Super-Fidget-Toy mit, äh, vielen tollen Funktionen – Spielzeug für 11,03€

Wie weit darf die Wissenschaft gehen? Haben die Schöpfer dieses Fidget-Monstrums vielleicht zu sehr darüber nachgedacht, ob sie es machen können, und zu wenig, ob sie sollten? Wie sehr darf der Mensch Gott spielen? Ist man mit diesem Monster Fidget-Würfel zu weit gegangen?

Monster Fidget Cube

Uns liegen exklusive Mitschnitte aus der Entwicklung dieses Spielzeugs vor. „Ich hab hier noch eine alte Fahrradklingel rumliegen. Und ’ne ganze Kiste mit Fidget-Spinnern von 2017.“  „Ja klatsch das auch noch dran, zwei Seiten sind noch frei. Ich hab auch meinen alten Taschenrechner aus der Grundschule mitgebracht.“ „Kennt einer von euch das Spiel Kroko Doc?“

Der Fidget-Cube, der nach dem Hype um die Fidget-Spinner vor ein paar Jahren aufkam, wurde hier wohl als Grundlage genommen, aber deutlich weiterentwickelt. Anstatt eines Plastikspielzeugs mit kleinen Tasten und Rädchen wurden hier verschiedene Alltagsgegenstände an einen Holzwürfel geklebt oder geschraubt. Es gibt verschiedene Versionen dieses Spielzeugs, fast alle sehen tatsächlich so aus, als seien sie als Bastelprojekt eines Sechstklässlers in der elterlichen Garage entstanden.

Die Auswahl der „Funktionen“ des Würfels ist vielseitig. Während der Taschenrechner von der Größe her noch gut auf den Würfel passt und der Fidget-Spinner als Ursprung dieser Art von Spielzeuge noch irgendwie Sinn macht, wirken Türschloss inklusive Schlüsselbund oder die Lenkrolle doch sehr ungewöhnlich. Auf eine Version wurde ein Krokodil aus einem beliebten Kinderspiel aufgeklebt.

Monster Fidget Cube Version 2

Um mal ganz fair zu sein: Das ganze kann als Spielzeug durchaus funktionieren. Sinn der Fidget-Toys war ja von Anfang an, abzulenken und einfach irgendetwas zum Spielen in der Hand zu haben. Ich habe heute noch den Infinity Cube von Xiaomi an meinem Schreibtisch liegen und spiele damit regelmäßig nebenbei währen Calls oder beim Lesen – fast unbewusst und ganz nebenbei eben. Der Monster-Würfel hier passt schon fast nicht in eine Hand, funktioniert aber ähnlich. Klar macht es Spaß, einfach eine Weile mit den verschiedenen Spiel- und Werkzeugen herumzuspielen. Unabhängig vom Alter sogar würde ich sagen. Solange es keine losen Kleinteile gibt, können auch jüngere Kinder wohl grundsätzlich damit spielen.

Ich finde es eigentlich ganz witzig. Fraglich, ob selbst alle Teil zusammengenommen den Preis von rund 15€ wert sind. Vielleicht ist das Gesamtwerk hier wirklich mehr als die Summe seiner Teile, wer weiß. Vielleicht dient es dem ein oder anderen auch einfach als Inspiration, so etwas selbst zu bauen, genug Teile hat bestimmt jeder irgendwo zu Hause, immerhin kann man quasi alles hier verbauen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von Gast
    # 02.09.21 um 16:52

    Anonymous

    ist schon wieder 1. April..?

  • Profilbild von backtoslipsitsautumnb
    # 03.09.21 um 09:08

    backtoslipsitsautumnb

    zusammengeklebt von chinesischen Kleinkindern während der Lockdowns in Stückzahlen von über 5 Millionen

  • Profilbild von Honka
    # 03.09.21 um 12:52

    Honka

    Begonnen hat es mit diesem "Gadget" wahrscheinlich so:
    "Wetten, dass ich nur blind einmal in diese Kiste Restmüll greifen muss, das ganze wahllos zusammenklebe und trotzdem Deppen finde, die mir dafür Geld geben?"

  • Profilbild von Kosmonaut
    # 03.09.21 um 13:02

    Kosmonaut

    einfach mal irgendwelche Restbestände an einen Holzwürfel geklebt 😂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.