Test

Xiaomi Jupiter Dawn Sci-Fi Fahrzeuge – Kettenfahrzeug für 27,54€ aus EU-Lager

Durchgehend günstig: Ein Set der Jupiter Dawn Reihe, das Space-Kettenfahrzeug (480 Teile), gibt es für nur 27€ bei Geekbuying aus dem EU-Lager in Tschechien. Wir haben es mittlerweile auch selbst aufgebaut und sagen euch, ob sich der Kauf lohnt.

Xiaomi hat vor ein paar Jahren angefangen, eigene Klemmbaustein-Sets zu verkaufen. Nachdem es einige Monate lange regelmäßig neue Sets gab, ist der „Hype“, wenn man so will, mittlerweile abgeflacht. Im Oktober 2020 hatte man mit den „Jupiter Dawn“-Modellen noch mal eine ganze Reihe verschiedener Science-Fiction-Fahrzeuge, -Raumschiffe und Roboter herausgebracht. Nun haben wir eines davon auch mal selbst aufbauen können.

Xiaomi Mitu Jupiter Dawn Kettenfahrzeug 10

Gleich 5 Sets auf einmal – „Jupiter Dawn“

Die Set scheinen auf keinem existierenden Franchise zu basieren (zumindest keines, das mit bekannt wäre). Sie haben trotz des ähnlichen Namens auch nichts mit dem hervorragenden Film Jupiter Ascending zu tun. Inwieweit Xiaomi hier noch involviert ist, ist auch nicht ganz klar, denn unter dem Markennamen vertreiben sie die Sets nicht mehr. (Bei unserem Set steht immerhin noch das Xiaomi-Logo auf dem Karton.) Das gleiche haben sie rückwirkend aber auch mit einigen ihrer Mitu-Sets gemacht. Man bekommt hier jedenfalls die gleiche Qualität wie bei den vorherigen Sets; welcher Name dann auf der Packung steht ist mir am Ende egal, wenn das Modell im Regal steht oder die Teile in der Wühlkiste mit den restlichen landen. 🙂

Aber zu den Details. Es gibt insgesamt fünf verschiedene Sets: Zwei Fahrzeuge – eines mit Ketten und eines mit Rädern – ein Raumschiff, einen Geschützturm und einen sechsbeinigen Roboter. Zu allen Modellen gibt es anscheinend keine B-Modelle. Jedes Set besteht aus 480 bis 1200 Einzelteilen, außerdem sind der Transporter, der Turm und der Roboter motorisiert und können per App gesteuert werden. (Achtung: Anscheinend braucht es für die App-Nutzung einen Account inklusive Registrierung mit chinesischer Handynummer. In dem Fall wäre zumindest dieses Feature für Käufer in Deutschland nicht nutzbar.)

Es wäre ein bisschen viel, hier auf die einzelnen Details jedes Sets einzugehen. Viele Gelenke und bewegliche Teile haben eigentlich alle; beim Kettenfahrzeug etwa lassen sich die Hinterreifen um fast 90° anwinkeln. Das Raumschiff hat zusätzlich eine Standhalterung, auf der es dargestellt werden kann, und der der Roboter hat neben seinen Motoren auch einen Helligkeitssensor.

Test des Kettenfahrzeugs

Wenn das „Kettenfahrzeug“, wie ich es jetzt einfach mal nenne, einen Namen hat, dann kann ich den nicht entziffern. Es könnte sinngemäß so etwas wie Offroad-Fahrzeug bedeuten, aber sicher bin ich mir nicht: Die Box genau wie die Bauanleitung sind komplett auf Chinesisch. Bei der Anleitung immerhin ist das nicht schlimm, es gibt zwar chinesischen Text, der für den Aufbau aber nicht relevant ist. Alle Schritte der Anleitung sind natürlich bebildert und für jeden zu verstehen.

Verpackung und Zubehör

Der Karton zeigt ein paar Bilder des Fahrzeugs und wie erwähnt das (alte) Mi-Logo. Achtet gar nicht zu sehr auf den Text, ist wie gesagt eh alles Chinesisch. Im Karton finden wir die Steine verpackt in mehrere Tüten und eine Anleitung – oha. Das war mir vorher nicht unbedingt klar, da Xiaomi schon vor einer Weile dazu übergegangen war, auf digitale Anleitungen zu setzen. Es gab bereits Sets, deren Anleitung man  in einer eigens dafür entwickelten App von Xiaomi finden konnte. Das ist als Feature zwar cool, gefällt als einzige Option aber nicht jedem. Zudem braucht es bei chinesischen App oft ein paar Extraschritte, um sie hier vernünftig nutzen zu können. Schön also, dass es hier ein klassisches Heft gibt.

Xiaomi Mitu Jupiter Dawn Kettenfahrzeug 1

Die Tüten mit den Steinen sind zwar nummeriert, das habt aber keine Erkennbare Bedeutung. Bei anderen Sets zum Beispiel von CaDA zeigen sie oft die Reihenfolge an, in der man die Tüten während des Aufbaus öffnen kann. Hier aber sind die Teile recht willkürlich verpackt. Die Teile sind schon sortiert (also eine Art Stein findet man nur in einer Tüte), aber die Aufteilung ergibt kaum Sinn. Warum die zwei roten Pins, die an einer völlig anderen Stelle verbaut werden, zusammen mit den 44 Elementen der Ketten in einer Tüte liegen, verstehe ich nicht. Man kann bzw. muss jedenfalls alle Tüten direkt öffnen. Immerhin, mit 480 Teilen ist das Set nicht so umfangreich, dass dadurch gleich Chaos entsteht.

Die Anleitung

Das Heftchen beginnt mit ein paar Sicherheitshinweisen, für die das Xiaomi-Maskottchen auf ein paar Bildern posieren darf. Danach geht es aber direkt mit Bauschritt A los, in dem man den Rumpf des Fahrzeugs baut. Später folgen noch Schritte B und C, die jeweils die beiden Elemente mit den Ketten erklären.

Xiaomi Mitu Jupiter Dawn Kettenfahrzeug Anleitung 2

Was mir unabhängig vom Inhalt an der Anleitung auffällt: Sie riecht sehr unangenehm. Ob das die Farbe des Drucks ist, der Kleber oder der Plastikeinband kann ich nicht sagen. Man merkt es auch nur, wenn man die Nase wirklich „reinhält“, aber schön ist das nicht.

Der Aufbau

Der Aufbau gelingt dann aber sehr gut und geht einfach von der Hand. Wirklich schwierige Schritte gibt es nicht, auch wenn es direkt zu Anfang einen Teilschritt gibt, der ein bisschen Geschickt erfordert und für den auch ich kurz gebraucht habe.

Xiaomi Mitu Jupiter Dawn Kettenfahrzeug Anleitung 3

Insgesamt können auch Kinder das Set alleine bauen, wenn sie in der Lage sind, bestimmte angedeutete Bauschritte zu verstehen. Es wird nämlich nicht immer jedes einzelne Teil mit einem Pfeil versehen, sondern oft einer von drei Pins per Pfeil angezeigt, während die anderen zwei Pins bereits am finalen Platz sitzen und nur rot umrandet sind. Auf dem Bild unten erkennt man vielleicht, was ich meine.

Xiaomi Mitu Jupiter Dawn Kettenfahrzeug Anleitung 1

Es gibt einen Druckfehler bei einem Bauschritt, der sich aber sofort selbst erklärt und nicht wirklich zu einem Fehler im Aufbau führen kann. Leider hat bei mir auch ein Teil gefehlt, das zwar etwas versteckt sitzt, aber grundsätzlich sichtbar ist. Man kann sich mit den beiliegenden Ersatzteilen behelfen, so dass man das Fehlen nicht auf den ersten Blick bemerkt, das sollte aber dennoch nicht vorkommen. So gibt es aber insgesamt einige, kleine Punktabzüge.

Das fertige Modell – Eigenwilliges, aber schönes Design

Ich gebe ehrlich zu, ich war nicht von Anfang an begeistert von den Sets der Reihe. Ich bin es auch jetzt noch nicht, mag das Kettenfahrzeug aber mehr, als ich zuvor vermutet hatte. Mit gefällt das eigenwillige Design und einige Elemente wie das Cockpit oder die „Düsen“ hinter den Ketten auf beiden Seiten gefallen mir gut.

Das Heck ist außerdem gefedert, man kann das Fahrzeug in der Mitte etwas herunterdrücken. Das ganze Modell macht einen recht robusten Eindruck. Das Design ist natürlich Geschmacksache, Sci-Fi-Fans können dem Modell aber sicher etwas abgewinnen. Es gibt, wie auf den Bildern zu erkennen, einige Aufkleber, die man natürlich auch weglassen kann. Auch bei unserem Modell habe ich sie noch nicht angebracht.

Preis und Verfügbarkeit der Jupiter Dawn Sets

Vermutlich waren die Sets kein all zu großer Erfolg für Xiaomi. Es gab die Sets ohnehin nie in vielen Online-Shops, und einige Modelle mehr als andere. Preislich liegt hier alles noch im Rahmen. Das kleinste Set, das Kettenfahrzeug aus 480 Teilen, startete bei ca. 35€. Das größte Set, der Roboter-Läufer, besteht aus 1.200 Teilen und kostet etwa 120€.

Bei AliExpress findet man sie in der Regel alle, Banggood hat sie auch gelistet. Das Kettenfahrzeug bekommt ihr bei Geekbuying aber für rund 26€ sogar aus Deutschland. Zu diesem Preis kann ich das Set trotz der beschriebenen, kleinen Mängel voll empfehlen. Welches der 5 Sets ist euer Favorit?

2b9e6e5f00cd4c4c9cfa6c4174153a87 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

  • Profilbild von XiaomiKing
    # 02.12.20 um 17:40

    XiaomiKing

    Auf YouTube gibt es ein cooles Video dazu. Zwar auf chinesisch aber sehr informativ.

  • Profilbild von Dirk Eichhorn
    # 02.12.20 um 17:46

    Dirk Eichhorn

    Finde den Roboter total cool. Mein Sohn und ich würden uns freuen den unter dem Weihnachtsbaum zu finden. Aber preislich zur Zeit nicht drin.

  • Profilbild von Rambaldi
    # 03.12.20 um 09:53

    Rambaldi

    Also ich muss sagen, dass die Baustellenserie von MITU geiler war.

    Mala sehen. wenn man das Set echt viel günstiger bekommt greif ich vllt zu. Aktuell aber brauch ich das nicht. Sci-Fi ist nicht so mein Ziel

    Kommentarbild von Rambaldi
  • Profilbild von Marc Bohlender
    # 25.01.21 um 13:33

    Marc Bohlender

    Hallo,
    habe mir den Roboter Orion geholt und zusammengebaut. Leider musste ich danach feststellen dass ich keine Bluetoothverbindung herstellen kann. Hierfür ist eine Verifizierung mit einer chinesischen Mobilfunknummer notwendig (+86……….) Somit bekomme ich keine Verbindung und abgesehen vom Zusammenbauen kann man nichts mit dem Teil anfangen.

    • Profilbild von Jens
      # 25.01.21 um 15:12

      Jens CG-Team

      Danke für die Info. Das werde ich direkt mal im Artikel ergänzen.

    • Profilbild von Gast
      # 30.04.21 um 12:56

      Anonymous

      Online gibt es chinesische Telefonnummern, auf denen man SMS empfangen kann

    • Profilbild von Senf
      # 04.05.21 um 11:28

      Senf

      Motoren und Steuergerät reden über USB-C miteinander? Dann sollte doch irgendwann alternative Firmware oder ein alternatives Steuergerät kommen oder?

  • Profilbild von Rambaldi
    # 05.02.21 um 16:17

    Rambaldi

    Auch wenn ich nicht auf Raumschiffe stehe. Den musste ich trotzdem kaufen… 😊

    Kommentarbild von Rambaldi
    • Profilbild von Rambaldi
      # 05.02.21 um 18:03

      Rambaldi

      Kleiner Fehler in der Anleitung. Zwei Teile hatten ne Schrammen. Sonst ein gewohnt gutes Set.

      Und viele Ersatzteile

      Kommentarbild von Rambaldi
      • Profilbild von Jens
        # 23.03.21 um 14:29

        Jens CG-Team

        Woops, deine Kommentare hatte ich gar nicht gesehen.
        Cooles Set, denke auch, dass es das beste der Reihe ist, wobei mit persönlich auch der Flieger gut gefällt. Hab leider noch keines davon aufgebaut.

        Und ja, Ersatzteile sind ja bei allen Xiaomi-Sets dabei. Frage mich immer, wonach die ausgewählt werden, denn irgendwie wirken die immer ziemlich random. 🙂

  • Profilbild von David
    # 25.03.21 um 09:02

    David

    Erinnert mich an die Neuauflage von Lost in Space und MARS…

  • Profilbild von Valle
    # 15.04.21 um 00:48

    Valle

    Das Space-Kettenfahrzeug kostet aktuell 25,20€ und mit dem Code "MIFAN2021" sogar für 23,94€

  • Profilbild von Gast
    # 30.04.21 um 12:58

    Anonymous

    Man kann sich online one-time-use Telefonnummern raussuchen. Damit sollte es gehen.

  • Profilbild von Snackboy88
    # 30.04.21 um 15:58

    Snackboy88

    Wenn’s den 6 einigen Roboter mal günstig gibt, Schlag ich zu aber nicht für 147 USD..

  • Profilbild von Andreas Huber
    # 28.03.22 um 16:36

    Andreas Huber

    Habe gestern das Kettenfahrzeug bei China mobile gekauft..Für unschlagbare 99 RMB ist es ein absoluter Kampfpreis..
    Das beste der Bausatz Orion ist für ca.500 RMB zu haben..Denke den werde ich mir auch noch leisten und mit nach Deutschland bringen..

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.