News

Redmi K30 Ultra: Neuauflage des Poco F2 Pro mit 120 Hz Display

Xiaomi hat sich während der Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen nicht lumpen lassen und nicht nur das Xiaomi Mi 10 Ultra vorgestellt, sondern auch eine Neuauflage des Redmi K30 Pro. Das China-Äquivalent des Poco F2 Pro erscheint als Redmi K30 Ultra mit 120 Hz Bildwiederholrate – zum Spitzenpreis!

Redmi K30 Ultra Smartphone

Randloses Design mit 120 Hz Display

Wer das Redmi K30 Pro beziehungsweise das Poco F2 Pro schon einmal zu Gesicht bekommen hat, wird das K30 Ultra kaum von diesen unterscheiden können. Man setzt wieder auf ein ununterbrochenes 6,67 Zoll AMOLED Display mit einer Helligkeit von maximal 1200 nit. Allerdings verdoppelt Xiaomi nun die Bildwiederholrate von 60 Hz auf 120 Hz, genau wie bei dem Xiaomi Mi 10 Ultra. Damit sind Animationen und die generelle Bedienungen des Redmi K30 Ultra einfach deutlich flüssiger! Dass das Display ununterbrochen ist, liegt an der Pop-Up Kamera, die Xiaomi hier wieder integriert. Die mechanisch herausfahrbare Frontkamera kommt nur dann aus dem Gehäuse, wenn sie benötigt wird. Dieses Design erfreut sich seit dem Xiaomi Mi 9T Pro großer Beliebtheit.

Redmi K30 Ultra Smartphone Farben

Auf der Rückseite bekommt man das selbe Layout wie bei dem Redmi K30 Pro, inklusive rundem Kameramodul und quadratischer Kameraanordnung. Dafür gibt es einen Satz neue Colorways, die farblich etwas dezenter sind. Gerade die schwarze Farbvariante ist tatsächlich neu, dazu gibt es noch eine weiße Version und eine Grau-Grüne Edition, die uns optisch gut gefällt. Xiaomi setzt weiterhin auf Gorilla Glas und integriert auch wieder den 360° Lichtsensor, der für eine verbesserte automatische Helligkeit sorgen soll.

Redmi K30 Ultra Design 2

MediaTek anstatt Qualcomm – eine neue Dimension?

Im Inneren gibt es neben dem 120 Hz Display den nächsten wichtigen Unterschied. Anstatt dem Qualcomm Snapdragon 865 Prozessor verbaut man nun den neuen MediaTek Dimensity 1000+ Prozessor, der nicht nur eine 2,6 GHz Taktfrequenz bietet, sondern auch Support mit WiFi 6 und 5G mit sich bringt. Die Dimensity Serie von MediaTek hat Xiaomi schon bei dem Redmi Note 10 in China erstmalig integriert, mit dem Dimensity 1000+ hat man nun den Flagship-Prozessor der Serie integriert. Bei der Grafikeinheit handelt es sich um den Mali G77 GPU mit 9 Kernen. In China gibt es wahlweise 6/128 GB, 8/128 GB, 8/256 GB oder 8/512 GB Speicher. Um welche Speicherart es sich handelt, wurde nicht spezifiziert.

Redmi K30 Ultra Prozessor

Das Kamera-Setup ist das gleiche wie bei dem Poco F2 Pro. Die 64 Megapixel Hauptkamera kommt aus dem Hause Sony und hört auf den Namen IMX686, dazu kommt eine 13 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, eine 2 MP Portraitkamera und die 5 Megapixel Telemakrokamera, die uns im Test zum Poco F2 Pro überraschend gut gefallen hat. Die Pop-Up Kamera auf der Vorderseite löst weiterhin mit 20 Megapixel auf.

Redmi K30 Ultra Rueckseite

Wie auch im Xiaomi Mi 10 Ultra verbaut Xiaomi einen 4.500 mAh großen Akku, der mit bis zu 33W schnell geladen werden kann. Das passende Ladegerät liegt im Lieferumfang, kabelloses Laden ist dagegen leider nicht möglich. Auch sonst liest sich die Ausstattung wie bei dem Poco F2 Pro: NFC, Dual SIM, 5G-Unterstützung, Dual-GPS, WiFi 6 und natürlich MIUI 12 auf Basis von Android 11. Überraschend ist allerdings, dass man nun sogar einen Stereo-Speaker integriert hat!

Einschätzung

Bei dem Redmi K30 Ultra handelt es sich um ein so genanntes Soft-Upgrade, den Großteil des Handys kennen wir schon in Form vom Redmi K30 Pro bzw. Poco F2 Pro. Die kleinen Veränderungen sind aber ausschlaggebend, wobei gerade das 120 Hz Display eine spürbare Verbesserung ist. Durch den neuen MediaTek Chip kann man zudem auch den Preis senken, in China kostet das Redmi K30 Ultra sage und schreibe nur 1999 Yuan, was umgerechnet 244€ entspricht! Wenn man mehr Speicher braucht, muss man natürlich etwas draufzahlen. Ob und wann das Redmi K30 Ultra nach Deutschland kommt, wissen wir leider noch nicht. Aufgrund des Poco F2 Pro rechnen wir von China-Gadgets aber nicht wirklich mit einer Veröffentlichung in Europa, höchstens unter der Poco-Marke.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (59)

  • Profilbild von Emanuel
    # 11.08.20 um 16:40

    Emanuel

    Geil!

  • Profilbild von whity.t.whiteman
    # 11.08.20 um 16:42

    whity.t.whiteman

    Saugeil, bis zum Totschlag-Teil: Mediathek, nein Danke!

    • Profilbild von whity.t.whiteman
      # 11.08.20 um 16:43

      whity.t.whiteman

      … auch ohne das falsch korrigierte "h"… 😉

    • Profilbild von Pir4niA
      # 11.08.20 um 16:45

      Pir4niA

      Ich verstehe nicht, was du mir/uns damit sagen willst 🤔

    • Profilbild von Mr.Max
      # 11.08.20 um 16:49

      Mr.Max

      Ich bin bei Mediathek auch immer sehr skeptisch. Sie glänzen ja leider meist nicht so … Aber vielleicht haben sie ja Mal geschafft mit ihrem Highend Prozessor doch etwas rauszuhauen. Die Tests und vergleiche werden es zeigen!

  • Profilbild von Pir4niA
    # 11.08.20 um 16:47

    Pir4niA

    Das wird dann wohl mein neues Handy 😍 Wie groß sind denn die Unterschiede zu dem Oxygen System, welches auf meinem oneplus drauf ist?

  • Profilbild von Petra Ramke
    # 11.08.20 um 16:49

    Petra Ramke

    Wenn es denn nach EU kommt…🤔

  • Profilbild von ***jackpot***
    # 11.08.20 um 16:55

    ***jackpot***

    Ich dachte beim Poco f2 pro, das is nix für mivh ich bleib beim f1, jetzt haun die so ein teil noch nach und ich bin wieder am überlegen, wenns denn nach europa kommt.

  • Profilbild von leonsld
    # 11.08.20 um 16:56

    leonsld

    Für einen Xiaomi Mi9t Besitzer wäre das nun das perfekte Upgrade, trotz Mediathek Prozessor. Hab das vor cirka einem Jahr gekauft als es rauskam. Jetzt ist die perfekte Zeit zum upgraden; Das Poco F2 pro fiel leider raus, wäre ein nicht lohnedes Upgrade. Durch das 120hz Display und dem Schnellladen werde ich mir das Handy sobald es in Deutschland verfügbar ist, schnappen.

    • Profilbild von jorma
      # 11.08.20 um 19:10

      jorma

      Sehr ich auch so

    • Profilbild von Mr.Max
      # 12.08.20 um 08:03

      Mr.Max

      Einfach nur Interesse halber. Wieso muss man Handys nach einem Jahr schon upgraden? Selbst die Hersteller legen diese meist für 2 Jahre an und halten tun sie ihr länger

      • Profilbild von Gast
        # 12.08.20 um 13:05

        Anonymous

        @Mr.Max: Einfach nur Interesse halber. Wieso muss man Handys nach einem Jahr schon upgraden? Selbst die Hersteller legen diese meist für 2 Jahre an und halten tun sie ihr länger

        Weil viele sich kein Stück unter Kontrolle haben und immer das Aktuellste kaufen müssen und natürlich handysüchtig sind…

    • Profilbild von Marko Simic
      # 12.08.20 um 08:53

      Marko Simic

      Schnellladen?

      Das normale f2 hat doch auch 33watt.

      Und dein mi9t hat 27w via QC4.

      120hz + stereo sind schon ein gutes Argument.

      Leider steht noch nirgendwo100% fest ob das Kamerasetup der Zoom edition genutzt wird, oder das des normalen F2. OiS wäre nämlich schon nice.

  • Profilbild von XiaomiFanboy
    # 11.08.20 um 17:02

    XiaomiFanboy

    @ChinaGadgets Werdet ihr das auch testen? Würde mich mega interessieren, wie sich ein "nicht Qualcomm-Handy" so schlägt🤔

  • Profilbild von Christian Wöhrle
    # 11.08.20 um 17:19

    Christian Wöhrle

    Poco f2 ultra

  • Profilbild von BAM BAM
    # 11.08.20 um 17:42

    BAM BAM

    Na toll gestern das F2 Pro erhalten.

    • Profilbild von Thorben
      # 12.08.20 um 08:29

      Thorben CG-Team

      @BAM BAM: Mal abwarten, ob das K30 Ultra überhaupt nach DE kommt. Mit deinem Poco kannst du sehr zufrieden sein 🙂

  • Profilbild von SmartphonesOhneNotch
    # 11.08.20 um 17:45

    SmartphonesOhneNotch

    Richtig schönes und mega nices smartphone. Ich freue mich über so ein Top-Smartphone ohne Notch oder Punchhole und ich hoffe es wird bei uns nicht über 450 euro kosten.

  • Profilbild von Seriously?!
    # 11.08.20 um 18:07

    Seriously?!

    Ich könnte im Strahl kotzen. Warum zur Hölle verbaut Xiaomi diesen Mediatek-Schrott? Das Display ist für mich einer der wenigen Kritikpunkte beim F2 Pro und hat mich bisher vom Kauf abgehalten. Dieser wäre hiermit ausgemerzt, aber nein, dann verkacken sie es auf ganzer Linie beim SoC. Traurig.

    • Profilbild von Seriously?!
      # 11.08.20 um 18:22

      Seriously?!

      Btw nicht falsch verstehen. Mediatek ist von der Leistung nicht so weit vom SD865 weg. Jedoch sind sie unter aller Sau, wenn es um Custom ROMs geht, weil sie Sourcen nicht rausgeben und ewig nicht auf neue Androidversionen updaten. Ergo hat man irgendwann ein Problem, wenn von offizieller Seite keine neue Androidversion kommt.

    • Profilbild von petoyusa
      # 12.08.20 um 00:01

      petoyusa

      Ganz einfach weil ein Snapdragon 865 deutlich teurer ist. Mediatek hat in der Vergangenheit nicht die besten SoCs hergestellt, konnten jedoch viel Leistung für wenig Geld bringen, und das setzt sich hier fort. Gerade die neuen Dimensity scheinen sogar sehr zufriedenstellend sein. Es ist kein Snappy, aber ich würde es einem Exynos allemal vorziehen. Wenn du nen Snappy willst, nimm doch das Mi 10. Den gibts inzwischen für gut 500 Euro. Würde man hier nämlich einen SD 865 verwenden, wäre man ohnehin auf Mi 10-Terretorium.

    • Profilbild von Thorben
      # 12.08.20 um 08:32

      Thorben CG-Team

      @Seriously?!: Nunja, gibt ja jetzt so gesehen zwei Versionen, die Unterschiede sind ja relativ gering. Da kann man sich ja entscheiden 🙂

    • Profilbild von Marko Simic
      # 13.08.20 um 09:55

      Marko Simic

      @Seriously?!: Ich könnte im Strahl kotzen. Warum zur Hölle verbaut Xiaomi diesen Mediatek-Schrott? Das Display ist für mich einer der wenigen Kritikpunkte beim F2 Pro und hat mich bisher vom Kauf abgehalten. Dieser wäre hiermit ausgemerzt, aber nein, dann verkacken sie es auf ganzer Linie beim SoC. Traurig.

      Glaube nicht das dir dieses Display mehr zusagt, laut "tradingshenzen" ist der Fingerabdrucksensor im Powerbutton, das heißt in der Regel, dass hier ein LC-Display verbaut werden wird.

      • Profilbild von Hiob
        # 23.08.20 um 08:49

        Hiob

        Doch oben steht deutlich Amoled. Ich denke, sonst wären die 120 Hz und vielen nits auch nichts besonderes.

  • Profilbild von Neelix1974
    # 11.08.20 um 18:56

    Neelix1974

    Na toll. Bei uns kommt es dann (wenn überhaupt) wieder mit einem mega Preisaufschlag. Deswegen könnte ich immer schreien. Es gibt dafür heute keine Rechtfertigung mehr, wenn jedes 1€ Plastik-Gadget für lau hierher geschifft wird.
    Beim Grundpreis von 244€ würde ich auch wegen der 19%Steuer nicht meckern. 😁

  • Profilbild von wrust
    # 11.08.20 um 20:19

    wrust

    micro sd möglichkeit`?

  • Profilbild von PatrickRD
    # 11.08.20 um 21:35

    PatrickRD

    Poco 1 hat leider nicht den Junggesellenabschied überstanden 🙂 Dann auf der Suche nach Ersatz: cool kannst ja gleich induktives Laden machen wenn das neue Auto das schon unterstützt und Xiaomi soll's ja auch wieder sein . Aber induktives Laden ist nur teuer oder in Modellen die man nicht mehr haben will . OK ersten Abstrich . Also Poco 2: wäre da nicht die Pop-up, an sich ja schön aber ich nutze Faceunlook so häufig da ich das Handy bei der Arbeit oft in der hand halte und so schnell entsperren kann. Und ohne unzufrieden ist der fingersensor auch nicht nutzbar. Also Note 10 lite , kamera (will Makro) haben ist da ja nicht ganz so gut wie bei dem Poco f2 aber im, aber curvedispaly und ja nun auch langsamer wie das Poco 2 und das für nur 70€ weniger …. Naja es ist nun das Note 10 lite geworden Mal sehen wie ich mich mit dem Display anfreunden werde ….

    • Profilbild von PatrickRD
      # 11.08.20 um 21:37

      PatrickRD

      Und Worterkennung ist Müll: unzufrieden ist Umzugreifen

    • Profilbild von Hiob
      # 23.08.20 um 08:59

      Hiob

      @PatrickRD: … Also Poco 2: wäre da nicht die Pop-up, an sich ja schön aber ich nutze Faceunlook so häufig da ich das Handy bei der Arbeit oft in der hand halte und so schnell entsperren kann. Und ohne unzufrieden ist der fingersensor auch nicht nutzbar…..

      Was Du vielleicht eher brauchst, ist smart unlock per Bluetooth-Gerät, zum Beispiel Mi Band.
      Alles andere regt mich nur auf. Das Smartphone immer exakt vors Gesicht halten, den Chinesen einen Timelaps meiner Gesichtsentwicklung über die Zeit spendieren…
      Also, ich klebe notch-Kameras mittlerweile immer ab.
      Wer macht bitte Selfies?
      Popup ist darum für mich z. B. sehr OK.

  • Profilbild von Fabian Sommer
    # 11.08.20 um 22:01

    Fabian Sommer

    Ist schon bekannt, ob LTE Band 20 integriert ist?

    • Profilbild von Naich
      # 12.08.20 um 04:04

      Naich

      Da es eine Chinaversion ist gehe ich stark davon aus dass B20 nicht dabei ist.

    • Profilbild von Thorben
      # 12.08.20 um 08:32

      Thorben CG-Team

      @Fabian Sommer: Band 20 ist nicht dabei 😉

      • Profilbild von Anyon
        # 20.08.20 um 05:55

        Anyon

        @Fabian: Ist schon bekannt, ob LTE Band 20 integriert ist?

        Laut gsmarena B20 ist dabei. Wieso sagst du ist nicht dabei?? Bist du sicher?

        • Profilbild von Thorben
          # 20.08.20 um 08:31

          Thorben CG-Team

          @Anyon: Laut offizieller chinesischer Xiaomi Seite ist kein LTE Band 20 dabei 😉

    • Profilbild von Marko Simic
      # 12.08.20 um 08:58

      Marko Simic

      @Fabian: Ist schon bekannt, ob LTE Band 20 integriert ist?

      Ist glaube ich noch gar kein dimensity SOC mit band 20 rausgekommen, leider.

  • Profilbild von Pax
    # 11.08.20 um 23:31

    Pax

    Angenommen es kommt nicht offiziell nach Europa, wäre es dennoch sträflich diesen Preis-Leistungs-Killer bei eurem Namen nicht zu testen.
    Bei soviel brachialer Leistung würde ich sogar mal mit Mediatek liebäugeln.
    Ich wünsche mir vorrangig einen Vergleich der Akkulaufzeiten. Und Hinweise auf alles wasEin Mediatek Soc noch so an Nach- und Vorteilen mit sich bringt.
    Vielen Dank im Vorraus!

    • Profilbild von Pax
      # 11.08.20 um 23:39

      Pax

      Auf einer anderen Seit stand etwas von einem Bildschirm welcher maximal 800Nits bietet. Könnt ihr das auch nochnal checken?

  • Profilbild von Plötze
    # 12.08.20 um 08:17

    Plötze

    Puh…ich dachte schon 💩 das ich das normale habe bis ich Mediadreck gelesen habe und aufatmen konnte. Dann doch lieber mein Poco2 mit SD865

  • Profilbild von Nadir
    # 12.08.20 um 10:48

    Nadir

    Was habt ihr immer mit dem deutlich flüssigeren Animationen durch ein 90 oder 120Hz Display? Das Auge kann nur 30Hz wahrnehmen. Und für etwas, was man gar nicht wahrnehmen kann und den Akku deutlich schneller leer saugt würde ich nicht mehr Geld bezahlen.

    • Profilbild von MrNiceGuy
      # 12.08.20 um 11:31

      MrNiceGuy

      Ahja, dann hast du noch kein panel mit 120 hz gesehen. Ansonsten wüsstest du, dass es flüssiger wirkt. Habe am PC auch einen 240 hz Monitor und merke den Unterschied zu den 60 hz von meinem Laptop mehr als deutlich.

    • Profilbild von Marko Simic
      # 12.08.20 um 11:47

      Marko Simic

      @Nadir: Was habt ihr immer mit dem deutlich flüssigeren Animationen durch ein 90 oder 120Hz Display? Das Auge kann nur 30Hz wahrnehmen. Und für etwas, was man gar nicht wahrnehmen kann und den Akku deutlich schneller leer saugt würde ich nicht mehr Geld bezahlen.

      Puh…. Das ist ein krasser Irrglaube, ab 24hz sieht ein Mensch keine einzelnen Frames, sondern nimmt es als Video war.

      Geh Mal bitte in einen Elektrofachmarkt und teste ein 60hz und ein 90 oder 120hz Display auf einem Smartphone. Ich garantiere dir du wirst es merken. Einfach Mal durch das Menü swipen und Mal eine Seite bei Chrome aufmachen und nach unten scrollen…..

      Ich selber habe das Poco F2 und meine Frau das mi10, den Unterschied merkt man! Aber hallo. Es ist meines Erachtens kein "must have" aber ich würde nicht nein sagen.

      Das mi10 hält übrigens genauso lange durch wie das Poco.

    • Profilbild von Marko Simic
    • Profilbild von Nadir
      # 06.09.20 um 11:46

      Nadir

      Dass es flüssiger wirkt ist ja schön und gut, trotzdem bringt es einem keinen Mehrwert, ich glaube das hat ne ganze Menge mit dem Placebo-Effekt zu tun, du glaubst daran, dass es schneller ist und deswegen nimmst du es auch so wahr. Mir persönlich reichen meine 60Hz beim Handy und Monitor.

  • Profilbild von Kevin
    # 12.08.20 um 17:53

    Kevin

    Ich denke dann wird es wohl ein Poco F2 Ultra geben. 🥳
    Warum hätten sie sonst das Poco F2 Pro so nennen sollen?!?
    So wie man Xiaomi kennt werden die wieder etwas abwandeln. Zb. Snapdragon 865 oder sogar den 865 und natürlich LTE Band 20 mit einbinden. 😉

  • Profilbild von Pax
    # 13.08.20 um 00:09

    Pax

    Bei Trading shenzhen ist es mit 317 Euro gelistet

  • Profilbild von Teufel
    # 27.08.20 um 21:31

    Teufel

    Gibt es was Neues zu einem etwaigen Europa-Release?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.