News

SmartAI S7 Max Saugroboter: 360 S7 Nachfolger mit mehr Leistung für 277€

Mit dem SmartAi S7 Max kommt der Nachfolger des 360 S7 auf den Markt. Er kommt mit mehr Saugkraft, größeren Staub- und Wasserkammern und auch die Wasserabgabe wird hier elektronisch gesteuert. Lohnt sich das neue Modell?

SmartAI S7 Max Saugroboter Produktbild

Technische Daten

SmartAI S7 Max

SmartAI S7 Max Saugroboter Produktbild

360 S7

360 S7 Saugroboter Design

Saugkraft3200 pa2000 pa
AppSmartAI360Smart (Android, iOS)
NavigationLaser-Raumvermessung (via LDS)Laser-Raumvermessung (via LDS)
Lautstärkebis zu 58 dB50-65 dB (niedrigste Saugstufe auf 50, höchste auf 65 dB)
Akku3200 mAh3200 mAh
Arbeitszeit150 Minuten2 h
Ladezeitkeine Angabe3,5 h
Staubkammer0,6 l0,55 l
Wassertank0,35 l0,15 l
Maße33 x 33 x 9,90 cm35 x 35 x 10 cm
Gewicht3 kg3,8 kg
CE-Kennzeichenjaja
Features
  • Mapping mit Kartenspeicherung (mehrere Karten mit No-Go-Zonen, Einzel- und Mehrraumreinigung)
  • No-Go-Zonen und Zoned Cleanup (auch für die Wischfunktion)
  • Raumeinteilung
  • Wischfunktion
  • Teppicherkennung
  • Fernbedienung
  • Alexa & Google Assistant
  • Mapping mit Kartenspeicherung (mehrere Karten mit No-Go-Zonen, Einzel- und Mehrraumreinigung)
  • No-Go-Zonen und Zoned Cleanup (auch für die Wischfunktion)
  • Raumeinteilung
  • Wischfunktion
  • Teppicherkennung
  • Alexa-Steuerung

Neue Marke, gleicher Hersteller

Bei 360 scheint man sich neu zu positionieren und der S7 Max erscheint jetzt unter der Marke SmartAI. Natürlich hat man einige Verbesserungen vorgenommen, wobei etablierte und zuverlässige Systeme gleich bleiben.

Navigation über Laser-Raumvermessung

Weiterhin navigiert der Saugroboter über die Laser-Raumvermessung, welche den Standard darstellt und auch sehr gute Navigation ermöglicht. So kann er Wände und Ecken gut erkennen und auch nah an diesen reinigen.

SmartAI S7 Max Saugroboter Navigation

Dabei erstellt er eine Karte eurer vier Wände, die ihr in der App anpassen könnt. Möchtet ihr mehrere Etagen reinigen, kann er bis zu fünf verschiedene Karten speichern.

Höhere Saugkraft & elektronische Wasserabgabe

Gegenüber dem Vorgänger hat man die Saugkraft auf 3200 pa erhöht, so sollte besonders auf Teppichen die Reinigung nochmal besser ausfallen. Nach dem Aufsaugen wandert der Schmutz in die Staubkammer, die bis zu 600 ml fasst. So kann er, je nach Verunreinigung eurer Wohnung, auch mehrere Vorgänge ohne Ausleeren durchführen.

SmartAI S7 Max Saugroboter Saugvorgang

Eine reguläre Wischfunktion ist ebenfalls vorhanden. Diese gibt elektronisch gesteuert Wasser in drei Stufen aus dem 350 ml Wassertank ab, um zusammen mit dem Wischmopp nass durch eure Wohnung durchwischen.

Steuerung per App & Fernbedienung

Nicht nur gut reinigen können muss ein Saugroboter heutzutage, sondern die Steuerung ist auch nicht zu vergessen. Hier hat man die Wahl aus zwei Methoden. Einmal die SmartAI Smartphone-App für iOS und Android, aber auch eine Fernbedienung liegt bei. So können weniger technikversierte Menschen einfacher mit dem Saugroboter agieren. Natürlich ist es aber auch praktisch, wenn man die App nicht immer oder überhaupt nicht nutzen möchte.

SmartAI S7 Max Saugroboter App

In der App finden wir aber noch zahlreiche Funktionen, die den Alltag erleichtern. So können Räume individuell eingeteilt und beschriftet werden. Um den Saugroboter vor unaufgeräumten Kabelecken oder sonstigen Bereichen fernzuhalten, gibt es die Option No-Go Zonen festzulegen. Natürlich sind auch Funktionen wie eine Reinigung nach Plan oder ein Nicht-Stören Modus für festgelegte Zeiten vorhanden. Auch Softwareupdates werden über die App durchgeführt, um den Saugroboter mit neuen Funktionen und Verbesserungen auszustatten.

Auch mit Sprachassistent kompatibel

Wem weder App noch Fernbedienung zum Starten des Saugroboters zusagt, kann auch die beiden bekannten Sprachassistenten verwenden. Denn der Saugroboter lässt sich mit Google Assistant oder Amazon Alexa steuern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durch den 3200 mAh großen Akku verspricht man eine Laufzeit von bis zu 150 Minuten. Solltet ihr eine sehr große Wohnung haben und der Saugroboter seine Tour nicht schaffen, kann er aber ohne Probleme nach einem Ladevorgang die Reinigung fortsetzen.

Einschätzung

Als Weiterentwicklung des 360 S7 ist der SmartAI S7 Max Saugroboter sicherlich ein interessanter Saugroboter. Mit der stärkeren Saugkraft ist er vermutlich auch besser für Teppichböden geeignet. Auch die Fernbedienung finde ich eine gute Beigabe, die findet man normalerweise nur in technisch weniger fortgeschrittenen Modellen. So ist der S7 Max voraussichtlich eine Alternative für diejenigen, die keine App regelmäßig verwenden möchten.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von Cube
    # 09.11.21 um 20:07

    Cube

    Geht saugen und wischen gleichzeitig?
    Weis jemand wie der Umgang mit diversen Hindernissen (Wäscheständer, Teppich beim Wischen etc.) funktioniert?
    Passen Ersatzteile anderer Modelle?

    Danke 🙂

    • Profilbild von Herzfinsternis
      # 09.11.21 um 21:36

      Herzfinsternis

      @Cube: Weis jemand wie der Umgang mit diversen Hindernissen (Wäscheständer, Teppich beim Wischen etc.) funktioniert?

      Beim 360 S7, also dem Vorgänger, war der Wäscheständer – ich zitiere – "kein Endgegner", aber Teppiche hat er gern vollgepisst, wenn man keine Nicht-Wisch-Zonen eingestellt hat.

      • Profilbild von Cube
        # 09.11.21 um 21:40

        Cube

        Danke für die schnelle Antwort.
        Funktioniert die Alexa-Anbindung?
        Einen der Vorgänger hatte ich deswegen zurück geschickt…

  • Profilbild von Herzfinsternis
    # 09.11.21 um 21:27

    Herzfinsternis

    für unter 190€ ist das schon ein Schnapper…

  • Profilbild von Denschel
    # 09.11.21 um 22:08

    Denschel

    Bei 360 scheint es schwierig zu sein, an Ersatzteile zu kommen, die auch wirklich passen. Ist das richtig?

  • Profilbild von JW
    # 09.11.21 um 22:41

    JW

    Ich hab ja den S10, noch unter dem Namen 360/Qidingens. Nachdem die Updatepolitik bisher schon eher schlecht war, befürchte ich, dass die nur noch die neue App aktualisieren. Und die 360robot hat noch viel Potential nach oben!

  • Profilbild von mr.Ali
    # 10.11.21 um 10:03

    mr.Ali

    und wie kommt man zu diesem Preis von 189€?
    bei mir beim Checkout steht 314$

    • Profilbild von Fabian
      # 10.11.21 um 11:20

      Fabian CG-Team

      Preis ist wieder angestiegen. Der war dann wohl doch zu gut.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.