Preis-Update: UMIDIGI Z1 für 150€ & Z1 Pro für 217€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Update: Die Preise sind wieder einmal gesunken. So bekommt ihr das UMIDIGI Z1 aktuell z.B. bei GearBest für 150,81€, also deutlich günstiger als noch vor einem Monat. Auch das Z1 Pro ist noch einmal um einiges günstiger geworden; bei Banggood zahlt ihr gerade z.B. 227,20€ für das Z1 Pro, bei GearBest 217,19€

UMIDIGI bringt sein neues Flaggschiff auf den Markt: das UMIDIGI Z1 und das UMIDIGI Z1 Pro. Gerade das Z1 Pro will einen neuen Standard für dünne Smartphones mit großem Akku setzen. Dieses wird aber nur limitiert erscheinen. Aber worin unterscheiden sich die beiden Top-Smartphones denn genau? In der Größe oder in der Leistung?UMIDIGI Z1 Pro

Technische Spezifikationen

DisplayZ1: 5.5 Zoll Full HD SHARP Original 2,5D
Z1 Pro: 5.5 Zoll Full HD AMOLED
ProzessorMediaTek MT6757 Acht-Kern-Prozessor mit 2,3 Ghz Taktung
GrafikchipARM Mali T880 MP2 900 MHz
Arbeitsspeicher6GB RAM
Interner Speicher64GB ROM
HauptkameraDual Lens Kamera von Samsung mit 13MP + 5MP
Frontkamera5MP
Akku4000 mAh Lithium-Ion, Pump Express +
KonnektivitätFDD LTE 1/3/7/20, Dual SIM-Hybrid Slot, WiFi 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS, GLONASS
FeaturesUSB Type-C, Fingerabdrucksensor, 3,5mm Klinkenanschluss, Benachrichtigungs-LED
BetriebssystemAndroid 7.0
AbmessungenZ1: 154 x 76 x 8,2 mm
Z1 Pro: 154 x 76 x 6,95 mm
GewichtZ1: 175 g
Z1 Pro: 148 g
Release26.06.2017

Design

Der Hersteller präsentiert uns hier sein sehr edles Smartphone, welches aus einem Aluminium Unibody gefertigt wurde und zudem auch in verschiedenen Farbtönen kommt. Auch wenn sich das Z1 und das Z1 Pro sich sehr ähneln, ist das Design wohl der größte Unterschied der beiden Alleskönner. Während das Z1 mit einem 5,5 Zoll Full HD Display von SHARP ausgestattet wird, bekommt das Z1 Pro sogar einen AMOLED Display spendiert.

Dadurch ergeben sich Unterschiede in den Abmessungen und dem Gewicht. Das Z1 wiegt 175g bei Abmessungen von 154 x 76 x 8,2 mm und das Z1 Pro ist mit 148g etwas leichter und dünner. So ist es mit den Abmessungen 154 x 76 x 6,95 mm sogar 1,25 mm dünner als das Z1 und auch dünner als das iPhone 7 Plus, von dem es rein optisch anscheinend ein bisschen abgekupfert wurde. Die Anschlüsse beschränken sich auf ein USB Type-C Anschluss und einen 3.5 mm Klinkenanschluss.

UMIDIGI Z1 Pro Dünne

Hardware

UMIDIGI setzt auf den leistungseffizientesten Prozessor, den Mediatek aktuell zu bieten hat: den MT6757. Dieser ist ein Acht-Kern-Prozessor mit 2.3 GHz und wird in beiden Modellen verwendet. Davon wird sich eine höhere Leistungskraft und eine 25% prozentige Leistungseffizienz versprochen. Der LPDDR4X Arbeitsspeicher ist mit 6GB üppig ausgetattet und wird durch 64GB internen Speicher ergänzt. Das Z1 Pro soll das dünnste Smartphone bei gleichzeitig großem Akku sein. So wird auf ein 4000 mAh Akku gesetzt, der auch Pump Express + unterstüzt. Pump Express + ist übrigens Mediateks Version der Quickcharge Technik.

Beide Modelle kommen mit der identischen Dual Lens Kamera, die sich aus einem 13MP und einem 5MP Sensor zusammensetzen und generell lichtstärker und schärfer sein sollen als bei vorherigen Modellen. Die Frontkamera hingegen kommt nur mit einer 5MP Kamera aus. Im Vergleich zu dem Elephone P8 Mini erscheint dieser Wert etwas gering. Zu Blendenwerten oder anderen Informationen bezüglich der Kamera erfahren wir bisher noch nicht mehr. Natürlich kann mit der Kamera auch gefilmt werden: 1080P, 2,4K und 4K sollen für das Handy kein Problem sein.

UMIDIGI Z1 Pro in Schwarz an einer Wand

Konnektivität & Extras

Bezüglich der Konnektivität und anderen Extras scheint das UMIDIGI Z1 jeden Wunsch erfüllen zu können. Mit LTE Band 20 dürfte schonmal das wichtigste Feature geklärt sein, wenn es um die Netzverbindung geht. Beide Modelle verfügen über USB Type-C und einen Klinkenanschluss, über WLAN 802.1 a/b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS und GLONASS. Im Lieferumfang befindet sich wohl einmal das jeweilige Smartphone, also Z1 oder Z1 Pro, ein Pump Express + USB Type-C Kabel, der PE+ Quickcharger, die SIM-Nadel, eine Bedienungsanleitung, ein durchsichtiges Handy Case und eine Schutzfolie für das Display.

Das UMIDIGI Z1 und das UMIDIGI Z1 Pro kommen am 26.6.2017 auf den Markt und werden ab diesem Tag versendet. Während das Z1 mit einem Startpreis von 269,99$ auf den Markt kommt, werden 299,99$ für das Z1 Pro fällig. Die Pro Version wird aber nur in einer limitierten Stückzahl von 1000 Stück erscheinen und in den Farben „Passion Red“ und „Matte Black“ erscheinen. Diese Farben bleiben der normalen Version vorenthalten: das UMIDIGI Z1 kommt wahlweise in „Prime Gray“ oder „Soft Gold“.

Ein neuer Maßstab für dünne Smartphones?

Der erste Gesamteindruck von dem neuen UMIDIGI Flaggschiff-Smartphone ist wirklich positiv. Hochwertiges Design, starke Hardware, alle sinnvollen Features und ein angemessener Preis stoßen bei uns auf ein offenes Ohr. Die einzigen Mini-Kritikpunkte die wir hätten, wären der Hybrid SIM-Kartenslot und die anscheinend doch etwas schwache Frontkamera. Wer darüber hinwegsehen kann, wird sich wahrscheinlich über ein Top-Smartphone freuen können.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (62)

  • Profilbild von Dreambeach
    23.06.17 um 16:21

    Dreambeach

    Dualsim?

  • Profilbild von Beny
    23.06.17 um 17:31

    Beny

    TJa… Z1 Pro oder aufs Crystal warten…?
    Weiß jemand wie es bei Umidigi im Garantiefall aussieht?

  • Profilbild von HerbertHorstKlaus
    23.06.17 um 18:11

    HerbertHorstKlaus

    Bekomme leider keine Mail, sieht auf jeden Fall interessant aus. Gerade weil mein z5 mich aufregt ?

  • Profilbild von Christian
    23.06.17 um 19:45

    Christian

    Das Pro in rot… und ich wäre EXTREM Happy!!!

    • Profilbild von Christian Wiederwald
      08.08.17 um 21:33

      Christian Wiederwald

      ist heute bei mir in Rot angekommen und sieht wirklich knackig aus!

  • Profilbild von Günther
    23.06.17 um 20:58

    Günther

    Garantie wurde vom Ebay Umidigi-Store-Kundenservice versprochen. In Anspruch genommen habe ich ihn noch nicht, aber die Kommunikation (Englisch) war jedenfalls freundlich, wenn auch langwierig bei nur einer Antwort pro Werktag. Habe das Z Pro dort gekauft und Verarbeitung ist gut, Performance auch seit dem Android 7.1.1. Update, aber der Akkuverbrauch ist zu hoch. Spätestens nach 20h ist der Akku leer – hoffentlich haben sie das beim Z1 Pro besser gemacht!

  • Profilbild von McGoof
    24.06.17 um 08:43

    McGoof

    Bei dem Preis kommt aber noch einfuhrunsatzstuer drauf oder?

  • Profilbild von Toubsn
    24.06.17 um 10:47

    Toubsn

    Kann mich nicht eintragen für die "Vorbestellung", also im Newsletter 🙁
    Wie sieht das dann mit Versand nach Deutschland aus usw?

  • Profilbild von rsr
    24.06.17 um 14:16

    rsr

    Mich würde das Crystal reizen. Aber wann kommt das raus?

  • Profilbild von Florian
    24.06.17 um 17:19

    Florian

    Ist diese Reservierung nur für das Z1? Wie kommt man an das Pro?

    • Profilbild von Thorben
      26.06.17 um 08:34

      Thorben CG-Team

      Dafür musst du dich auch in die E-Mail Liste eintragen. Im Verlaufe des Tages solltest du dann auch weitere Informationen dazu bekommen.

  • Profilbild von Grish
    24.06.17 um 20:26

    Grish

    Weiß jemand wie die Android-Version von Umidigi ist? Deutsche Sprache einstellbar oder muss man rooten/flashen? Hab bislang nur Erfahrung mit Xiaomi…

  • Profilbild von Illo9
    24.06.17 um 21:19

    Illo9

    Vergesst Umi taugt nichts hatte schon drei waren alle scheiße.
    Zuletzt das Umi z total verbugt.

  • Profilbild von TryOnce
  • Profilbild von Christian
    26.06.17 um 21:29

    Christian

    Deren Server scheinen wohl down zu sein… ZU großer Ansturm? 😀

    MySQL server error report:Array ( [0] => Array ( [message] => MySQL Query Error ) [1] => Array ( [sql] => INSERT INTO `wwwumidigicom`.`umi_stats` ( ip_address, visit_times, browser, system, language, area, referer_domain, referer_path, access_url, access_time) VALUES ('87.123.160.166', '2', 'FireFox 54.0', 'Windows NT', 'de,en-US', '�¹�', '', '', '/page.php', '1498476512') ) [2] => Array ( [error] => Incorrect key file for table './wwwumidigicom/umi_stats.MYI'; try to repair it ) [3] => Array ( [errno] => 126 ) )

  • Profilbild von McGoof
    27.06.17 um 08:02

    McGoof

    Hat jemand dieses Gutschein-Code erhalten? Hatte mich zweimal eingetragen aber keinen bekommen 🙁

  • Profilbild von TryOnce
    27.06.17 um 08:37

    TryOnce

    Wofür soll dieser Gutschein sein?

    • Profilbild von McGoof
      27.06.17 um 09:51

      McGoof

      40$ Rabatt. War eine Reservierungsaktion und wird oben im Artikel beschrieben. Ist aber glaube vorbei

  • Profilbild von Anony
    27.06.17 um 12:31

    Anony

    1000 Stück vom Z1 Pro sind aber lange verfügbar. Irgendwie lässt es vermuten es gibt mehr oder es besteht kein Interesse?!

  • Profilbild von Christian
    28.06.17 um 12:58

    Christian

    Schade daß die nicht mal auf Ihrer FB Seite auf eine Nachricht reagieren…

  • Profilbild von Cemillius
    28.06.17 um 18:20

    Cemillius

    Ich kann nur von Umidigi abraten!
    Habe das Umi E plus im Februar bestellt und erhalten.
    Nach etwas über 2 Monaten ging es allerdings ganz plötzlich und ohne Vorwarnung (</3) kaputt.
    Das Display ergraute als ich bei Whatsapp was schrieb und dann verschwand der Inhalt des Display in einem schwach beleuchteten schwarz. Es war kaputt.
    Als ich dann Gearbest kontaktierte und in mehreren Ausführungen mein Problem schilderte, haben mir diese fälschlicherweise eine Reperatur zum Neupreis des Handys geboten (richtig gelesen) unter der Bedingung, dass ich die Versandkosten nach China übernehme. Die Bedingung an sich ist ja okay, aber die Reperaturkosten nicht.
    Als Alternative wurde mir eine Entschädigung von etwas über 40 Euro geboten.
    So habe ich dann im Zuge meiner Frustration und dem Verlust an den Glauben guten Services aus China auf eigene Faust rumgebastelt. Siehe da, das Flexkabel (des Displays) schien nur lose zu sein. Habs wieder eingesteckt und es funktionierte ne Weile. nach 2 Tagen allerdings, stellte sich heraus, dass das Flexkabel aber beschädigt sein musste. Zu meinem Pech habe ich zu dem Zeitpunkt bereits die Entschädigung in Anspruch genommen.

    Naja lange Rede, kaum ein Sinn
    Umidigi hat mich enttäuscht, und meine treue Kundschaft bei Gearbest ist hin.

  • Profilbild von Hiob
    29.06.17 um 00:11

    Hiob

    Zur Zeit ist 40Euro der Nachlass des regulären Flash-Sale. Ich denke nicht, dass da noch jemand eine E-Mail mit einem Code bekommt…
    Ist bestellt. Mal sehen, was Umidigi von seinen Versprechen hält.
    Ein 5.5 Amoled mit 4000mAh bei unter 7mm und unter 150g? Für rund 270€ per Hermes?
    Ich mag auch den Fingerabdruck vorne, die Doppelkamera, USB-C, Gorilla4 und QuadLED-Blitz.
    Was ich bei den Front Fingerprints hasse, sind die Software-Tasten, die den Fullscreen reduzieren.
    Samsung kann doch auch Touch-Tasten neben den Fingerprintsensor verbauen… 🙁
    Naja, ich hoffe mal, dass man dem Fingerprint-Sensor vielleicht Gesten beibringen und die SoftTasten ausblenden kann.
    Und ich hoffe auf einen offenen Bootloader und eine schöne, bugfreie Custom-Rom-Version für das Teil.
    Nur fürchte ich, dass das dann fast alles zuviel des Guten wäre.
    Wer experimentiert mit?

  • Profilbild von Karol
    29.06.17 um 12:58

    Karol

    Ich habe das umidigi Z1 Pro bestellt . Bin mal gespannt wann es ankommt . Vorgestern bestellt , allerdings noch nicht verschickt . Ich erhoffe mir nur das beste und hoffe das Umidigi die Versprächen hält.

  • Profilbild von hihi
    29.06.17 um 20:20

    hihi

    Nie wieder Umi! Mein Umi Super hat gerade mal 2 Monate gehalten. Plötzlich fing es an immer dicker zu werden! Habs auseinandergenommen und siehe da die Batterie hat sich ausgedehnt! Wie man im internet so liest, bin ich nicht der einzige, dem das passiert ist. So was darf nicht passieren!!

  • Profilbild von Hiob
    06.07.17 um 13:04

    Hiob

    Ich finde keine Quellen, die so eindeutig über die Schlechtleistung von UMI berichten.
    Außer dem schlechten Kundenservice (den ich aus China nicht erwarte) und die schlechte Update-Politik (nicht jeder kann Xiaomi) habe ich nichts wiederkehredes.
    Ich würde noch in Ruhe canceln können, daher wäre da Klarheit für mich recht wichtig.
    Kann mir jemand Hinweise geben, was von dem Hersteller zu befürchten ist? Die technischen Daten sind soooo gut, die sind ein Traum. Aber ein AMOLED Display, dass nach 3 Wochen dunkel bleibt oder ein Akku, der den Metal-Body aufbläht, das kaufe ich doch lieber nicht.
    Danke für jeden Hinweis.

  • Profilbild von Mario
    12.07.17 um 23:29

    Mario

    Habe ein Z Pro ( 3 Monate ) und habe das Phänomen das der Autofokus der Kamera nicht mehr funktioniert.
    Reklamiert und nun bekomme ich ein Nagelneues Gerät für 10% des Kaufpreises ( also 28€ ) über Amazon.
    Kann mich also für den Support nicht beklagen. Find ich für China hersteller TOP.

    Hatte das UMI C1 und fast 2 Jahre das Emax Mini nun die Z Familie. Bis auf den Software Support bin ich von Umi begeistert.

    Gruß

    • Profilbild von Thorben
      13.07.17 um 10:35

      Thorben CG-Team

      Danke für den Erfahrungsbericht Mario 🙂

    • Profilbild von Mario
      07.08.17 um 05:30

      Mario

      @Mario: Habe ein Z Pro ( 3 Monate ) und habe das Phänomen das der Autofokus der Kamera nicht mehr funktioniert.
      Reklamiert und nun bekomme ich ein Nagelneues Gerät für 10% des Kaufpreises ( also 28€ ) über Amazon.
      Kann mich also für den Support nicht beklagen. Find ich für China hersteller TOP.

      Hatte das UMI C1 und fast 2 Jahre das Emax Mini nun die Z Familie. Bis auf den Software Support bin ich von Umi begeistert.

      Gruß

      Hallo,

      Umidigi hat sein versprechen gehalten!
      Anstatt mir aber das Z Pro nochmals zu holen hat man mir sogar angeboten, da der preis Bei Umidigi im AmazonStore identisch war zu dem Zeitpunkt, auf das Neue Umidigi Z1 zu wechseln.

      Nun hab ich seid gut 2 Wochen das Z1 und bin super zufrieden.

      Service TOP

      Gruß

  • Profilbild von Hiob
    23.07.17 um 22:57

    Hiob

    Am 28.6. für 266,99 Euro bei Gearbest inkl. Priority Mail bestellt.
    Seit gestern (Samstag, 22.7.) in DE bei Hermes, bis Dienstag 25.7. wohl bei mir.
    Bis schon sehr gespannt. Es kann sein, dass ich es direkt wieder weitergebe. Aber wer weiß.

  • Profilbild von Hiob
    24.07.17 um 15:50

    Hiob

    Oh je. Die Preise fallen gleich um fast 10 Prozent (248 Euro bei TomTop?), nachdem die ersten ausgeliefert wurden?
    Die wissen wohl schon, dass das Interesse gegen Null geht, sobald echte Erfahrungsberichte mit dem Z1 Pro veröffentlicht werden 🙁 Mir schwant Schlimmes.
    Oder haben TomTop hohe Versandkosten? Oder keine PriorityMail, so dass Einfuhrumsatzsteuer droht? Dann wäre der Preisverfall erklärlich.

    Status: Hermes war schon da und hat das Päckchen wieder mitgenommen. Keiner da. Schade.

  • Profilbild von Sualk
    24.07.17 um 19:20

    Sualk

    Von UMI gibt es glaub jeden Monat ein neues Smartphone. Die sollten auch mal die Geräte wo ein halbes Jahr alt sind noch updaten……. siehe UMi Plus E. War mein erstes und letztes UMi.

  • Profilbild von Simon K.
    24.07.17 um 20:17

    Simon K.

    Also meine Freundin hat das UMI Z1 seit einem halben Jahr und es funktioniert einwandfrei. Sehr gut gefällt uns die Kamera die auch bei wenig Licht gute Bilder macht ( was auch der Hauptgrund war, warum wir es gekauft haben) es hat schon mehrere Stürze überlebt und einen Fall ins Klo :Die ) habe es damals für 180€ im Angebot bekommen und kann bis jetzt nur sagen, dass es sich für sein Geld zwar lohnt, aber das Xiaomi Mi5 momentan, für das selbe Geld, die bessere Alternative ist

    • Profilbild von Hiob
      24.07.17 um 20:30

      Hiob

      Das Z1 git es aber erst seit ein paar Tagen und es kostet über 200€.
      Du meinst das Umi Z.
      Ist das Mi5 auch besser als das Umidigi Z1/Pro? Das würde mich wundern.

  • Profilbild von Mossy
    24.07.17 um 20:41

    Mossy

    @Hiob: ich hatte das Z1 für einen Tag in der hand dann zurück inakzeptabel die Qualität und der Klinken Anschluss war auch defekt kein gutes Smartphone 🙁

  • Profilbild von Hiob
    24.07.17 um 20:53

    Hiob

    @Mossy: Übel. Besonders, wenn es einen Fehler hat. Dann werde ich es nicht gut wieder los. Habe jetzt schon Angst. Sehr schade.

  • Profilbild von Mossy
    25.07.17 um 02:24

    Mossy

    @Hiob: wirklich nicht ich bin froh das ich es bei Amazon bestellt habe und am nächsten Tag zurück schicken konnte , das Handy war aus Plastik billig und leider wurde ich enttäuscht 🙁

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.