Redmi Gaming Soundbar: Sorgt für Sound & passende Beleuchtung

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hier geht es zu den aktuellsten Angeboten. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

An Soundbars hat sich Xiaomi ja bereits mehrfach versucht, mit der Redmi Gaming Soundbar bewegt man sich aber mal vom Fernseher weg. Schnell angeschlossen über USB, soll die Soundbar für den richtigen Klang beim Zocken sorgen.

Redmi Gaming Computer-Soundbar unter dem Monitor

Passt auf jeden Schreibtisch

Sind TV-Soundbars normalerweise eher relativ groß, ist die Redmi Gaming Computer-Soundbar natürlich entsprechend zum kleineren Monitor etwas geschrumpft. Mit 43,5 x 6,7 x 6,7 cm sollte sie auf jeden Schreibtisch passen. Beim Thema Gaming darf natürlich auch eine bunte RGB-Beleuchtung nicht fehlen.

Redmi Gaming Computer-Soundbar auf dem Tisch

In der Soundbar befinden sich zwei dynamische Treiber und zwei passive Strahler, welche für einen ausgewogenen Klang mit genügend Bass sorgen sollen. Sie sind im 53° Winkel direkt auf euch gerichtet. Es gibt verschiedene Equalizer für unterschiedliche Szenarien, sodass ihr zum Spielen und für Musik den optimalen Klang habt.

Anschluss über USB, Bluetooth oder AUX

Angeschlossen wird die Soundbar über USB-C oder USB-A an euren Computer. Alternativ stehen aber auch Bluetooth 5 und ein AUX-Anschluss zur Verfügung. Generell wird die Soundbar direkt mit Strom versorgt, es ist aber auch ein 1500 mAh Akku integriert.

Redmi Gaming Computer-Soundbar Klang auf Person

An der rechten Seite der Soundbar gibt es einen Drehregler, der gleichzeitig auch eine Touchfläche auf der Oberseite hat. Darüber kann man die Lautstärke einstellen und über verschiedene Gesten die Soundbar und Medien steuern. Zum Koppeln mit einem Bluetooth-Gerät gibt es auf der Oberseite der Soundbar noch einen zusätzlichen Knopf.

Redmi Gaming Computer-Soundbar RGB

Einschätzung

Die Redmi Gaming Computer-Soundbar ist sicherlich für den ein oder anderen eine Option, wenn man Kopfhörer nicht mag und einfach einen simplen Lautsprecher möchte. Man muss aber beachten, dass es sich hier um ein Einstiegsgerät handelt. Zumindest spart man hier keine Anschlussmöglichkeiten und die Integrierung einer RGB-Beleuchtung ist auch ganz nett. In China startet sie für 199 Yuan (~26€), bei den gängigen Importshops wird sie vermutlich bald mit dem üblichen Aufpreis auftauchen. Ich bin ja eher der Typ Kopfhörer beim Zocken, wie sieht das bei euch aus?

b49248c600b34bdba3e139b7321f9299

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von AliYa18
    # 11.12.23 um 17:39

    AliYa18

    leider kommt gar keine Lösung für den 34" Monitor von Xiaomi. außer diesem schlechten aux gibt's keine vernünftige Alternative…

  • Profilbild von Eddy021771
    # 11.12.23 um 18:40

    Eddy021771

    Beim Gaming habe ich Kopfhörer auf und keine Soundbar an und schon garkeine die mir bunt strahlend in die Augen leuchtet.

  • Profilbild von botze
    # 11.12.23 um 18:44

    botze

    Ich finde sie ganz interessant, meine Tastatur hat schon so eine Beleuchtung, mein Gamepad auch, würde passen 😉 und meine Boxen die ich jetzt habe haken manchmal… Aber ich würde tatsächlich gerne ein bisschen mehr ausgeben und dann einen besseren Klang dafür kriegen…
    Spielen tu ich schon lange nicht mehr am PC, also nur für Töne und Musik.

  • Profilbild von Max
    # 11.12.23 um 21:18

    Max

    Warum zum #### hat das Ding bitte einen Akku? Damit ist die Lebenszeit doch per se beschränkt, oder man hat nach ein paar Jahren eine Brandgefahr auf dem Schreibtisch stehen. Das ist eine Soundbar zum anschließen an einen Rechner, die braucht doch wirklich keinen eigenen Akku!

    • Profilbild von Fabian
      # 12.12.23 um 08:10

      Fabian CG-Team

      Ich schätze mal, man kann sie auch als Bluetooth-Lautsprecher ohne Kabel nutzen. Klein genug zum Herumtragen ist sie ja.

  • Profilbild von Kakue
    # 12.12.23 um 01:17

    Kakue

    Hmm,,, 26 Euro, das ist selbst für chinesische Verhältnisse etwas zu günstig, als dass ich da gute Qualität erwarten würde. Dann doch lieber einen Soundcore vor das Display stellen.

  • Profilbild von Tobias Wokan
    # 13.12.23 um 16:03

    Tobias Wokan

    Eine Frage nochmal zum Anschluss … wird die Soundbar NUR(!!!!!!!!!!!!!!!) per USB angeschlossen und liefert dann Ton, oder zusätzlich noch per Klinke oder ähnlichem?

    • Profilbild von Fabian
      # 14.12.23 um 09:41

      Fabian CG-Team

      Sie bewerben es auf jeden Fall so, dass man sie auch nur per USB anschließen kann.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.