POCO M4 Pro 4G vorgestellt: Warum, Xiaomi?

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Neben dem POCO X4 Pro hat man im Rahmen der MWC 2022 in Barcelona auch ein weiteres „neues“ Smartphone vorgestellt: das POCO M4 Pro. Ja, das gibt es schon, allerdings als POCO M4 Pro 5G. Jetzt kommt das POCO M4 Pro 4G, welches uns wiederum auch sehr bekannt vor kommt.

POCO M4 Pro 4G Design

Technische Daten des POCO M4 Pro 4G

Display6,43″ AMOLED (2400 x 1080p), 90 Hz, Gorilla Glas 3
ProzessorMediaTek Helio G96, Octa-Core @ 2,05 GHz
GrafikchipARM Mali G57
Arbeitsspeicher6/8 GB LPDDR4X
Interner Speicher128/256 GB UFS 2.2 (erweiterbar)
Hauptkamera64 MP mit ƒ/1.9 Blende
8 MP Ultraweitwinkelkamera (118°)
2 MP Makrokamera
Frontkamera16 MP mit ƒ/2.4 Blende
Akku5.000 mAh, 33W Laden
KonnektivitätLTE Band 20, Bluetooth, IR, USB-C, 3,5 mm Klinke, GPS, NFC
FeaturesFingerabdrucksensor Seite, IP53-Rating
BetriebssystemMIUI 13 auf Basis von Android 11
Abmessungen / Gewicht159,87 x 73,87 x 8,09 mm/ 179g
Preis229€ (6/128 GB)
279€ (8/256 GB
Vorstellung28.02.2022

Unnötig unschön

Das POCO M4 Pro basiert auf dem Design des POCO M3, mit dem man erstmalig den breiten Kamera-Bump auf der Rückseite etabliert hat. Der wurde damals nicht nur von Xiaomi Mi 11 Ultra übernommen, sondern auch jetzt vom POCO X4 Pro. Die beiden zusammen vorgestellten Smartphones ähneln sich also in diesem Aspekt, obwohl sie in einem anderen Preisbereich liegen. Wie die 5G-Version ist das POCO M4 Pro 4G in Gelb, Blau und Schwarz erhältlich.

POCO M4 Pro 4G Smartphone Farben

Wie auch der große Bruder adaptiert man das kantige Design der Redmi Note 11-Reihe, welches uns in den bisherigen Tests gut gefallen hat. Mit einem Gewicht von unter 180g wird klar, dass man hier auf eine Kunststoff-Verarbeitung setzt. Der Fingerabdrucksensor sitzt dabei auf der rechten Seite und arbeitet Teilzeit als Power-Button. Mit einer Dicke von 8,09 mm bei einer Breite von 73,87 mm sowie Höhe von 159,87 mm ist es vergleichsweise klein. Das POCO M4 Pro ist mit einem IP53 Rating ausgestattet und somit gegen Sprühwasser geschützt.

POCO M4 Pro 4G Display

Denn man entscheidet sich wie im Redmi Note 11S für ein 6,43″ Display, womit es etwas kleiner als das POCO X4 Pro ist. Dabei handelt es sich um ein AMOLED-Display – ist das das Ende für LCDs bei POCO? Die FullHD+ Auflösung sorgt für eine durchschnittliche Schärfe von 409 ppi, die Helligkeit fällt mit 700 nits typisch und 1000 nits maximal aber hoch für ein Budget-Handys aus. Ein Highlight ist hier die 90 Hz Bildwiederholrate im Tag-Team mit der 180 Hz Touch-Abtastrate, die im Verbund für eine flüssigere Bedienung und schnellere Umsetzung von Input sorgen. Es ist anzunehmen, dass man hier das gleiche Panel wie im Redmi Note 11S und Redmi Note 11 genutzt hat, schließlich ist es ebenfalls mit Gorilla Glas 3 geschützt.

Wo ist der Unterschied zum Redmi Note 11S?

Mit dem Redmi Note 11S hat das POCO M4 Pro 4G auch den Prozessor gemein. Wie auch in der 5G-Version darf ein MediaTek ran, in dem Fall der Helio G96 Octa-Core. Der bietet zwar deutlich mehr Leistung als der SD680 aus dem Redmi Note 11, ist wegen des 12 nm Herstellungsverfahrens aber bei weitem nicht so effizient. Dazu kommen 6 oder 8 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128 oder 256 GB UFS 2.2 Massenspeicher. Der Speicher ist dabei per microSD-Karte erweiterbar. Auf dem Speicher ist MIUI für POCO als Betriebssystem vorinstalliert, das basiert aber noch auf Android 11.

POCO M4 Pro 4G MediaTek Helio G96
MediaTek vs Qualcomm: Habt ihr eine Präferenz?

Der Akku fällt mit 5.000 mAh für ein Xiaomi Handy normal groß aus. Aufgrund des nicht so effizienten Chips bekommen wir hier aber die gleiche 1,5 Tage Laufzeit wie im Note 11S. Aufgeladen wird nicht kabellos geladen, dafür mit 33W über den USB-C Port an der Unterseite. Dort findet sich zudem noch ein 3,5 mm Klinkenstecker. Alternativ kann man aber kabellos über Bluetooth 5.2 oder über die Stereo-Speaker Musik hören. LTE Band 20 ist genauso an Bord wie ac-WiFi, GPS, ein Infrarot-Blaster und NFC.

POCO M4 Pro 4G Kamera

Im Gegensatz zum Redmi Note 11S verwendet man aber nicht den 108 Megapixel Sensor von Samsung, sondern eine 64 Megapixel Hauptkamera. Die arbeitet mit einer ƒ/1.8 Blende und 4-in-1 Pixel-Binning. Dazu gibt es aber die gleiche 8 MP Ultraweitwinkel-Cam mit 118° Aufnahmewinkel und 2 MP Makrokamera mit ƒ/2.4 Blende. Die Selfie-Kamera löst mit 16 Megapixeln auf.

Einschätzung

War das nötig, POCO? Eine 4G Version von einem eh schon günstigen 5G-Smartphone zu machen, dann quasi einfach das Redmi Note 11S nachzubauen, um nur den Kamera-Sensor auszutauschen und mehr Speicher einzustecken? Klar, das POCO M4 Pro 4G ist 30€ günstiger als das Redmi Note 11S, bietet aber wahrscheinlich auch die schwächere Kamera. Wir werden uns das M4 Pro 5G natürlich trotzdem anschauen, wir hätten uns aber für beide neuen POCO-Geräte mehr Eigenständigkeit gewünscht.

c9bc5542cb954fe5903c2064025a5e81 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (23)

  • Profilbild von Matthias
    # 01.03.22 um 12:33

    Matthias

    Ich muss sagen, dass ich die letzten Wochen sehr intensiv nach einem neuen Handy gesucht habe und Xiaomi der Hersteller erster Wahl war. Aber diese Unübersichtlichkeit der Modelle, und gewisse Schwächen bei jedem einzelnen davon, machen es echt nicht einfach. Ich liebäugel jetzt mit OnePlus, habe meiner Frau das Nord 2 gekauft und schiele auf 9 oder 10 pro. Das ist wenigstens übersichtlich.

    • Profilbild von markussss
      # 01.03.22 um 13:06

      markussss

      Schaumal nach dem Realme GT 2 Pro.Mit Early Bird Rabatt ab dem 8.3 bei Saturn und Mediamarkt

      • Profilbild von Gast
        # 01.03.22 um 14:34

        Anonymous

        @markussss: Schaumal nach dem Realme GT 2 Pro.Mit Early Bird Rabatt ab dem 8.3 bei Saturn und Mediamarkt

        Keine Zoom-Kamera, sondern eine sogenannte Mikroskop-Kamera – würde ich mir niemals holen so was.

        • Profilbild von Matthias
          # 01.03.22 um 15:02

          Matthias

          Ich finde Mikrosop sogar sinnvoller als Zoom! Glaube ich zumindest. Sagen wir das OnePlus 9, das hat eine 8 MP Kamera mit 3,3x zoom, oder 50 MP Standard-Brennweite. Da frage ich mich, vielleicht mit Denkfehler: Wo ist der Benefit? Ist ein kleines Zoombild besser, als wenn ich in ein mehr-MP-Bild einfach reinzoome? Ist durchaus ernstgemeinte Frage.

          Das Realme GT 2 Pro fand ich tatsächlich auch interessant, aber mich stört für den Preis das Fehlen des induktiven Ladens. Mein OnePlus 6 funktioniert noch ziemlich gut, aber der USB-C-Port ist ziemlich ausgeleiert und die Kabel halten nicht mehr so richtig. Daher würde ich kabelloses Laden für die Zukunft bevorzugen, schont dieses Bauteil. Ansonsten hat das Realme aber auch Vorteile ggü. OnePlus, z.B. flacher Bildschirm finde ich vermutlich besser. Hatte aber noch nie ein curved.

      • Profilbild von Wolfgang
        # 01.03.22 um 18:37

        Wolfgang

        Ja aber Realme hat nur 2 Jahre Updates daher wäre Xiaomi die bessere Wahl den die verspricht ja glaub jetzt 4 Jahre. Wollte auch Realme Gt Master Edition um 249€ bzw Realme Neo 2 um 319€ kaufen aber nach dem ich gehört habe das es wie bei IPhone ist das du es dann nur zwei Jahre verwenden kannst weil keine Updates usw mehr kommen. Naja es kommen gerade so viele auf den Markt kann mich auch nicht entscheiden welches Handy jetzt hat Poco x4 5g mein Interesse geweckt aber warte mal auf die Test Videos aber echt schwer heutzutage ein gutes günstiges Handy zu kaufen komm bist am weg ein Handy zu kaufen bekommst eine Benachrichtigung am Handy neues Handy erschien naja

        • Profilbild von Gast
          # 01.03.22 um 18:52

          Anonymous

          @Wolfgang: Ja aber Realme hat nur 2 Jahre Updates daher wäre Xiaomi die bessere Wahl den die verspricht ja glaub jetzt 4 Jahre. Wollte auch Realme Gt Master Edition um 249€ bzw Realme Neo 2 um 319€ kaufen aber nach dem ich gehört habe das es wie bei IPhone ist das du es dann nur zwei Jahre verwenden kannst weil keine Updates usw mehr kommen. Naja es kommen gerade so viele auf den Markt kann mich auch nicht entscheiden welches Handy jetzt hat Poco x4 5g mein Interesse geweckt aber warte mal auf die Test Videos aber echt schwer heutzutage ein gutes günstiges Handy zu kaufen komm bist am weg ein Handy zu kaufen bekommst eine Benachrichtigung am Handy neues Handy erschien naja

          Die GT2 Serie soll 3 OS Updates und 4 Jahre Sicherheits Updates bekommen. Deine Argumente ziehen nicht, sorry!

      • Profilbild von Matthias
        # 02.03.22 um 13:38

        Matthias

        IP rating und wireless charging würde ich mir da noch wünschen, sonst ist es wirklich prima.

        Immer fehlt irgendwas, um die Sache rund zu machen….

    • Profilbild von Entwickler
      # 01.03.22 um 14:33

      Entwickler

      @Matthias: Ich muss sagen, dass ich die letzten Wochen sehr intensiv nach einem neuen Handy gesucht habe und Xiaomi der Hersteller erster Wahl war. Aber diese Unübersichtlichkeit der Modelle, und gewisse Schwächen bei jedem einzelnen davon, machen es echt nicht einfach. Ich liebäugel jetzt mit OnePlus, habe meiner Frau das Nord 2 gekauft und schiele auf 9 oder 10 pro. Das ist wenigstens übersichtlich.

      Geht mir exakt genauso. Samsung überzeugt mit seinen neuen Modell auch nicht. Nur das Honor Magic 4 Pro scheint richtig gut zu sein, aber das kommt wohl erst im Sommer. Ziemlich frustrierend gerade das Smartphone-Angebot.

    • Profilbild von Corso
      # 02.03.22 um 16:22

      Corso

      So lange Xiaomi weiterhin auf den unbrauchbaren Näherungssensor von Elliptic Labs setzt kommt mir gar kein Telefon von denen oder deren Tochterfirmen (Poco, Redmi) mehr ins Haus. Ich musste leidlich bei meinem Redmi Note 10 Pro lernen dass Xiaomi leider nen Dreck auf die Bugbeseitigung bzgl des Näherungssensors gibt und sogar noch schlimmer, diesen sogar weiter verbaut als wäre nichts gewesen..

      • Profilbild von Chong Peng
        # 08.03.22 um 22:53

        Chong Peng

        War es nicht ursprünglich so, daß Mobiltelefone zum Telefonieren genutzt wurden oder irre ich mich??

        • Profilbild von Gast
          # 04.09.22 um 21:24

          Anonymous

          @Chong: War es nicht ursprünglich so, daß Mobiltelefone zum Telefonieren genutzt wurden oder irre ich mich??

          Das sagt mir auch immer wieder meine weise 80 jährige Mutter!

  • Profilbild von Hille
    # 01.03.22 um 14:34

    Hille

    Ich bin ebenfalls seit Wochen auf der Suche. Und zwar nach Ersatz für mein in die Jahre gekommenes P30 pro. Das OnePlus 9 pro wird ja gerne als DAS Smartphone 2021 gehypt. Es ist auch echt nicht schlecht. Aber die Akkulaufzeit geht gar nicht. Abends bei 15% zu landen -never. Regelmäßige WLAN Verbindungsprobleme und auch die Benutzeroberfläche war nix. Bei Fotos drücke ich immer ein Auge zu, da ist das P30 pro einfach immer noch spitze. Auf realme habe ich immer geschielt, aber beim GT 2 pro fehlt mir ein Tele. Aktuell teste ich das Galaxy S21 plus 5G. Und das hat mich bisher positiv überrascht. Bei eBay sind die alle in einer Preisklasse zu bekommen.

    • Profilbild von Max M.
      # 01.03.22 um 15:06

      Max M.

      Das mit der Akkulaufzeit kann ich bestätigen. Mit einigem Tweaken kommt man auf 36 Stunden. Das Poco F1 lag da teilweise beim Doppelten und das ohne AMOLED display.
      WLAN Abbrüche sind übrigens auch keine Seltenheit. Ich vermute, dass es an der Hardware selbst liegt, da es auch mit anderen ROMs auftritt.

  • Profilbild von Bad_Banana
    # 01.03.22 um 16:03

    Bad_Banana

    Xiaomi poco etc gefallen mir grundsätzlich sehr gut mir ist es die kamera wichtig 256 Gigabyte Speicher aber es gibt so viele unterschiedliche Modelle welches könntet ihr mir empfehlen? wie gesagt gute Kamera ist wichtig danke für die Rückmeldungen

    • Profilbild von Pax
      # 02.03.22 um 18:08

      Pax

      Redmi note 10 pro oder Poco x3 (oder pro) machen super Bilder und verfügen per Micro SD um Speichererweiterung.

  • Profilbild von Gast
    # 01.03.22 um 18:11

    Anonymous

    Ah endlich wieder Xiaomi 😴🥱

  • Profilbild von Gast
    # 01.03.22 um 18:13

    Anonymous

    6,43″, ah endlich gehts in die richtige Richtung into kleiner.

  • Profilbild von herminegranger
    # 01.03.22 um 19:17

    herminegranger

    Das Kamera Modul ist nicht sehr schick.

  • Profilbild von Gast
    # 02.03.22 um 04:30

    Anonymous

    Besser als scheiss iphone

  • Profilbild von Chris 1893
    # 02.03.22 um 05:06

    Chris 1893

    warum muss Poco nur grundsätzlich immer hässlich sein?

  • Profilbild von Gast
    # 02.03.22 um 19:51

    Anonymous

    Bei Amazon mit 20€ Gutschein für EUR 179,90 zu bekommen.

    • Profilbild von Thorben
      # 03.03.22 um 08:37

      Thorben CG-Team

      @Anonymous: Danke für den Hinweis, haben die Preise aktualisiert!

  • Profilbild von Gast
    # 12.03.22 um 16:18

    Anonymous

    Seit Release nun im Einsatz, das geringe Gewicht und die kleinere Größe und das OLED Display machen alles wieder wett. Bin bisher begeistert.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.