Wickedbone Hunde-Spielknochen mit App-Steuerung für 99€ bei Amazon

Gerade gibt es den Spielkameraden fürs Haustier deutlich günstiger bei Amazon für 99,99€.

„Och Fido, wir waren doch heute schon dreimal draußen“. Besonders denjenigen Hundebesitzern, deren Hunde einfach nie müde werden, könnte dieses Gadget ein wenig Zeit auf der Couch bescheren: Der Wickedbone Hunde-Spielknochen lässt sich schlicht per App lenken, ist allerdings auch nicht ganz billig.

Wickedbone Hunde-Spielknochen

Der neue Spielkamerad für den Vierbeiner?

Wicked, wicked, wicked. Die Funktionsweise dieses 15,1 x 6,4 x 6,4 cm kleinen Spielknochens aus Silikon ist schnell erklärt: Der 300 g leichte Knochen lässt sich nicht nur in seinen Bewegungen lenken, sondern hat auch ein paar kompliziertere Aktionen auf Lager. Listen wir die einzelnen, per App (Android, iOS) auswählbaren Bewegungen auf:

  • Vorwärtsrolle
  • um 360° drehen
  • schneller um 360° drehen
  • Rückwärtsrolle
  • Schnelle Drehungen
  • seitliche Drehungen
  • Hochspringen

So soll der Hund dem Knochen hinterherrennen, mit ihm spielen und interagieren. Was ein wenig merkwürdig erscheint, sind die 12 verschiedenen, emotionalen Interaktionen, die der Knochen via App bietet. Hierüber soll der Knochen mit den Haustieren kommunizieren können. Wie gut das funktioniert, ist fraglich. Seht selbst:

Wickedbone Hunde-Spielknochen emotionale Interaktionen
Wie die Tiere wirklich auf Emotionen eines Knochens reagieren, ist fraglich.

Laut Hersteller besteht der Knochen aus FDA-konformen Materialien (FDA ist die Food and Drug Administration) und soll für Tiere ungefährlich zum Beißen sein. Natürlich ist jedes Tier unterschiedlich und jeder Hund unterschiedlich stark oder verspielt. Zwar soll der Knochen sehr stabil sein, man kann sich aber auch gut vorstellen, dass einige Hunde nicht allzu glimpflich damit umgehen werden. Sicherlich gibt es den ein oder anderen Hund, der den Knochen nach kurzer Zeit zerstört bekommt. Immerhin können auch kleine Hunde wie Chihuahuas mit dem Spielgerät etwas anfangen, auch wenn sie den Knochen vermutlich nicht im Maul aufnehmen können. Einfach hinterflitzen macht ja auch Spaß.

Youtube Video Preview

Für wen ist das Gadget gedacht?

Die Zielgruppe dieses ehemaligen Kickstarter-Spielknochens ist relativ klar: Menschen, die nicht immer genügend Zeit für ihre Haustiere haben – oder nicht immer genügend Energie aufbringen können. Dafür gibt es sogar eine „Autoplay-Funktion„, sodass der Knochen die Vierbeiner selbstständig beschäftigt. In diesem Modus reagiert er auf Berührungen und passt seine Bewegungen entsprechend an. Nach einer Ladezeit von nur 1 h ist der kleine Knochen für folgende Arbeits- (oder Spiel-)zeiten bereit:

  • 3 Monate im Sleep Mode (Stand-By)
  • 4 Stunden im interaktiven Modus (Knochen reagiert spielerisch auf Berührungen)
  • 40 Minuten im Drive Mode (Nutzer steuert selbst)

Um den Knochen nach einigen Spieleinheiten auch reinigen zu können, lassen sich die „Reifen“, also die seitlichen Enden des Knochens, abnehmen. So kann man das Spielzeug schlicht unterm Wasserhahn säubern. Praktisch wäre es, dass man den Knochen auch von unterwegs starten könnte, etwa wenn der Tag im Büro wieder länger wird. Bei Saugrobotern oder Überwachungskameras ist das seit längerer Zeit möglich, wäre hier auch denkbar oder zumindest sinnvoll. Da man das Gerät aber über Bluetooth verbindet, ist dies nicht möglich.

Einschätzung

An sich ist das Prinzip relativ einfach und erfüllt wohl seinen Zweck. Zwei Fragen muss man sich aber stellen: Brauche ich das Gerät wirklich und ist mir das über 100€ wert? An sich gilt in Deutschland: Für meinen Vierbeiner ist mir nichts zu teuer. 100€ für einen app-gesteuerten Knochen erscheint dann aber doch recht happig. Außerdem ist der Nutzen des Gadgets sehr vom jeweiligen Tier abhängig. Nicht jeder Hund reagiert positiv auf elektronische Spielkameraden, erst recht Katzen zu begeistern, ist eine Kunst für sich.

Zum Schluss noch eine kleine Abstimmung: Ist es eine der folgenden beiden Werbegrafiken wert, in unseren Best-of-Artikel der krassesten Werbegrafiken aufgenommen zu werden?

Wickedbone Hunde-Spielknochen Werbung
Links: Stay focused. Rechts: Touch it, catch it.
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von Doumis
    24.02.19 um 17:11

    Doumis

    Wer seinem Hund nen Akku zum drauf Rumkauen gibt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  • Profilbild von L@M3R
    24.02.19 um 17:21

    L@M3R

    So schauts aus!

  • Profilbild von DennidLu
    24.02.19 um 17:26

    DennidLu

    Sehe ich auch so. Da kann ich mir auch ein Stofftier holen wenn ich keine Lust habe mich mit dem Hund zu beschäftigen

  • Profilbild von Agamendorn
    24.02.19 um 18:52

    Agamendorn

    ekelhaft. wer weiß wie beißfest das Teil ist. Schließe mich euch an. dann doch lieber nen kuscheltier

  • Profilbild von Jan O. Nym
    24.02.19 um 19:24

    Jan O. Nym

    bitte mehr solcher gadgets vorstellen1

  • Profilbild von Peter
    24.02.19 um 19:41

    Peter

    26 Sekunden bis mein hund es durchgebissen hat. Wenn er länger braucht kauf ich dem Hersteller nochmal 2 ab.

  • Profilbild von meinbier
    24.02.19 um 19:47

    meinbier

    Absolut cool.
    Dann kackt meine Bulldogge bald auch noch bluetooth unterstützt 🤣.
    Spaß beiseite.
    100€ für 30 min Spass (den länger würde ich dem nicht geben bis es geschredert ist).
    Ist zu viel
    Aber bitte mehr solche gadgets…

  • Profilbild von IceAge
    25.02.19 um 12:26

    IceAge

    :Thumb Down:

  • Profilbild von Tobi
    25.02.19 um 13:28

    Tobi

    Alles was man Hund nennen kann, hat das Teil mit Sicherheit in Sekunden zerstört.

  • Profilbild von Stefan
    25.02.19 um 21:42

    Stefan

    Potentielle Tierquälerei! Wer so was seinem Hund gibt, gehört auf Lebenszeit die Haustiererlaubnis entzogen!
    So was hier nur anzupreisen… Pfui!!!

  • Profilbild von Ene Mene Mu
    25.02.19 um 22:14

    Ene Mene Mu

    @Doumis: yo…. Ausserdem sollte man sich keinen Hund anschaffen wenn man 100 ausgibt um den dann abzulenken…

  • Profilbild von Hubert
    26.02.19 um 07:39

    Hubert

    Ideal für "Menschen", die einen Husky in einer Stadtwohnung halten!

  • Profilbild von KaptnDieter6363
    25.05.19 um 20:59

    KaptnDieter6363

    Hmm, für so kleine Kläffer wie auf dem Foto abgebildet vll. gar nicht mal so schlecht.
    Meinem Hund (Terrier) wäre das aber definitiv zu langweilig. Der will richtig kämpfen/reißen/springen/rennen und braucht Wiederstand.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.