Smart und stylisch: Yeelight Meteorite Hängeleuchte für 84 aus DE-Lager

Wir konnten die Meteorite zwar noch nicht selbst testen, aber haben bisher immer positive Erfahrungen mit den Yeelight-Produkten gemacht. In den Kommentaren findet ihr auch Erfahrungen unserer Nutzer.

Der Name Yeelight sollte mittlerweile vielen ein Begriff sein. Ein weiteres Mitglied der Leuchtmittel-Familie in Xiaomis Sortiment ist die Yeelight Meteorite Hängeleuchte. Diese edle Lampe ist für die Beleuchtung des Esstisches gedacht. Sie verfügt, wie die anderen Yeelights, über smarte Funktionen, die das Abendessen verschönern sollen.

Yeelight Meteorite Hängeleuchte

Größe90 x 7 x 4 cm + bis zu 1,5 m Aufhängung
FarbeWeiß, RGB
LEDs280 LEDs
Farbtemperatur2700K – 6500K
Lumen1800 Lumen
Verbrauch33 Watt
ExtrasSteuerung durch Alexa, Google Assistant, IFTTT etc., Voice Control, App-Bedienung, stufenlos dimmbar, IP50

Edles Ambiente beim Dinieren

Diejenigen unter uns, die einen Esstisch besitzen, können sich mit der Yeelight Meteorite Hängeleuchte ein sehr simples und schickes Designelement kaufen. Doch auch in anderen Zimmer kann die Leuchte Freude bringen. Im schlichten weißen Design passt die Lampe fast überall hin.

Die 90 x 7 x 4 cm große Lampe ist mit einer weißen Plastikummantelung versehen, die angeblich lichtdurchlässig ist. Zudem leuchtet durch die 280 LEDs entweder warmes oder buntes Licht nach unten, aber durch 14 Linsen auch nach oben. Das sorgt für ein sehr weiches Leuchten, ohne harte Übergänge.

Yeelight Meteorite Hängeleuchte Pink
Die Farben lassen sich je nach Stimmung einstellen.

Die Hängeleuchte kann von der Aufhängung her von 0,5 bis zu 1,5 Meter tief gehangen werden, je nachdem wie hoch die Decke und der Tisch sind. Von kaltem bis zu warmem Weiß, kann die Lampe an das aktuelle Tageslicht angepasst werden. Das ist nicht nur sehr angenehm für die Augen, sondern sieht auch einfach schön aus.

Yeelight Meteorite

Wir haben hier nicht nur die Möglichkeit die Meteorite Hängeleuchte per Yeelight App zu bedienen, sondern ebenfalls mittels, unter anderem, Amazon Alexa, Google Assistant, dem Xiaomi Lautsprecher und Gateway. Dort kann man dann auch den „Special Dining Mode“ auswählen und das Ambient Light nach den jeweiligen Vorlieben einstellen: romantisches pinkes oder rötliches Licht? Kein Problem. Entspanntes blaues Leuchten beim Filmabend? Check. Grünes Licht beim Zocken? Natürlich möglich!

Yeelight Meteorite von oben

Als weiteres Feature gibt es eine IP50 Zertifizierung. Das bedeutet, dass die Lampe staubgeschützt ist. Zudem kommen durch das komplett dichte Gehäuse keine Insekten in die Lampe, die sich dort dann einnisten oder sterben könnten.

Yeelight Meteorite Hängeleuchte, ja oder nein?

Würde man sich diese Lampe in seine eigenen vier Wände hängen? Meiner Meinung nach auf jeden Fall. Das klassische und simple Design macht die Yeelight Meteorite Hängeleuchte in meinen Augen zu einem echten Hingucker. Fängt man dann noch an die Farben den jeweilig dort stattfindenden Ereignissen anzupassen, ist einem der Neid seiner Besucher bestimmt sicher. Wie seht ihr das?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (149)

  • Profilbild von umsunnscht
    # 30.12.21 um 22:15

    umsunnscht

    ich hab die Lampe auch und sie gefällt mir echt gut. nur schaltet die Lampe nicht ein wenn ich den Lichtschalter drücke. ich muss erst ein, aus und wieder ein, dann geht sie. Einstellungssache? 🤔

  • Profilbild von dani7766
    # 30.12.21 um 00:47

    dani7766

    Gutschein gilt nur für EU Warehouses, aber man kann nur China auswählen

    • Profilbild von Henning
      # 30.12.21 um 11:07

      Henning CG-Team

      Hey dani7766,
      danke für den Hinweis. Der Gutschein scheint nicht mehr gültig zu sein.
      LG

  • Profilbild von marcelb15577
    # 28.12.21 um 10:11

    marcelb15577

    Ich habe diese Lampe seit rund einem Jahr und bin begeistert.
    Sowohl das weiße kw/ww liefern ein sehr helles Licht, das über die App oder Sprachassistenten gesteuert/gedämmt werden kann, als auch die oberen und somit auch nach oben abstrahlenden LED's für die Ambientebeleuchtung sorgen für Gemütlichkeit im Raum.
    Einziges Manko…
    Leider nur das Hauptlicht über Sprachassistenten steuerbar.

  • Profilbild von Reinhardt
    # 26.12.21 um 18:03

    Reinhardt

    Also ich persönlich habe diese Lampe nicht, aber mein Sohn. Die Lampe ist ja so nicht schlecht, aber das Anschlußkabel oben auf der Lampe ist ja total abartig und dann noch in einem solchen Querschnitt.
    Da hätte der Hersteller sich auf jeden Fall etwas besseres einfallen lassen können, z.B. den Trafo oben ins Deckengehäuse positionieren und dann könnte das dezentere Kabel am Aufhängedraht unauffälliger runtergeführt werden.

    • Profilbild von HaJo
      # 27.12.21 um 19:33

      HaJo

      So gehen die Ansichten auseinander. Ich bin froh, dass die Zuleitung über eine Kleingerätekupplung (IEC-60320 C7) erfolgt. So ist es einfach, ein „Euro-Netzkabel“ zum Anschluss an einer Netzsteckdose anzuschließen.

      Ich glaube auch nicht, dass es einen klassischen Trafo zur Versorgung der 294 LED-Module verbaut ist.

  • Profilbild von Ffm
    # 25.11.21 um 11:43

    Ffm

    Also meine hängt jetzt seit knapp 2 Wochen, wir sind sehr begeistert zu dem Preis. Macht genau was sie soll, Alexa funktioniert auch gut. Wir sind sehr zufrieden.

  • Profilbild von Justin Lutter
    # 16.11.21 um 09:52

    Justin Lutter

    Ich habe sie und bin sehr begeistert. Ließ sich leicht montieren, sieht elegant aus, mach grad nach unten super viel Licht, von sehr kaltem OP Licht bis zu sehr gemütlichem warmen Licht. Ich steuere sie normal über den Lichtschalter. Sie verbindet sich aber immer zuverlässig mit dem WLAN, wodurch man die Möglichkeit hat sie zu dimmen und die Lichtfarben zu ändern. Beim Einschalten über Lichtschalter gibt es eine kurze Verzögerung. Vlt ne halbe Sekunde, bis die Lampe einschaltet. Habe sie jetzt seit eineinhalb Jahren. Zwischendurch hat sie ab und zu mal leicht geflackert. Das ist aber mittlerweile wieder weg. Vlt ne Softwaresache. Die Beleuchtung nach oben ist echt schön und auch ziemlich hell. Weißes Licht nach oben bildet sie aber nicht soo schön ab. Ich hab meistens blau oder violett, weil in die Küche passt.

  • Profilbild von Teelicht
    # 09.06.21 um 00:47

    Teelicht

    hier ist irgendwie auch seit 3 Jahren null e
    Entwicklung im Preis

  • Profilbild von Gast
    # 08.06.21 um 10:08

    Anonymous

    Stichwort "Matter"

    Wird sie in Zukunft noch steuerbar sein? Oder warum wird sie gerade so verzweifelt auf den Markt geworfen?

  • Profilbild von camerakind
    # 07.06.21 um 17:38

    camerakind

    die Lampe ist super, und was mir fast am besten gefallen hat, ist die Tatsache, wie intelligent sie konstruiert ist. Kein stumpfes Messen der Drahtseile, das kann man bequem machen, wenn die Lampe hängt, da diese nicht gekappt, sondern einfach in die Lampe hinein geschoben werden. zu kurz gesteckt? kein Problem, einfach den Knopf drücken und wieder raus ziehen 🙂

  • Profilbild von daniel12345
    # 10.04.21 um 11:25

    daniel12345

    muss ich die Lampe mit ner App steuern oder reicht es auch sie einmal einzustellen und dann am schalter ein und aus zu schalten?

    • Profilbild von soerenmannack
      # 07.06.21 um 15:41

      soerenmannack

      Ist auch ohne App möglich. Die Lampe speichert die letzte Einstellung. Dann fehlen dir aber viele gute Funktionen.

    • Profilbild von wulfen
      # 10.04.21 um 16:04

      wulfen

      @Daniel:
      Du kannst Die Lampe ganz normal aus und anschalten mit dem Schalter.

      Ich mache das über Alexa.

      Wenn Du allerdings die Helligkeit und den Farbton ändern willst, geht das nur mit der app.
      Ausserdem schaltet sich die Lampe mit Schalter immer in "Standard" an, wenn ich zB nur das Umgebungslicht (die oberen LED) benutzen will, dann brauche ich dazu die App.

  • Profilbild von Gast
    # 08.04.21 um 23:18

    Anonymous

    Es gibt auch ein paar neue Deckenlampen von Yeelight. Zb die Arwen YLXD013-B oder C, da wäre ein Test schick.

    • Profilbild von Flo
      # 23.04.21 um 12:41

      Flo

      Hab die C, etwas groß geraten aber so wollte ichs auch. Leider kann man diese im Mond-Modus nicht mehr so dunkel stellen wie ihren Vorgänger – habe im Wohnzimmer die alte mit Sternenhimmel-Optik. Dank der wirklich gelungenen Befestigung kann ich die aber beliebig tauschen wenn ich denn möchte.

  • Profilbild von gufg UV
    # 08.04.21 um 12:47

    gufg UV

    Läuft die auch über Loxone?

  • Profilbild von Patrick
    # 08.01.21 um 17:04

    Patrick

    Habe beim Angebot bei Gshopper zugeschlagen und die Lampe montiert. Sehr hochwertig. Leider kann ich die Lampe nicht mit der App koppeln. Lampe resetten funktioniert und in der App wähle ich Crystal Pendelleuchte und finde Sie auch. Allerdings bricht der Versuch beim Koppeln bei rund 65% ab.

    Habe die Lampe schon mehrfach resettet und auch das Handy schon neu gestartet. Bekomme es nicht gekoppelt. Hat jemand eine Idee?

    • Profilbild von Gast
      # 09.06.21 um 14:46

      Anonymous

      Der Grund für den Koppelungsfehler und das gilt für alle Lampen:

      – Koppeln immer nur im 2,4GHZ WLAN! –

      Im 5GHZ-WLAN funktioniert das Koppeln nicht. Zur Not 5GHz ausschalten, falls du dir unsicher bist.

    • Profilbild von Kumulus
      # 09.04.21 um 01:41

      Kumulus

      gibt eine app "Yeelight Tool". Die hat mir mal geholfen. Glaub Anleitung dafür is eh auf der Yeelight Homepage.

    • Profilbild von Gast
      # 08.04.21 um 23:08

      Anonymous

      Ist zwar schon ein wenig spät aber vielleicht hilft es jemand anderen. Mit der Yeelight App ist das oft Uhrzeit abhängig, also beim ersten Koppeln. Ich vermute das es zu gewissen Zeiten der Server etwas überlastet ist. Wenn es zuviele Abbrüche gibt einfach ein paar Stunden oder bis zum nächsten Tag warten.

  • Profilbild von Christian Opitz
    # 04.01.21 um 11:52

    Christian Opitz

    Moin,
    habe das gute Stück nun auch einige Monate. Habt ihr es auch, dass manchmal das Hauptlicht nach einigen Minuten flimmert? Meist bei einer Lichtstärke von 29 bis 32.

    • Profilbild von Kumulus
      # 09.04.21 um 01:46

      Kumulus

      bei uns hängt noch immer aufn Dimmer von der alten Lampe (wg. faul). wenn man da den dimmer ned auf Anschlag aufdreht flimmert sie je nach. Vielleicht bei dir auch wg. tlw. unzusammenpässlichkeit Stromstärke bei bestimmten Abnahmen durch die Lampe.

  • Profilbild von Martin Weibel
    # 04.01.21 um 11:03

    Martin Weibel

    Hängt seit einem guten Jahr und macht ihre Arbeit super

    Kommentarbild von Martin Weibel
  • Profilbild von Rudi389
    # 04.01.21 um 05:48

    Rudi389

    Ist wieder verfügbar

  • Profilbild von chris12205
    # 04.01.21 um 00:38

    chris12205

    Wir haben die Lampe seit über einem Jahr im Einsatz. Was nervt, ist das Yeelight den Moon Light Mode via Firmware Update gestrichen hat. Ich habe das Update durchgeführt und mich geärgert.

    Siehe auch https://forum.yeelight.com/t/topic/13221

    • Profilbild von Animatrix1986
      # 04.01.21 um 02:48

      Animatrix1986

      Ich hab den Modus auch echt oft genutzt und mich tierisch geärgert dass der gestrichene wieder, wieso auch immer. Hab noch Nachtisch Lampen von yeelight die das noch können… Wieso nicht auch die großen Lampe. So ein Mist

  • Profilbild von BAM BAM
    # 03.01.21 um 20:29

    BAM BAM

    Ausverkauft

  • Profilbild von garnett
    # 03.01.21 um 13:34

    garnett

    Ich hab die Lampe auch und bin super zufrieden. Aber ich kann über die Yeelight App die Lampe bzw. überhaupt keine Lampe mit meiner Frau teilen. Ich gehe zwar auf Gerät teilen aber Sie bekommt nie eine Einladung. Weder über Ihre MI Account-Nummer noch über die eMail-Adresse
    Bei Google Home sieht sie alle Lampen nur Details wie in der App kann man dort nicht einstellen. Jemand eine Idee?

    • Profilbild von frieder
      # 03.01.21 um 20:19

      frieder

      Beim gleichen Server registriert? Das hatte ich Mal als einer bei Europa, der andere in China war.

      • Profilbild von garnett
        # 05.01.21 um 18:12

        garnett

        "Leider" ja das war auch mein erster Gedanke da ich schon mal mit der MI-Home App auf 2 Servern gewesen bin aber habs gecheckt beide EU

  • Profilbild von JoPis
    # 05.12.20 um 12:57

    JoPis

    Die Lampe funktioniert über die Yeelight App einwandfrei, leider gibt es bis dato (12/2020) immer noch keine Integration in Apples HomeKit, bislang auch kein Upgrade. Das klappt mit den anderen Yeelight Produkten besser

  • Profilbild von YUGO
    # 20.08.20 um 12:19

    YUGO

    Ich habe meine Lampe mittlerweile seit paar Monaten an der Decke hängen und kann mich den POSITIVEN Erfahrungen anschließen. Sie wirkt überhaupt nicht billig oder so. Im gegenteil, sie sieht finde ich sehr elegant aus. Die ganzen Funktionen sind gegeben und gehen wie sie sollen. Alles mögliche lässt sich sehr wohl über die App einstellen. Diese Lampe soll auch nicht den ganzen Raum ausleuchten, dass ist eine "Tischlampe" die nach unten leuchtet und nicht rundum (für die Schlaumeier die sich nur beschweren).

    Wenn mann den Preisunterschied zu Phillips und Co beachtet, dann sollte jeder zufrieden sein…..

  • Profilbild von Henning
    # 27.07.20 um 16:22

    Henning

    Sind die 73€ aus DE neuer Bestpreis?

    • Profilbild von fmzjpt
      # 29.07.20 um 20:39

      fmzjpt

      Auf jeden Fall nicht zu teuer. Läuft aber leider nur per ipv4, nicht ipv6.

  • Profilbild von fmzjpt
    # 26.07.20 um 12:36

    fmzjpt

    Nach dem letzten Update kann ich die Lampe nicht mehr mit dem WLAN verbinden – gibt es da einen Trick? Auch fünf Mal an aus und neu anlernbar funktioniert leider nicht

  • Profilbild von Martin Weibel
    # 12.07.20 um 19:13

    Martin Weibel

    Habe die Lampe seit 1 Jahr im betrieb läuft sehr gut auch mit Google home gekoppelt klappt alles einwandfrei würde ich wider kaufen

  • Profilbild von HaJo
    # 12.07.20 um 18:50

    HaJo

    Hat jemand Erfahrung bezüglich Steuerung über PC (Yeelight UWP, Yeelight Toolbox)? Ich überlege, die Leuchte über den Schreibtisch zu hängen. Da wäre es praktisch, über den PC zu schalten/dimmen, wenn ich eh davor sitze, statt dafür extra das Smartphone zu nutzen. Ein SmartHome-System habe ich nicht.

  • Profilbild von Bernd das Brot
    # 12.07.20 um 15:45

    Bernd das Brot

    1800 Lumen? Ja, China "Lumings". Entspricht in etwa der Leuchtleistung einer 65 bis 80Watt Glühbirne. Reicht nicht aus, um einen Raum komplett auszuleuchten. Die Bilder sind auch nur Mockups, also Photoshop Montagen. Die sieht in Wirklichkeit ziemlich billig aus, und ist das Geld nicht Wert.

  • Profilbild von Martin Weibel
    # 16.01.20 um 12:51

    Martin Weibel

    Habe die lampe auch und bin sehr zufrieden funktioniert mit der eigenen app sehr gut das dimmen. Auch die Helligkeit weiß Gelb funktioniert sehr gut denken leuchten die oberhalb sind sind auch ganz lustig aber nicht unbedingt notwendig:)

    Für die 80 Euro top lampe

    Auch Plastik und co hochwertig finde ich

  • Profilbild von I(heart)Gadgets
    # 11.01.20 um 16:14

    I(heart)Gadgets

    Hat jemand Erfahrung wie viel Standby Strom die Lampe braucht?

  • Profilbild von derb
    # 07.01.20 um 10:41

    derb

    Danke für das update !! Meine kommt Heute schon an. Freue mich riesig.

  • Profilbild von Konsolero
    # 23.12.19 um 12:49

    Konsolero

    Hat schon jemand geschafft die Lampe ins Apple Homekit über eine Homebridge einzubinden?

    Wecleche habt ihr dafür benutzt? Wer nicht weiss wovon ich rede:
    https://www.youtube.com/watch?v=2P8EBoGuLzA

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.