Test

Soundcore Life Q20 ANC Kopfhörer für 39€ bei Amazon

Wer im Homeoffice gemerkt hat, wie laut die Nachbarn eigentlich sein können, braucht ANC, also aktive Geräuschunterdrückung. Die Soundcore Life Q20 sind unsere Favoriten für ANC Over-Ears für unter 50€. Aktuell bekommt ihr die Kopfhörer für 39,09€ bei Amazon inklusive Prime-Versand. Der Preis gilt diesmal für das graue Modell, in schwarz zahlt ihr ein wenig mehr.

Als Nachfolger des Anker Soundcore Life 2 kommt natürlich nicht der Life 3, sondern der Anker Soundcore Life Q20! Äußerlich hat sich nichts verändert, im Inneren des ANC Over-Ears soll es aber spannende Neuerungen, wie ein Hybrid ANC, geben. Endlich ein ANC auf Augenhöhe mit den Aushängeschildern von Bose und Sony? Das haben wir getestet.

Anker Soundcore Life Q20 Over-Ear

Technische Daten

NameAnker Soundcore Life Q20
Treiber2 x 40 mm
Frequenzbereich16 – 20.000Hz
KonnektivitätBluetooth 5; 3,5 mm Klinkenkabel
ProfileHFP v1.6, HSP v1.2, A2DP 1.2, AVRCP 1.4, AAC, SBC
Akkukapazität720 mAh ~30 Stunden mit ANC
Gewicht268 Gramm
Maße19 x 16,5 x 9,5 cm

Spendabler Lieferumfang

So wie sich das Design des Kopfhörers kaum verändert hat, verhält es sich auch mit der Verpackung und dem Lieferumfang. Der Karton wurde nur geringfügig modifiziert und auch der Lieferumfang ist fast identisch.

Anker Soundcore Life Q20 Lieferumfang

Neben Micro-USB Ladekabel, Klinkenkabel und Bedienungsanleitung bekommt man beim Soundcore Life Q20 noch einen Transportbeutel dazu. Zudem sind die Kabel ausreichend lang, gerade Micro-USB Kabel sind bei vielen Kopfhörern sehr kurz, was mich persönlich immer etwas ärgert.

Design und Verarbeitung

Wie bereits erwähnt hat sich das Design des Soundcore Q20 gegenüber seinem Vorgänger nicht verändert. Der einzige Unterschied ist, dass die Beschriftung von ANC- und Powerknopf nun aufgedruckt ist, während sie beim Soundcore Life 2 geprägt ist.

Anker Soundcore Life Q20 Over-Ear

Beim genauem Betrachten fällt beim Soundcore Q20 Kopfhörer zudem jeweils eine kleine Aussparung an den Hörmuscheln auf. Dahinter befindet sich die neue ANC-Technologie, genauer gesagt die Mikrofone.

Der Kopfhörer ist schwarz beziehungsweise in einem sehr dunklen Anthrazit Ton gehalten und besteht vollständig aus Kunststoff. Lediglich der ausziehbare Teil des Kopfbügels ist mit Metall verstärkt.

Anker Soundcore Life Q20 Kopfhörer

Insgesamt bleibt der Kopfhörer gewohnt schlicht und ist wie sein Vorgänger sauber verarbeitet. Materialschwächen oder sonstige Fehler konnte ich nicht entdecken.

Tragekomfort

Wie schon bei seinem Vorgänger gefällt mir auch der Tragekomfort des Soundcore Life Q20 ziemlich gut. Sowohl die Hörer als auch der Kopfbügel sind mit einem bequemen Memory Foam gepolstert, welcher sich gut an die Kopfform anpasst.

Anker Soundcore Life Q20 Bügel ausgefahren

Dabei sind die Hörer-Polster etwa 2 cm dick, das Polster des Bügels etwa 1,2 cm. Für mich als Brillenträger wird der Over-Ear auch bei längerem Tragen nicht unangenehm. Auf beiden Seiten lässt sich der Bügel um bis zu 3,2 cm ausfahren, so sollte der Life Q20 auf jedem Kopf gut sitzen.

Anker Soundcore Life Q20 Bügelpolster

Anker Soundcore Life Q20 Ohrpolster

Im Vergleich zum TaoTronics TT-BH046 sitzt der Soundcore Life Q20 etwas lockerer auf dem Kopf. Ich könnte mir vorstellen, dass das der ein oder andere als angenehmer empfindet, andererseits schirmt der TT-BH046 durch den strammeren Sitz – auch ohne ANC – besser ab.

Klang der Anker Soundcore Q20 ANC Kopfhörer

Schon mit dem ersten Hören fällt auf, dass nicht nur die ANC-Technologie verändert wurde, sondern auch das Klangprofil des Kopfhörers. Während der Soundcore Life 2 ohne eingeschaltetes ANC einen sehr stark betonten Mittelton hat, ist dieser beim Soundcore Q20 deutlich gedämpfter und fügt sich für meinen Geschmack besser in das Gesamtklangbild ein.

Im Bereich des Hochtons konnte ich hingegen keine großartigen Veränderungen heraushören. Wie schon beim Soundcore Life 2 ist auch der Hochton des Soundcore Q20 gelungen und klingt für mich sauber und detailgetreu.

Im Bereich des Basses hat Anker die verbaute BassUP Technologie weiter verbessert. So ist der Tiefton ohne eingeschalteten Bassboost eher moderat und kaum dominant, was je nach Musikgenre sehr gut ist; beispielsweise bei Akustikcovern oder klassischer Musik.

Aber auch „Bassheads“ kommen auf ihre Kosten. Schaltet man den BassUP Mode ein, wird der Tiefton deutlich verstärkt. In Relation zu Hoch- und Mittelton wird der Bass um einiges dominanter, was mir bei elektronischer Musik mit fetten Beats eine Menge Freude bereitet.

Insgesamt gefällt mir der Klang des Soundcore Q20 um einiges besser. Der beim Vorgänger etwas überbetonte Mittelton, welcher dem Kopfhörer eine etwas Grammophon-artigen Klang verliehen hat, fügt sich beim Nachfolger um einiges besser in das Gesamtklangbild ein. Zudem gefällt mir der verbesserte BassUp-Modus; hier habt ihr die Wahl, ob ihr sehr viel Bass wollt oder eben nicht.

Unser liebster Smartphone-Tester Thorben ist hingegen nicht so richtig vom Klang des neuen Soundcore Q20 überzeugt. Er schätzt die Betonung auf den Mittelton, da im Bereich HipHop/Rap gerade die Stimme der Künstler besonders wichtig ist.

Soundcore Life Q20 bei Amazon kaufen »

Active Noise Cancelling: Eine klare Verbesserung!

Mit dem Soundcore Life Q20 hat der chinesische Hersteller erstmals Hybrid ANC-Technologie verbaut. Ein ähnliches System ist auch im TaoTronics TT-BH046 zu finden. Hybrid bedeutet in diesem Fall, dass die Mikrofone, welche die Hintergrundgeräusche aufnehmen, nicht nur an der Außenseite der Hörer angebracht sind, sondern zusätzlich Mikrofone im Inneren der Hörmuschel sitzen.

Allgemein ist es für ANC-Systeme leichter tiefe und monotone Geräusche zu canceln, als stark schwankende hohe Frequenzen, wie beispielsweise das Geschrei eines Kleinkindes. Da wir in den nächsten Wochen wohl in kein Flugzeug steigen werden, haben wir das Active Noise Cancelling in Bus, Bahn und im Serverraum getestet. Das gleichmäßige Surren der Server-Lüfter kommt dem monotonen Lärm in einem Flugzeug erstaunlich nahe.

Vergleicht man das Active Noise Cancelling des Anker Soundcore Life Q20 mit dem des Soundcore Life 2, so gibt es eine sehr deutliche Verbesserung der Geräuschreduzierung. Gerade bei monotonen, gleichbleibenden Geräuschen hört man, dass die noch hörbaren Frequenzen beim neuen Life Q20 eine beträchtlich höhere Frequenzlage haben, als die, die man mit dem Life 2 hört. Dadurch wirken die Geräusche, die man mit dem ANC des Soundcore Life Q20 noch wahrnimmt, sehr viel leiser.

Leider verfälscht das ANC das Klangbild, zwar nicht so stark, wie es beim Vorgänger der Fall war, aber es ist dennoch hörbar. Dies betrifft vor allem den Mittelton, welcher durch das ANC etwas stärker betont wird, zudem wirkt der Klang weniger räumlich.

Insgesamt hat das Active Noise Cancelling von Anker einen starken Schritt nach vorne gemacht. Trotzdem kann es immer noch nicht mit dem Sony WH-1000XM3 oder dem Bose QC 35 II mithalten. In Anbetracht des nicht unerheblichen Preisunterschieds kann man eine Gleichwertigkeit des Noise Cancellings aber auch nicht erwarten.

Klang & ANC Vergleich: Soundcore Q20 vs. TaoTronics TT-BH046

Der TaoTronics TT-BH046 ist meiner Meinung nach der heißeste Konkurrent für den Soundcore Life Q20 im Bereich der China-ANC-Kopfhörer. Dabei sind die klanglichen Unterschiede zwischen den beiden Over-Ears gar nicht mal so groß. Sie sind ähnlich abgestimmt und lediglich im Bass Bereich gibt es für mich hörbare Differenzen.

Mit eingeschaltetem BassUp-Modus ist der Soundcore Q20 stärker bassbetont und schafft es im Subbass-Bereich noch etwas mehr Druck zu erzeugen als der TaoTronics TT-BH046. Ist der BassUp-Modus ausgeschaltet, ist wiederum der TT-BH046 stärker im Tiefton.

Der TaoTronics TT-BH046 liegt im Tieftonbereich also irgendwo zwischen ein- und ausgeschaltetem BassUp-Mode des Q20. Dabei gefällt es mir persönlich besser, dass man beim Soundcore Kopfhörer selbst in der Hand hat, wie viel Bass man möchte.

Das ANC der beiden Kopfhörer ist erstaunlich ähnlich, sodass es nicht leicht ist, Unterschiede auszumachen. Ich bin jedoch der Meinung, dass das ANC des Soundcore Life Q20 im Bereich der Mitteltonfrequenzen noch einen Hauch besser funktioniert, als das des TT-BH046.

Allerdings verfälscht das ANC des Life Q20 das Klangbild des Kopfhörers stärker als das ANC des TaoTronics TT-BH046. Ein Punkt der wiederum für das etwas teurere Modell von TaoTronics spricht.

Ist der Kopfhörer als Headset brauchbar?

Natürlich ist es bei so vielen Mikrofonen am Kopfhörer auch möglich, diesen als Headset zu nutzen. Während meiner Test-Telefonate beschrieben meine Gesprächspartner die Sprachqualität meist als sehr gut, man könne mir leicht folgen und meine Stimme sei klar und verständlich.

Leider gab es hin und wieder Störgeräusche in Form von Wind oder ähnlichem. Hier scheint der Soundcore Life Q20 Hintergrundgeräusche nicht ganz so zuverlässig zu filtern, nichtsdestotrotz ändert dies nichts an der insgesamt guten Gesprächsqualität.

Bedienung

Die Bedienung mit den insgesamt fünf Knöpfen an den Hörern hat sich im Vergleich zum Vorgänger nichts verändert. Sie funktioniert sowohl unter Android, als auch unter iOS weiterhin zuverlässig. Dabei sind einige Knöpfe mit doppelten Funktionen ausgestattet.

Anker Soundcore Life Q20 Bedienknöpfe rechts

Anker Soundcore Life Q20 Bedienknöpfe links

Funktionen der Knöpfe

Knopf 1x drücken2x drückenlang drücken
An/AusEinschalten/Ausschalten
ANCANC Ein- oder Ausschalten
Play/PausePlay/PauseBassUp Mode aktivieren/deaktivierenPairing Mode
Lauterlauternächster Titel
Leiserleiservorheriger Titel

Bluetooth Reichweite

Der Anker Soundcore Life Q20 überrascht mit einer extrem stabilen Bluetooth Reichweite. Der verbaute Bluetooth 5 Chip ermöglicht im Test auf freier Fläche eine stabile Verbindung auf ungefähr 25 Metern.

Auch in geschlossenen Räumen ist die Verbindung ungewöhnlich lang stabil, dabei kommt es natürlich immer darauf an, wie viele massive Hindernisse überwunden werden müssen. Solange Smartphone und Kopfhörer im selben Raum sind, hat man definitiv keine Verbindungsprobleme.

Streaming mit den Soundcore Life Q20 

In der Vergangenheit gab es des Öfteren Probleme mit der Synchronität, zwischen Bild und Ton im Bereich Video-Streaming. Während der Tests mit Youtube, Netflix und Amazon Prime Video konnte ich mit dem Life Q20 allerdings keine spürbare Asynchronität zwischen Lippenbewegungen im Bild und Ton auf dem Kopfhörer verstellen.

Soundcore Life Q20 bei Amazon kaufen »

Starke Akkulaufzeit

Während der TaoTronics TT-BH046 mit einem 550 mAh Akku ausgestattet ist, hat Anker dem Soundcore Life Q20 einen 720 mAh starken Akku spendiert. Laut Hersteller soll dieser eine Laufzeit von 30 Stunden mit eingeschaltetem ANC erreichen, ohne ANC sollen sogar bis zu 60 Stunden drin sein.

Im Test mit eingeschaltetem ANC und einer Lautstärke von etwa 50%-70% konnten wir eine Laufzeit von etwa 28 Stunden erreichen. Ein sehr guter Wert, der im Vergleich zum TaoTronics TT-BH046 noch einmal deutlich besser.

Anker Soundcore Life Q20 Anschlüsse

Der erneute Ladevorgang des Kopfhörers hat im Anschluss etwa 120 Minuten gedauert. Je nachdem was für ein Steckdosen Adapter verwendet wird, könnte dieser Wert allerdings auch noch etwas abweichen. Warum es sich beim Ladeanschluss immer noch um einen Micro-USB Anschluss handelt und keine moderne USB-C Schnittstelle implementiert wurde, ist mir ein Rätsel.

Sofern der Akku leer geht, hat man natürlich die Möglichkeit den Kopfhörer weiterhin ohne ANC und Bluetooth kabelgebunden weiterzunutzen.

Fazit

Auch wenn es äußerlich keine Unterschiede zum Vorgänger gibt, handelt es sich beim Soundcore Life Q20 meiner Meinung nach um einen völlig anderen Kopfhörer. Die ANC-Technologie wurde deutlich verbessert, das Klangbild sagt mir persönlich mehr zu und auch die Bluetooth Reichweite beziehungsweise Stabilität ist deutlich weiter entwickelt.

Dabei bleibt der angenehme Tragekomfort, das meiner Meinung nach schicke Design des Vorgängers und die gute Verarbeitungsqualität bestehen.

Nichtsdestotrotz kann auch dieser ANC Over-Ear noch nicht an die großen Namen wie den Bose QC 35 II oder den Sony WH-1000XM3 anknüpfen. Meiner Meinung nach kann man das bei dem Preis aber auch nicht erwarten. Die Entwicklungen von Anker und TaoTronics gehen aber definitiv in die richtige Richtung, der Tag wird kommen!

Soundcore Life Q20 oder TaoTronics TT-BH046 kaufen?

Das ist keine leichte Frage, beide Kopfhörer haben ihre Vor- und Nachteile. Welche nun überwiegen ist meiner Meinung nach eine persönliche Frage des Geschmacks.

 Soundcore Life Q20

  • ANC mMn einen Hauch besser
  • Sitzt etwas lockerer auf dem Kopf
  • BassUp Modus
  • Akkulaufzeit
  • Bei regulärem Preis etwas günstiger
  • Klangverfälschung durch ANC
  • Viel Kunststoff
  • Transportbeutel

 

TaoTronics TT-BH046

  • Schirmt ohne ANC besser ab
  • Nur marginale Klangverfälschung durch ANC
  • Stabiler Metallbügel, weniger Kunststoff
  • Stabile Transporttasche
  • Bei regulärem Preis etwas teurer
  • geringere (aber trotzdem solide) Akkulaufzeit
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (76)

  • Profilbild von Thomas M.
    03.07.20 um 00:20

    Thomas M.

    Flacher Klang, besonders mit ANC. Bass Up verursacht nur Wummern. Deutlich zu leise, passive Geräuschreduzierung miserabel. Anfassqualitat mäßig trotz ordentlicher Verarbeitung. Der TT-BH46 von Taotronics ist in allen Belangen überlegen.

    • Profilbild von Tim
      03.07.20 um 11:06

      Tim CG-Team

      Hey Thomas! Danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich persönlich sehe die beiden Kopfhörer etwas näher beieinander als du, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden 🙂

  • Profilbild von H.Sindermann
    02.07.20 um 11:50

    H.Sindermann

    Frage:
    Kann der Life Q20 auch mp3 lokal speichern und abspielen?
    Wenn ja wie groß ist der Speicher?

    • Profilbild von Christian
      02.07.20 um 11:57

      Christian CG-Team

      Leider kann der Kopfhörer keine MP3 lokal abspeichern.

  • Profilbild von KnarrenUschi
    02.07.20 um 09:49

    KnarrenUschi

    Schon interessantes Gerät aber sobald ich 'micro-usb' lese, ist mein Interesse verschwunden. In 2020 habe ich darauf einfach keine Lust mehr.

  • Profilbild von Paki84
    07.05.20 um 16:17

    Paki84

    Habe sie mir jetzt endlich auch Mal gegönnt. Vorweg : ich habe kein Vergleich zu ähnlichen Modellen.

    Tragekomfort: angenehm zu tragen sowohl auf den Ohren als auch auf dem Kopf. Das Lederimitat ist sehr weich und fühlt sich "wertig" an.
    Bedienung: alles sehr simpel und verständlich

    Verarbeitung: leider wurde hier ausschließlich auf Plastik gesetzt. Die Ausfräsungen für Anschlüsse und Knöpfe passen hier aber perfekt und sind gut verarbeitet.

    Tonqualität: Im Modus ohne Anc und AAC als Codec finde ich den Sound für den täglichen Gebrauch ausreichend. Schaltet man das Anc an, finde ich den Sound etwas flach und schalte daher den Bass-Up dazu. Dann ist auch das alltagstauglich, wobei ich aktuell noch ohne Anc und Bass-Up bevorzuge.
    Schade finde ich, dass hier kein aptx oder aptx-Hd unterstützt wird. Ggf hätte das noch eine minimale Verbesserung gebracht.

    Anc: Da ich hier kein Vergleich zu anderen Modellen habe, spare ich mir hier die Bewertung.

    Fazit: Alles in Allem ein preiswerter Alltagsbegleiter, an den man jedoch nicht zu hohe Erwartungen haben sollte.

    • Profilbild von Tim
      08.05.20 um 10:58

      Tim CG-Team

      Hallo Paki84! Danke dir für deinen Erfahrungsbericht, freut mich, dass du insgesamt zufrieden bist 🙂

  • Profilbild von opeter
    30.04.20 um 19:47

    opeter

    Ich spreche auch jetzt mal als Toningenieur, die Soundqualität ist gut, verändert sich auch mit eingeschalteten Anc nicht grossartig.
    Tragekomfort und Verarbeitung finde ich sehr gut.
    Was leider nicht geht ist ein Grundrauschen ohne Signalquelle mit eingeschaltetem Anc. Noch dazu shuttert das ganz leicht. Zum Popmusik hören gut, aber nicht um Ruhe zu haben.

    • Profilbild von Tim
      04.05.20 um 12:35

      Tim CG-Team

      Hallo Peter, danke für deinen kurzen Erfahrungsbericht! Mehrere Meinungen und Eindrücke sind immer ein Mehrwert 🙂

  • Profilbild von Richii
    05.04.20 um 10:09

    Richii

    Hab ihn mir aktuell bei Amazon für 42€ geholt.

    Das ANC funktioniert gut, habe allerdings keinen Vergleich zu teureren Modellen. Sprechen von anderen reduziert er schon aber natürlich merkt man es besser bei gleichmäßigen Geräuschen wie Spülmaschine, Waschmaschine oder dem Lüfter vom Backofen.

    Wiedergabe von meinem Mi6 geht und hört sich auch gut an.

    Was nicht funktioniert hat ist die Wiedergabe in Verbindung mit der MiBoxS. Ich kann zwar koppeln, aber es kommt kein Ton und das Video ruckelt dann ganz komisch. Woran kann das liegen oder was kann ich da machen?

    • Profilbild von Richii
      22.04.20 um 15:10

      Richii

      Seit Update der Box auf Android 9 funktioniert alles mit den Kopfhörern.

      • Profilbild von Tim
        24.04.20 um 08:02

        Tim CG-Team

        Uppla, entschuldige, dass du keine Antwort bekommen hast 🙁 Aber wenns nun funktioniert ist ja alles Prima 🙂

  • Profilbild von sebru
    01.04.20 um 00:57

    sebru

    Super Kopfhörer. Hat es schon jemand geschafft sie mit der PS4 zu koppeln? Die PS4 findet sie, kann sie aber nicht finden. "PS4 Passkey möglicherweise falsch"

    • Profilbild von Tim
      01.04.20 um 11:03

      Tim CG-Team

      die PS4 ist leider nicht mit allen Headsets kompatibel. Passkey ist ein Verbindungsschlüssek, den der Kopfhörer aber nicht anzeigen kann, weil er gar kein Display hat. Du könntest versuchen den Kopfhörer via USB-Kabel mit der Playstation zu verbinden, eventuell wird er dann automatisch als Bluetooth-Gerät hinzugefügt und du kannst ihn im Anschluss kabellos nutzen. LG Tim

  • Profilbild von Megaherz
    28.03.20 um 23:36

    Megaherz

    Hab jetzt den MPOW H19 neue Version, den QC 20 zurückgeschickt hat mir Klangtechnisch nicht hätte ein höheres Grund-Rauschen bei ANC on. Der H19 hat mit Gutschein bei Amazon 36 Euronen gekostet.

    • Profilbild von Tim
      01.04.20 um 10:59

      Tim CG-Team

      und wie findest du das Noise cancelling an sich im Vergleich?

  • Profilbild von SommerSeb
    28.02.20 um 08:21

    SommerSeb

    Also ich bin absolut begeistert von dem Kopfhörer. Laufen einfach Sahne mit meinem Samsung Q70 sowohl Film als auch PS4 und auch für Musik Mega für den Preis! Also ich kann zb. Meinen schreienden Sohn (3 Monate) nicht mehr hören wenn ich die auf hab 🤣 würde sie sofort wieder kaufen! Auch Tragekomfort Top 👍🏻 JBL die ich vorher hatte für den 4 fachen Preis sind nicht Ansatzweise so gut in allem!

  • Profilbild von Pax
    26.02.20 um 18:08

    Pax

    Dank eurer Empfehlung hab ich die einem Freund bestellt und auch selbst mal getestet und fand sie trotz des doch etwas übertriebenen basses sehr hörbar und habe mich nun in diese kopfhörer bzw allgemein auch darin verliebt mit noise cancelling durch die welt zu fahren.

    Ich habe nun gelesen dass die soundcore space nc noch besseres noise cancelling aber nicht ganz so guten klang haben sollen.
    Könnt ihr die mal testen? Ich werd aber wahrscheinlich trotzdem nicht lassen können die hier schonmal zu bestellen für mich :-/ 😀
    Ich suche jetzt erstmal das bestmögliche noise cancelling bei vertretbarem sound und preis

  • Profilbild von DieserEineTyp
    25.02.20 um 22:45

    DieserEineTyp

    Wäre super wenn ihr noisecancelling nicht nur mit den top modellen von sony und bose vergleicht .. was ist denn mit den billigeren sony kopfhörern oder anderen herstellern vllt im und knapp über 100 euro bereich? Sind die denn besser ? Nicht jeder denkt sich "entweder zahl ich nur 40 euro oder gleich 300"

    Ist mMn absurd überhaupt die top kopfhörer in ein reviwe einzubeziehen wenn die da eh nicht mithalten ist das so als ob ihr schreibt, dass es geregnet habt als ihr euren testbericht geschrieben habt ^^
    #nohate will einfach nur klarstellen dass es schöner wäre vergleiche anzustellen die es vereinfachen die qualität besser einordnen zu können 🙂

    • Profilbild von Tim
      06.03.20 um 11:05

      Tim CG-Team

      Danke für dein Feedback! Wir versuchen für die Tests in der Zukunft auch Mittelklasse-Modelle der etablierten Hersteller mit einzubeziehen.

  • Profilbild von sprechsucht
    25.02.20 um 19:44

    sprechsucht

    Das Angebot ist schon wieder vorbei.
    Aber das nächste kommt sicher bald.
    Niemand muss mehr als 42€ für die Kopfhörer zahlen.

  • Profilbild von Martijn
    03.02.20 um 15:06

    Martijn

    Kein OneOdio a9? 52 euro und ANC mit -33/36 DB. Hier im Büro haben 6 Kollegen ihn schon bestellt.

    Ich habe bis jetzt kein bessers ANC unter 200 euro gefunden.

    • Profilbild von Mathis H.
      05.03.20 um 09:48

      Mathis H.

      Hab sie mir jetzt auch geholt (also die ObeOdios) und bin extrem zufrieden. Danke für den Tipp🤙👌

    • Profilbild von Mathis H.
      04.02.20 um 11:00

      Mathis H.

      Kann man bei dem Kopfhörer Anc auch nutzen, wenn der Kopfhörer aus ist? Also beim Betrieb über das 3.5 mm Kabel?

      • Profilbild von SuAlfons
        25.02.20 um 13:35

        SuAlfons

        Jein, ANC über Kabel geht, aber dafür schaltet man den Kopfhörer an und braucht logischerweise Akku

      • Profilbild von Tim
        04.02.20 um 11:14

        Tim CG-Team

        Das kann man machen!

  • Profilbild von Pax
    03.02.20 um 14:53

    Pax

    Wann kommt der Noise Canceling Kopfhörer Test vom Tribit?
    🙂

  • Profilbild von Kanonym
    19.12.19 um 15:41

    Kanonym

    Hatte Ende November das Glück den Kopfhörer für nur ~ 23€ zu bekommen bei Amazon und dafür ist er dann tatsächlich unschlagbar.

  • Profilbild von steffend
    09.12.19 um 18:48

    steffend

    Aktuell für 39,99

  • Profilbild von theeeNick
    04.12.19 um 23:22

    theeeNick

    Ich wusste nicht wirklich was ich erwarten sollte – aber irgendwie war das nichts.
    Ton ist ok, außer wenn man das Mic nutzen möchte – dann wird es grausam. Dafür ist die Sprache ok.
    Mehr als 1h konnte ich es nicht am Stück auf haben ohne Ohrenschmerzen zu bekommen.

    Leider ließ sich meins nicht aufladen – daher als defekt zurück geschickt.
    Werde es mir aber auch nicht nochmal kaufen.

  • Profilbild von DERuser
    26.11.19 um 10:51

    DERuser

    Aktuell gibt es 30% Rabatt bei Amazon.

  • Profilbild von Matthias Fg
    13.11.19 um 17:23

    Matthias Fg

    Meiner kam auch heute und bin sehr zufrieden!

  • Profilbild von MNil
    12.11.19 um 16:16

    MNil

    Meiner ist gerade angekommen. Leider fehlen mir die hohen Töne. Er klingt mir persönlich zu dumpf.

  • Profilbild von Florian
    12.11.19 um 10:30

    Florian

    Hab noch einen erwischt. 🙂 30€ statt 60€ kann man nicht meckern. Mal sehen was er so bringt….

    Danke euch für den Tipp.

  • Profilbild von Pax
    12.11.19 um 09:01

    Pax

    Schon wieder vorbei

    Kommentarbild von Pax
    • Profilbild von PAX
      12.11.19 um 09:14

      PAX

      Und ich konnts nich in den Einkaufswagen legen. Dann wollte ich nochmal schnell das review von CG lesen und als ich zurück war, warn sie schon rausgenommen. Ärgerlich. Ich hätte echt mal n bisschen anc vertragen können bei dem vielen lärm hier…

    • Profilbild von Thorben
      12.11.19 um 09:10

      Thorben CG-Team

      Danke für den Hinweis! Wird korrigiert. Das ging mal wieder schnell…

  • Profilbild von Vince
    12.11.19 um 08:48

    Vince

    Gestern sind mir meine schönen Xiaomi pro 2 in ears kaputt gegangen, wenn das kein Zeichen ist 🧐 ist gekauft

  • Profilbild von Dr.Posemuckel
    12.11.19 um 08:46

    Dr.Posemuckel

    Hab das gute Stück eben bestellt und bin gespannt !

  • Profilbild von togemini
    10.11.19 um 17:24

    togemini

    Also ANC läuft bei meinem super. Hatte sie im Flieger an und selten so angenehm während eines Flugs Musik, Hörbücher oder Filme konsumiert. Der hat gemacht, was ich erwartet habe.

  • Profilbild von Werner
    10.11.19 um 13:25

    Werner

    Hab' den Kopfhörer wieder zurückgeschickt: ANC bringt nicht viel, Ton kommt zeitversetzt, Größenaaretierung funktioniert ganz schlecht und Kopfhörer sitzt somit nicht gut.

  • Profilbild von Wodan19
    19.10.19 um 21:10

    Wodan19

    Ich hab den Hörer seit knapp einer Woche und bin sehr hin und her gerissen. Ohne weitere Einstellungen (Equalizer) klingt er wie durch Watte und sehr gedämpft. Mit Equalizer ist ab und zu bei den mitten ein kratzen zu hören aber der Klang um 100% besser. ANC hat fast keinen Einfluss auf den Klang aber auch nicht auf die Geräusch Kollise im Büro. Nach längerem Tragen bekomme ich leider leichte Druck Schmerzen an den Ohren.

  • Profilbild von AndyXS
    12.10.19 um 07:22

    AndyXS

    Hmm

    Habe bei Abschluss "Micro USB" aufgehört zu lesen..

  • Profilbild von m404
    11.10.19 um 12:41

    m404

    ist schon jemandem die seltsame verfügbarkeit des Q20 aufgefallen?
    in AT ist es ohne logoix etc nicht möglich, an das teil zu kommen, und über google shopping suche kommt tatsächlich nur amazon als suchergebnis …

    wieso ist das teil so mysteriös? an die anderen soundcore dinger kommt man ohne probleme…

    • Profilbild von Tim
      29.10.19 um 09:00

      Tim CG-Team

      Soweit wir wissen, gab es es zum Life Q20 mit einer neuen Charge nochmal kleinere Anpassungen und Updates. Eventuell ist die Verfügbarkeit deswegen etwas mau aktuell

  • Profilbild von Dennis Neef
    11.10.19 um 11:18

    Dennis Neef

    Ich hab mal bestellt, mal hören, wie die sind.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.