Immer ein frisches Lüftchen: Nackenband-Ventilator für 11,65€

Wenn die Temperaturen von Tag zu Tag wärmer werden, dann weiß man: der Sommer kommt! Gleichzeitig fängt man auch an, viel mehr zu schwitzen. Das heißt dann, dass man immer ein Taschentuch parat haben sollte, um den Schweiß vom Gesicht wegzuwischen. Doch was tun, wenn man keines hat? Der Nackenband-Ventilator könnte uns hierbei Abhilfe schaffen. Ist das vielleicht DAS Gadget für den heißen Sommer?

Nackenbügel-Ventilator

Der Ventilator besteht aus ABS-Material und Silikon. Mit den Maßen von 25 x 18 cm ist es ziemlich portabel. Das Besondere an dem Lüfter ist, dass es ein Nackenband besitzt. Diese kennt man bereits von einigen Kopfhörern wie dem Half-In-Ear-Kopfhörern von Xiaomi. Statt zwei Kopfhörern ist das Nackenband aber mit zwei Ventilatoren ausgestattet, die immer für ein frisches Lüftchen sorgen sollen. Bei der Farbauswahl kann man sich zwischen drei verschiedenen Variationen entscheiden: Schwarz, Weiß und Hellgrün.

Nackenband-Ventilator in Benutzung

Angetrieben wird das China-Gadget mit einer eingebauten 1200 mAh Lithium-Batterie, die mit einer Ladezeit von zwei Stunden sechs bis zehn Stunden lang für ein kühles Windchen sorgen soll. Neben dem Nackenband-Ventilator liegt im Lieferumfang das entsprechende Micro-USB-Kabel bei, mit dem man das Gerät aufladen kann. Jedoch ist kein Adapter für die Steckdose enthalten.

Eine Drehung von 360 Grad

Ein Feature des Ventilator sind die um 360 Grad drehbaren Bügel. Damit kann man die zwei kleinen Lüfter in fast jede erdenkliche Richtung ausrichten. Doch wie benutzt man das Gerät? Am Band befindet sich genau ein Schalter, mit dem man das Gerät ein-und ausschalten kann.

Nackenband-Ventilator Drehung
Die Lüfter lassen sich in alle erdenklichen Richtungen biegen.
Nackenband-Ventilator: Bedienung
Der Nackenband-Ventilator verfügt über ein sehr minimalistisches Design. Nur ein Knopf ist für die Bedienung notwendig.

Zusätzlich ist es möglich, per kurzem Tastendruck, zwischen drei Stärkemodi zu wechseln. So kann man den Wetterbedingungen entsprechend entweder ein leichtes Lüftchen oder einen halbwegs starken Windhauch bekommen.

Eine sinnvolle Erfindung?

Rein von der Idee her finde ich den Nackenband-Ventilator ganz toll. Allerdings denke ich, dass es in der Praxis je nach Situation eher unpraktisch ist. Während es im Büroalltag sehr hilfreich wäre, würde das Gerät in der Freizeit, etwa beim Joggen, stören. Vor allem, wenn das Nackenband nicht rutschfest ist. Des Weiteren sind solche Ventilatoren hierzulande eher rar, weshalb man damit in der Öffentlichkeit sehr auffällt. Für Leute, die nicht so gerne im Mittelpunkt stehen, eher semi-gut.

Und was sagt ihr? Wäre das Gadget was für euch?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von TMX-Ahmet Ahmet

Ahmet

Seit 2019 im Team. Großer OnePlus-Fan und sehr von technischen Innovationen angetan, die uns das Leben erleichtern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Gast
    13.06.19 um 17:12

    Anonymous

    Haha, dann hab ich nen Zug am Kopf, die Nase ist zu, die Augen quillen auf und am Rest des Körpers läuft mir die Brühe trotzdem 😀

    • Profilbild von Gast
      13.06.19 um 17:13

      Anonymous

      @Anonymous: Haha, dann hab ich nen Zug am Kopf, die Nase ist zu, die Augen quillen auf und am Rest des Körpers läuft mir die Brühe trotzdem 😀

      Ich träume von einem temperierten Ganzkörperanzug.

  • Profilbild von Noice line
    13.06.19 um 20:21

    Noice line

    @Anonymous: werde Astronaut 😂

  • Profilbild von altok
    14.06.19 um 23:01

    altok

    Bei Amazon wird es für 7,19€ aus China versendet.
    Wo finde ich es direkt von Amazon?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.