Xiaomi Mitu Buggy aus 490 Klemmbausteinen für 29€

Der Buggy von Xiaomi ist ein günstiges Klemmbaustein-Set aus 490 Teilen. Wir haben es bereits selbst aufgebaut und sagen euch hier, was wir davon halten und wo ihr es selbst bestellen könnt.

Xiaomi Mitu Buggy 12

Das Set ist 2021 kein neues mehr. Der Buggy kam bereits Ende 2019 auf den Markt, zu einer Zeit, als Xiaomi noch regelmäßig Klemmbausteinsets veröffentlicht hat. Der motorisierte Mitu Rover oder der simple, aber schöne Kran mit beweglichem Arm waren lange Zeit einige meiner Lieblingssets. Nachdem man die Produktion später auslagerte und nicht mehr unter der Marke Mitu veröffentlichte, gibt es zurzeit gar keine neuen Sets von Xiaomi mehr.

Da wir den Buggy aber vor gar nicht all zu langer Zeit bestellt haben und es ihn immer noch regelmäßig zu einem guten Preis gibt, wollen wir diesen Artikel noch nachreichen. Denn es handelt sich wirklich im ein schönes Modell, das beim Aufbau und danach Spaß macht.

Lieferumfang und Versand

Erst mal zum Versand und Lieferumfang. Idealerweise bestellt ihr aus einem EU-Lager (aktuell bei GShopper), dann ist die Versanddauer kürzer, eventuelle Zusatzkosten durch den Zoll entfallen und ihr erhaltet das Set vermutlich mit dem originalen Karton, den Händler bei AliExpress oft weglassen.

Was am Karton noch sichtbar ist: Das Set ist offiziell nie international veröffentlicht worden sondern nur in China erschienen. Der Text auf der Verpackung und in der Anleitung ist auf Chinesisch. Aber keine Sorge: Viel Text gibt es ohnehin nicht, die Anleitung besteht nur aus Bildern und unterscheidet sich nicht großartig von der anderer Hersteller.

Anleitung und Aufbau

Die Anleitung ist dann auch schnell erklärt, denn kompliziert ist sie nicht. Wer schon mal ein Modell aus Klemmbausteinen aufgebaut hat, der kennt den Ablauf und wird hier keine Probleme haben – alle anderen aber auch nicht. Die einzelnen Schritte sind schön bebildert, die Farben der verschiedenen Steine deutlich voneinander unterscheidbar. Auf knapp 60 Seiten kommt man so von ein paar hundert Steinen in Tüten zum fertigen Modell.

Xiaomi Mitu Buggy Anleitung 2
Schritt für Schritt wird der Aufbau erklärt.

Mit 490 Teilen dauert der Aufbau auch nicht all zu lang – oft haben wir hier Sets mit 1.500 oder sogar deutlich mehr Steinen. Mehr als ein paar Stunden brauchen auch entspannte Bastler nicht. Insofern ist auch die Altersempfehlung von sechs Jahren hier angemessen, auch wenn Kinder bei einzelnen Bauschritten noch etwas Hilfe benötigen könnten.

Es gibt übrigens ein paar Sticker, die man aber wie immer weglassen kann, manche sagen weglassen sollte.

Funktionen und Steinequalität

Der Buggy ist ein klassisches Spielzeugset. Alle vier Reifen sind separat gefedert, die Vorderachse natürlich lenkbar. Das Lenkrad im Innenraum ist nur Deko, dafür gibt es auf dem „Dach“ ein Steuerrad, mit dem sich das Auto praktisch steuern lässt (man nennt so etwas auch „Hand of God“-Steuerung). Einen Motor gibt es nicht, auch nicht zum Nachrüsten, vermisst habe ich den hier aber nicht.

Xiaomi Mitu Buggy Details 2
Das kleine Rad oben ist mit der Vorderachse zu verbunden.

Zur Qualität der Steine wurde eigentlich schon alles gesagt; die Steine der verschiedenen großen Marken nehmen sich alle nicht viel. Auch bei diesem Set ist die Qualität tadellos, uns sind beim Aufbau keine Mängel aufgefallen. Und natürlich sind sie mit allen anderen Steinen kompatibel.

Fazit

Der Buggy von Xiaomi ist meiner Meinung nach ein schönes Set vor allem für Kinder. Der Aufbau macht schon Spaß, vor allem aber hat man danach ein echtes Spielzeug, ein Modell für die Vitrine sehe ich hier nicht unbedingt. Preislich muss man auf die Angebote achten. Teilweise findet man das Set für an die 30€, im Angebot wie gerade bei GShopper aber auch für unter 15€. Dafür kann ich das Set absolut empfehlen, gerade mit dem schnellen EU-Versand ist es sogar noch etwas für Weihnachten.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von Dirk Ulowetz
    # 08.12.21 um 19:13

    Dirk Ulowetz

    Dieses Set besitze ich (noch) nicht. Aber ich habe einige andere Sets von Xiaomi. Und als erfahrener Klemmbausteinbauer kann ich mit Fug und Recht sagen: Die Qualität der Steine ist absolut auf der Höhe der großen Hersteller wie Cada, Hapoy Build, Mould King oder auch Lego. bei Cada muss man bei den neuen Sets sogar einige Abstriche machen. Sembo hält schon nicht mehr mit, ist aber auch noch bei etwa 85% Lego. Auch die Anleitungrn lassen keine Fragen offen. keine Sorge vor chinesischen Schriftzeichen, die braucht man nicht.
    Die Farben von Xiaomi entsprechen in etwa dem Marktführer, mit Ausnahme der Farbe Rot. Die ist komplett eigenständig. Rot hat man aber eigentlich nur bei den 2er Kreuzachsen, somit meist nicht sichtbar oder eben ein Farbtupfer, der sich wohltuend vom Schwarz und Weiß des restlichen Models abhebt.
    Insgesamt ist Xiaomi auf jeden Fall wert, gekauft zu werden, man macht nichts falsch.

    • Profilbild von Jens
      # 09.12.21 um 13:56

      Jens CG-Team

      Danke für den ausführlichen Kommentar. Wir hatten wie erwähnt auch schon einige Xiaomi-Set, ich war da bisher auch immer absolut zufrieden.

  • Profilbild von clemi
    # 05.01.22 um 12:38

    clemi

    habe das Set kurz vor Weihnachten bekommen und aufgebaut. super Qualität der Steine und die Anleitung ist ebenfalls sehr gut !

  • Profilbild von ChinaBolle
    # 05.01.22 um 18:00

    ChinaBolle

    Ausverkauft ☹️

    • Profilbild von Henning
      # 06.01.22 um 07:50

      Henning CG-Team

      Danke für den Hinweis, ich hab das Angebot rausgenommen 🙂

  • Profilbild von Gast
    # 07.01.22 um 19:43

    Anonymous

    wie schnell ist der denn?

  • Profilbild von nayro
    # 11.01.22 um 14:06

    nayro

    Danke für die Info…
    Habe mir zwei geholt (zum verschenken).

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.