kopien….

    • Profilbild von Didi
      # 03.06.16 um 10:03

      Didi

      Also ich denke das Original von Fatboy oder auch der LayBag sind Pordukte von hoher Qualität (aus den Niederlanden und Deutschland). Bei den anderen kann man sich halt nicht so sicher sein. Auf http://www.Luftcouch.com gibts drei Modelle, die alle im selben Preissegment liegen und wahrscheinlich alle die selbe Qualität aufweisen.

      Ich werd mir wohl den LayBag kaufen und dazu das Light Kit für abends 😀

  • Profilbild von Dennse
    # 27.05.16 um 19:30

    Dennse

    Also ich kann nur sagen, dass die. Qualität sehr zu wünschen übrig lässt… Nach einmal benutzen war bei mir schon der Kunststoffring zum verschließen schon dreifach gebrochen war.

    • Profilbild von Maria
      # 09.06.16 um 22:03

      Maria

      Bei mir ist der Kunststoffring auch schon zweimal gebrochen?!
      Was kann man da machen? Funktioniert er bei dir trotzdem noch?

  • Profilbild von Mataan
    # 27.05.16 um 21:32

    Mataan

    Mit gs graduation16GB auf Gearbest nochmal billiger

  • Profilbild von Sgh2009
    # 04.06.16 um 14:29

    Sgh2009

    Ich hab den Laybag für 28 € in China bestellt und nach 12 Tagen erhalten.

    Qualität: auf mich macht der Laybag einen guten qualitativen Eindruck. Die Nähte sind sauber und der Verschluss wirkt ebenfalls hochwertig.

    Befüllen:
    Erfordert ein wenig Übung, klappt aber nach 2 – 3 mal schon deutlich besser.
    Mein Tipp: schnelle explosive Bewegung beim Befüllen und dann sofort verschließen.

    Komfort:
    Einmal reingelegt möchte man nicht mehr aufstehen 🙂 sehr bequem zum Entspannen.

    Gewicht und Packmaß:
    Das Packmaß ist zusammengelegt relativ klein und kann in einem Rucksack verstaut werden. Der Laybag wiegt mit Verpackung ca. 1,3 kg.

    Insgesamt eine feine Sache. Auf die Haltbarkeit bin ich gespannt ?

    • Profilbild von Adrian
      # 07.06.16 um 12:18

      Adrian

      Wie ist die Qualität?
      Würde mir den gerne von gearbest bestellen.

  • Profilbild von Krummi
    # 05.06.16 um 21:01

    Krummi

    @Sgh2009: sagmal wo hast du den Sack denn gekauft?

  • Profilbild von Thomy-hier-kommt-der-Genuss
    # 09.06.16 um 23:15

    Thomy-hier-kommt-der-Genuss

    So jetzt mal ebenfalls bei gearbest.com bestellt und den Gutscheincode: graduation16GB eingesetzt und 8% Rabatt bekommen bin somit bei der Version in blau bei 33.30$ gelandet also etwas über 30€.
    Jetzt bleibt bloß noch zu hoffen, dass er wirklich qualitativ etwas hochwertiger ist als eine einfache Kunststofftüte…
    Mich würde auch interessieren was die anderen, die ihren Laysack bereits erhalten haben davon halten und ob sie noch zufrieden sind :).

    Viele Grüße an euch alle!

  • Profilbild von Thomy-hier-kommt-der-Genuss
    # 10.06.16 um 16:55

    Thomy-hier-kommt-der-Genuss

    https://www.youtube.com/watch?v=6Q1ohP-y4uY

    Hier mal ein kleines Video in dem das Teil mal getestet wird

  • Profilbild von Sgh2009
    # 14.06.16 um 21:57

    Sgh2009

    @krummi: der Artikel ist nicht mehr verfügbar. War eine eBay Auktion mit sofortkauf

  • Profilbild von ralfman
    # 17.06.16 um 19:08

    ralfman

    Also ich hab mir das Teil bei gearbest bestellt, ist heute angekommen. Die Qualität finde ich gut, hab aber keinen Vergleich zum Original. Wenn man den Dreh zum Füllen erstmal raus hat klappt das ganz gut ?
    Und bequem ist die Couch auf alle Fälle ??
    Hab direkt noch eins nachbestellt, da bei der Farbwahl "Rot" leider Pink kommt – die gehört dann jetzt meiner Frau ?

  • Profilbild von Andre
    # 24.06.16 um 20:24

    Andre

    FLash Sale war ohne Versandkosten? Versuche schon seit ein paar minuten zu bestellen, aber immer 5€ versand…

  • Profilbild von Mike
    # 24.06.16 um 21:36

    Mike

    super geil. Wer hats zu dem Preis bekommen? Niemand?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.