Refoss Outdoor-Steckdose mit App für 23€: Mach deinen Garten oder Balkon smart!

Die smarte Refoss Outdoor-Steckdose kann über die App oder den Sprachassistenten benutzt werden und ist dank der IP-Zertifizierung auch für draußen geeignet. Doch lohnt sich das Upgrade für den Garten oder lässt dich Refoss im Regen stehen?

Refoss WLAN-Steckdose

Doppelt lädt besser

Die smarte Steckdose gibt es gleich mit zwei Anschlüssen. In der Mitte beider sitzt der Powerschalter, mit dem die Schalter händisch an- und ausgeschaltet werden. Die Refoss Steckdose besteht aus Kunststoff und ist in nur in der Farbe Schwarz erhältlich.

Die Outdoor Steckdose hat eine IP-44 Zertifizierung und ist somit auch vor Spritzwasser und Staub bis 1 mm geschützt. Somit eignet sie sich für den Balkon oder den Garten. Wenn ihr  die Steckdosen mal länger nicht benutzen solltet, dann denkt daran, die Steckdose entweder mit einer Plane abzudecken oder mit reinzunehmen.

Refoss WLAN Steckdose IP Zertifizierung

Die Steckdose hat ein 22,5 cm langes Kabel, mit der sie an die Steckdose des Hauses angeschlossen wird. Ich fände ein etwas längeres Kabel praktischer, um sein Handy oder andere Geräte draußen auf dem Tisch stellen zu können. Eine alternative Lösung wäre eine einzelne smarte Steckdosenadapter zu benutzen, welche man direkt in die Steckdose der Hauswand steckt und so mit einer normalen Outdoor Steckdose anschließen kann.

Es werde Licht!

Die Einrichtung der Outdoor-Steckdosen erfolgt mit der eHomelife App (Android/iOS) und läuft über das 2,4 GHz Netzwerk. Eine Unterstützung des 5 GHz Netzwerkes gibt es leider nicht, sollte aber kein Problem sein, wenn man das 5 GHz Netzwerk für die Einrichtung ausschaltet und danach wieder normal einschaltet.

Refoss WLAN Steckdose App

Die App wirkt sehr übersichtlich und aufgeräumt, weil man mit drei verschiedene Funktionen die Steckdose steuern kann. Mit einem Zeitplan kann man die Steckdosen abends um 20:00 automatisch einschalten lassen, um Licht auf dem Balkon zu haben. Ich benutze diesen, wenn ich arbeiten gehe und spare mir somit den Aufwand die Stecker einzeln vom Strom zu ziehen.

Auch von unterwegs kann man die Refoss Steckdosen durch die WLAN-Einbindung in der App einzeln ein- und ausschalten. Somit spart man sich etwas Zeit und kann sie, wenn man sie vergessen sollte, auch mal außer Haus ausschalten. Eine Koppelung mit den bekannten Sprachassistenten Google Home, Amazon Alexa, Apple-Homekit und IFTTT ist auch möglich.

Einschätzung: Lohnen sich die Refoss Outdoor-Steckdosen?

Ich finde die Refoss Steckdose mit WLAN-Einbindung sehr praktisch. Man kann in der Dämmerung das Licht einschalten und es durch den Zeitplan an den eigenen Tagesrhythmus anpassen. Für den Indoorbereich gibt es auch smarte Steckdosen, wir haben ein 4er-Pack von Meross getestet. Die App zu den Refoss Steckdosen ist sehr aufgeräumt und mit nur den notwendigsten Funktionen ausgestattet.

Schade finde ich, dass die Einbindung über die App erfolgt nur im 2,4 GHz Netzwerk möglich ist. Eine Kompatibilität mit 5 GHz Netzwerken ist zwar nicht notwendig, finde ich aber für viele angenehmer und leichter. Ebenso finde ich die Kabellänge von der Steckdose mit 22,50 cm etwas kurz.

Das Steckdosenpaar kostet ca. 23€ und gesellt sich mit dem Preis zu den günstigeren Outdoor Steckdosen. Im Vergleich zu einer normalen Outdoor Steckdose zahlt man also etwa 10€ mehr, welchen man gerade verschmerzen kann, wenn vieles in seinem Zuhause bereits smart ist.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von MRXY60
    # 25.12.21 um 19:50

    MRXY60

    IP44 und Outdoor? Das ist doch ein Witz! Ich würde nichts unter IP56 den Elementen aussetzen.

    • Profilbild von allmächd
      # 25.12.21 um 21:28

      allmächd

      Dann schau Dir mal die ganzen UP Steckdosen, Schalter oder Lampen für den Außenbereich an. Alles IP 44.

      • Profilbild von Andreas
        # 27.12.21 um 11:52

        Andreas

        Aber eine Unterputz Dose oder Lampe ist etwas anderes als eine Steckdose, die meist ungeschützt irgendwo rumliegen. Bin bei sowas auch immer skeptisch.

    • Profilbild von Henning
      # 27.12.21 um 11:25

      Henning CG-Team

      Hey MRXY60,
      die meisten modularen Outdoor-Steckdosen haben eine IP-44 Zertifizierung. Wenn du eine Outdoorsteckdose mit einem besseren Schutz haben möchtest, musst du leider auf festverbaute Steckdosen zurückgreifen.
      Liebe Grüße 🙂

  • Profilbild von linusnet
    # 25.12.21 um 21:59

    linusnet

    wenn jemand von Meross den Garagentoröffner hat, kann man die Steckdose in der Meross App hinzufügen… leider kein HomeKit oder tuya aber dür Weihnachtsbeleuchtung super ausreichend….

  • Profilbild von misterdata
    # 26.12.21 um 00:36

    misterdata

    Gegen feuchte Luft geschützt. Mehr nicht!

  • Profilbild von Gast
    # 27.12.21 um 05:21

    Anonymous

    Wo auch immer das Kabel auf dem Bild hin führen soll…

  • Profilbild von Alaniel
    # 27.12.21 um 08:06

    Alaniel

    Das kurze Kabel ist für mich ein No Go: es sollte doch wenigstens so lang sein, dass ich es innen in eine Steckdose einstecken kann….

    • Profilbild von Henning
      # 27.12.21 um 11:31

      Henning CG-Team

      Hey Alaniel,
      ich sehe das auch sehr ähnlich wie du. Mich würde es auch stören ein sehr kurzes Kabel an der Steckdose zu haben. Es gibt eine Alternative, die ich im Artikel bereits erwähnt hab. Man könnte eine einzelne smarte Steckdosenadapter benutzen, welche man direkt in die Steckdose der Hauswand steckt und so mit einer normalen Outdoor Steckdose anschließen kann.
      LG 🙂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.