Reiling Modulare Qi-Powerbank für 30,77€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Eigentlich tut sich im Bereich der Powerbanks ja nicht viel. Die Kapazitäten werden immer größer, die Anschlüsse mehr und die Geschwindigkeit besser. Doch die modulare Reiling Qi-Powerbank bietet nur eine kleine Kapazität, dafür haftet sie an deinem Smartphone!

Reiling Qi-Powerbank in Benutzung

Schickes & modulares Design 

Die Reiling Qi-Powerbank sieht tatsächlich auch nicht aus wie eine Powerbank. Sie unterscheidet sich allein schon farblich, die rote und blaue Farbvariante ist jeweils noch farblich abgestuft. Wie erwähnt ist die Powerbank quasi modular, denn sie besteht aus zwei Teilen. Der „untere“ Teil ist etwas dicker, hier verbirgt sich der eigentliche Akku mit einer Kapazität von 2.600 mAh. Der flachere Teil ist das eigentliche Qi-Ladepad, welche zudem mit einer haftenden Oberfläche ausgestattet ist, um sie an der Smartphone-Rückseite zu befestigen.

Reiling Qi-Powerbank Farben

Beide Module sind über ein Stecksystem miteinander verbunden, welches aus einem Klickmechanismus und vier Goldkontakten mit den entsprechenden Pins besteht. Der Micro-USB Eingang befindet sich an dem dünneren Qi-Ladepad. Schon die geringe Kapazität von 2.600 mAh bestätigt, dass das keine leistungsstarke Powerbank ist. Dazu kommt noch, dass auch nur ein Leistungseingang von 5,5W und ein Ausgang von 5W ermöglicht wird. Das ist weit entfernt von dem aktuell stärksten Qi-Ladegerät, dem Xiaomi 20W Qi-Ladegerät.

Reiling Qi-Powerbank Steckverbindung

Verwendungszweck

Der Anwendungszweck der Reiling Qi-Powerbank ist ein anderer. Die 2.600 mAh reichen höchstens bei einem iPhone für eine vollständige Aufladung. Es ist eher eine Art Notfall-Powerbank für ca. 50%, um noch durch den Abend zu kommen. Dazu kann man auf ein Kabel verzichten und sein Handy uneingeschränkt weiter nutzen, die Powerbank haftet einfach an deinem Smartphone. Alternativ kann man sein Handy damit stationär kabellos aufladen, zum Beispiel in einem Café oder sogar zuhause. Damit dient es sowohl als Powerbank als auch als Ladegerät.

Reiling Qi-Powerbank Haftung
Die Powerbank soll einfach so an der Rückseite des Smartphones haften.

Natürlich muss man dafür in Kauf nehmen, dass das Handy insgesamt etwas dicker wird und eventuell nicht mehr in die Hosentasche passt. Vielleicht überzeugt euch aber dieses schicke Werbevideo des Herstellers:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einschätzung

Die modulare Qi-Powerbank von Reiling ist definitiv ein Lifestyle-Gadget, die Idee gefällt uns aber eigentlich gut. Immerhin erfüllt es mehrere Funktionen in einem und könnte für unterwegs echt sinnvoll sein. Dafür ist das Gadget für ein China-Gadget mit über 30€ aber noch etwas teuer und die Kapazität etwas zu klein. Wird Zeit für einen Nachfolger mit etwas mehr Leistung, oder?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Supe
    # 21.08.19 um 12:21

    Supe

    Definitiv zu teuer und zuwenig Kapazität.

  • Profilbild von kleiner Feigling
    # 21.08.19 um 18:26

    kleiner Feigling

    Ich nutze die 10.000er von Xiaomi. Das QI ist sogar mit 10Watt. Und hat nur 23€ gekostet.

  • Profilbild von ist hier immer noch nichtSchluss
    # 21.08.19 um 23:01

    ist hier immer noch nichtSchluss

    Xiaomi powerbank 3 hab es heute für 18€

  • Profilbild von Joyce
    # 21.08.19 um 23:07

    Joyce

    Die Idee ist Müll hoch 3 im Quadrat und Ressourcenverschwendung. Wer steckt sich so einen Prügel in die Jackentasche?

  • Profilbild von Frank Ziedler
    # 21.08.19 um 23:33

    Frank Ziedler

    Für'n 10er. Naja 15€ evtl.

    Das haftende qi pad find ich echt interessant. Den akku weniger. Wobei es als to go 50% power bank durchaus ein sinniges konzept ist. Aber… nicht für 30 gled.

  • Profilbild von Alfred Schwarz
    # 22.08.19 um 17:18

    Alfred Schwarz

    Tja, lässt sich leider bei Fasttech nicht bestellen, da die vorhandenen Shipping Methoden entweder "cannot ship battery cells", "address not supported" oder "unavailable for this order".

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.