News

Neues FrittierglĂŒck 🍟 Xiaomi Smart Air Fryer mit 6,5 Litern

Xiaomi möchte weiterhin, dass wir knuspriges Essen Zuhause auf dem Tisch genießen können – und weitet das Angebot ihrer Heißluftfritteusen aus. Viele, inklusive mir, fanden den Xiaomi Mi Smart Air Fryer bereits sehr gut, doch auch nur fĂŒr maximal 1 – 2 Leute geeignet. Nun legt Xiaomi nach und prĂ€sentiert den Xiaomi Mi Smart Air Fryer mit 6,5 Litern und leicht anderem Design und auch in Schwarz.

Xiaomi Mi Smart Air Fryer 65L

GrĂ¶ĂŸer, verbesserte Umluft & mehr Farbauswahl

Vom kleineren Xiaomi Mi Smart Air Fryer unterscheidet sich nicht nur die GrĂ¶ĂŸe. Im Inneren wurde der Motor und die damit einhergehende Luftzirkulation verbessert. Mit 360° Umluft wird das Essen von allen seitig knusprig gegart, ohne es wenden zu mĂŒssen.

Zudem gibt es ein neues „degrease feature„, bei dem ĂŒberschĂŒssiges Fett und Öl rausgefiltert wird, wenn man Chicken Wings, Lammkeulen oder Steak zubereitet. Ich war mir nicht ganz sicher, was dieses Feature genau sein soll, es scheint aber lediglich das extra Abtropfgitter im Garkorb zu sein – nicht wirklich atemberaubend.

Xiaomi Mi Smart Air Fryer 65L Degrease Feature

DafĂŒr gibt es im neuen Modell aber eine extra Warmhaltefunktion, die euer Essen auch nach Ablauf des Timers fĂŒr mindestens 30 Minuten warm halten soll. Ob das dann immer noch so knusprig und frisch ist wĂŒrde ich zumindest minimal anzweifeln. Bei manchen Lebensmitteln bietet sich das aber durchaus an und kann die zeitliche Abstimmung mit anderen Gerichten/Nebenspeisen vereinfachen.

Xiaomi Mi Smart Air Fryer 65L Warmhaltefunktion

Abgesehen davon gibt es nicht mehr allzu große Unterschiede zum kleineren Mi Smart Air Fryer, er schafft ebenfalls die 40°C bis 220°C, hat einen integrierten NTC Chip, der die Temperatur im Garkorb smart ĂŒberwacht und ihr könnt natĂŒrlich auch wieder die Funktionen der App genießen.

Xiaomi Mi Smart Air Fryer 65L Details

In der Mi Home App könnt ihr auf Rezeptideen zugreifen, euren Air Fryer bedienen und natĂŒrlich einen 24-Stunden-Plan aufstellen. Wobei sich mir immer noch nicht der Sinn davon offenbart hat, meiner Meinung nach eine der sinnlosesten Funktionen in einem KĂŒchengerĂ€t dieser Art. Falls ihr da einen anderen Eindruck habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. Praktischer ist dann da doch eher, den Air Fryer auch per Google Home bedienen zu können.

Xiaomi Mi Smart Air Fryer 65L Google Assistant

Mit einem fast doppelt so großen Garkorb kommen wir auf ein Volumen von 6,5 Litern. Dementsprechend ist die gesamte Heißluftfritteuse etwas grĂ¶ĂŸer mit 38,9 x 28,7 x 31,7 cm, wiegt insgesamt 6,5 Kilo und ist vor allem im klassischen Weiß oder auch Schwarz erhĂ€ltlich. Vielleicht war das Feedback zum nicht-smarten Xiaomi 6 Liter Air Fryer so gut, dass die Farbe mit aufgenommen wurde.

Xiaomi Mi Smart Air Fryer 65L Farbe

Endlich den Xiaomi Mi Smart Air Fryer fĂŒr mehr als eine Person

Wie bereits am Anfang des Artikels erwĂ€hnt, war der Xiaomi Mi Smart Air Fryer ziemlich beliebt, doch fĂŒr viele tatsĂ€chlich einfach zu klein. Dem wird hier mit einem fast doppelt so großen Garkorb entgegen gewirkt, was mich schon erfreut. Ob das Ergebnis durch die verbesserte Leistung wirklich spĂŒrbar ist, kann man so natĂŒrlich noch nicht sagen. Aber wenn er genauso gut wie sein kleiner Bruder funktioniert, kann nicht viel schief gehen, wĂŒrde ich schĂ€tzen. Auf jeden Fall bleibt es spannend, bis der Preis feststeht und ab wann man ihn kaufen kann.

Was haltet ihr davon, seid ihr froh ĂŒber mehr Inhalt und wie spannend ist es endlich auch eine andere Farbe zur Auswahl zu haben?

9ec8c201bc014adf8a2511b081b9795a
Wenn du ĂŒber einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. FĂŒr dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natĂŒrlich dir ĂŒberlassen.
Danke fĂŒr deine UnterstĂŒtzung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlĂ€gt fĂŒr alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natĂŒrlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Kuhbacke123
    # 19.08.23 um 13:14

    Kuhbacke123

    Mega. Mal sehen, was er fĂŒr nen Preis hat.

  • Profilbild von Eich
    # 19.08.23 um 14:35

    Eich

    welche Leistung/ Watt hat das Teil?

  • Profilbild von JoeX
    # 19.08.23 um 14:51

    JoeX

    Kosten?

  • Profilbild von Fragender
    # 19.08.23 um 21:35

    Fragender

    Frage fĂŒr einen Laien, der mir die Tage den ebenfalls erwĂ€hnten „Xiaomi 6 Liter Air Fryer“ zulegen möchte:
    Unterscheiden sich diese beiden lediglich bzgl. der smarten Möglichkeiten und 6 / 6,5l oder gibt es hier weitere Unterschiede?
    Vielleicht verschiedene Zielgruppen? Wann greife ich zu welchem?

  • Profilbild von Tim
    # 20.08.23 um 10:56

    Tim

    Wie schmecken denn die Pommes aus so einem Teil?
    Ich schöre ja auf die Friutteuse, habe aber noch nie etwas aus dem Air Fryer gegessen…

    Was außer Pommes bereitet ihr sonst gerne darin zu?
    Also nicht was das GerÀt alles könnte, sondern was ihr sagt das schmeckt richtig geil darin.

    Danke schon mal

    • Profilbild von Jens
      # 21.08.23 um 12:26

      Jens CG-Team

      Pommes schmecken sehr gut, man muss hier vielleicht ein bisschen ausprobieren um fĂŒr sich die richtige Konsistenz zu finden, je nachdem ob man weichere oder krosse Pommes mag.

      Wir machen mittlerweile alles im Air Fryer, was wir sonst im Ofen machen wĂŒrden. Die GrĂ¶ĂŸe ist die einzige EinschrĂ€nkung, eine Pizza passt halt einfach nicht rein.

      Aufbackbrötchen, kleine AuflĂ€ufe, Pommes aller Art (Wedges, Curly Fries), FischstĂ€bchen. Ich wĂŒrde nicht mal sagen, dass es viel besser schmeckt als aus dem Ofen, aber es geht einfach schneller (und verbraucht weniger Energie).

  • Profilbild von Thomas S
    # 21.08.23 um 10:42

    Thomas S

    Und warum nicht gleich mit Fenster ?

  • Profilbild von Jack
    # 23.08.23 um 17:39

    Jack

    Die 24-Stunden Funktion dĂŒrfte so etwas wie eine Sabbatschaltung fĂŒr glĂ€ubige Juden sein. Damit können sie dann Essen zubereiten/erwĂ€rmen, ohne ein technisches GerĂ€t bedienen zu mĂŒssen, was am Sabbat verboten ist.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die DatenschutzerklÀrung und die Nutzungsbedingungen.