POWKIDDY V2 – Kleiner Retro Handheld für 32,52€

Der Powkiddy V2 ist eine kleine Handheld-Konsole, die Spieleklassiker der 80er und 90er Jahre wiedergeben kann. Ins Auge fällt vor allem der – im Vergleich zu anderen Konsolen – niedrige Preis. Doch taugt das Gerät auch was?

Powkiddy V2 Konsole

Anbernic hatte zuletzt den Anbernic RG552 auf den Markt gebracht, eine Konsole mit über 5 Zoll großem Display für über 200€. Wem bei solchen Preisen der Atem stockt, der wird erst mal freudig auf den Preis des Powkiddy V2 von ungefähr 30€ blicken.

Im Innern sitzt eine G10S CPU, die immerhin Spiele bis zur SNES-Generation unterstützen soll. Zu mehr dürfte diese auch nicht in der Lage sein, und nach ersten Videos, die ich zur Konsole gesehen habe, laufen selbst die installierten Spiele nicht alle problemlos. Das Display hat mit 3,5 Zoll eine angenehme, durchschnittliche Größe (beim Powkiddy A66 waren es nur 2 Zoll) und eine Auflösung von 320 x 240p.

Der 1.200 mAh-Akku soll bis zu drei Stunden durchhalten, zum Laden gibt es immerhin einen Typ-C-USB-Anschluss. Auf der Oberseite gibt es außerdem einen Kopfhöreranschluss. Auffällig ist auch die Anordnung der Knöpfe, neben A/B/X/Y gibt es noch C und D. Der Mehrwert an dieser Position erschließt sich mir hier gerade aber nicht, zumal viele der alten Spiele mit nur zwei Knöpfen auskommen.

Powkiddy V2

Zu den tausenden Spielen, mit denen hier bei Shops wie Banggood und AliExpress geworben wird, muss man nicht viel sagen. Die Zahl soll eine Spielevielfalt suggerieren, die es in der Realität nicht gibt. Die meisten Spiele sind erfahrungsgemäß japanische oder chinesische Versionen in vielfacher Ausführung und für deutsche Käufer komplett uninteressant. Viele Spiele sind zudem einfach schlecht. Durch die Liste zu navigieren macht nicht unbedingt Spaß.

Vielleicht ist es zu früh für ein Urteil, aber mich überzeugt die Konsole nicht. Interessant ist vor allem der Preis. Ob das Argument alleine ausreicht, zumal andere Konsolen auch nicht sooo viel teurer sind? Ich bin mir nicht so sicher.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Hans Martin
    # 26.12.21 um 20:52

    Hans Martin

    " Zu mehr dürfte diese auch nicht in der Lage sein, und nach ersten Videos, die ich zur Konsole gesehen habe, laufen selbst die installierten Spiele nicht alle problemlos. "

    wozu dann der artikel?

    • Profilbild von Gast
      # 26.12.21 um 22:40

      Anonymous

      "Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
      Danke für deine Unterstützung."

      Frage beantwortet?

      • Profilbild von venomazn
        # 27.12.21 um 22:31

        venomazn

        Kann z.B. sein, dass ein Random hier auf die Seite stößt bzw auf den Post. So kann er sich informieren und nachlesen, dass das Gerät nicht so leistungsstark ist.

        Ich google öfters nach Tech-Artikeln und lande auf Seiten, die mir vorher unbekannt waren.

      • Profilbild von Jens
        # 28.12.21 um 08:31

        Jens CG-Team

        Wenn ich einfach nur wollen würde, dass Leute es kaufen, würde ich doch über ein besseres Modell schreiben und/oder auf die Nachteile bei diesem hier gar nicht eingehen.
        Und das Gerät hier kauft eh niemand, also da kommt nicht viel bei rum. 🙂

    • Profilbild von Jens
      # 28.12.21 um 08:23

      Jens CG-Team

      Weil ich das Gerät potentiell trotzdem erst mal interessant finde. Dadurch, dass es jetzt einen Artikel gibt, kann sowohl ich meine Meinung dazu schreiben (dass ich eben auch Bedenken habe) als auch in den Kommentaren darüber diskutiert werden.

      • Profilbild von venomazn
        # 29.12.21 um 10:35

        venomazn

        mein kommentar sollte kein hate sein. bin dankbar für jede info.

        bin trotzdem am überlegen mir das gerät zu kaufen weil es so günstig ist.

  • Profilbild von Patte0309
    # 26.12.21 um 23:55

    Patte0309

    Ich finde Anbernic besser. Habe da 7000 spiele drauf. Playstation, Gamboy , color Advance und viele andere Spielekonsolen.

    • Profilbild von Luofu
      # 27.12.21 um 11:33

      Luofu

      fonde An ernic ist überteuert.

      kaufe da lieber ne Handheld für 30-40€.

      hat göeiche Leistung und kostet nur 30-50% von Anbernic.

    • Profilbild von Gast
      # 28.12.21 um 07:39

      Anonymous

      Und alle als Backups deiner Originale? Natürlich…..

  • Profilbild von Wingman
    # 27.12.21 um 15:15

    Wingman

    Würde auch eher zu einer PSP (Vita) greifen und Mal 1-2h investieren…

    • Profilbild von Sven
      # 28.12.21 um 07:43

      Sven

      Sinnvoller wäre da ein Retroid Pocket 2+ mit Unisoc T-310 CPU für gerade mal 99 US Dollar.
      Mit 4:3 Display perfekt für die Retro Games, die er unterstützt. PSX und Dreamcast laufen ALLE mit Full Speed. Es laufen auch so einige Gamecube und PSP Games ohne Frameskip (die schwerer zu emulierenden natürlich nicht).
      Für den Preis unschlagbar.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.