Yeelight LED Tischlampe mit Qi-Ladestation für 57,38€ oder ohne für 47,36€

Die Tischlampe mit Qi-Ladestation, von Yeelight, bekommt ihr zurzeit bei TomTop für 57,38€ oder ohne Qi-Charging für 47,36€ im Flash Sale.

Der Hersteller Yeelight scheint aktuell eine Fuhre an neuen Smart-Home Produkten auf den chinesischen Markt zu werfen. Neben der neuen Nachttischlampe 2 ist uns da vor allem die Yeelight LED Tischlampe aufgefallen, die sogar kabellos Smartphones laden kann!

Yeelight LED Tischlampe Design

Minimalistisches Design

Vielleicht ist das nur ein relativ subjektiver Eindruck, aber auf den ersten Blick wirkt die Yeelight Tischlampe fast wie ein Produkt der vierbuchstabigen Möbelhauskette (nicht Poco). Der bewusste Minimalismus erstreckt sich sich über eine Höhe von 29,25 cm, während der Lampenschirm einen Durchmesser von 17,95 cm vorweist. Die Tischlampe besteht neben diesem quasi noch aus dem Standfuß, der auch die angesprochene Qi-Ladestation beinhaltet. Wie viele der Yeelight Produkte ist die Tischlampe fast komplett weiß, lediglich die Qi-Ladefläche ist dunkelgrau.

Yeelight Tischlampe LED Backlight

Der Lampenschirm ist dabei um 30° verstellbar und bietet einen coolen Effekt auf der Rückseite. Zwischen der Lampe und dem Schirm ist nämlich Platz, wodurch das Licht kommt. Dieser Backlight-Effekt macht die Beleuchtung noch etwas räumlicher. Der Schirm besteht dabei aber natürlich nur aus Kunststoff.

Yeelight LED Tischlampe Bedienung

Der Sockel der Yeelight YLCT03YL Tischlampe bietet auch die einzige Möglichkeit zur Bedienung. Mit einem einzelnen Druck der Taste kann man die Tischlampe ein- und ausschalten, mit einem langen Druck kann man die Farbtemperatur und Helligkeit regulieren. Wenn man sie zwei mal schnell drückt, scheint sie mit etwas Verzögerung auszugehen.

App-Steuerung & Qi-Laden für Smartphones

In dem Lampenschirm steckt eine LED, die ein Spektrum in der Farbtemperatur von 2700K bis 6500K bietet. Damit ist sowohl warmweiß, als auch kaltweiß abgedeckt. Sie leuchtet aber nur weiß, nicht in RGB-Farben. Für Strom sorgt ein USB-Anschluss auf der Rückseite des Sockels, benötigt werden 20W. Darüber wird natürlich auch das Qi-Ladepad betrieben, welches vermutlich bis zu 10W Ladeleistung unterstützt. Damit kann man zum Beispiel ein Xiaomi Mi Mix 3 aufladen.

Yeelight LED Tischlampe Qi-Ladestation

Dass man die Yeelight-Produkte als Smart-Home-Gadgets bezeichnet, liegt daran, dass sie mit der dazugehörigen Yeelight-App gesteuert werden können. Über diese kann man verschiedene Funktionen aktivieren und Einstellungen vornehmen, dazu gehört zum Beispiel auch Timer, Szenen erstellen oder die Farbtemperatur. Wie schon bei der Xiaomi Nachttischlampe 2 unterstützt die neue Tischlampe auch Apples HomeKit, wodurch ihr die Lampe zum Beispiel auch über ein iPhone oder iPad steuern könnt. Damit das möglich ist, unterstützt die Yeelight YLCT03YL Tischlampe 802.11 b/g/n WiFi.

Einschätzung

Rein optisch gefällt mir die Tischlampe gerade durch ihr minimalistisches Design wirklich gut, generell liefert der Hersteller Yeelight eigentlich immer funktionale und stylische Smart-Home-Gadgets ab. Auch die integrierte Qi-Ladestation ist gerade auf dem Schreibtisch ein nützliches Feature, solang man ein Qi-Fähiges Smartphone wie zum Beispiel das Xiaomi Mi 9 hat. Mir persönlich ist die Lampe aber etwas zu teuer, gut 70€ für eine Tischlampe sind ein stolzer Preis. Oder was sagt ihr?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Baine66
    29.09.19 um 17:45

    Baine66

    Für den Preis kann man sich eine bei Ikea holen. Bei denen kann man auch das Leuchtmittel wechseln und einen USB Ausgang (z.B. für Tablet) haben die auch. Nicht falsch verstehen, diese Lampe sieht gut, aber der Preis ist schon happig.

    • Profilbild von mixmox
      29.09.19 um 22:19

      mixmox

      @Baine66 allerdings laden alle Lampen bei Ikea Qi -Seitig nur mit 5W

  • Profilbild von chriss_goe
    29.09.19 um 19:53

    chriss_goe

    Denke der Preis wird noch etwas sinken. Ab 50€ wäre sie meiner Meinung nach attraktiv.

  • Profilbild von Gast
    30.09.19 um 00:28

    Anonymous

    boah is die hasslich

  • Profilbild von Phill
    02.10.19 um 09:28

    Phill

    Die von Ikea ist wirklich super ja lädt etwas langsam aber ist nicht sonderlich schlimm

  • Profilbild von Frank Ziedler
    30.10.19 um 14:27

    Frank Ziedler

    Klar ich bestelle eine lampe aus china um dann noch zoll dtauf zu kloppen. 100€ für sowas ist schon echt heftig. Qi pad 20€, lampe 30€ maximal 50€ wären wohl realistisch. Sonst bekommt man seperat beides einzeln mit besseren komponenten und spart auch noch. Frage mich grade wo das hier ein Gadget ist.

  • Profilbild von Chuwi
    30.11.19 um 20:57

    Chuwi

    Finde das Design ganz toll. Yeelight kommt in Fahrt!

  • Profilbild von steffend
    30.11.19 um 23:17

    steffend

    Gibt's die Ikea Varv eigentlich noch irgendwo? Außer auf dem Gebrauchtmarkt. Die beiden anderen sind so arge Bürolampen.

  • Profilbild von Chris1111
    01.12.19 um 18:32

    Chris1111

    Ich finds supi… Allerdings wäre ein Preis um 30-40€ für das China Zeug schon nicht schlecht😂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.