Radieren in süß – Zwei Radierbananen für 45 Cent bei Amazon

Wer das Etui seines Kindes oder seiner Nichten und Neffen mal etwas pimpen möchte, kann das aktuell mit den Radierbananen tun, die es momentan für 45 Cent bei Amazon gibt.

Oftmals sind es die kleinen, unspektakulären Dinge, welche einen und andere zum Schmunzeln bringen. Wenn man also schon seine Glanzleistungen wegradieren muss, warum dann nicht mit einem kleinen Zucken im Mundwinkel? Wer mag, schaut sich mal die Radiergummi-Bananen für 0,45€ an. In der Uni-Sitzreihe sieht man so garantiert mal einen verstörten Blick und sorgt direkt für Gesprächspotenzial.

Bananen-Radiergummis

Bananen-Radiergummis Schale
Mjam! Mehrere Bananen mit Schale in der Schale 😉

Diese kleinen Kollegen haben zwei verschiedene Gesichter und eine reife, gelbe und eine unreife, grüne Schale, aus der man die Banane im Einsatzfall auch befreien kann. Andere Farben, bei denen ein Zufallsgenerator wüten könnte, existieren nicht – eine pinke Banane macht ja auch keinen Sinn, aber wie ihr in den Kommentaren seht, gibt es auch das – ob sie nach Liebe und Glitzer schmecken? Mit 4,5 x 1,0 cm sind diese vier Freunde wahrlich keine Riesen, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier definitiv.

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

10 Kommentare

  1. Profilbild von Milschmann

    Genial 😀 gekauft! Super Ding^^

  2. Profilbild von Thomas

    habe ich heute bekommen, sind wirlich niedlich und 4 Stück gleich erstmal als Geschenk weg gegeben.

  3. Profilbild von Yassin [Android]
    Yassin [Android]

    Shut up and take my Money 😀

  4. Profilbild von Bööörnd

    Die sind aber sehr winzig – also sogar kleiner als ein "“normaler"“ Radiergummi, oder?

  5. Profilbild von Austin helsel

    How do I see English?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Alexander 888

    Bei Amazon kommen dann noch knapp 11 Euro Versand dazu. Obwohl beim zunächst versandkostenfrei vermerkt ist, taucht dann an der Kasse dieser Betrag auf.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von theeeNick

    @Alexander 888: Du darfst nur 1 Stück in den Warenkorb legen, dann hast du keinen VK

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von HaJo

    Diese Radiergummies sind für Kinder nicht unproblematisch. Aufgrund von Aussehen und Geschmack/Geruch können sie gekaut und verschluckt werden. Die Kunststoffe ("“Gummi"“) selbst sind nicht das Problem. Die Weichmacher können aber von Speichel und Magensaft herausgelöst werden. Dadurch entstehen aus einem verschluckten Gummiteil ein harter Gegenstand der die Darmschleimhaut verletzen kann. Außerdem sind die meisten Weichmacher bei Aufnahme im Körper ungesund.

    Aus diesem Grund sind in Deutschland Produkte verboten, die aufgrund ihrer äußeren Erscheinung mit Lebensmitteln verwechselt werden können und deshalb zum Mund geführt, gelutscht oder geschluckt werden könnten, wodurch die Gefahr des Erstickens, der Vergiftung, der Perforation oder des Verschlusses des Verdauungskanals entstehen kann.

    https://www.verbraucherschutz.sachsen.de/21091.html

    § 3 Nr. 10 Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch – LFGB) https://www.gesetze-im-internet.de/lfgb/__3.html

  9. Profilbild von Maximilian Schneider
    Maximilian Schneider

    Wie mann doch im Jahr durch solche Deals mehrere Hundert von Euros ausgibt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.