Ultraleichte Nitecore NU32 Stirnlampe mit 550 Lumen für 27,02€

Es ist wieder Sommer! Die Tage werden zwar jetzt schon wieder kürzer, aber die Nächte auch wärmer. Da bietet sich doch als Alternative zu Malle dieses Jahr der Campingurlaub im Nachbarbundesland an. Wer sein Lager in der Wildnis aufschlagen will, braucht in der Regel Licht. Und das liefert Nitecore mit seiner NU32 Stirnlampe. Und zwar nicht zu knapp.

NiteCore NU32 Stirnlampe mit MicroUSB Ladebuchse

Wer die Nacht zum Tag machen will, ist zwar besser bei der Nitecore HC60 mit 1000 Lumen aufgehoben, aber verstecken braucht sich die wasserdichte NU32 nicht (kann sie auch gar nicht, wenn sie eingeschaltet ist). Die 550 Lumen auf einem 100° breiten Winkel reichen problemlos aus, um gute 120m zu beleuchten. Ein Scharnier ermöglicht außerdem das Neigen der Lampe nach unten, falls man mal mit Werkzeugen hantiert oder seinen Enkeoo Campingstuhl aufbauen muss.

Nitecore NU32 Leistung

Ein großer Vorteil der Lampe ist aber vor allem ihr Gewicht: keine 100 g wiegt die NU32. Auch dank dem Verzicht auf klassische Batterien. So macht sich euer altes Micro-USB Kabel nochmal nützlich. Trotzdem hätten wir uns einen USB-C Port gewünscht. Der 1800 mAh-Akku sollte euch auch auf längeren Touren nicht im Stich lassen, auf der zweithöchsten Stufe mit 190 Lumen kommt er immerhin auf 17 Stunden Betriebsdauer. Gewicht und Laufzeit machen die Lampe deshalb zu einem super Gadget für Jogger.

Vier Helligkeitsstufen der weißen Haupt-LED, ein Rotlicht und 2 Flutlicht-LEDs für das nahe Umfeld bieten für alle vorstellbaren Situationen bei einem Ausflug ins Grüne die entsprechende Lichtquelle. Die Flutlicht LEDs eignen sich zum Beispiel super zum Lesen im Dunkeln, während euch das Rotlicht für die hiesige Tierwelt praktisch unsichtbar macht (keine dämlichen Mücken oder Einhörner, die euch stechen).

Nitecore NU32 Rotlicht

Obendrauf gibt es natürlich auch noch 2 Modi für Notlagen: S.O.S und Beacon. Zwischen den diversen Lampen und Modi lässt sich an den beiden Tasten oben wechseln.

Nitecore hat hier also einen Allrounder für Angler, Jogger, Camper und Menschen, die einfach gerne Stirnlampe tragen, für nicht allzu viel Geld und einem starken Verhältnis von Gewicht und Leuchtkraft. Im vergleichbaren Segment gibt es wohl kaum ein vergleichbares Paket bei einem so bewährten Hersteller.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henri

Henri

Wearables und Laut(!)sprecher liegen mir als Sportler sowieso am Herzen. Sonst bin ich aber auch begeistert von jedem China-Spaß, wenn er gut gemacht und praktisch ist.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Daniel
    # 05.07.20 um 13:59

    Daniel

    Hi ich finde das Gadget sehr interessant, kann dies jemand bitte einmal mit der Nitecore Nu25 vergleichen
    Merci

  • Profilbild von Pantomime
    # 05.07.20 um 14:57

    Pantomime

    Hat die Lampe eine Smart Schalter, also per Wischgeste mit der Hand zum einschalten?

    Grüsse
    Andreas

    • Profilbild von Henri
      # 06.07.20 um 15:27

      Henri CG-Team

      Leider nein, läuft ausschließlich über die beiden Gummitatsten oben. Es gibt dann verschiedenste Druckkombinationen, um in den angepeilten Modus zu gelangen. Zugegeben: Für Radfahrer ungünstig, wenn man eine Hand von Lenker holen muss, für alle Anderen sollte es aber mit ein bisschen Übung ganz gut klappen.

  • Profilbild von Gast
    # 05.07.20 um 21:52

    Anonymous

    Ist fast eine gute Stirnlampe – aber bei der Konstruktion happert es. Am Klappmechanismus sind die Kunststoffbügel zu dünn und dadurch brechen die sehr schnell ab. Nitecore.de weigerte sich die aus dem Ausland gekaufte Ware zu reparieren/auszutauschen. Einfach mal Googlen und sich die Fotos anschauen, es ist nazu immer die selbe Stelle die durchbricht.

    • Profilbild von Anon2
      # 07.07.20 um 00:04

      Anon2

      @Anonymous: Ist fast eine gute Stirnlampe – aber bei der Konstruktion happert es. Am Klappmechanismus sind die Kunststoffbügel zu dünn und dadurch brechen die sehr schnell ab. Nitecore.de weigerte sich die aus dem Ausland gekaufte Ware zu reparieren/auszutauschen. Einfach mal Googlen und sich die Fotos anschauen, es ist nazu immer die selbe Stelle die durchbricht.

      Das der deutsche Distributor nicht fuer guenstig in China gekaufte Ware einstehen will ist leider normal und kennt man auch von z.B. Fenix.

      Aber Nitecore selbst schickt gegen Uebernahme der Versandkosten Ersatzteile auch nach Deutschland.
      Ich habe damals 4 Euro bezahlt und dafuer mehrere der Kunststoffbuegel bekommen.
      In einer der ersten Serien der NU30 wurde ein schlechter Kunststoff verwendet und dadurch kam es zu Bruechen. Das ist Nitecore bekannt und wird wie oben erwaehnt ohne grosse Probleme geloest.
      Die spaeteren Serien hatten den besser geeigneten Kunststoff ab Werk.

      Ich bezweifel, dass Nitecore den Fehler bei der NU32 wiederholt hat. Hast Du einen Link zu Berichten ueber die Probleme?

  • Profilbild von Patrick Zuralski
    # 06.07.20 um 23:42

    Patrick Zuralski

    Ich finde 190 Lumen ein bisschen abstrakt. Schwer zu visualisieren. Wie vielen Fußballfeldern entspricht das etwa?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.