UMIDIGI Z2/Z2 Pro: 6,2″ Notch-Smartphone für 261,15€ mit Qi-Laden jetzt erhältlich

Das UMIDIGI Z2 Pro ist nun auch raus aus dem Pre-Sale und in den China-Shops verfügbar. Bei GearBest bekommt ihr es gerade für 261,15€ im Flash Sale. Damit ist es gar nicht wesentlich teurer als die „normale“ Z2 Variante. Die Pro-Version zeichnet sich durch den relativ neuen Helio P60 Prozessor aus und unterstützt zudem noch kabelloses Laden.

Wir sind uns darüber bewusst, dass UMIDIGI in der Vergangenheit nicht immer die erwünschte Qualität geliefert hat. 2018 versucht sich der Hersteller allerdings zu rehabilitieren und schickte mit dem A1 Pro schon ein interessantes Budget-Smartphone ins Rennen. Nun stellt man ebenfalls ein neues Flagship vor. Das UMIDIGI Z2/Z2 Pro erscheint im iPhone X-Design und die Pro-Version erhält sogar den neuen Helio P60 Prozessor.

UMIDIGI Z2/Z2 Pro Smartphone Design

Technische Daten

  UMIDIGI Z2 UMIDIGI Z2 Pro
Display 6,2″ LCD IPS Display (1080 x 2246p, 19:9 Seitenverhältnis) 6,2″ LCD IPS Display (1080 x 2246p, 19:9 Seitenverhältnis)
Prozessor Helio P23 Octa-Core (4 x 2 GHz + 4 x 1,5 GHz) Helio P60 (4x Cortex A72, 4x Cortex A53, @ 2 GHz)
Grafikchip ARM Mali G71 MP2 700MHz ARM Mali G72 MP3 800MHz
Arbeitsspeicher 6 GB RAM 6 GB RAM
Interner Speicher 64 GB 128 GB
Hauptkamera Dual-Kamera 16/8 MP ƒ/2.0 Blende, Samsung Sensor Dual-Kamera 16/8 MP ƒ/2.0 Blende, Samsung Sensor
Frontkamera Dual-Kamera 16/8 MP ƒ/2.0, Sony Sensor Dual-Kamera 16/8 MP ƒ/2.0, Sony Sensor
Akku 3850 mAh, 18 W Fast Charging 3550 mAh, 18 W Fast Charge + 15 W Quick Wireless Charging
Konnektivität LTE Band 1/3/7/8/20, Bluetooth 4.0, GPS, Glonass, Dual SIM, USB Typ-C LTE Band 1/3/7/8/20, Bluetooth 4.0, GPS, Glonass, Dual SIM, USB Typ-C
Betriebssystem Android 8.1 Oreo Android 8.1
Abmessungen / Gewicht 153,4 x 74,4 x 8,3 mm / 165 g 153,4 x 74,4 x 8,3 mm / 165 g

UMIDIGI Z2/Z2 Pro im iPhone X-Design

UMIDIGI hat das Z2 und Z2 Pro mittlerweile offiziell vorstellt. Schon im Vorfeld erblickten einige Fotos das Licht der Welt. Darauf ließ sich schnell erkennen, dass auch UMIDIGI Gefallen an dem Notch, der Aussparung am oberen Bildschirmrand (bekannt durch Apples iPhone X), findet. Auf dem Mobile World Congress 2018 haben wir bereits viele dieser Smartphones gesehen und auch das OnePlus 6 oder das Xiaomi Mi 8 haben eine Notch. Zwischen der Notch und dem unteren Bildschirmrand erstreckt sich ein Display mit einer Bildschirmdiagonale von 6,2 Zoll. Die Auflösung gibt man mit FHD+ an, was genau gesagt 1080 x 2246p beträgt.

Man ist offenbar sehr stolz auf das Design, und scheut den Vergleich mit dem iPhone X nicht. In einem neuen Promo-Video werden beide Geräte –  das Z2 und das iPhone – direkt miteinander verglichen. Welches man nun schöner findet, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Youtube Video Preview

Insgesamt kommt das Z2 bzw. Z2 Pro ziemlich randlos daher, auch wenn man es am unteren Ende nicht ganz geschafft hat den Bildschirmrand weg zu lassen. Dafür ist die Rückseite ein echter Hingucker, erinnert uns aber ehrlich gesagt stark an das Honor 10. Die drei Farbmöglichkeiten hier hören auf die Namen Twilight, Twilight Black und Phantom. Die Besonderheit dabei ist die wechselnde Farbe, die je nach Sonneneinstrahlung mal grün, blau oder lila wirkt. Sonst befindet sich die Dual Kamera auf der Rückseite, gefolgt von dem Fingerabdrucksensor.

UMIDIGI Z2 Pro Rückseite

Mehr Power dank Helio P60 CPU

UMIDIGI setzt voll und ganz auf die neuen CPUs aus dem Hause MediaTek. Bei dem A1 Pro kam schon der neue MediaTek Quad-Core CPU zum Einsatz. Das UMIDIGI Z2 Pro beherbergt jetzt sogar den brandneuen Helio P60 Prozessor von MediaTek. Vier Cortex A72 Kerne und vier Cortex A53 Kerne sorgen mit jeweils 2 GHz Taktfrequenz für ordentlich Leistung. Dazu kommt die ARM Mali-G72 MP3 Grafikeinheit und eine dedizierte Einheit für AI (künstliche Intelligenz). Ein Pendant dazu wäre der Snapdragon 660 Prozessor, der uns im Xiaomi Mi Note 3 schon sehr überzeugt hat.

Hier finden wir auch den wohl entscheidendsten Unterschied zwischen der normalen und der Pro-Variante. Denn das UMIDIGI Z2 setzt auf den Helio P23 Prozessor, der leistungstechnisch eine ganze Stufe unter dem P60 liegt. Trotzdem ist er dabei nicht schlecht und kann mit vier Cortex A53 Kernen mit einer Taktfrequenz von 2 GHz glänzen. Die anderen vier Cortex A53 Kerne mit 1,5 GHz sorgen für einen stromsparenden Alltagsbetrieb.

UMIDIGI Z2/Z2 Pro UMIDIGI Logo

Eine Speicherkombination von 6 GB Arbeitsspeicher gepaart mit 128 GB internem Speicher rundet das Gesamtpaket ab. Die günstigere Version muss mit 64 GB internem Speicher vorliebnehmen, der aber bei Bedarf erweitert werden kann. Auch der Vorgänger lief schon mit 6 GB RAM.

Kameratechnisch möchte man wohl nun endlich einen Schritt nach vorne machen.Auf der Rückseite sehen wir eine Dual Kamera, die sich aus einem 16 Megapixel und einem 8 Megapixel Sensor zusammen setzt und aus dem Hause Samsung kommt. Mit ƒ/2.0 ist Blende leider nicht so offen wie bei der starken Konkurrenz von Xiaomi. Dafür sind ebenfalls 4K-Videoaufnahmen möglich! Die gleiche Kombination kommt theoretisch auf der Vorderseite zum Einsatz, allerdings handelt es sich dabei um einen Sony Sensor. Dort ermöglicht die Kamera auch face unlock. Ob das besser funktioniert als beim UMIDIGI S2 Pro?

UMIDIGI Z2 Pro Display

Auch beim Akku haben wir einen kleinen Unterschied zwischen den beiden Modellen. Die schwächere Version bekommt die größere Akkukapazität. Die 3850 mAh Batterie lässt sich bei Bedarf mit UMIDIGIs 18 W Fast Charge Technologie aufladen. Das Z2 Pro bekommt einen 3550 mAh Akku, der diese Fast Charge Technologie natürlich ebenfalls unterstützt. Außerdem lässt sich der Akku auch kabellos laden, das sogar mit angeblich 15 W Leistung – warten wir mal ab!

Flagship-Smartphone mit Flagship-Feature

Es steht jetzt fest, dass man das neueste Flagship auch mit der neuesten Software ausliefert. So ist Android 8.1 auf dem UMIDIGI Z2/Z2 Pro vorinstalliert. Bleibt abzuwarten, wie stark UMIDIGI das Betriebssystem anpasst. Bei dem UMIDIGI S2 Pro war das leider der größte Kritikpunkt, da die Software das ganze Smartphone etwas ausgebremst hat. Dafür spendiert der Hersteller dem UMIDIG Z2 Pro immerhin ein NFC-Modul und Kabelloses Laden.

Youtube Video Preview

Ansonsten ist alles auf dem Stand, den wir erwarten. Erfreulicherweise ist LTE Band 2o mit an Board, genauso wie 802.11 a/b/g/n WiFi, GPS, GLONASS und Bluetooth 4.0. Die Anschlüsse belaufen sich auf einen USB Typ-C Anschluss und einen Dual SIM-Slot für zwei Nano-SIM Karten.

Einschätzung

Ja, UMIDIGI hat es sich schon bei einigen von euch verscherzt. Aber das UMIDIGI Z2/Z2 Pro sieht einfach zu spannend aus, um es außen vor zu lassen. Auch das S2 Pro hat uns nicht überzeugt und jetzt fragen wir uns, wie UMIDIGI diese Generation gestaltet. Das UMIDIGI Z2 Pro interessiert uns gerade wegen dem neuen Prozessor und der Qi-Lademöglichkeit einfach etwas mehr als das Z2, das in dieser Form eher der aktuelle Standard ist.

Würdet ihr UMIDIGI noch einmal eine Chance geben?

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

51 Kommentare

  1. Profilbild von Stefan Thomsen
    Stefan Thomsen

    Was soll der Hobel denn Kosten?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von flo

      helio p60……."“flagship"“ .

      ich hab mit den handy in dem preissegment schlechte erfahrungen gemacht. nicht weil die leistungnicht stimmt, aber hatte mehrfach beim ulefone power spannungsrisse im glas und son zeug. ausserdem sind die mediatek dinger nicht so stromeffizient

      • Profilbild von Zarathustra

        Der P60 ist sehr stromeffizient, schließlich wird er im 12nm Verfahren produziert. Der P23 ist in Sachen Effizienz zumindest ebenbürtig mit der 600er Snapdragon Reihe.

  2. Profilbild von DerFrosch

    Mit wem haben die es sich eigentlich wie verscherzt?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von DiePest

    FlaggschiffPreis ???

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von funtron

    bei den Kunden und Testern , falsche angaben bei Hardware und schlechte updates

  5. Profilbild von Astralo

    Ich hatte das umi plus und jetzt das umidigi z pro. Beide haben mich voll überzeugt. Also mit mir nicht verscherzt. Werde umidigi weiterhin im Auge behalten

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von niceday

    Das muss erstmal ordentlich getestet werden ob das was taugt und ob die angegebenen Specs überhaupt stimmen, dann können wir weiter reden. Kaufen würde ich es aber so oder so nicht, wegen dem Hubbel im Display oben und Mediatek kommt mir eh nicht ins Haus von daher 🙂

  7. Profilbild von DerFrosch

    Ah ok, danke @funtron

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Christian

    Aktuell habe ich das Z1 Pro und bis auf die mangelhafte Update Aussagen / Politik habe ich NICHTS an dem Teil zu bemängeln!

    Für mich die beiden wichtigsten Punkteam Z1 Pro: keine Glas/Keramik Rückseite und Fingerabdruck VORNE.

    Wenn der jetzt wirklich INS Display kommt: GEIL!
    Qi ist nett, brauche ich aber nicht wirklich.

  9. Profilbild von memolidigan

    @niceday: bei solchen kommentaren wie deinen frage ich mich wofür die zeit vllt. Hätte besser genutzt werden können

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von niceday

      memolidigan: @niceday: bei solchen kommentaren wie deinen frage ich mich wofür die zeit vllt. Hätte besser genutzt werden können

      Wenigstens hab ich noch was zum Thema beigetragen dein Beitrag war ja wieder nur mimimi rumgenöle da frage ich mich ob du vielleicht schon einen Sonnenbrand hast hmm.

  10. Profilbild von Thomas Vollberg
    Thomas Vollberg

    Ich habe ein Z1 und bin sehr zufrieden, auch weil es ein FM-Radio hat, das heute niemand mehr will. Lieber Datenstreaming. Naja. Ich hoffe, dass das Z2 diese Option behält. Ansonsten, wo bekommt man sonst 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher für solch günstiges Geld her? Wenn das Z2 mit dem Preis nicht ins bodenlose fällt, ist es meins.

  11. Profilbild von Bebois

    Ich habe auch das z1 pro und bin in Grunde sehr zufrieden aber ich werde mir auch kein Mediatek Handy mehr kaufe weil Mediatek nix zu ihren CPU sagt man muss leider sehr viel operieren um root hin zubekommen … Sonst wenn läuft den läuft es und super allgemein sehr

  12. Profilbild von J. K

    Ich habe das S2 Pro, einfach ein geniales Smartphone

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Cockaigne

    Nie mehr umidigi, macht nur Probleme!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Alex Weineiner
    Alex Weineiner

    Auch bei mir nie wieder umidigi…geschrieben von einem umidigi…was aber schon bald abgelöst wird!!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Besessen

    Also, ein bekannter von mir hatte das z1 von Umi und er sagt das er sich das sofort wieder holen würde (derzeit besitzt er das LeEco 2?glaub ich) und wenn er gleich meinen link zu der Ankündigung hier kriegt weiß ich das er ausrasten wird, weil er es haben will. Ich selbst habe das Huawei P20, aber wenn ich mir jetzt ein neues holen würde, dann würde ich Umi mit dem Z2 pro auf jeden Fall ne Chance geben

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von immer dasselbe
    immer dasselbe

    Nie im Leben noch einmal umidigi

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Michel83

    Ich hab das Z1 pro und würde es wieder kaufen. Bin top zufrieden damit. Deshalb werde ich mir auch das z2 pro holen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Olaf

    Ich bin ja sonst nicht so, aber umi/digi solltet ihr zum Schutz eurer User wirklich mal für ein bis zwei Jahre links liegen lassen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von qwopqwop

    Wenn ihr euer Leben nicht riskieren wollt lasst es bleiben!
    Mein UmiSuper flog fast in die Luft. Hab zum Glück noch rechtzeitig den heiß und extrem angeschwollenen Akku bemerkt (da sich das Gehäuse beträchtlich gewölbt hatte). Hab mich informiert und das ging scheinbar ner ganzen Menge Leute so!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Christoph

    Mein Umi Iron war nach 1 jahr mit extrem heiss werdendem akku defekt. Hab dann noch 1/4 des Preises zurück erhalten. Nie wieder Umi

  21. Profilbild von knutsgarnelen.de
    knutsgarnelen.de

    Nein.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Loli

    Ich freue mich sehr darauf, es zu bekommen, ich sah, dass es auch auf Coolicool.com verkauft wird, hoffe, dass der Tag kommt

  23. Profilbild von Carrie

    Ich sehe viele Handys auf coolicool, und sie sind sehr gut

  24. Profilbild von honey & rape

    Die müssen erst mal liefern bevor man wieder über die berichten darf!

    Die haben jeden Kredit verwirkt, niemand sollte sich zum Steigbügelhalter dieses Anbieters mehr machen und über ihn berichten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  25. Profilbild von tralala

    Haha die beiden Werbeheinis unter mir

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  26. Profilbild von Olaf

    @tralala:
    Die sollten für die fake-Posts lieber mal jemanden einstellen, der richtig Deutsch kann.

    @ChinaGadgets:
    Nein.
    Sie haben sich bereits 2017 rehabilitieren wollen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von honey & rape

    @tralala:
    Also mein Post steht "“unter"“ dir, was soll an mir ein Werbeheini sein?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  28. Profilbild von Simplicissimus
    Simplicissimus

    Mit Notch, mit Notch – hihihi! Für die fanatischen Notch-Gegner wird es langsam dünn 🙂 🙂

    • Profilbild von Zarathustra

      Fanatische Notch-Gegner? Protestieren die in Kaufhäusern oder was soll diese dumme Charakterisierung bezwecken?

      Es gibt streng genommen wenig Gründe, ein neues Smartphone kaufen zu müssen. Eng wird es für niemanden. 🙂

  29. Profilbild von jon

    Kurz zur Software: Im Video wird Stock Android angezeigt.

  30. Profilbild von midelmann

    Toll wenn der Prozessor Power hat aber Android scheiße läuft weil es nicht drauf angepasst wurde.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

51 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.