Für die Fanboys: VH Nackenventilator für 14,47€

In der nächsten Hitzewelle bringt ja vielleicht der Nackenventilator für den ein oder anderen die gewünschte Abkühlung. Vom Erscheinungsbild erinnert dieser stark an abgesetzte Over-Ear Kopfhörer und ist auf jeden Fall ein Upgrade zum Nackenwurm. Schämen muss man sich jedenfalls nicht für das coole Gadget.

Xiaomi Youpin Ventilator gruen

VH Nackenventilator Design

Wenn es bald wieder so richtig warm wird, braucht es Lösungen aus China. VH hat hier einen stylischen Ansatz, den sie über hauseigenen Xiaomi Youpin Shop vertreiben. In wertiger Verarbeitung gibt es das Gadget in jeweils mattem Rosa, Dunkelgrün und Hellgrün. Die beiden Rotorblätter sind in jeweils einem eigenen Gehäuse über ein Kugelgelenk mit dem Bügel verbunden. Der lässt sich dann ganz leicht um den Hals hängen. Mit einer Größe von 23 x 22 cm und einem Gewicht von 192 g gilt hier das Motto „one size fits most“ (siehe Model unten).

Xiaomi Youpin Ventilator Farbpalette
Wie gesagt: rosa, hellgrün und dunkelgrün

Sehr angenehm ist die flexible Ausrichtung der Rotoren: sie können in jede Richtung am Verbindungsstück rotiert werden und lassen sich dank des Kugelgelenks auch zu einem gewissen Grad nach innen adjustieren.
Wenn der große Knopf auf der rechten Seit des Bügels gedrückt wird, schalten sich die Rotorblätter ein und fächern dem Träger durch die Schächte an der Innenseite der Gehäuse Luft zu.

Xiaomi Youpin Ventilator Model

Drei „Gänge“ schaffen genug Auswahl für die jeweiligen Umstände. Der Akku bringt es dann auf 2-5 Stunden frischer Abkühlung und lässt sich mit mit Micro-USB (seriously?!) aufladen. Immerhin liegt das Kabel bei, falls ihr euch dem alten Standard entledigt habt.

Falls VH nicht eine krasse Kursänderung vollzogen hat, muss man hier keine Verarbeitungsfehler fürchten.Wem das Erscheinungsbild überhaupt nicht zusagt und wer bei der Nutzungsdauer ein wenig mehr Saft braucht, sollte sich unbedingt den Ventilator zum Umhängen anschauen. Der kommt dann sogar noch mit integrierter Powerbank daher.

Einschätzung

An sich ist das Gadget sicher sinnvoll fürs Büro, Lesen und Entspannen. Und schön anzuschauen ist es auch. Sobald es aber an die Bewegung geht, dürfte der Nackenventilator an seine Grenzen kommen. Der starre Bügel liefert nur wenig Halt und die matte Oberfläche tut ihr Übriges.
Wäre der VH Nackenventilator trotzdem was für euch und was ist euer Trick um einen kühlen Kopf zu bewahren? Schreibt’s in die Kommentare.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henri

Henri

Wearables und Laut(!)sprecher liegen mir als Sportler sowieso am Herzen. Sonst bin ich aber auch begeistert von jedem China-Spaß, wenn er gut gemacht und praktisch ist.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Papa Schlumpf
    # 11.07.20 um 16:56

    Papa Schlumpf

    Hat jemand Erfahrung, ob man sich damit wirklich nicht schämen muss? 🤔

    • Profilbild von iLLoR84
      # 11.07.20 um 17:10

      iLLoR84

      Spätestens wenn du wegen bekloppten Nackengebläse den Kopp nicht mehr drehen kannst 🤪

      • Profilbild von iLLoR84
        # 11.07.20 um 17:11

        iLLoR84

        *dem

        Ich sollte lesen was ich schreibe bevor ich es abschicke 🙈

        • Profilbild von __geloeschter_nutzer__
          # 11.07.20 um 23:08

          __geloeschter_nutzer__

          Recht hast du trotzdem.😂

  • Profilbild von gunngir
    # 11.07.20 um 22:06

    gunngir

    Die Lüfter Geräusche direkt am ohr sind bestimmt entspannend :'-D

    • Profilbild von Senf
      # 13.07.20 um 08:21

      Senf

      Die sehen nur aus wie Kopfhörer, die sind aber nicht zum Aufsetzen, sondern zum um den Nacken Tragen. Allerdings sehen sie aus wie Kopfhörer aus den 60'er Jahren, insbesondere die grünen wie gealterte weiße. Ziemlich retro…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.