OPPO A73 5G: 90 Hz Smartphone für unter 300€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

OPPO hat klammheimlich zwei neue Smartphones der A-Reihe vorgestellt. Mit dem OPPO A73 5G möchte der Hersteller wohl vor allem Samsung angreifen und bietet ein 5G Smartphone mit 90 Hz Display unter 300€. Ein guter Deal?

OPPO A73 5G Smartphone e1606738780664

Technische Details zum OPPO A73 5G

OPP A73 5G
Display6,5 Zoll FullHD+ (2400 x 1080 Pixel) 90 Hz LC-Display (404 PPI)
ProzessorMediaTek Dimensity 720 @ 2 GHz
GrafikchipARM Mali G57
RAM8 GB LPDDR4X
Interner Speicher128 GB UFS 2.1 (nicht erweiterbar)
Kamera16 Megapixel + 8 MP Ultraweitwinkelkamera + 2 MP Tiefensensor
Frontkamera8Megapixel mit ƒ/2.2
Akku4.040 mAh mit 18W Laden
KonnektivitätAC WLAN, Bluetooth 5.1,USB Typ-C, GPS/GLONASS/BDS, Dual-SIM, NFC, 5G
Featuresseitlicher Fingerabdrucksensor, 3,5 mm Klinke
BetriebssystemColorOS 7 basierend auf Android 10
Maße / Gewicht162 x 75 x 7,9 mm / 177 g
Preis8/128 GB: 299€ (Vorbesteller)/279€ (UVP)

Mit MediaTek Dimensity Prozessor

Um ein Smartphone leistungstechnisch verorten zu können, ist der Blick auf den Prozessor essenziell. Da überrascht uns OPPO mit einem MediaTek Dimensity 720 Prozessor, die genaue Modellbezeichnung lautet MT6853V. Die Octa-Core CPU ist relativ neu, im energieeffizienten 7 nm Verfahren hergestellt und leistungstechnisch mit dem Snapdragon 720G aus dem Redmi Note 9 Pro vergleichbar! Der Prozessor wurde aber vor allem ausgewählt, da er 5G-fähig ist. Dazu kommen stolze 8 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128 GB UFS 2.1 Speicher, der überraschenderweise aber nicht erweiterbar ist.

MediaTek Dimensity 5G Prozessor e1606738882773

Da der SoC relativ energieeffizient ist, kann OPPO es sich theoretisch leisten, hier einen fast schon unterdurchschnittlich großen 4040 mAh Akku einzubauen. Der dürfte trotz 90 Hz Display für eine solide Laufzeit von mehr als einem Tag sorgen, auch wenn wir uns natürlich eine größere Kapazität gewünscht hätten. Der Akku kann mit 18W VOOC Charging wieder halbwegs schnell aufgeladen werden, kabelloses Laden wird nicht unterstützt.

Auf der Rückseite verbaut OPPO eine 16 Megapixel Kamera mit ƒ/2.2 Blende und elektronischer Bildstabilisierung, eine 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 119° Aufnahmewinkel und ein 2 MP Portraitsensor. Zoomen lässt sich also nur digital, das aber immerhin zehnfach. Wer gerne filmt, kann das auch in 4K machen, allerdings nur bei 30 fps. Auf der Vorderseite gibt es eine 8 Megapixel Frontkamera mit ƒ/2.0 Blende.

OPPO A73 5G Rueckseite

Das mit ColorOS 7.2 Betriebssystem bestückte OPPO A73 5G ist mit allen für Deutschland wichtigen 5G- sowie 4G Bändern ausgestattet. Dafür integriert man einen Dual-SIM-Schacht, der aber nur die simultane Nutzung einer 5G- und einer 4G-Karte erlaubt. Abgesehen davon gibt es einen USB Typ-C (2.0) Port an der Unterseite, einen 3,5 mm Klinkenanschluss und kabellose Standards wie GPS, A-GPS, Dual Band WiFi, Bluetooth 5.1 und auch NFC. Google Pay ist also möglich. Der SAR-Wert liegt bei 1,47 W/Kg am Kopf.

Sogar mit Neon-Colorway

Optisch überrascht das OPPO A73 5G dafür umso weniger, die Frontseite sieht aufgrund des Punch-Hole-Designs nur allzu bekannt aus. In der oberen linken Ecke sitzt die Frontkamera und stiehlt dem 6,5″ Zoll Display nur ein paar Pixel der FullHD+ Auflösung. Dank 404 ppi Pixeldichte kann das LC-Display als scharf ausgezeichnet werden. Das eigentliche Highlight ist dabei aber die 90 Hz Bildwiederholrate, die die Darstellung schneller und flüssiger macht. Klar, 90 Hz sind mittlerweile auch nichts neues mehr, aber gerade für das Geld gerne gesehen. Aufgrund des LCD-Panels gibt es ein Kontrastverhältnis von 1500:1.

OPPO A73 5G Smartphone Display

Die Rückseite ist entweder Schwarz (Navy Black) oder in Neon verfügbar, wobei dieser Colorway sehr auffällig, aber nicht neu in OPPOs Lineup ist. In der oberen linken Ecke sitzt die Triple-Kamera in einem quadratischen Kameramodul. Der Fingerabdrucksensor sitzt an der rechten Seite und dient auch als Power-Button, an der linken Seite befinden sich die Lautstärketasten.

OPPO A73 5G Rueckseite

Einschätzung

Das OPPO A73 5G ist aufgrund des 90 Hz Panels und 5G-Unterstützung deutlich interessanter als das ebenfalls neue OPPO A15, es wird es allerdings auch schwer haben. Denn der größte Konkurrent kommt aus eigenem Hause, das Realme 7 5G bietet den besseren Dimensity Prozessor und sogar ein 120 Hz Display bei 20€ günstigerem UVP. Dafür könnte OPPO hier eventuell die bessere Kamera bieten. Das kann aber erst nur ein Test zeigen. Bis dahin könnt ihr euch für 299€ aktuell selbst ein Bild machen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (3)

  • Profilbild von Markusgame33
    # 30.11.20 um 19:12

    Markusgame33

    Glaub ich weniger für 320€ gibt es das Mi 10 Lite 5G und das ist auch sehr gut in der Technik

  • Profilbild von Philippo
    # 30.11.20 um 21:31

    Philippo

    Immer die 2 Megapixel Sensoren, hoffe mal das es nächstes Jahr besser wird

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.