Meross Zwischenstecker mit Matter und Strommessung für 13,99€ bei Amazon

Den Meross Zwischenstecker mit Matter Simple Setup (einfache Verbindung mithilfe eines Amazon Echo) könnt ihr aktuell bei Amazon für 13,99€ kaufen, wenn ihr den 6€ Gutschein auf der Produktseite aktiviert.

  • Matter-Support
  • Stromverbrauchsmessung

Die „Matter-Morphose“ im Smart Home Bereich setzt sich langsam fort: Der bekannte Meross-Zwischenstecker ist nun auch Matter-fähig und kommt mit Strommessung daher. Neu ist das Gerät aber eigentlich nicht. Alles darüber erfahrt ihr hier.

MerossMatterPlug Aufmacher e1688030497750

  • Meross Smart Plug mit Matter und Strommessung (MSS315):

Technisches: Übliches, aber…

Traditionell setzt Meross auf 2,4 GHz-WiFi bei seinen Zwischensteckern. Das ist auch beim  ‎4,8 x 6 x 3,3 cm kleinen und 96,5 g leichten neuen smarten Zwischenstecker der Fall. Wie üblich sind ein Button und eine Status-LED verbaut. Genauso üblich ist auch die maximal angegebene Stromstärke von 16 A. Ein Hub ist nicht notwendig. Wenig vertrauenserweckend war jedoch ein offizieller Rückruf einer der ersten ausgelieferten Chargen des neuen Smart Plugs Anfang April 2023. Deshalb hat der Hersteller sein Produkt nun überarbeitet und erneut angekündigt.

MerossMatterPlug Aufmacher2 e1688030630595

Hauptfeature 1: Matter

Gleich der Name verrät es: die zwei entscheidenden Features des neuen Meross-Zwischensteckers sind seine Matter-Unterstützung sowie seine Stromverbrauchsmessung. Wenn euch „Matter“ im Kontext von Smart Home wenig sagt, dann schaut euch gerne einmal zuerst unseren Übersichtsartikel zum Thema an. Der Meross Zwischenstecker soll mittels QR-Code über die Meross App (iOS / Android)  leicht integrierbar sein. Neben der Verschlüsselung bietet Matter insbesondere auch die Offline-Nutzung ohne Cloud und selbst ohne Wifi. Die Geräte kommunizieren dann untereinander.

MerossMatterPlug Offlinegebrauch

Hauptfeature 2: Strommessung

Nicht neu, aber immer nice-to-have: Die Verbrauchsmessung, welche der neue Matter-Zwischenstecker von Meross ebenfalls mitbringt. So habt ihr einen Überblick über euren häuslichen Verbrauch und könnt im besten Fall versteckte Stromfresser identifizieren. Der eigene Stromverbrauch des Geräts ist leider nicht angegeben. Aus meinen bisherigen Vergleichen zwischen Tuya- WiFi und Tuya-ZigBee Zwischensteckern kann ich die weit verbreitete Meinung, ein WiFi-Zwischenstecker würde mehr Strom benötigen, jedenfalls nicht bestätigen.

MerossMatterPlug Stromverbrauchsmessung

Kompatibilität: auch HomeKit

Steuerbar ist der neue Smartplug via Meross-App. Nutzen könnt ihr den Matter-Zwischenstecker aber auch via Google Home, Amazon Alexa oder Samsung Smart Things. Auch Apples HomeKit wird offiziell unterstützt. Hier soll es aber bisweilen insbesondere in FritzBox-Mesh-Netzwerken zu Problemen kommen.

MerossMatterPlug Matter

Einschätzung: abwarten

Bisher lief die Matter-Integration eher schleppend – es gab bei der Implementierung noch eine Menge Kinderkrankheiten. So verlockend der Matter-Support der neuen Meross-Zwischenstecker auch klingt, allein schon wegen des Rückrufs Anfang April 2023 würde ich persönlich erst einmal abwarten, wie sie sich im Alltagsgebrauch schlagen, ehe ich einen Kauf erwägen würde. Auch über die Integration in Home Assistant & Co ist bisher wenig bekannt. Habt ihr bereits Matter-fähige Geräte zuhause? Gerne mal Bescheid geben.

914c763d64b949bb80e30b64ab14f443 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von m404
    # 20.07.23 um 15:43

    m404

    Meross Steckdosen funktionieren bereits seit langem auf Home Assistant lokal, die API auf den Geräten ist offen und wird durch eine Integration (über HACS) bereits unterstützt. Es ist sowohl reguläre Netzwerk Steuerung möglich (also LAN/WLAN lokal), als auch MQTT.
    Die Tatsache, dass Meross jetzt auch Matter Support anbietet (also offiziell in Home Assistant lokal integrierbar wird), weist daraufhin, dass es Meross mit ihrem Commitment, auch lokal ohne Cloud zu funktionieren, durchaus Ernst meinen.

    Über die Qualität selbst, lässt sich natürlich streiten … ich hab hier eine Steckdose (16A) die nach zwei Jahren durchgebrannt ist. Das ist aber nur ein Einzelfall für mich, kann also durchaus als "Ausreißer" bezeichnet werden.

  • Profilbild von hfre61@googlemail.com
    # 21.07.23 um 13:04

    [email protected]

    kann auch sehr gut für balkonkraftwerk benutzt werden für die Erzeugung

  • Profilbild von Milchreitz
    # 14.09.23 um 14:03

    Milchreitz

    Kann die auch nur für die Messung eingesetzt werden?

  • Profilbild von red3gs
    # 15.09.23 um 08:30

    red3gs

    ich nehme an, nicht für den Außenbetrieb gedacht oder? meine Anlage geht über den Anschluss draußen an der Terrasse.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.