Xiaomi SOOCAS X3 – Design-Schallzahnbürste mit Bluetooth für 33,99€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Die Xiaomi SOOCAS X3 Schallzahnbürste ist mittlerweile etwas im Preis gesunken. Die weiße Version bekommt ihr gerade aus einem EU-Lager für 33,99€ bei GearBest.

Ich gehe fest davon aus, dass jeder von uns wenigstens schon mal eine Zahnbürste gesehen haben dürfte, der Großteil wohl auch schon mal eine Schallzahnbürste oder eine andere elektrische – nicht unbedingt die schönsten Geräte im Haus, oder? Wir legen meist so viel Wert darauf, alle Geräte im Haus aufeinander abzustimmen und achten sogar bei Geräten, die die meiste Zeit im Schrank stehen, auf ein ästhetisches Aussehen. Warum nicht auch bei Zahnbürsten, die wir doch mindestens zweimal am Tag in der Hand haben (sollten)?

Xiaomi SOOCAS-X3 Zahnbürste

Bluetooth-Schallzahnbürste zu kleinem Preis

Bei der in Zusammenarbeit mit Xiaomi entwickelten SOOCAS X3 wurde dieser Punkt anscheinend bedacht. Aber die elektrische Schallzahnbürste scheint noch weiter gedacht zu haben: Neben einem wirklich ansprechenden Design – ein matt-schwarzer Korpus, schwarze Bürstenköpfe und roségolden abgesetzte Details (oder wahlweise weiß und roségold) – bietet die Zahnbürste nämlich noch mehr. Da wären zunächst die vier verschiedenen Reinigungsmodi: Clean, Sensitive, Gumcare, Whitening, also Reinigung, Sensitiv, Zahnfleisch-Pflege und ein Modus, der die Entfernung von Zahnverfärbungen unterstützen soll. Alle vier Grund-Modi lassen sich per Knopfdruck ansteuern; die gerade aktive wird über die verschiedenen LED-Anzeigen angezeigt, die unter dem roségoldenen Knopf eingelassen sind.

Xiaomi SOOCAS-X3 Zahnbürste Tasten

Womit sich die SOOCAS X3 aber außerdem von den meisten Schall-Zahnbürsten absetzt, ist – typisch China Gadgets eben – die Bluetooth Funktion. Per App lassen sich zum Beispiel der Akku der Bürste ablesen, sowie verschiedenste Einstellungen vornehmen und abspeichern: So kann zum Beispiel ein ganz persönlicher Modus zusammengestellt werden, in welchem die Dauer und Intensität ganz individuell eingestellt werden können. Außerdem kann man über die App auch speziellere, voreingestellte Modi wählen, wie zum Beispiel zur Zungenreinigung oder Plaque-Entfernung.

Per App zum strahlenden Lächeln?

Bei regelmäßiger Nutzung können auch virtuelle Medaillen gesammelt werden, da Dauer und Häufigkeit des Zähneputzens ganz automatisch aufgenommen werden und täglich oder monatlich angezeigt werden können – dieses kleine Gimmick ist aber wohl vor allem für Jüngere interessant, die in den Medaillen eventuell noch einen Ansporn zum regelmäßigen Putzen sehen.

Xiaomi SOOCAS-X3 Zahnbürste App
Die App für die SOOCAS X3 ist unter anderem auch auf Englisch erhältlich, ist alles in allem aber sehr selbsterklärend: Kleine Icons lassen ahnen um was es geht; Slider aktivieren oder deaktivieren die Einstellungen. Auch der Akku-Stand und eine Empfehlung, wann der Bürstenkopf gewechselt werden sollte werden quasi selbstredend in der App angezeigt. Leider gibt es die App hierzulande nicht im App-Store, über eine APK könnt ihr sie euch aber dennoch problemlos herunterladen.

Geladen wird die SOOCAS X3 über eine mitgelieferte induktive Ladestation. Ausgestattet mit einem 1000mAh starken Akku soll die Zahnbürste nach einem 16-stündigen Aufladen bis zu 25 Tage einsatzbereit sein – dieser Wert bezieht sich aber kaum auf eine dauerhafte Verwendung, sondern wohl eher auf eine 2 – 3 mal tägliche Inbetriebnahme über diesen Zeitraum. Vergleicht man das aber mit den elektrischen Zahnbürsten von vor einigen Jahren, so ist dieser Wert trotz allem ein durchaus erwähnenswerter.

Mit ihren 37200 Bürstenbewegungen pro Minute bewegt sie sich im guten Schallzahnbürsten-Mittelfeld, kann aber, der Preis lässt es wohl erahnen, nicht mit +200 Euro teuren Oberliga-Bürsten mithalten. Doch auch die Standard-Modelle der bekannten Marken haben oftmals weniger Bürstenbewegungen, kosten dabei aber mehr – alles in allem also ein wirklich guter Schnitt – normale elektrische Zahnbürsten kommen immerhin mit „nur“ rund 4000 Bewegungen pro Minute daher. Falls euch eine ganz normale Elektrische aber reichen sollte, ist diese Low-Budget-Bürste vielleicht das Richtige für euch.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Alex

Alex

Begeistert von den stets innovativen Smartphones aus Fernost. Seit neuestem teste ich auch einige Wearables und bin oft für unseren YouTube Kanal vor der Kamera.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (92)

  • Profilbild von Gast
    22.07.17 um 19:28

    Anonymous

    Ich sehe meine Zahnbürste einmal in der Woche, sonst wird die zu stark abgenutzt 😀

  • Profilbild von Zweifelnder
    22.07.17 um 19:50

    Zweifelnder

    Ohne Spinning-Modus? Langweilig

  • Profilbild von Gast
    22.07.17 um 22:16

    Anonymous

    Oral-B hat auch BT. Das findet man ein paar mal ganz nett. Dann ist es aber wieder gut.
    2 Minuten Zähne putzen im halb-wachen Zustand bekommt man auch ohne BT und ohne App ganz gut hin 😉

  • Profilbild von dalli
    22.07.17 um 22:17

    dalli

    Hat Bluetooth.. .Grund genug um die zu kaufen.

  • Profilbild von Soksok
    22.07.17 um 22:19

    Soksok

    Wäre bei dem Preis an sich überlegenswert, selbst mit den üblichen Chinanachteilen. Aber da es die Ersatzbürstenköpfe anscheinend nur als Import gibt, setz ich lieber aus. Die Sonicare-Köpfe sollen ja nicht passen. Oder weiß jemand aus eigener Erfahrung was anderes?

    • Profilbild von Jojo
      23.07.17 um 11:35

      Jojo

      @Soksok: Wäre bei dem Preis an sich überlegenswert, selbst mit den üblichen Chinanachteilen. Aber da es die Ersatzbürstenköpfe anscheinend nur als Import gibt, setz ich lieber aus. Die Sonicare-Köpfe sollen ja nicht passen. Oder weiß jemand aus eigener Erfahrung was anderes?

      Sonicare köpfe haben eine sehr ähnliche, aber kleinere Aufnahme, passen also nicht.Habe die Bürste seit längerem, macht meiner Meinung nach einen gleich guten Job wie die Sonicare Diamondwhite, bei besserem Akku und kompletter wasserdichtigkeit.
      Das die Ersatzköpfe teuer sind trifft auch sämtliche Zahnbürsten zu.
      Habe für meine schwarze der 2. Generation gerade bei gearbest 7 $ für einen Doppelpack bezahlt, was ich vollkommen in Ordnung finde.

      • Profilbild von Jimmypanse
        28.10.17 um 12:33

        Jimmypanse

        Hallo kann mir jemand sagen ob die Ersatzbürsten Ew 0925 von Panasonic passen oder vergleichbare?

  • Profilbild von weitergedacht
    22.07.17 um 22:46

    weitergedacht

    Gearbest bindet die Bürste auf die Marke Xiaomi? Warum wurde das hier Titelmäßig nicht genutzt um die Fanboys zum Klicken zu bringen?

    • Profilbild von kristian
      23.07.17 um 00:40

      kristian CG-Team

      Na hey, du hast den Artikel doch auch so gefunden – #sauber! 😉
      Aber Recht hast du: Wir haben die URL und den Titel angepasst.

      LG

  • Profilbild von FPSdoge
    23.07.17 um 00:54

    FPSdoge

    Man sollte vielleicht darauf hinweisen, dass es die App hierzulande wohl nicht gibt. Getestet mit meinem Galaxy S8, App ist nicht findbar bzw. installierbar auf normalem Wege.
    Merkt man natürlich nicht, wenn man die Gadgets die man vorstellt nicht testet. 🙂

    • Profilbild von Marc
      23.07.17 um 05:43

      Marc

      die APK von hier geht nicht?
      https://m.apkpure.com/soocas/com.soocare.international

      PS: FPSdoge – das CG-Team hier kann doch nicht alle Produkte ausführlich testen, wie soll das gehen?

      • Profilbild von FPSdoge
        23.07.17 um 18:07

        FPSdoge

        Normaler Weg: Play-Store öffnen > App suchen > App installieren.

        Ein Banner oder Kommentar, wie "Infos von Gearbest in Sätze gepackt" oder einfach "nicht validiert" wäre ja auch eine Option.

    • Profilbild von Gina
      24.07.17 um 13:14

      Gina CG-Team

      Also als ich die App über Google gesucht habe, hat mich direkt das erste Ergebnis weiter gebracht 😉 Nur testen konnte ich sie in Ermangelung der Bürste leider nicht weiter als über den Log-In Dialog hinaus.

      Aber du hast selbstverständlich recht – werde den Hinweis mit der APK zum Text hinzufügen

      Kommentarbild von Gina
      • Profilbild von FPSdoge
        25.07.17 um 07:56

        FPSdoge

        @Gina: Also als ich die App über Google gesucht habe, hat mich direkt das erste Ergebnis weiter gebracht 😉 Nur testen konnte ich sie in Ermangelung der Bürste leider nicht weiter als über den Log-In Dialog hinaus.

        Aber du hast selbstverständlich recht – werde den Hinweis mit der APK zum Text hinzufügen

        Top. 🙂
        Ich war vor einiger Zeit auch interessiert, aber als ich dann die App nicht im offiziellen Play-Store laden konnte hatte ich keine Lust mehr. Ich warte lieber auf die richtige Xiaomi Ultrasonic Toothbrush.

        • Profilbild von Gina
          25.07.17 um 08:07

          Gina CG-Team

          Ist schon bekannt, ob die über die MiHome App läuft? Finde dazu nichts. Gespannt bin ich aber auch – leider hat sie aber weniger Bürstenbewegungen / Minute und einen kleineren Akku (Aber okay, bei einer Zahnbürste wohl doch eher das kleinere Problem 😀 )

        • Profilbild von FPSdoge
          25.07.17 um 12:50

          FPSdoge

          @Gina: Also als ich die App über Google gesucht habe, hat mich direkt das erste Ergebnis weiter gebracht 😉 Nur testen konnte ich sie in Ermangelung der Bürste leider nicht weiter als über den Log-In Dialog hinaus.

          Aber du hast selbstverständlich recht – werde den Hinweis mit der APK zum Text hinzufügen

          @FPSdoge: Top. 🙂
          Ich war vor einiger Zeit auch interessiert, aber als ich dann die App nicht im offiziellen Play-Store laden konnte hatte ich keine Lust mehr. Ich warte lieber auf die richtige Xiaomi Ultrasonic Toothbrush.

          Ich zitiere mich mal selbst damit das beisammen bleibt.
          In der MiHome App findet man die Zahnbürste unter News und kommt von dort aus zum Storeeintrag von Xiaomi selbst. Da mein Chinesisch nicht so gut ist, kann ich nur raten und sage auf Grund des MiHome-Logos auf der Storeseite, dass die Bürste über selbige App eingebunden wird. Wäre für mich persöhnlich super da ich die MiFit app nicht mehr nutze. 😀
          Die wichtigsten Unterschiede hast du ja schon vollkommen korrekt aufgelistet. Vielleicht ist ein weiterer Unterschied noch, dass die Xiaomi Toothbrush auch über USB geladen werden kann. Also die Charging Base über USB angeschlossen werden kann.

    • Profilbild von Gast
      09.03.18 um 23:45

      Anonymous

      doch

  • Profilbild von HokudLokus
    23.07.17 um 10:15

    HokudLokus

    @Marc: Das müsste einer der Vorgänger sein, hab aber keine Ahnung was die Unterschiede sind.

  • Profilbild von Jon248
    04.08.17 um 18:20

    Jon248

    Weiß jemand ob die oben genannten Aurora Clean bürsten auch auf die soocas von xiaomi passen?

  • Profilbild von Topogigio
    13.08.17 um 18:35

    Topogigio

    Ich muss sagen, dass alle Produkte von Xiaomi, die ich bestellt habe, sind von sehr gute Qualität, von Oral-b zum Beispiel, kann das nicht bestätigen, also ich kaufe mir eine Xiaomi Zahnbürste

  • Profilbild von Tommy
    27.09.17 um 11:31

    Tommy

    Passen die bürsten vom Kommentar oben?

  • Profilbild von xiaomi-fan
    27.09.17 um 18:52

    xiaomi-fan

    Band 20?

    • Profilbild von Zepan
      27.09.17 um 23:05

      Zepan

      Kappe kaputt oder bist du gerne der 5. mit dem selben Kommentar ???

  • Profilbild von Tobsen
    29.09.17 um 09:04

    Tobsen

    Kann mir jemand sagen ob er die Zahnbürste hat und ob Sie was taugt?
    ich hab schon länger eine günstige von Oral-B. Aber Xiaomi baut doch schon nette Sachen zum passablen Preis.
    Lediglich die ersatzbürsten erscheinen mir teuer. Ist das normal bei den Schallzahnbürsten?
    Und kann mir jemand sagen, ob die überhaupt was bringt, sprich Schallzahnbürste vs. normale elektrische?
    Vielen Dank.

  • Profilbild von enttäuscht
    29.09.17 um 18:39

    enttäuscht

    schade das die keine Ultraschall Zahnbürste haben:(

  • Profilbild von Xiaoufty
    21.10.17 um 15:24

    Xiaoufty

    Ich habe keinen Vergleich zu anderen Schallzahnbürsten, bin aber von dieser sehr begeistert, normale elektrische wirken auf einmal primitiv dagegen.
    Beim heutigen Erstversuch hat die Bindung mit der internationalen Version der App nicht funktioniert, die chinesische in der Homeapp funktioniert einwandfrei.

  • Profilbild von Xiaoufty
    21.10.17 um 15:45

    Xiaoufty

    Nachtrag:
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, die Bindung an die englischsprachige App funktioniert auch einwandfrei.

  • Profilbild von Spatz
    24.10.17 um 02:48

    Spatz

    Im Moment gibt es schwarze Ersatzbürsten im Doppelpack bei Gearbest für 6,99$ (47% Rabatt) mit dem Code X3TH. Der Code ist mehrmals einsetzbar, ich habe mir gleich zweimal je drei Packungen bestellt. Die 12 Bürsten sollte eine Weile reichen…

  • Profilbild von Alex
    30.10.17 um 16:14

    Alex

    Sorry Leute. Ohne german Express landet es beim zoll. Weil kein CE Zeichen ist, geht's dann zurück nach china.
    Leider sendet Gearbest das Teil nicht mehr auf die "zollfreie" art. Trotzdem eine tolle Zahnbürste.

  • Profilbild von jimmypanse
    05.11.17 um 09:02

    jimmypanse

    Hallo kann mir hier mal jemand behilflich sein es geht um die Bluetooth funktion und zwar findet die Soccas App meine Bürste nur lässt diese sich bei aktivierten Bluetooth nicht einsch alten.

  • Profilbild von Mik160
    27.12.17 um 10:37

    Mik160

    @Alex: gleiche Problem habe ich mit Bluetooth Lautsprecher. Ist alles zurück gegangen.

  • Profilbild von Quin
    27.12.17 um 11:04

    Quin

    Wer kauft sich denn die?
    Eine Braun Genius 8900 bekomme ich im Doppelpack für 89,- also ca. 45€ je Handstück und die kann das alles auch, plus das Ding kommt aus Deutschland.

    Welche "normale" elektrische Zahnbürste hat den bitte 4000 Umdrehungen oder Bewegungen?
    Zu diesem Preis haben alle annähernd genauso viele.

  • Profilbild von Cockaigne
    27.12.17 um 11:29

    Cockaigne

    Leute, legt euch so eine Zahnbürste bloß nicht zu wenn ihr schmerzempfindliche Zähne habt. Das ist absolut kontraproduktiv…

  • Profilbild von Adam
    27.12.17 um 13:01

    Adam

    Was ich jetzt noch nicht verstehe ist welche Zahnbürsten im obersegment den besser sein sollte? Zum bespiel der Philips Sonicare Diamond Clean 9700 Series von 329$ hat nämlich auch "nür" 31.000 Bürstenbewegungen pro Minute. Damit ist der Xiaomi Bürste dann doch zumindest genau so gut nicht? Oder habe ich das falsch verstehen? (Mein Deutsch ist nicht so gut :p)

    Philips:
    https://www.usa.philips.com/c-p/HX9957_51/sonicare-diamondclean-smart-sonic-electric-toothbrush-with-app

    Kommentarbild von Adam
  • Profilbild von Quin
    27.12.17 um 18:52

    Quin

    @Adam:
    Braun Zahnbürsten für 45€ 40.000 Pulsationen & 8.800 Rotationen.

    Du solltest dich nicht allein auf die Zahlen konzentrieren, bei einem Auto schaust du auch nicht nur nach der maximalen Geschwindigkeit!

  • Profilbild von Morpheus
    05.01.18 um 11:55

    Morpheus

    Was mache ich falsch? Wenn ich den Promocode eingebe steigt der Preis auf über 55 Euro.

  • Profilbild von Gadgetman
    05.01.18 um 12:05

    Gadgetman

    Also ich habe seit ca1,5 Monaten diese Zahnbürste soocare x3 und muss sagen , ich bin begeistert hatte vorher eine oral b und da liegen wollen zwischen das Gefühl wenn man mit der ? über die Zähne gleitet ist wie nach einer professionellen Zahnreinigung das Gefühl hatte ich nicht bei der oral b habe sie mindestens 2- 3 Mal täglich im Gebrauch und habe bisher 1 Mal geladen . Meine Frau konnte es gar nicht glauben. Sie selber tendiert auch zu dieser Zahnbürste obwohl sie sehr skeptisch wär was für Qualität betrifft. Klare Kaufempfehlung von meiner Seite . Und ja die App im englischen funktioniert,over und out

  • Profilbild von Gadgetman
    05.01.18 um 12:06

    Gadgetman

    @Gadgetman: liegen Welten zwischen

  • Profilbild von Zweifelnder
    05.01.18 um 12:14

    Zweifelnder

    Ich frage mich, warum sich immer noch dieser irreführende Begriff "Schallzahbürste" hält. Keiner hinterfragt es, alle plappern es nur nach. Es gibt keine Zahnbürste, die mit Schall oder gar Ultraschall reinigt. Auch wenn das noch so geil klingt. Es handelt sich nicht um ein akustisches Prinzip, sondern um ein rein mechanisches. "Hochfrequenzschwingung" ist hier der passende Begriff.

  • Profilbild von Tobsen
    05.01.18 um 14:10

    Tobsen

    Mega geil. Hab sie heute morgen zum ersten mal ausprobiert. Ist sehr ungewohnt wie heftig die soocas abgeht wenn man davor immer ne lahme oral b genutzt hat xD achja die soocas app funktioniert aus dem playstore. Ist auf englisch. Um die bürste dann zu verbinden muss der app die Berechtigung für Standort und Telefon freigegeben werden.

  • Profilbild von Farmer
    05.01.18 um 14:30

    Farmer

    Da wohl kein CE Zeichen vorhanden ist gibts wohl keine Chance die durch den Zoll zu bekommen? Oder seh ich das falsch?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.