Microsoft Surface Go 3 Convertible bei MediaMarkt für 504€

Mit der Surface-Reihe hat sich Microsoft einen Namen im Convertiblebereich gemacht. Das Surface Go 3 gehört zum Einsteigersegment der Marke, kommt aber trotzdem mit Stift- und Tastatur-Unterstützung und vollem Windows 11.

Microsoft Surface Go 3 von vorne

Anpassbarer Klappständer

In der Grundausstattung bekommt ihr beim Surface Go 3 das Tablet alleine. Zusätzliche Eingabegeräte in Form von anklickbarer Tastatur und Stift muss man zusätzlich dazu kaufen.

Microsoft Surface Go 3 Zubehoer

Auf der Front befindet sich das 10,5″ große Display und eine Full-HD Webcam. Auch auf der Rückseite findet sich eine 1080p Kamera und der ausklappbare Ständer, welcher in verschiedenen Winkel positioniert werden kann. So kann man das Surface wie ein Notebook aufstellen oder leicht angewinkelt zum Schreiben hinlegen.

Touchbildschirm im 3:2 Seitenverhältnis

Beim Bildschirm setzt man auf ein 3:2 Seitenverhältnis bei einer Auflösung von 1920 x 1280 Pixeln. Selbstverständlich unterstützt dieser Toucheingaben und ist mit Gorilla Glas 3 geschützt. Als Prozessor stehen einem zwei Modelle zur Wahl:

  • Intel Pentium Gold 6500Y – zwei Kerne / vier Threads – 1,1 – 3,4 GHz Taktrate
  • Intel Core i3-10100Y – zwei Kerne / vier Threads – 1,3 – 3,9 GHz Taktrate

Microsoft Surface Go 3 mit Tastatur

Dazu kommen 4 GB (Gold) oder 8 GB (i3) DDR3 Arbeitsspeicher und 64 GB eMMC (Gold) oder 128 GB SSD-Speicher (i3). Beide Prozessoren nutzen die integrierte Intel UHD Graphics 615. Damit ist das Surface Go allgemein kein Kraftpaket, aber für alltägliche Arbeiten im Web oder mit Office-Programmen voll ausreichend.

Mäßige Ausstattung an Anschlüssen

An Anschlüssen stehen dem Surface Go 3 ein USB-C-Anschluss, ein Kopfhöreranschluss, ein microSD Kartenslot und ein Surface Connect-Anschluss zur Verfügung. Letzterer dient zum Laden und es gibt auch einige Adapter, die einem z.B. einen zusätzlichen USB-C-Anschluss ermöglichen. Kabellos ist man mit Wi-Fi 6 angebunden und auch Bluetooth 5.0 steht zur Verfügung. Wahlweise gibt es dann noch eine LTE-Version, mit der man Mobilnetzwerke nutzen kann.

Microsoft Surface Go 3 von vorne

Zur Stromversorgung steht ein 28 Wh Akku zur Verfügung, welcher bis zu 11 Stunden an Laufzeit ermöglichen soll.

Als Betriebssystem läuft wenig verwunderlich Windows 11 in der S-Version. In dieser kann man ausschließlich den Microsoft Store nutzen, da der aber ohne Probleme deaktivierbar ist, wird das Surface Go 3 ganz einfach zum normalen Windows 11 Tablet.

Einschätzung: Surface-Einstieg für Schule, Uni & Co.

Man merkt dem Surface Go 3 an, dass es das Einstiegsmodell von Microsoft ist. Dennoch sind die Geräte eine beliebte Wahl für die Schule oder die Uni. Aber auch privat zum Browsen und Notizen machen sind sie geeignet. Etwas ärgerlich ist, dass man hier die Tastatur und den Stift dazukaufen muss. Im Vergleich zu einem Xiaomi Book S hat man aber die deutlich größere Auswahl an Programmen, da man keinen ARM-Prozessor nutzt. Varianten aus China verlangen auch einen hohen Preis und bieten meist keine QWERTZ-Tastatur.

Wäre das Surface Go 3 etwas für euch?

36a98eb216204e228670e3ca839aca50 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von Nunny
    # 23.06.22 um 20:23

    Nunny

    Bei Amazon 459€

  • Profilbild von Haffi
    # 23.06.22 um 21:23

    Haffi

    Bei vom Laster gefallen 0€

  • Profilbild von Gast
    # 11.07.22 um 18:09

    Anonymous

    Hätt nicht gedacht, dass das hier zu DealDoktor wird…
    Nen Microsoft surface hat sehr, sehr wenig mit China zu tun, außer halt, dass es da produziert wird, aber das wirds ja eh alles.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.