Nach BGH-Urteil: Yi 1080p Dashcam für 36,99€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Dashcam-Aufnahmen vor Gericht als Beweis zugelassen werden können. Das macht die Kameras im Auto nicht direkt legal, ist aber unserer Meinung nach ein Schritt in die richtige Richtung. Aktuell bekommt ihr die Xiaomi Xiao Yi 1080p Dashcam für 36,99€ bei Amazon. 

Ich hatte die Kamera schon ein paar mal in den Shops gesehen; den jetzt noch mal gesunkenen Preis nehme ich nun mal zum Anlass für diesen Artikel. Was man auf den ersten Blick für eine weitere Actioncam halten könnte, ist eine Dashcam des Herstellers YI, von dem auch die beliebte YI 4K Actioncam stammt.Xiaomi Xiao Yi 1080p Dashcam

Video-Auflösung1080p @30/60fps, 1296p @30fps (interpoliert)
ChipsetYI A12 dual core (Novatek 96660)
Weitwinkel165°
Display2,7“ LCD
Akku / Akkulaufzeit240mAh LiPo
Abmessungen74 x 19,4 x 52,4mm
Gewicht74g
Featuresunterstützt SD-Karten bis 64GB

Natürlich kann die Cam theoretisch auch als Actioncam genutzt werden. Da die Cam aber primär für die Nutzung im Auto gedacht ist, wo sie permanent via Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden kann, wurde lediglich ein 240mAh starker Akku verbaut – eindeutig zu wenig für Actioncam begeisterte.

Einige werden sich nun sicher fragen, warum nutze ich dann nicht einfach meine Actioncam als Dashcam? Dagegen ist natürlich erstmal gar nichts einzuwenden, allerdings bietet die XiaoYi Dashcam einige nützliche Features, die eine Actioncam nicht unbedingt bietet:

Fahrerassistenzsystem ADAS (Advanced Driver Assistance System)

Die Dashcam ist mit gleich zwei nützlichen Assistenzsystemen ausgestattet, zum einen mit einem Spurhalteassistent – LDWS (Lane Departure Warning System) – der den Fahrer beim unbeabsichtigten Verlassen der Spur durch ein akustisches Warnsignal darauf hinweist, und zum anderen einen Frontsensor – FSS ( Forward sensing system) – der den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug misst.

Gute Aufnahmen – auch bei Nacht

Dank der 165° Weitwinkellinse können bis zu drei Fahrspuren von der Cam aufgenommen werden, zudem ist eine hochauflösende Glaslinse mit einer F1.8 Blende und einem 3.0μmx3.0μm Bildsensor (Aptina 2 Megapixel AR0230) verbaut. Der hochauflösende Sensor verspricht auch bei schlechten Lichtverhältnissen, wie etwa bei Nacht oder in einem Parkhaus, gute Ergebnisse.

Smartphone Apps

Für die Dashcam gibt es in den jeweiligen Stores Smartphone-Apps für Android und iOS, diese können via WiFi mit der Cam verbunden werden. Die Apps dienen in erster Linie als Bedienhilfen, man kann zum Beispiel die Cam einschalten/ausschalten, sich aufgezeichnete Aufnahmen angucken oder das Bild in Echtzeit ansehen. Sie ist für die Bedienung der Cam aber nicht zwingend notwendig.iOS APP ges

Besonders aus Russland und China kennt man die Videos, die die kuriosesten Vorfälle im Straßenverkehr zeigen. Dass es dort auf den Straßen merkbar anders zugeht als hier erklärt wohl die größere Popularität der Kameras dort.

Dash-Cams: Sinnvoll auf deutschen Straßen?

Würdet ihr euch eine extra Dashcam zulegen oder reichen euch die Funktionen der Actioncam?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (58)

  • Profilbild von reinhart möller
    # 29.09.18 um 16:44

    reinhart möller

    finde die kameras gut-deutschland gleitet wie schon bemerkt etwas ab-sind halt das abendland mit toller technik

  • Profilbild von funtron
    # 03.06.18 um 21:57

    funtron

    ich habe die Dash cam gekauft für unter 30 € ok sehr gut und in Deutsch

  • Profilbild von RoterTiger
    # 01.06.18 um 15:33

    RoterTiger

    Vielen Dank. Selber gefunden. ?

  • Profilbild von RoterTiger
    # 31.05.18 um 17:50

    RoterTiger

    in Minuten ?

  • Profilbild von RoterTiger
    # 30.05.18 um 18:19

    RoterTiger

    Hallo!
    Kann jemand sagen,

    wie viel Video passt auf je eine 32 GByte und eine 64 GByte Karte?

  • Profilbild von Another Nymbus
    # 26.05.18 um 12:23

    Another Nymbus

    Ja, bitte vollständige Tipps geben mit den Namen der Topp Apps und welche du empfiehlst. Das wäre nett.

  • Profilbild von Mimimimi
    # 26.05.18 um 09:14

    Mimimimi

    Ihr habt da was relwvantes vergessen zu erwähnen. Nur cams mit timeshift sind erlaubt. Das permanente abfilmen des verkehrs ist verboten.

    Hat ja ganz schon lang gedauert mit dem artikel. Das urteil war vor… 2 wochen!?

  • Profilbild von niceday
    # 26.05.18 um 09:13

    niceday

    Was für ne reißerische Headline wieder.. 😀

  • Profilbild von Manuel
    # 26.05.18 um 08:37

    Manuel

    Hi, die verlinkte Kamera bei Amazon ist nur die YI Compact Dash Cam, die ist günstiger weil u.A. auch nur eine 130° Optik verbaut ist.

  • Profilbild von JW
    # 26.05.18 um 08:25

    JW

    Die Blende der Compact ist auch schlechter. Bitte ein bisschen besser kontrollieren.

  • Profilbild von eugenwollekneul
    # 26.05.18 um 01:52

    eugenwollekneul

    Die hier beworbene hat auch nen anderen Prozessor. Die Aufnahme ist 1080p in 30fps, die große dagegen 1080p in 30/60fps

  • Profilbild von eugenwollekneul
    # 26.05.18 um 01:48

    eugenwollekneul

    Im übrigen ist die bei Amazon beworbene Cam die Yi compact dash cam mit nur 130° und nicht 165° evtl weitere Unterschiede.

    • Profilbild von FahrTyp
      # 24.06.18 um 13:51

      FahrTyp

      Toll und das lese ich erst wieder nachdem ich bei Amazon bestellt habe. Naja mal ausprobieren, ob es sich für den Preis trotzdem lohnt

  • Profilbild von SmashD
    # 26.05.18 um 01:46

    SmashD

    Wie lange nimmt die Cam denn noch auf nachdem die Stromversorgung weg ist (also Auto abgestellt, Zündung aus, 12V aus)? Mein Neuwagen hat nämlich schon an allen Seiten Parkrempler, Dellen von Türen usw, natürlich jedes Mal mit Fahrerflucht. Sauerei das!

  • Profilbild von DSLR
    # 26.05.18 um 00:52

    DSLR

    "Nach BGH-Urteil: Xiaomi Xiao Yi 1080p Dashcam für 28,49€ bei Amazon"

    Das BGH hat über den Verkaufspreis entschieden? Was für eine seltsame Überschrift….

  • Profilbild von Dave
    # 16.02.18 um 07:41

    Dave

    Also ich hab die Kamera und die Qualität ist wirklich sehr gut nur was dermaßen nervt ist, dass sie im Sommer den Dienst aufgrund der zu hohen Temperatur, komplett verweigert. Deshalb wird's dieses Jahr die mija.
    Man sollte auch gute microSD Karten nehmen weil ansonsten kann man alle 2-3 Monate die Karte wechseln.

  • Profilbild von stephanepn
    # 15.02.18 um 10:44

    stephanepn

    Hallo ich bin auf der Suche nach einer Rückfahrcam mit Monitor gibt es da gute Lösungen?

  • Profilbild von B.Lume
    # 17.01.18 um 10:26

    B.Lume

    Also, für die Fahrt habe ich zwar eine fest eingebaute DashCam (in Bayern sind die Gerichte langsam DashCam freundlicher), aber grundsätzlich ist ein altes Smartphone bestens dafür geeignet – für Navi, für Blitzer und auch als DashCam mit der kostenlosen App DailyRoads. Da es sich um Software und nicht Hardware handelt, ist man da deutlich flexibler 🙂 Ach ja, unauffälliger ist es auch, ein Smartphone im Halter ist heutzutage normal. Für Parkplatz Überwachung ist es nicht geeignet, aber dafür gibt es die Mini Cams als Cube, die man schon für 6-8 € bekommt.

  • Profilbild von lochi
    # 31.12.17 um 22:00

    lochi

    @Klaus030: hab se heute zum ersten mal ausprobiert. Sie nimmt gleich auf sobald strom läuft.

  • Profilbild von lochi
    # 31.12.17 um 21:58

    lochi

    Also das Fahrerassistenzsystem war das 1te was ich wieder ausgeschalten habe !

  • Profilbild von Klaus030
    # 28.12.17 um 22:07

    Klaus030

    Hatt sich die Kamera schon jemand geholt?
    Startet die Aufnahme automatisch, sobald die Kamera via USB mit Saft versorgt wird?

  • Profilbild von Hoppel2580
    # 27.12.17 um 18:37

    Hoppel2580

    Die Kamera hat leider kein GPS deshalb fällt sie für mich von vornherein aus der engen Auswahl.

  • Profilbild von misterdata
    # 27.12.17 um 16:21

    misterdata

    Bitte liebes kleiner Gadget theme führt einen Test mit der dashcam durch, und geht auch auf die Fragen ein ob GPS mit Geschwindigkeits Einblendung und so weiter gegeben ist. Die sind sehr wichtige Sachen um z.b. ungerechtfertigte geschwindigkeitsblitzer zu entlarven, hat meine dashcam auch schon geschafft, ich benötige diese Funktion auf jeden Fall. @ Rummauler.de: ich überwache mit dashcams meine Fahrzeuge, mit stationären Videokameras meine geparkten Fahrzeuge und habe dadurch insgesamt schon mehrere 1000 € an Reparaturkosten von unfallflüchtigen Miststücken
    wieder rein holen können 😉 in unserem schönen Land, in dem wir einmal sicher wohnen konnten, verrotten leider die Sitten, und man muss sich selber zu helfen wissen.

  • Profilbild von moon121
    # 03.07.17 um 00:06

    moon121

    Mich interessiert es , ob es ein overlay für GPS und die Geschwindigkeit gibt.
    s.ä. wie im Rollei 110,
    Desweiteren timelapse aufnahmen für längere fahrstrecken.

  • Profilbild von Y.H.
    # 24.06.17 um 16:56

    Y.H.

    Läuft wieder auch bei einer CAM.
    Ihr bekommt beim anmelden noch 200 Punkte, dann kostet die Cam um die 35-36€

  • Profilbild von Blackbee2017
    # 23.06.17 um 18:33

    Blackbee2017

    Ich würde mich über ausgedehnte dashcam Tests freuen.

  • Profilbild von Wax7
    # 22.06.17 um 13:50

    Wax7

    Wenn mann Zwei kauft, dann geht der Coupon wieder.

  • Profilbild von Jens
    # 22.06.17 um 10:59

    Jens CG-Team

    Da wurde scheinbar was am Mindestwert für den Coupon geändert. Bestellt man zwei Stück auf einmal (was wohl für die wenigsten in Frage kommt), funktioniert der Coupon noch und der preis pro Kamera liegt dann auch bei ~37€

    Wir versuchen mal in Erfahrung zu bringen, was es damit auf sich hat. Aktuell ist es aber wohl keine Option mehr 🙁

  • Profilbild von Moe
    # 22.06.17 um 09:23

    Moe

    Vielleicht haben sie es jetzt raus genommen. Gestern Abend konnte ich noch zum o.a. Preis bestellen!

  • Profilbild von Otto
    # 11.06.17 um 10:24

    Otto

    Das war meiner damaligen DashCam egal… Strom weg und er kann nicht vernünftig abschalten…

  • Profilbild von R-theMan
    # 04.06.17 um 00:01

    R-theMan

    @Otto Akku? Die Dashcam hängt eh am Strom!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.