News

realme 9 5G: Der Konkurrent für POCO & Co.?

Nachdem man in den vergangenen Monaten schon das realme 9 Pro und realme 9 Pro+ veröffentlicht hat, folgen nun das realme 9 und das realme 9 5G. Letzteres könnte dabei aufgrund des Prozessors eine Alternative zu POCO und Redmi werden, zumal der UVP deutlich günstiger ausfällt.

realme 9 5G Smartphone

Technische Daten des realme 9 5G

Display6,6″ LCD (2412 x 1080p), 120 Hz,
ProzessorQualcomm Snapdragon 695 @2,2 GHz
GrafikchipAdreno 619 GPU
Arbeitsspeicher4 GB LPDDR4X
Interner Speicher64/128 GB UFS 2.2 (erweiterbar)
Hauptkamera50 MP Samsung JN1, ƒ/1.8 Blende
Portraitsensor
Makrokamera
Frontkamera16 MP mit ƒ/2.05 Blende
Akku5.000 mAh, 18W Laden
Konnektivität5G, LTE Band 20, Bluetooth, IR, USB-C, 3,5 mm Klinke, GPS
FeaturesFingerabdrucksensor Seite,
Betriebssystemrealme UI 3.0 auf Basis von Android 12
Abmessungen / Gewicht164,3 x 75,6 x 8,5 mm/ 191

King of Rückseite

Die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke ist szeneintern mittlerweile dafür bekannt auffällige Rückseiten zu machen. So viele Gedanken wie für die Rückseite könnte man sich auch mal für die Kamera machen, aber dazu gleich mehr. Das 5G-Smartphone bekommt die weltweit erste holografische Ripple-Design-Lösung wie es in der Pressemitteilung heißt. In den Farben Stargaze White und Meteor Black verändert das Smartphone seine Farbe bei passender Lichteinstrahlung, da hier insgesamt sechs Schichten und UV-Nano Prägung integriert wurden. Das Kameramodul erinnert dabei etwas an OnePlus, die drei Sensoren sind dreieckig angeordnet. Das 8,5 mm dicke Smartphone verfügt aber leider nicht über ein IP-Rating.

realme 9 5G Smartphone Farbe

Die Frontkamera sitzt oben links in der Ecke, mittlerweile ein seltener Anblick. Im Gegensatz zu Xiaomi integriert man aber kein AMOLED-Panel, sondern ein 6,6″ großes LCD-Panel mit einer FullHD+ Auflösung von 2412 x 1080 Pixeln. Dafür liegt die Bildwiederholrate bei 120 Hz, die Touch-Abtastrate sogar bei 240 Hz. Die screen-to-body ratio liegt bei 90,8%. Da man auf die AMOLED-Technik verzichtet, entfällt nicht nur das Always-On Display sondern auch der Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm. Der sitzt hier an der rechten Seiten.

realme 9 5G Display

Effizienter 5G Chip im realme 9 5G

Die 5G Serie hat die Oppo-Tochter schon mit dem realme 7 5G eingeführt. Nun wechselt man dafür auf Qualcomm Chips, das realme 9 5G ist schließlich mit dem Qualcomm Snapdragon 695 Prozessor ausgestattet. Der Prozessor steckt auch im POCO X4 Pro 5G oder dem Redmi Note 11 Pro 5G und ist dank 6 nm Herstellungsverfahren sehr energieeffizient. 5G ist somit auch gewährleistet, alle wichtigen Frequenzbänder sind mit an Bord, LTE Band 20 ebenfalls. Dazu kommen Bluetooth 5.1, Dual Band ac-WiFi, GPS, NFC, Dual-SIM, ein microSD-Slot und ein 3,5 mm Klinkenanschluss.

realme 9 5G Smartphone Prozessor

Das realme UI 3.0 Betriebssystem ist bereits vorinstalliert, im Gegensatz zu den diversen Redmi Smartphones von Xiaomi auch direkt mit Android 12. Ein Update-Versprechen gibt es aber nicht. Das OS ist ziemlich gut optimiert und dürfte eine solide Akkulaufzeit aus dem 5.000 mAh großen Akku ziehen. Leider kann dieser Akku aber nur mit 18W wieder aufgeladen werden, das ist gerade im Vergleich zu Xiaomi unterdurchschnittlich. Aber auch das realme 7 5G konnte schon mit 30W geladen werden.

realme 9 5G Smartphone Kamera

Woran der Hersteller auch arbeiten muss, ist die Kamera. Die Ergebnisse sind nur bei den Top-Modellen wie dem realme GT 2 Pro als gut zu bezeichnen. Hier setzt man die gleiche 50 Megapixel Kamera wie im Redmi Note 11 ein. Der JN1 Sensor ist mit einer ƒ/1.8 Blende nicht ganz so lichtstark, kann aber durchaus brauchbare Resultate erzielen, je nach Softwareoptimierung. Die Enttäuschung liegt im Zweit- und Drittsensor: Portraitsensor und Makrokamera sorgen nicht mehr für Begeisterung. Auf der Vorderseite steckt eine 16 MP Selfie-Kamera.

Einschätzung

Das realme 9 5G kann es eigentlich nur aufgrund des Prozessors mit dem POCO X4 Pro 5G und dem Redmi Note 11 Pro 5G aufnehmen. Display, Kamera und Ladeleistung sind schlechter, dafür gibt es aber Android 12 und das subjektiv schönere Design. Auch der Preis ist ein Vorteil. Das realme 9 5G ist für 259,99€ mit 4/64 GB Speicher oder für 279,99€ mit 4/128 GB Speicher erhältlich. Damit ist es zwar im UVP günstiger als die Konkurrenz, bietet aber auch weniger RAM und gerade Xiaomi ist für den Preisverfall bekannt.

8863097ded9c41d3b77a93caa29a4a10 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von Ivica
    # 14.05.22 um 15:09

    Ivica

    Ich warte auf das GT 3 Pro!!!

  • Profilbild von Alter Gast
    # 14.05.22 um 15:25

    Alter Gast

    Bei dem Preis sind die 4 GB in 2022 einfach zu wenig. Für 220-230 bekommt man RN10Pro mit 6/128 GB und besserer Kamera (Samsung 108 MP?). Also für mich wäre es keine Option.

    • Profilbild von Gast
      # 14.05.22 um 19:05

      Anonymous

      Dafür die schrottigere Software Xiaomi nein danke nie wieder!!!

  • Profilbild von alexmaximus
    # 14.05.22 um 15:38

    alexmaximus

    ich finde das Modell auch nicht wirklich Konkurrenzfähig bzw stark.
    also mind. 30W sollte schon sein…hinzu kommen die anderen Nachteile wie Kamera und vergleichsweise wenig RAM

  • Profilbild von pcdoktor
    # 17.05.22 um 18:36

    pcdoktor

    Ich frage mich wozu viele auf 5g schwören .die meisten leute draktivieten es sowieso . 5g ist im tarif 1.zu teuer und 2.nicht überall nutzbar. also meine gegend hat nichteinm überall 4g😂😂😂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.