Tuya ZG-204ZM Präsenzmelder: Ultrapräzise, batteriebetrieben & weit günstiger als Xiaomi

Dürfen wir vorstellen? Das ist der Tuya ZG-204ZM. Ein Präsenzmelder, der dank mmWave-Technik (Mikrowellen) ultrapräzise ist und – anders als die meisten seiner „Artgenossen“ – ohne kabelgebundene Stromversorgung batteriebetrieben auskommt. Das bietet etwa auch Xiaomi – nur eben nicht für unter 15€.

tuya zg 204zm praesenzmelder Seitenansicht

Warum ein mmWave Präsenzsensor wie der Tuya ZG-204ZM?

Ein auf Mikrowellentechnik basierender Präsenzmelder ist extrem genau und stellt jeden PIR-Bewegungsmelder in den Schatten. Warum? Er registriert kleinste Bewegungen, etwa das Heben und Senken eures Brustkorbs beim Atmen.

tuya zg 204zm praesenzmelder mmWave Technik

Das gibt nicht nur ein Extra Sicherheit, sondern eröffnet auch weitaus mehr Automationsmöglichkeiten. Ihr lest etwa abends noch lange und wollt das Licht dabei anhaben? Kein Problem. Geht ihr dann aber aus dem Raum, merkt das der Tuya ZG-204ZM und schaltet für euch das Licht aus.

Was den Tuya ZG-204ZM Präsenzmelder konkret ausmacht

Batteriebetrieb statt Kabel

Wir haben es bereits erwähnt: Das 42 x 31 x 70 mm kleine weiße Gerät ist batteriebetrieben. Zwei AAA-Batterien sorgen für den Betrieb von ca. 6 Monaten. Zum Vergleich: Xiaomis Sensor soll bis zu 3 Jahre mit einer Knopfzelle auskommen.

tuya zg 204zm praesenzmelder Design

Und dennoch: Für die energiehungrige Mikrowellentechnik sind 6 Monate ein solider Wert. Möglich macht das ein entsprechender Radarsensor von Hi-Link, der sehr energiesparend arbeiten soll. Ihr könnt den Sensor dank einer Kugelkopfgelenk-Halterung übrigens auch um 360° frei drehen.

tuya zg 204zm praesenzmelder Szenarien

Erkennungsdistanz & -bereich

Während ein ebenfalls vorhandener PIR-Sensor für eine Erkennungsdistanz von bis zu 9 Metern sorgt, kann die Präsenzerkennung bis 5 Meter Entfernung erfolgen. Hier hat der Tuya ZG-204ZM Präsenzmelder dem Xiaomi-Pendant etwas voraus. Letzterer detektiert die menschliche Präsenz nur in einer Distanz von 4 Metern.

Allerdings: Xiaomi bietet in Sachen Erkennungsbereich 130°, das Tuya-Exemplar nur 105°.  Die Totzeit („Fading Time“) hingegen, also die Zeit zwischen Sensor-Auslösung und erneuter Erkennungsbereitschaft, liegt beim Tuya ZG-204ZM bei sehr guten 10 Sekunden.

tuya zg 204zm praesenzmelder Erkennungsbereich e1717513498908

Integrierter Helligkeitssensor

An Bord des neuen kabellosen Stars unter den Bewegungsmeldern ist auch ein Lux-Sensor (0-3000 Lux). An dieser Stelle kommt mein Klassikerbeispiel für dessen Einbindung in eine Automation: Eine automatische Jalousiensteuerung je nach Lichteinfall von draußen. Genauso klassisch: Die automatische Lichtsteuerung innen.

tuya zg 204zm praesenzmelder Automation

Kompatibilität

Den ultrapräzisen Tuya-Sensor gibt es in einer WiFi- und einer ZigBee-Variante. Für ZigBee benötigt ihr ein Gateway, das den Sensor in euer heimisches (Smart Home-) Netzwerk einbindet. Da es sich um ein Tuya-Gerät handelt, kommt wie immer als App wahlweise Tuya Smart oder aber die hierzulande deutlich stärker verbreitete Smart Life App zum Einsatz. Smart Home Freunde aufgepasst: Der Sensor lässt sich via Zigbee2MQTT vollständig mit der Open-Source-Software Home Assistant nutzen!

tuya zg 204zm praesenzmelder Sicherheit e1717513557792

Preis

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss – und das ist in diesem Fall ganz eindeutig der Preis. Für um die 15€ ist der Tuya ZG-204ZM Präsenzmelder preis-leistungstechnisch ein wahres Schnäppchen. Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass auch normale PIR-Versionen (ebenfalls als ZigBee- und WiFi-Varianten) bei AliExpress im Umlauf sind und bereits für 6 bis 7 Euro zu haben sind. Hier profitiert ihr also nicht von den Vorzügen des Mikrowellen-Radars.

tuya zg 204zm praesenzmelder Seitenansicht

Einschätzung: Preis-Leistungs-Champ in seiner Klasse

Alle diejenigen, die einen präzisen Bewegungsmelder suchen, welcher an seinem Bestimmungsort eben nicht mit stationärer Stromversorgung ausgestattet werden kann, sollten sich einen kabellosen Präsenzmelder mit Mikrowellentechnik wie den Tuya ZG-204ZM Präsenzmelder genauer ansehen.

Klar, 6 Monate Batteriebetrieb sind für die verbaute Technik zwar ein solider Wert, das regelmäßige Batteriewechseln ist aber natürlich müßig. Aber hey, für gerade einmal 15€ wird sich das sicherlich verschmerzen lassen, zumal der Tuya ZG-204ZM Präsenzmelder auch komplett via Home Assistant regelbar ist. Was meint ihr zum Tuya-Sensor? Hat ihn schon jemand in Gebrauch?

ee68cd0497ad4f098427562a9d734e13 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von SpaceCowboy
    # 04.06.24 um 19:15

    SpaceCowboy

    Hätte mir das Teil aufgrund eines guten Artikels im Internet fast bestellt. Allerdings häufen sich die negativen Kommentare. Funktioniert wohl nicht sonderlich zuverlässig. Schade.

  • Profilbild von Rgaller
    # 04.06.24 um 19:17

    Rgaller

    Ist er mit den Zigbee ausgestatteten Alexa Geräten kompatibel?

  • Profilbild von Jürgen M.
    # 04.06.24 um 20:10

    Jürgen M.

    außer bei euch hypt Xiaomi doch niemand mehr der Hype ist längst vorbei!

    • Profilbild von Thomas
      # 05.06.24 um 07:08

      Thomas

      Was bist du denn für ein Troll. Das hat hier auch niemand behauptet?!

    • Profilbild von Wolli
      # 05.06.24 um 14:11

      Wolli

      @Jürgen: außer bei euch hypt Xiaomi doch niemand mehr der Hype ist längst vorbei!

      ROTFL, Ist Dir beim Lesen eines Tuya Artikels versehentlich die Hasskappe über die Augen gerutscht?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.