Test

Xiaomi Mi Band 6 NFC f√ľr 36,99‚ā¨ aus EU: Bezahlen mit dem Fitnesstracker (auch in DE)

Kein Bock mehr auf Kleingeld? Mit dem Xiaomi Band 6 NFC k√∂nnt ihr bequem und bargeldlos bezahlen. Den Fitnesstracker bekommt ihr gerade bei Goboo f√ľr 36,99‚ā¨ ohne Gutschein. Durch den Versand aus Spanien sollte das Mi Band 6 NFC in wenigen Tagen bei euch sein.

Xiaomi hat das lang ersehnte Mi Band 6 NFC inklusive M√∂glichkeit zum kontaktlosen Bezahlen ver√∂ffentlicht. Bisher zwar noch nicht in Deutschland, bei Amazon Italien ist das neue Band aber schon verf√ľgbar. Ob und wie gut die Bezahlfunktion bereits in Deutschland funktioniert und was Amazons Alexa dazu zu sagen hat, haben wir getestet.

Xiaomi Mi Band 6 NFC Curve

Technische Daten des Xiaomi Mi Band 6 NFC

Xiaomi Mi Band 6 NFC
Display1,56 Zoll AMOLED, 152 x 486 Pixel Touchscreen (326 ppi), 10:32 Seitenverhältnis, 450 nits
KonnektivitätBluetooth 5.0, NFC
Akku125 mAh, bis zu 14 Tage Akkulaufzeit | Ladezeit ~1,5 Std.
Schutz5 ATM (Duschen, Baden, Schwimmen)
FunktionenBezahlfunktion, Alexa, Musiksteuerung, Schrittz√§hler, Schlaf√ľberwachung, Pulsmesser, Wecker, Benachrichtigungen, Anrufablehnung, Sporttracking, Menstruationszyklus, Kamera-Fernbedienung, SpO2-Messung, 30 Sportmodi
Gewicht / Maße12,8 g ohne Armband / 47,4 x 18,6 x 12,7 mm, 155 Р219 mm Bandeinstellung
AppMi Fit: Android / iOS | Xiaomi Wear (Lite): Android / iOS
Release29. März 2021 (China) | 14. Oktober 2021 (Italien)

Beim Xiaomi Mi Band 6 NFC gibt es nur zwei Neuerungen: NFC und die damit einhergehende Bezahlfunktion und Alexa-Unterst√ľtzung und das daf√ľr ben√∂tigte Mikrofon. Alles andere bleibt im Vergleich zum normalen Mi Band 6 gleich. Wer mehr √ľber den weltweit beliebtesten Fitnesstracker erfahren will, kann unserem ausf√ľhrlichen Testbericht lesen. Einziger sichtbarer Unterschied der NFC-Version ist der goldene Akzent am Verschluss und das kleine Loch f√ľr das Mikrofon.

Xiaomi Mi Band 6 NFC vs Mi Band 6

Zum Xiaomi Mi Band 6 Test

Bezahlfunktion dank Curve auch in Deutschland nutzen

Hat man das Mi Band 6 NFC nutzt man wahlweise die altbekannte Mi Fit App (Android / iOS) oder die etwas neuere Xiaomi Wear (Lite) App (Android / iOS). Da die Mi Fit App an dem Tag der Einrichtung Serverprobleme hatte, haben wir uns f√ľr die Xiaomi Wear App entschieden. Dort einfach mit einem Xiaomi-Konto anmelden und das Mi Band 6 NFC verbinden. Dann geht man unten rechts auf Profil und scrollt zur Option „Xiaomi Pay„. In der Mi Fit App hei√üt die Option „Karten„.

Xiaomi Mi Band 6 NFC Mi Pay hinzufuegen

Nun wird man sofort aufgefordert eine PIN festzulegen, ohne diese kann man die Bezahlfunktion nicht nutzen. Das kennen wir auch schon so von Smartwatches mit Google Pay. Die PIN muss man hinterher aber netterweise nur in zwei Fällen eingeben:

  • Wenn man das Mi Band vom Arm nimmt und wieder neu anlegt
  • Wenn man 24 Stunden lang nicht mit dem Band bezahlt hat

Hat man die sechsstellige Zahlen-PIN festgelegt, wird diese gesichert und man kann eine Karte hinzuf√ľgen. Und damit sind wir bei der aktuellen H√ľrde. Da das Band offiziell noch nicht in Deutschland, √Ėsterreich oder der Schweiz gestartet ist, werden in diesen L√§ndern offiziell auch keine Banken unterst√ľtzt. Zus√§tzlich werden generell nur Karten von MasterCard akzeptiert.

Xiaomi Mi Band 6 NFC PIN

Die aktuelle L√∂sung des Problems hei√üt Curve. Curve ist eigentlich eine App, die all eure Visa- und MasterCards in einer virtuellen und physischen MasterCard vereinen soll. Dadurch muss man nicht mehr mehrere Karten dabeihaben, sondern nur noch eine. Welche eurer Kreditkarten dann jeweils belastet werden soll, kann man jederzeit in der App entscheiden ‚Äď und auch r√ľckwirkend von einer Karte zur anderen umbuchen. Alles coole Features, wir wollen Curve aber einfach nur nutzen, da es mit Xiaomi Pay kompatibel und die Curve Blue Variante komplett kostenlos ist (auch kein Schufa-Eintrag).

Xiaomi Mi Band 6 NFC Curve Karte

Die Einrichtung und Verifizierung geschieht via der Curve App (Android / iOS / Huawei) innerhalb von 10 Minuten. Man kann jede Visa oder MasterCard hinterlegen, egal ob Debit- oder Kreditkarte und egal ob es sich um eine physische oder virtuelle Karte handelt. Lediglich Girocards und Maestro- bzw. V-Pay-Karten werden nicht unterst√ľtzt. Ist man mit der Curve-Einrichtung durch, kann man die virtuelle Curve-MasterCard direkt in der Mi Fit bzw. Xiaomi Wear hinterlegen. Mehr Infos zu Curve findet ihr bei unseren Freunden von DealDoktor.

Xiaomi Mi Band 6 NFC Curve

Xiaomi Mi Band 6 NFC kaufen ¬Ľ

Zum Bezahlen wischt man auf dem entsperrten Mi Band 6 nach links und bestätigt, dass man Bezahlen will durch Tippen auf den Pfeil. Danach hat man 60 Sekunden Zeit, die kontaktlose Bezahlung via NFC abzuschließen. Einmal eingerichtet muss beim Bezahlvorgang nicht einmal das Smartphone verbunden sein.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Alexa am Arm

Nutzer des Amazfit Band 5, der GTS 2 oder der Mi Watch kennen die Funktion schon l√§nger. Aktivieren muss man sie auch wieder in der App der Wahl (bei Xiaomi Wear ganz unten) unter dem Punkt „Amazon Alexa„. Dort einfach mit dem entsprechenden Konto anmelden und schon kann man mit Alexa auf dem Mi Band 6 NFC reden. Erfreulicherweise ist der Assistent auch direkt auf Deutsch vorhanden.

Xiaomi Mi Band 6 NFC Alexa Einrichtung

Einfach auf dem Band nach rechts wischen, kurz warten und dann kann man mit Alexa reden wie mit einem Echo-Lautsprecher. Die Antworten bekommt man dabei nat√ľrlich nur in geschriebener Form auf dem Band angezeigt, da kein Lautsprecher verbaut ist. Smart-Home-Lichter steuern, Einkaufslisten verwalten und Musik auf den entsprechenden Lautsprechern abspielen kann man nun alles vom Arm aus.

Xiaomi Mi Band 6 NFC Alexa Wetter

Gelungenes Mi Band 6 „Pro“

Zugegeben, viel ver√§ndert hat Xiaomi beim Mi Band 6 NFC nicht. Man nehme das gute Mi Band 6, f√ľge zwei neue Funktionen hinzu, von denen eine schon seit Jahren sehnlichst erwartet wird, und schon hat man einen neuen Fitnesstracker. Aktuell ist die Bezahlfunktion in Deutschland nur √ľber den Curve-Umweg nutzbar, was aber einfach daran liegt, dass das Band noch nicht offiziell in Deutschland verf√ľgbar ist. Dementsprechend kann ich das nicht als echten Kritikpunkt werten und bin eher froh, dass es √ľberhaupt eine M√∂glichkeit gibt die Bezahlfunktion hier zu nutzen. Einmal eingerichtet funktioniert diese wie gew√ľnscht und auch Alexa l√§uft und ist sogar direkt auf Deutsch.

Wer nicht auf einen bisher ungewissen offiziellen Deutschland-Start warten will und bereit ist, Curve zu nutzen, kann guten Gewissens zum Mi Band 6 NFC greifen. Bei Amazon Italien kann man √ľbrigens seinen ganz normalen deutschen Amazon-Account nutzen.

e7574049db6d4d638b1fe484c3230d00 Hier geht's zum Gadget
Wenn du √ľber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. F√ľr dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt nat√ľrlich dir √ľberlassen.
Danke f√ľr deine Unterst√ľtzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Neben Smartphones teste ich auch Smartwatches & Fitnesstracker und bin oft f√ľr unseren YouTube-Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | √Ąlteste

Kommentare (96)

  • Profilbild von Masonita
    # 10.12.21 um 19:31

    Masonita

    Leider ist Curve in der Schweiz nicht verf√ľgbar ūü•≤

    • Profilbild von sukaman
      # 16.12.21 um 15:57

      sukaman

      wieso ? ich meine die Karte kommt aus UK ?

      • Profilbild von paradonym
        # 19.12.21 um 12:36

        paradonym

        Die Bank ist britisch, das heißt aber noch lange nicht dass sie ihre Karten auch in der Schweiz anbietet.

        • Profilbild von Markus
          # 19.12.21 um 13:20

          Markus

          Curve gibt es im UK und in der EU, was die Schweiz leider nicht einschließt:

          Curve is currently available to the UK and all 30 countries within the European Economic Area (EEA)

          Austria, Belgium, Bulgaria, Croatia, Cyprus, Czech Republic, Denmark, Estonia, Finland, France, Germany, Greece, Hungary, Iceland, Ireland, Italy, Latvia, Liechtenstein, Lithuania, Luxembourg, Malta, Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Romania, Slovakia, Slovenia, Spain, Sweden, United Kingdom (excluding Crown Dependencies: Jersey, Guernsey and the Isle of Man).

          Siehe https://help.curve.com/how-does-curve-work-and-who's-eligible-for-it-H1y1HdnIO

    • Profilbild von Juri
      # 21.01.22 um 19:25

      Juri

      Hallo wie gehts dir

  • Profilbild von FetterSack
    # 10.12.21 um 22:00

    FetterSack

    Hi,

    Geht das bezahlen auch wenn das Handy nicht in Reichweite ist?

    • Profilbild von Blacktiger
      # 10.12.21 um 22:19

      Blacktiger

      Steht doch im Text. "Einmal eingereicht muss beim Bezahlvorgang nicht einmal das Handy verbunden sein."

      • Profilbild von KlausDieter
        # 11.12.21 um 02:25

        KlausDieter

        schon verr√ľckt, klingt v√∂llig unsicher aber irgendwie scheint es ja doch zu funktionieren.

        • Profilbild von Gast
          # 13.12.21 um 18:37

          Anonymous

          @KlausDieter: schon verr√ľckt, klingt v√∂llig unsicher aber irgendwie scheint es ja doch zu funktionieren.

          Warum unsicher? Das Ban muss dazu ja entsperrt sein und das ist es sicher nur solange es am Arm ist und wird gesperrt sobald es vom Arm entfernt wird. Damit ist das Ding genauso sicher wie die normale Karte. Bzw sogar etwas sicherer, da Bezahlen vermutlich nur möglich ist wenn man aktiv nach links wischt um die Bezahlmöglichkeit zu aktivieren.

        • Profilbild von Alex
          # 14.12.21 um 10:12

          Alex CG-Team

          Sehe nicht wo das unsicher ist, definitiv nicht unsicherer als normale kontaktlose Karten.
          Man hat eine sechsstellige Zahlen-PIN, die man eingeben muss, wenn man das Band vom Arm genommen hatte und wenn der letzte Bezahlvorgang mehr als 24 Stunden her ist.
          Zus√§tzlich ist die Bezahlfunktion immer nur f√ľr 60 Sekunden wirklich aktiv nachdem man auf dem Homescreen den Mi Band nach links gewischt hat und die Aktivierung der Bezahlfunktion durch tippen auf den Pfeil best√§tigt hat.
          Das steht auch alles bereits im Text erklärt und funktioniert auch in der Praxis.
          LG Alex

  • Profilbild von MuLu
    # 10.12.21 um 23:06

    MuLu

    Meines ist letzte Woche angekommen. Sparkasse, Bunq funktionierten nicht. Curve aber in knapp 15 Minuten eingerichtet und am Abend dann direkt damit bezahlt.
    Man wird zwar noch komischer angeschaut als wenn man mit der Uhr bezahlt oder telefoniert, aber funktionieren tut es.

  • Profilbild von Tiwi
    # 11.12.21 um 04:58

    Tiwi

    Hey, kann man die Curve App auch zusammen mit der ersten Amazfit GTS zum Bezahlen nutzen? Da ist ja an sich NFC darin verbaut. Ich mag die Uhr wirklich gern, aber die Bezahlfunktion w√§re top. ūüôā

    • Profilbild von Alex
      # 13.12.21 um 11:13

      Alex CG-Team

      Nicht dass ich w√ľsste. Das hier geht ja nur, da Xiaomi auch in Europa mit MasterCard kooperiert.

  • Profilbild von Kluivert
    # 11.12.21 um 11:18

    Kluivert

    Was will ich denn mit dem schei√ü Alexa. Xiaomi verkommt immer mehr zu einer Ramsch-Marke… Dazu passt dann zumindest Alexa.

    • Profilbild von betzi
      # 11.12.21 um 18:24

      betzi

      sehe ich genau so. auch wird die nfc funktion √ľberbewertet. nem kumpel haben sie dank nfc das konto leer ger√§umt. mit kleinstbetr√§gen unter 25,-‚ā¨ mehrere superm√§rkte abgeklappert und zigaretten sowie guthabenkarten gekauft. die karte wurde wohl irgendwo unbemerkt ausgelesen.

  • Profilbild von ChinaBolle
    # 11.12.21 um 12:21

    ChinaBolle

    .

    Der Ablauf mit dem Bezahlen, ist wie folgt:

    Das Band 6 mit NFC habe ich in Italien (Amazon) gekauft (44-Euro-Schnapper ūüėĀ.

    Als ich es bekam, habe ich alle meine Mastercards (3-4) ausprobiert, keine wurde akzeptiert.

    Anmeldung bei Curve. "Ihre Karte bekommen Sie in 6 Tagen. Benutzen Sie solange Ihre virtuelle Mastercard."
    Zum Freischalten hinterlegt man eine Kreditkarte, die auf den eigenen Namen läuft. Es wird zur Legitimation ein Betrag von unter 1 Euro direkt mal abgezogen.

    -SPAM- Irgendwie total paradox, die Kreditkarte, die man mit einer Kreditkarte bezahlt ūüôą. Keine Angst, das ist seit Jahren das Erfolgsrezept des amerikanischen Zahlungsverkehrs ūü§£ūü§£
    Oder es liegt daran, dass auf der echten Karte steht: "This card is issued by Wirecard Card Solutions Ltd….". ūü§Ď Ein Schelm, der B√∂ses dabei denkt ūüėČ Geld ist eben auch nur eine Ware!

    Die Curve-Daten hinterlegt man per Mi-Fit-App. Sie werden sofort akzeptiert.

    Steht man an der Kasse.aktiviert man die Uhr, hebt zum Beispiel die Hand.

    Man wischt einmal nach unten. Hat man die Uhr vorher abgelegt, muss man sie erst mit einem eigenen 6-stelligen Pin freischalten. Alle Zahlen von 0-9 stehen auf dem kleinem Bildschirm, was etwas fummelig ist.
    Danach tippt man auf den Menue-Eintrag "… Mehr". Wischte man vorher von oben nach unten, ist es der 'erste' Menue-Punkt.
    Jetzt muss man nach oben wischen zum Unterpunkt "Karten". Es wird die Curve-Karte und ein Pfeil nach rechts angezeigt (siehe 1. Bild ganz oben).
    Tippt man auf den Pfeil, beginnt ein Countdown von 60 Sekunden. In der Zeit muss man die Uhr auf das Kartenlesegerät des Verkäufers legen.

    Es erfolgt die Zahlung, wie man es vom Auflegen von Karten kennt. Dazu bedarf es in der Tat keiner Bluetooth-Verbindung zum Handy!

    Wie oben schon angedeutet, bekommt man, je nach Einstellungen sofort von den Kreditkarten-Apps jeweils die Benachrichtigung des Bezahl-/Abbuchvorgangs. Also 2 mal…. Geld muss flie√üen… ūü§Ďūü§Ď

    Richtig Cool ist das ganze aber schon ūüėé

    .

    • Profilbild von Gast
      # 13.12.21 um 13:12

      Anonymous

      Das ließt sich aber stressig, Smartphone entsperren und dran halten ist bestimmt bequemer.

      • Profilbild von ChinaBolle
        # 14.12.21 um 10:29

        ChinaBolle

        Jepp, aber cooler ist es. Auch das drehen des Handgelenk ist nicht ohne. Mein Handy liegt beim Einkaufen im Auto. Eine 2. EC/Kreditkarte werde ich aber immer dabei haben, um nicht erst wieder zum Auto zu m√ľssen…

    • Profilbild von matze
      # 13.12.21 um 18:55

      matze

      Leitet Curve die Daten direkt z.b. an Vivid weiter und das Cashback System wird erkannt oder wird dann bei Vivid nur Curve als Abbuchung erkannt?

      • Profilbild von Leon Maurice
        # 14.02.22 um 01:26

        Leon Maurice

        Matze hast du schon herausgefunden ob das funktioniert hat mit dem cashback von vivid?

        Ich w√ľrde mich riesig freuen √ľber eine r√ľckmeldung

    • Profilbild von Thomas
      # 05.02.22 um 22:41

      Thomas

      Ich bezahle √ľberall mit meinem Smartphone,curve und hinterlegten virtueller crypto.com Karte( Wartezeit der physischen Karte 4 -7wochen) und habe mir soeben bei Amazon Deutschland das mi Band 6 NFC bestellt. Ich denke mehr geht nicht mehr:
      Bequem mit der Uhr bezahlen Cashback erhalten Netflix und Spotify gibt's noch gratis dazu!!!!!
      YIIIPPIii

  • Profilbild von K. Lauer
    # 11.12.21 um 12:29

    K. Lauer

    kann die Bezahlfunktion per Funkscanner auch sch√∂n abgegriffen und somit k√ľnftig manipuliert werden? daf√ľr gibts f√ľr "gew√∂hnliche" kontaktlose Kreditkarten ja so Schutzh√ľllen.

    • Profilbild von herminegranger
      # 21.01.22 um 20:13

      herminegranger

      Einfach "schön" direkt nach dem Bezahlen wieder ausloggen. Ist nicht so schwierig.

  • Profilbild von MRXY60
    # 13.12.21 um 20:01

    MRXY60

    wenn das Ding nochmal 10-15‚ā¨ Billiger wird, Kauf ich es.

    • Profilbild von Gast
      # 13.12.21 um 21:30

      Anonymous

      Normalerweise werden die Mi Band nach 2-3 Jahren einen hinterher geworfen. Vor ca. 2-3 Wochen gab es noch das Angebot 2x das 5er f√ľr 22‚ā¨

  • Profilbild von progro
    # 14.12.21 um 10:20

    progro

    In der Curve App hat man auch ganz schnell auf die (kostenpflichtige) schwarze Karte umgestellt. ‚ā¨9.99 w√ľrden ganz schnell abgebucht. Ob monatlich oder j√§hrlich habe ich noch nicht rausbekommen. Bis jetzt hat die Hotline es noch nicht umgestellt.

    • Profilbild von herminegranger
      # 05.03.22 um 10:39

      herminegranger

      Die Geb√ľhr ist monatlich f√§llig. Daf√ľr bekommst du unter anderem auch das Cashback.

  • Profilbild von Hubi
    # 14.12.21 um 17:01

    Hubi

    was ist mit PayPal..
    kann man das dennoch verkn√ľpfen???

    • Profilbild von Alex
      # 14.12.21 um 17:15

      Alex CG-Team

      Ich glaube nicht, dass man PayPal bei Curve hinterlegen kann, da PayPal ja keine Kreditkarte ist.
      Meintest du das?

  • Profilbild von Snoopy
    # 14.12.21 um 22:49

    Snoopy

    Hab mir das Band wie beschrieben aus Italien geholt
    und die Mastercard von Curve hinterlegt.
    Klappt alles super.

    Wo bekommt man den einen g√ľnstigen Fitness Trecker mit NFC und
    2 Wochen Laufzeit mit funktionierender Bezahlfunktion??
    Das gibts sonst nicht!

    WhatsApp und E-Mail Nachrichten werden angezeigt.
    Was will man mehr.
    GPS brauche ich nicht.

  • Profilbild von 256
    # 15.12.21 um 20:56

    256

    Na toll bei meinem in China gekauftes NFC Band kommt die Meldung "nicht m√∂glich. Ich muss mich in einem China Server anmelden" ūüôĀ

    Kommentarbild von 256
    • Profilbild von Alex
      # 16.12.21 um 10:10

      Alex CG-Team

      Ja das ist leider so, da die Version wirklich nur f√ľr China gedacht ist. Deshalb verlinken wir hier auch nur zur f√ľr Europa gedachten Global Version.

  • Profilbild von betzi
  • Profilbild von MRXY60
    # 17.12.21 um 20:19

    MRXY60

    Ha, mit PayPal Rabatt f√ľr 39‚ā¨ zugeschlagen!

  • Profilbild von paradonym
    # 19.12.21 um 12:37

    paradonym

    ganz ehrlich, auch wenn ich mit der Fitbit bezahlen k√∂nnte nutze ich doch prim√§r das Handy daf√ľr…

    • Profilbild von herminegranger
      # 05.03.22 um 10:41

      herminegranger

      Hatte bisher auch die Fitbit mit Vimpay oder Revolut verkn√ľpft. Das Aufladen war halt immer bl√∂d. Ich habe das Band dann genutzt, um mal schnell etwas zu kaufen, ohne, dass ich unbedingt das Handy mitschleppen wollte oder konnte (w√§hrend der Arbeit).

  • Profilbild von beachoflip
    # 19.12.21 um 15:11

    beachoflip

    Kurze Frage.. Hat jemand auch das Problem, dass die Ganzt√§tige Stress√ľberwachung nicht funktioniert? Theoretisch sollten alle 5 Minuten die Stressdaten gemessen werden, in der Mi Fit App werden allerdings nur die Stressdaten √ľbertragen, die bei einem manuellen Stresstest gemessen werden. Auf dem Mi Band selbst sehe ich jedoch immer die letzte automatische Stressmessung. Die Daten werden scheinbar einfach nicht √ľbertragen…

    • Profilbild von beachoflip
      # 21.12.21 um 07:00

      beachoflip

      Schon erledigt, hat sich nach ein paar Tagen selbst gel√∂st ūüėÖ

  • Profilbild von Jannik Herrmann
    # 28.12.21 um 18:23

    Jannik Herrmann

    WIeso funktioniert meine Mastercard Prepaid nicht in curve? Wird nicht unterst√ľtzt kommt als Fehler

  • Profilbild von traumgestalter
    # 29.12.21 um 15:45

    traumgestalter

    Kann man die NFC-Funktion auch mit VimPay koppeln? Bei VimPay hat man ja auch eine virtuelle Kreditkarten?
    Danke

  • Profilbild von Uwe Ko
    # 05.01.22 um 10:18

    Uwe Ko

    das Band mit NFC kostet 42‚ā¨, nur das Band ohne NFC kostet 38‚ā¨

    • Profilbild von Alex
      # 05.01.22 um 10:38

      Alex CG-Team

      Genau, steht ja auch so im Text, von 38‚ā¨ haben wir nie geschrieben ūüėČ

  • Profilbild von Uwe Ko
    # 05.01.22 um 16:02

    Uwe Ko

    sieht aber im Text anders aus…

    Kommentarbild von Uwe Ko
    • Profilbild von Alex
      # 05.01.22 um 17:17

      Alex CG-Team

      Ah, in der Gutscheinliste, nicht hier im Test. Ja da ist uns tats√§chlich ein Fehler unterlaufen. Ist verbessert, danke f√ľr den Hinweis ūüôā

  • Profilbild von Alex
    # 08.01.22 um 12:53

    Alex

    Funktioniert einwandfrei. Zwei Fragen hätte ich dazu:

    Ich muss dann auch nicht mehr die hinterlegte Karte mit mir f√ľhren ist das korrekt?
    Und sollte einmal eine PIN Abfrage kommen, ist es die PIN der Curve Karte oder der hinterlegten?

    Bzw. wird es der PIN der Karte sein mit welcher ich bezahle korrekt?
    Besten Dank!

    • Profilbild von herminegranger
      # 05.03.22 um 10:35

      herminegranger

      Im Prinzip brauchst du gar keine Karten mehr mitnehmen. Es ist alles auf dem Band hinterlegt. Du gibst die PIN der Curve Karte ein. Dort sind ja alle anderen geb√ľndelt hinterlegt. Die Berechtigung erfolgt zudem √ľber die PIN des Mi Bandes. Zur Sicherheit habe ich trotzdem noch physische Karten oder auch Bargeld dabei. Es kommt doch hin und wieder zu Problemen oder das EC-Terminal ist komplett ausser Betrieb. Ist mir letztes Jahr passiert und ich war dann froh, dass ich noch Notfallbargeld im Handschuhfach hatte. Ist in Deutschland leider auch angebracht, falls du mal Lust auf Pommes vom Imbisswagen hast. Da lobe ich mir die Niederlande. Da hat jedes kleine B√ľdchen ein Terminal ūü•ļ.

  • Profilbild von Erich
    # 09.01.22 um 03:03

    Erich

    Ist das Mi Band 6 NFC noch wasserdicht, bzw. zum schwimmen geeignet? Schlie√ülich ist da jetzt ein kleines Loch f√ľrs Mikro.

    • Profilbild von lucaadam
      # 20.02.22 um 10:56

      lucaadam

      ja bis 50 m

    • Profilbild von Alex
      # 21.02.22 um 10:21

      Alex CG-Team

      Sie ist nach dem ATM5 Standard zertifiziert. Das bedeutet aber nicht dass man mit dem Band bis zu 50 Meter tief tauchen kann. Es geht dabei eher um Wasserdruck, den das band aush√§lt. Mi dem Mi Band 6 NFC kann man duschen, baden, und auch in S√ľ√üwasser schwimmen, tauchen w√ľrde ich damit aber nicht.
      LG Alex

  • Profilbild von Mark
    # 15.01.22 um 12:35

    Mark

    Der Link zu Gshopper f√ľhrt zur Version OHNE NFC f√ľr 38‚ā¨. Bitte korrigieren!

  • Profilbild von Andreas
    # 17.01.22 um 09:23

    Andreas

    Wollte mir grad das Band mit NFC bei Gshopper holen, leider ist es da aktuell nicht mehr verf√ľgbar.
    Gibt es sonst wo in Europa ein gutes Angebot?
    Danke

    • Profilbild von herminegranger
      # 05.03.22 um 10:26

      herminegranger

      Habe es bei eBay f√ľr 49,90 ‚ā¨ gekauft und es wurde Amazon like bereits am Folgetag geliefert. Der Verk√§ufer heisst "novendu". Habe auch erstmalig eBay Plus gebucht, falls ich das Band oder sonstige K√§ufe doch mal zur√ľckschicken will. Porto wird schliesslich auch nicht billiger.

  • Profilbild von Necip
    # 21.01.22 um 22:23

    Necip

    Hi, habe meine Curve Kreditkarte ohne Probleme hinzugef√ľgt, leider habe ich beim bezahlen mit dem Mi Band folgende Meldung erhalten: card not admitted (Karte nicht zugelassen)
    Kann mir evtl. einer sagen warum dies nicht funktioniert?

  • Profilbild von Oliver
    # 26.01.22 um 23:09

    Oliver

    Eine kritische Anmerkung zu Curve w√§re schon angebracht. Man muss Curve schon sehr vertrauen, da man alle Kreditkarten-Daten inkl. Abaufdatum und CVC Sicherheitscode eingibt. Wer die Daten hat, kann √ľberall mit der Karte einkaufen.

    • Profilbild von Falk
      # 28.01.22 um 09:01

      Falk

      @Oliver: Eine kritische Anmerkung zu Curve w√§re schon angebracht. Man muss Curve schon sehr vertrauen, da man alle Kreditkarten-Daten inkl. Abaufdatum und CVC Sicherheitscode eingibt. Wer die Daten hat, kann √ľberall mit der Karte einkaufen.

      Naja das ist halt auch notwendig um bei einer Kreditkarte eine Abbuchung zu machen. Ist bei jedem online Shop in dem du mit Kreditkarte zahlst auch nicht anders

  • Profilbild von SebastianKirsch
    # 28.01.22 um 10:56

    SebastianKirsch

    Weiss jemand ob ich mir mit der Alexa auch meine Alexa Einkaufsliste anzeigen lassen kann?

  • Profilbild von Bernardo
    # 07.02.22 um 01:34

    Bernardo

    Hat auch jemand schon das Problem, dass Curve auf einmal Perso und ein Foto m√∂chte wegen Identit√§tsnachweis? Erschliesst sich f√ľr mich nicht ganz, da es ja nur ein Proxy ist.

    • Profilbild von herminegranger
      # 05.03.22 um 10:21

      herminegranger

      Habe das auch, aber noch nicht gemacht. Solange alles trotzdem funktioniert, sehe ich keine Notwendigkeit. Ich vermeide es sowieso, meine Ausweisdaten zu fotografieren und an Wildfremde zu schicken. Das wollen mittlerweile auch Anbieter auf Ferienwohnung Plattformen. Nein, danke.

  • Profilbild von Didi
    # 16.02.22 um 12:22

    Didi

    Kann jemand helfen? Kann Xiaomi Pay gar nicht starten egal ob in Xiaomi Waer als auch in Mifit kommen Fehlermeldungen…

    Kommentarbild von Didi
  • Profilbild von herminegranger
    # 05.03.22 um 10:05

    herminegranger

    Habe mir das Band f√ľr 49,90 ‚ā¨ bei eBay bestellt. Die Kopplung √ľber Mi Fit hat gar nicht geklappt. Bin nun bei Xiaomi Wear und das funktioniert. Die Einstellungen dauern ihre Zeit. Man muss halt rumprobieren. Bin kein Fan von Gebrauchsanleitungen, nur im Notfall ūüėĄ. Habe nun auch Curve installiert. Ist leider nur auf englisch, aber geht schon. Ist jetzt auch auf dem Mi Band hinterlegt und ich freue mich drauf, es heute Mittag zu testen. Das Display k√∂nnte allerdings gr√∂sser sein. F√ľr Kurzsichtige oder mit dicken Fingern eine fummelige Angelegenheit.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.