Test Xiaomi Mitu Block Engineering Crane: Kran aus 720 Einzelteilen für 36€ im Test

So manch einer denkt sehnsüchtig an Kindertage zurück, als man inmitten von Bergen von Steinen Autos, Raumschiffe und Ritterburgen aufgebaut hat. Unlängst ist auch Xiaomi auf den Zug mit aufgesprungen und bringt eigene Modelle auf den Markt, die sich an den bekannten Bausteinen orientieren. Das neueste Modell ist dieser Kran, den wir natürlich auch selbst mal bestellt und aufgebaut haben. Wir finden: Es ist Xiaomis bisher bestes Modell!

Xiaomi Mitu Kran

Der folgender Absatz klingt vielleicht irgendwie erfunden, aber ich schwöre, jedes Wort davon ist wahr. Im November stand ich im Xiaomi Store in Shenzhen vor dem Spielzeugregal. Unter anderem standen dort, wie in den meisten Stores, beide Modelle der Mitu Roboter und der auch schon nicht mehr ganz so neue Kipplaster der Mitu Blocks Serie. Ich zu Kristian, der neben mir stand: „Warum bringen die davon eigentlich nicht mal ein paar neue Modelle auf den Markt?“ Zwei Wochen später öffne ich einen der vielen E-Mail-Newsletter, die ich abonniert habe, und was sehe ich da: Ein neues Modell ist in den China-Shops erhältlich. So kann es manchmal gehen.

Thematisch bleibt man hier bei den Baustellenfahrzeugen. Nach dem Kipplaster nun also ein Kranfahrzeug. Das haben wir natürlich auch selbst bestellt und aufgebaut.

Packungsinhalt und Aufbau

Insgesamt gibt es ein paar mehr Details, was aber auch an der höheren Zahl an Einzelteilen liegt. Über 720 Teile sind es laut Xiaomi, knapp 1,5 mal so viel wie beim letzten Modell. Damit hat man wieder genug Beschäftigung für ein paar Stunden allein für den Aufbau. Achtet beim Aufbau aber auf den Untergrund: Kranplätze müssen verdichtet sein!

Xiaomi Mitu Kran Aufbau (2)

Zur Qualität der Steine wurde eigentlich alles gesagt. Insgesamt habe ich jetzt vier verschiedene Modelle der Mitu-Reihe aufgebaut, und war jedes Mal beeindruckt, wie gut hier alles zusammenpasst. Die jedes Mal sehr gut bebilderte Anleitung tat dabei ihr Übriges. Gerne sucht man ja den Vergleich mit den Steinen eines anderen, namhaften Herstellers der Branche. Den müssen die Mitu-Sets nicht scheuen.

Xiaomi Mitu Kran Anleitung

Die Steine sind nicht genau abgezählt, einige bleiben am Ende über. So hat man ein paar Ersatzteile, auch wenn die Auswahl etwas zufällig wirkt. Zu viele Steine zu haben ist aber natürlich nie ein Problem, die kommen halt einfach in die Sammlung und können anderswo verbaut werden.

Die Anleitung ist gewohnt ausführlich und lässt keine Fragen offen. Die chinesische Sprache ist hier kein Problem, da eigentlich das komplette Heft nur aus Bildern besteht.

Zweites Modell per App: Gabelstapler

Alternativ lässt sich aus den Steinen auch ein zweites Modell, ein Gabelstapler bauen. Die Anleitung dazu gibt es allerdings nur per Smartphone-App. In der Anleitung findet sich ein QR-Code, der einen zum Download einer chinesischen App leitet. Die braucht leider sehr viele Berechtigungen, die eigentlich nicht nötig wären, nur um eine Anleitung darzustellen. Außerdem muss man sich mit einem Mi-Account einloggen. Schön wäre gewesen, könnte man die Anleitung zumindest als .pdf herunterladen, man muss sie aber vollständig in der App ansehen.

Xiaomi Mitu Kran Anleitung Gabelstapler

Die Anleitung ist ebenso ausführlich wie die beiliegende auf Papier, alle Abbildungen sind in ausreichend großer Auflösung vorhanden und lassen sich bei Bedarf vergrößern. Wer sich an der App nicht stört (sollte man anschließend eh wieder deinstallieren) bekommt hier so noch ein zweites Modell zum Bauen.

Xiaomi Mitu Kran App
Screenshot der App

Funktionen im Detail

Ich möchte hier noch auf die Funktionen des fertigen Modells eingehen. Der Kran verfügt nämlich über viele bewegliche Teile, die teils über Zahnräder bedient werden können. Schon mal vorweg: Alles funktioniert sehr gut und wird vor allem Kindern Spaß machen. Wer nicht jedes Element im Detail sehen muss, kann direkt zum Fazit springen.

Xiaomi Mitu Kran Lenkung
Über das Rädchen ganz hinten wird der Kran gelenkt.
Xiaomi Mitu Kran Stützen
Diese Stellschraube fährt gleichzeitig alle vier Stelzen aus.

So sind die vordere und hintere Achse jeweils beweglich und können über ein Rädchen an der Hinterseite des Fahrzeugs gleichzeitig gelenkt werden. Die vier Stützen werden ebenfalls nicht einzeln ausgeklappt, sondern durch ein einzelnes Rädchen gleichzeitig ausgefahren. Dies ist übrigens das einzige Teil, wo die Bewegung nicht ganz reibungslos klappt, da die Stange, über welche die Bewegung übertragen wird, sehr lang ist, und man immer ein wenig nachhelfen muss.

Xiaomi Mitu Kran Winde und Arm
Das Rad für den Kran-Arm (hier rechts) könnte größer sein.

Die zwei Rädchen an der Seite des Kran-Aufbaus lassen den Haken des Krans herunter und heben den Kran-Arm. Für letztere hätte ich mir ein etwas größeres Rad gewünscht, da hier am meisten Kraft nötig ist, was an dem kleinen Rädchen etwas unangenehm sein kann. Am besten ist, man stützt den Kran-Arm dabei mit einer Hand, oder man steckt einfach ein größeres Rad an, was auch ohne Probleme möglich ist.

Xiaomi Mitu Kran ausfahrbarer Arm

Schließlich kann der Kran auch noch ausgefahren werden. Das geht ebenfalls über ein eigenes Steuerrad, Voraussetzung ist aber, dass man dem „Seil“ genug Spiel gibt. Auch hier klappt die Bewegung problemlos. An diesem Punkt sollte eigentlich niemand mehr bezweifeln, dass es bei dem Xiaomi-Modellen um funktionsfähige Bausätze und um alles andere als „billiges China-Spielzeug“ handelt.

Fazit – Das bisher beste Modell

Warum ist es das bisher beste Modell? Die Mitu Robots bestanden aus mehr Teilen, waren aber eben auch doppelt so teuer. Sie waren zwar per App steuerbar, genau genommen aber auch nur per App. Auf nur zwei Rädern oder Ketten waren sie einfach nicht zum Anschieben per Hand gemacht. Und der Kipplaster war einfach eine Nummer kleiner und hatte weniger Funktionen. Der Kran ist das Modell der Reihe, das sich für mich am ehesten wie ein „echtes“ Spielzeug anfühlt, mit dem Kinder auch nach dem Aufbauen noch Spaß haben.

Aufbaumittel
Funktionsumfangmittel
Spielspaßhoch

Im Preisvergleich schlägt sich der Xiaomi Kran ebenfalls gut. Vergleichbare Modelle von Baufahrzeugen von anderen Herstellern haben meistens deutlich weniger Einzelteile und Funktionen, oder aber sind deutlich teurer, wenn sie bessere Funktionen haben. Rund 40€ sind angesichts dessen ein fairer Preis für den Kran.

Was soll ich noch sagen? Tolles Spielzeug zu einem guten Preis; wir können den Kran bedenkenlos empfehlen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (50)

  • Profilbild von Hiex
    29.11.18 um 17:45

    Hiex

    Also jetzt fehlen noch Autos, dann gibt es echt nichts mehr, was Xiaomi nicht herstellt.

    • 16.01.19 um 11:02

      Rambaldi

      Die machen doch gemeinsam mit deren Automobilherstellern eine KI ins Auto 🙂 Ist fast sowas wie n Auto selbst 😛

      Was Fehlt sind noch Raumfahrraketen 🙂

  • Profilbild von Steffen
    29.11.18 um 18:21

    Steffen

    Wie darf man das verstehen das die Räder an 2 Achsen beweglich sind? Der hat doch 3 Achsen, und wenn nur 4 von 6 Rädern sich drehen lassen, kommt man mit dem Kran nicht vom Fleck 😁

    • 29.11.18 um 18:41

      frischerpe

      @Steffen: Wie darf man das verstehen das die Räder an 2 Achsen beweglich sind? Der hat doch 3 Achsen, und wenn nur 4 von 6 Rädern sich drehen lassen, kommt man mit dem Kran nicht vom Fleck 😁

      Damit wird wohl die Lenkung gemeint sein 😉

    • 30.11.18 um 09:57

      Jens CG-Team

      Ja, wie frischerpe schon sagte, die vordere und hintere Achse sind lenkbar. Die Reifen drehen sich natürlich alle. War vielleicht unklar formuliert von mir 🙂

    • Profilbild von Horst
      28.12.18 um 14:48

      Horst

      @Steffen: Wie darf man das verstehen das die Räder an 2 Achsen beweglich sind? Der hat doch 3 Achsen, und wenn nur 4 von 6 Rädern sich drehen lassen, kommt man mit dem Kran nicht vom Fleck 😁

      In den verlinkten Seiten sieht man im Video und auf einem der Bilder, daß die erste und die letzte Achse gelenkt sind. Allerdings (Schönheitsfehler) scheint es der gleiche Lenkeinschlag zu sein.

  • Profilbild von Alexander78
    29.11.18 um 18:22

    Alexander78

    Wow! Am kleinen Chinesenjungen war aber ein Photoshopexperte dran?!

  • 29.11.18 um 19:53

    IronBeagle

    Ich liebe diese zeitlosen Mitu Modelle. Die Farben gefallen jedem Kind und Erwachsenen und es ist auch nirgendwo irgendwie dreist kopiert. Einfach perfekt!

  • Profilbild von kein schöner Land
    29.11.18 um 21:12

    kein schöner Land

    @Alexander78:
    Wieso?

  • Profilbild von Mike
  • Profilbild von edizius
    30.11.18 um 06:49

    edizius

    Sind die Steine kompatibel zu dem namhaften Hersteller?

    • Profilbild von Mike
      30.11.18 um 06:57

      Mike

      Bisher waren alle Mitu Baukästen die ich habe kompatibel.

    • Profilbild von Horst
      28.12.18 um 14:40

      Horst

      @edizius: Sind die Steine kompatibel zu dem namhaften Hersteller?

      Ja, aber das Weiß und das Rot sind anders (heller/greller) als von Lego und die Oberfläche der Panele ist etwas anders strukturiert.
      Beim Kipper hatten die Reifen meines Wissens einen Durchmesser, den es bei Lego nicht gibt. Hier ist das (zumindest der Beschriftung nach) die Reifengröße, die auch der Mack Anthem von Lego (42078) hat.

  • Profilbild von Max
    30.11.18 um 08:04

    Max

    Jemand mal probiert ob man mit den Teilen und Motoren der Roboter ein lenkbares Fahrzeug hinbekommt

  • Profilbild von lart
    30.11.18 um 11:04

    lart

    Danke für den Hinweis auf TomTop.
    sind dort mit 39,99$ nochmal 1$ weniger als bei der Zapals-App.
    Wenn man dann noch Shoop mitnimmt (was ich leider vergessen hatte) gibt es nochmal 8% Cashback…

  • Profilbild von Hmmmmmmmmm
    01.12.18 um 10:30

    Hmmmmmmmmm

    Bei tomtop bestellt. Bin gespannt ob der beim Zoll landet. War meine erste Bestellung dort. Sonst ausschließlich bei gearbest oder Banggood ohne jegliche Probleme.

  • Profilbild von Zunami
    01.12.18 um 23:02

    Zunami

    Die Frage, die ich mir stelle, ist:
    Gibt es Ausdunstungen, die das kleine Kind schädigen können? Und wie schaut es aus, wenn es drauf rumbeist? Fehlen Warnhinweise in Deutsch?
    Wenn nur eine der Fragen mit ja beantwortet werden können, oder generell Zweifel bestehen, dann hoffe ich, dass das Zeug beim Zoll hängen bleibt!

    • 03.12.18 um 10:06

      Jens CG-Team

      "Ausdunstungen" gibt es nicht, das Material ist ABS, genau wie bei anderen Marken auch. Bei den Modellen, die wir bisher hatten, konnte ich auch keinen unangenehmen Geruch feststellen. Ich habe keinen Beißtest gemacht, erfahrungsgemäß bekommt man die Steine aber nur schwer kaputt.
      Das Set ist übrigens als "ab 6 Jahren" ausgezeichnet, die meisten Kinder dürften da schon verstehen, nicht auf den Steinen zu kauen oder sie zu verschlucken. Wenn ich mir bei meinem Kind da nicht sicher bin kaufe ich ihm solche Sets auch nicht.
      Warnhinweise auf Deutsch gibt es aller Voraussicht nach nicht. Bei den Mitu Modellen gab es aber lustige kleine Bildchen, die veranschaulichen, was man mit den Steinen nicht machen soll.

    • Profilbild von Zapperlot
      16.01.19 um 16:10

      Zapperlot

      Wer Warnhinweise in deutscher Sprache dringend benötigt, sollte einfach nicht in China einkaufen. Wie bist du denn drauf?

    • Profilbild von Zapperlot
      16.01.19 um 16:12

      Zapperlot

      Und wer ist überhaupt "das kleine Kind"?

  • Profilbild von Mike
    04.12.18 um 20:27

    Mike

    Und hier noch mal bei Ebay unter 35 Euro
    https://www.ebay.de/itm/223254460092

  • Profilbild von Freddi
    28.12.18 um 12:09

    Freddi

    Bei ebay momentan für 37 Euro, bis 17 Uhr heute kann man in der mobilen ebay app den 10% Gutschein pmobil18 eingeben und landet so bei um die 34 euro

  • 28.12.18 um 12:10

    pierrehome

    Ich habe meinen Pünktlich vor Weihnachten bekommen. Es ist eine sehr gute Qualität!

  • Profilbild von Catman
    29.12.18 um 19:53

    Catman

    Ist dat Ding Lego Kompatibel?

  • Profilbild von Hmmmmmmmmm
    29.12.18 um 21:03

    Hmmmmmmmmm

    Habe bei tomtop b bestellt. Seit 17.12 irgendwo in Deutschland. Laut track17 : FZ34 ZB30-15, Germany, Successfully delivered
    Bin gespannt ob es überhaupt noch ankommt.

  • Profilbild von Hmmmmmmmmm
    30.12.18 um 18:19

    Hmmmmmmmmm

    Ende November

    Kommentarbild von Hmmmmmmmmm
  • Profilbild von Hmmmmmmmmm
    30.12.18 um 18:21

    Hmmmmmmmmm

    Angeblich zugestellt

    Kommentarbild von Hmmmmmmmmm
  • Profilbild von Rat zur Tat
    01.01.19 um 19:35

    Rat zur Tat

    Das liegt bestimmt beim Zollamt welches für dich zuständig ist.

  • Profilbild von Rat zur Tat
    01.01.19 um 19:39

    Rat zur Tat

    @Hmmmmmmmmm: aber dann müssten die sich schon gemeldet haben…. obwohl Feiertagspause, mh

  • Profilbild von Hmmmmmmmmm
    09.01.19 um 12:26

    Hmmmmmmmmm

    Heute wurde der Kran von DHL geliefert. Sehr lange Lieferzeit.

  • Profilbild von Freddi
    12.01.19 um 10:01

    Freddi

    Ich musste vorgestern zum zoll und die Einfuhr Umsatzsteuer zahlen ,Gesamtpreis für mich ca 41 Euro .
    Macht nen guten Eindruck ,Sohn und ich haben die ersten Bilder durch. Wir haben auch schon den mitu kipplader und robot gebaut ,der autokran hier ist min. ebenbürtig.

  • Profilbild von Basti
    16.01.19 um 10:32

    Basti

    Hallo Jens, hallo Zusammen,
    hatte für meinen Sohn den Kipplaster bestellt.
    Dort ist auf der Montageanleitung ebenfalls ein weiteres Fahrzeug abgebildet welches man (höchstwahrscheinlich) mit den Teilen zusammenbauen kann. Einen DMC Code für die Bauanleitung habe ich nicht gefunden.
    Hat jemand von euch einen Hinweis/Erfahrung?
    Xiéxie 😜

    • 16.01.19 um 13:34

      Jens CG-Team

      Genau den habe ich als einziges Modell noch nicht gebaut. 🙂 Aber schau mal auf der allerletzten Seite der Anleitung, dort sollte eigentlich ein Code abgebildet sein, ist das der richtige?

  • 16.01.19 um 20:33

    Rambaldi

    Also wenn der endlich kommt (noch ist er nicht versendet), werde ich glaub n zeitraffervideo vom Aufbau machen 🤣

  • Profilbild von Na endlich
    17.01.19 um 05:49

    Na endlich

    @Zunami:
    Du scheinst auch hängen geblieben zu sein, als Kind zuviel Bausteine gekaut?

  • 17.01.19 um 16:04

    FrischerPe

    Gibt es von Xiaomi Mitu Block Engineering irgendwo ein Set aus veschiedenen Zahnrädern, Zahnstangen, Achsen (und weiteren Elementen wie von Lego Technik)?
    Möchte lieber selber eigene (bewegliche) Teile bauen, aber bei Lego zahlt man ja ein Vermögen dafür und von Mitu hab ich dazu nichts gefunden
    Habt ihr irgendwelche Tipps?

    • 17.01.19 um 16:29

      Jens CG-Team

      Ich habe bisher nichts in diese Richtung gesehen, selbst in China verkauft Xiaomi nur die handvoll Sets, die sie jetzt haben. Vielleicht kommt da mal was sobald mehr Modelle erschienen sind, wobei das aktuell ja kein Schwerpunkt bei Xiaomi zu sein scheint.

  • Profilbild von Julius
    18.01.19 um 08:22

    Julius

    Also ich habe den Kran gestern bekommen und direkt euphorisch aufgebaut. Habe 4h gebraucht und mir hat es nach so langer Zeit echt mal wieder richtig Spaß gemacht. Tolle Anleitung, es fehlt nicht und alle Teile passen hervorragend. Schade ist halt, dass alle Funktionen nur manuell bedienbar sind, aber bei dem Preis kann man auch nichts anderes erwarten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. Kann man sich also mal kaufen

  • 31.01.19 um 22:54

    Rambaldi

    Hatte 3h Spaß mit dem Kran. 2h für den kipplaster. Hoffe es gibt bald mehr

    Kommentarbild von Rambaldi
  • 04.02.19 um 11:04

    Rambaldi

    @Jens: Könnt ihr diese Dinger mal testen?!

    Aus der Beschreibung werde ich nicht schlau. Blind kaufen will ich auch net 😀

    Xiaomi MITU Puzzle Intelligenter Baustein-Roboter 305 Ziegel:
    https://de.gearbest.com/block-toys/pp_009338768465.html?wid=1433363

    Xiaomi MiTU Kinder DIY Montierte Power Maschinen Bausteine Set:
    https://de.gearbest.com/block-toys/pp_009276151523.html?wid=1433363

  • Profilbild von Freddi
    17.03.19 um 13:53

    Freddi

    Als Alternativmodell gibts per app nen Gabelstapler , der zwar ne Ecke kleiner ist aber dennoch sehr funktional. Gut investierte 35euro !! Gerne mehr Modelle.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.