Test

Xiaomi Mop 2S der Einstiegs-Saugroboter von Xiaomi für 232€ bei Amazon

Auch einen Einstiegssaugroboter bringt Xiaomi Deutschland zu uns. Der Xiaomi Mop 2S erinnert sehr an das allererste Modell von Xiaomi. Ist simpel manchmal einfach besser?

Xiaomi Mop 2s Saugroboter waehrend der Arbeit

Technische Daten des Xiaomi Mop 2s

Xiaomi Mop 2s
Saugkraft2200 pa
NavigationLaser-Raumvermessung
AppXiaomi Home (Android | iOS)
Akku2600 mAh
Staubkammer/Wassertank300 ml / 200 ml
Arbeitszeit2 Stunden
Gewicht3,6 kg
Maße35 3 x 35 x 9,45 cm
Steigungen2 cm
Features
  • Mapping mit Kartenspeicherung von mehreren Etagen
  • selektive Raumeinteilung
  • No-Go-Zonen und Zoned Cleanup
  • Wischfunktion mit Nicht-Wisch-Zonen und elektrischem Wassertank
  • Fortgesetzte Reinigung
  • Sprachassistenten Google Assistant, Alexa

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Xiaomi Mop 2s findet man die nötigen Bestandteile zum Betrieb, mehr aber auch nicht. Die Seitenbürste kann man einfach an den Saugroboter stecken und auch die Staubkammer ist schnell eingebaut.

Xiaomi Mop 2s Saugroboter von unten

Die Station hat zwei große längliche Ladekontakte, welche hinten am Saugroboter den Kontakt zum Laden herstellen. Eine Unterlage aus Plastik zum Schutz des Bodens vor Restfeuchte nach dem Wischen gibt es nicht.

Sichere Navigation über Laser-Raumvermessung

Der Xiaomi Mop 2S erklärt sich schnell. Ein runder Saugroboter mit einem Laserturm auf der Oberseite. Dabei handelt es sich auch um den Sensor, der hauptsächlich für die Navigation verantwortlich ist. An der Front gibt es aber noch den Kontaktbumper und auch einen Sensor, um Türrahmen & Co. besser zu erkennen. Abhangsensoreren gibt es, jedoch fehlt eine Teppicherkennung, weswegen man hier manuell die Saugkraft bei Teppichen erhöhen muss.

Xiaomi Mop 2s Saugroboter bei der Reinigung

Wie zu erwarten ist die Navigation des Saugroboters recht zuverlässig, jedoch können kleinere Gegenstände nicht erkannt werden. Dafür bräuchte es eine Objekterkennung wie beim Dreame L10 Pro. Die Kartenerstellung läuft aber zügig ab und man kann schnell mit dem Saugroboter loslegen.

Niedrige Saugkraft noch ausreichend?

In Sachen Saugkraft bietet der Saugroboter nur 2200 pa, was bei mittlerweile gewaltigen Saugkraftangaben von bis zu 8000 pa, schon sehr wenig ist. Aber es gibt immer noch Modelle, die auch mit geringerer Saugkraft sehr gute Ergebnisse erzielen. Auch hier liefert man gute Ergebnisse, selbst auf Teppichen. In unserem Test konnte er 92% der ausgestreuten Verunreinigungen aufsaugen. Allgemein ist die Reinigungsleistung recht gut, natürlich aber nicht so gut wie die von teureren Modellen mit mehr Saugkraft. Auch die Seitenbürste tendiert dazu, größere Mengen an Dreck auf dem Boden eher herumzuschleudern, als in Richtung Walze zu befördern.

Auch eine Wischfunktion ist verbaut, die eine elektrische Wasserflussanpassung in der App besitzt. Hier nutzt man aber die eher herkömmliche Methode, wo der Saugroboter einen Lappen mit sich zieht. Dabei handelt es sich um ein „mal eben nass durchwischen“ als eine richtige Reinigung. Solltet ihr eine brauchbare Wischfunktion haben wollen, kann ich euch den Roborock S7 empfehlen, der ist aktuell das günstigste Modell mit vernünftiger Wischfunktion.

Xiaomi Mop 2s Saugroboter Staubkammer

Man nutzt hier eine kombinierte Staub- und Wasserkammer. Die Staubkammer bietet Platz für 300 ml Staub und 200 ml Wasser können eingefüllt werden. Ich hätte mir hier eher eine 0,5 l Staubkammer gewünscht, da die Wischfunktion wie bereits erwähnt eher ein netter Zusatz ist, als eine richtige Wischfunktion.

Xiaomi Home App als Steuerzentrale

Auch die Xiaomi Home App nutzt man hier selbstverständlich. In der App oben rechts einfach auf das Plus klicken und den Saugroboter an die eingesteckte Station stellen. Anschließend sollte der Saugroboter erscheinen und man kann ihn in das Wi-Fi Netzwerk einbinden.

Jetzt kann man eine Karte erstellen lassen und anschließend auch anpassen. Dafür gibt es virtuelle Wände und Sperrzonen. Auch die Räume werden automatisch erkannt und eingeteilt. So kann man den Saugroboter auch einen beliebigen Raum einzeln reinigen lassen. Ebenfalls kann man hier Updates durchführen und Saug- und Wischkraft anpassen. Ebenso ist es möglich, die Lautstärke der Sprachausgabe des Saugroboters zu ändern und ein anderes Sprachpaket zu installieren. Neben Englisch und weiteren europäischen Sprachen ist auch Deutsch verfügbar.

Der Akku fällt ebenfalls geringer aus als der aktuelle Standard. Mit 2600 mAh ist dieser gut um die Hälfte kleiner. Dies fällt in der Praxis auch auf, denn unser Büro mit 100 m² Fläche schafft der Saugroboter gerade so in zwei Stunden auf der Standard Saugkraft. Steigert man die Saugkraft, um Teppiche zu reinigen, sinkt die Laufzeit dementsprechend. Reinigt ihr lediglich eure Wohnung mit geringerer Fläche, kann dies natürlich ausreichen.

Einschätzung

Mit dem Xiaomi Mop 2s versucht Xiaomi soviel aus dem Budget herauszuholen, wie es gerade so geht. Die Saugkraft passt für einen Einstiegssaugroboter und die Akkulaufzeit ist für Wohnungen unter 100 m² in Ordnung. Eine Teppicherkennung wäre praktisch gewesen, da so der Saugroboter seine Leistung punktueller einsetzen könnte. Zur UVP von 299€ sollte keiner diesen Saugroboter kaufen. Realistisch liegt der Preis vom Mop 2s aber eher bei 200€ und dafür bekommt man hier schon ein vernünftiges Paket. Wer schon immer mal einen Saugroboter ausprobieren wollte oder einfach keine höheren Ansprüche hat, der kann hier zuschlagen.

Wer längere Laufzeit, nochmal bessere Saugkraft, mit einer ziemlich identischen App sucht, rate ich zu der Dreame D9 Reihe. Je nach Marktlage zahlt man hier auch nur maximal 50€ Aufpreis.

266ac8bd6f844046900f91d5a9304d4d Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Fixi Hartman
    # 08.04.22 um 09:41

    Fixi Hartman

    kuhl

  • Profilbild von Michael
    # 09.04.22 um 20:33

    Michael

    Gekauft vor rund 3 Wochen in einen Mi Store in Granada/ES für unser Strndaoapartment. Tut was er soll – in Spanien sind 99,9% Hartböden, da braucht es keine 5500pa 🙂

  • Profilbild von Torti81
    # 13.05.22 um 15:37

    Torti81

    Aktuell bei Xiaomi Store Düsseldorf für 199€ inkl. Versand erhältlich.
    Eventuell lässt sich zusätzlich der 5€-Newsletter-Gutschein einlösen.

    https://mistore-duesseldorf.de/produkt/xiaomi-robot-vacuum-mop-2s/

    Kommentarbild von Torti81
  • Profilbild von Aha interessant
    # 30.05.22 um 23:08

    Aha interessant

    Ich kaufe mir den Saugroboter wahrscheinlich bald, das wollte ich sowieso schon lange machen, und für 200€ ist der Robo einfach mega.

  • Profilbild von Gast
    # 30.05.22 um 23:11

    Anonymous

    Das ist doch der Xiaomi Vacuum Mop Pro. Den hab ich seit knmapp 18 Monaten, für den Preis wirklich gut.

  • Profilbild von Peter
    # 31.05.22 um 06:43

    Peter

    Derzeit 239€, allerdings gibt's nun kostenlos einen Ventilator dazu.

  • Profilbild von elw
    # 12.10.22 um 14:51

    elw

    Weiß jemand wo man Original Ersatzteile online kaufen kann?

  • Profilbild von Matrose
    # 19.11.22 um 14:12

    Matrose

    Hört sich gut an, für den Preis ist das eine feine Sache.

  • Profilbild von BerberKenan
    # 23.11.22 um 14:37

    BerberKenan

    Es gibt 2 Xiaomi Vacuum Mop 2s Modelle, der mit geringere Akku kostete auf Amazon bis vor kurzem 149,99€. Der mit großem Akku 5200mAh kostet jetzt 231€ war aber zum Preis 199,99€ zu haben

    • Profilbild von Fabian
      # 08.12.22 um 14:28

      Fabian CG-Team

      Da handelt es sich ziemlich sicher um eine falsche Beschreibung bei Amazon. Der Saugroboter ist gerade nur etwas teuer.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.