Yeelight LED Nachttischlampe 2 (YLCT01YL) für 36,83€

Wir warten leider noch auf unser Testexemplar der stylischen Yeelight LED Nachttischlampe 2, momentan bekommt ihr sie aber ein gutes Stück günstiger. Bei AliExpress werden aktuell 36,28€ inklusive Versand fällig.

Die Produkte von Yeelight sind schon seit Jahren ein guter und günstiger Einstieg in das Thema Smart Home. Auch die erste und zweite Nachttischlampe erfreuen sich bei uns im Team großer Beliebtheit, jetzt gibt es eine neue, kompaktere Version. Ist die Yeelight LED Nachttischlampe 2 einfach nur eine Mini-Version der Xiaomi Mijia Nachttischlampe 2?

Yeelight Nachttischlampe 2

Technische Daten der Yeelight LED Nachttischlampe 2

Größe14,8 x 14,8 x 14,5 cm
FarbeWeiß-Silber
Input100-240 Volt
Verbrauch5 Watt
ExtrasApp-Bedienung, dimmbar, HomeKit-Unterstützung, Slider

Kompakteres Design

Die neue Yeelight LED Nachttischlampe sieht in etwa so aus, als ob man die Xiaomi Mijia Nachttlischlampe 2 etwas zusammen gedrückt hätte. So kommt man bei der neuen Generation nämlich auf Abmessungen von 14,8 x 14,8 x 14,5 cm, während die alte mit 20 cm in der Länge ein gutes Stück höher ist. Trotzdem besteht ca. 80% der Oberfläche aus semitransparentem Polycarbonat, welches auch auf der Oberseite konvex geformt ist. Das sieht insgesamt deutlich moderner aus als noch bei der ersten Generation.

Yeelight Nachttischlampe 2 Steuerung

Der Sockel, der wahrscheinlich auch wieder aus Kunststoff ist, ist in einem metallischen Grau gehalten. Auf der Vorderseite sitzt ein kleiner runder Knopf, über den man die Lampe ein- und ausschalten kann. Hält man ihn lange gedrückt, kann man auch den Leuchtmodus ändern. Die Bedienung erfolgt wie bei der zweiten Generation auch wieder über einen Touchslider, davon gibt es jetzt aber zwei Stück: einer links und einer rechts an dem Sockel. Über den linken Schieberegler ändert man die Farbtemperatur beziehungsweise die Farbe im RGB-Modus, der rechte Slider ist für die Helligkeit verantwortlich.

Funktionsumfang

Noch ist nicht ersichtlich, wie viel LEDs man hier integriert und wie viel Lumen die Lampe bietet. Bei der zweiten Xiaomi Mijia Nachttischlampe sind es 400 Lumen und insgesamt 18 LEDs. Die neue Generation benötigt einen Leistungseingang von 5V1A, also 5W, die permanent über das mitgelieferte Stromkabel bereitgestellt werden. Für die Verbindung mit dem Smartphone und für die Integration in das Heimnetzwerk ist die Yeelight YLCT01YL zudem mit Bluetooth 4.2 LE und 802.11 b/g/n WiFi ausgestattet.

Yeelight Nachttischlampe 2 Farben

Natürlich kommt auch hier wieder die Yeelight App zum Einsatz, wo die Lampe aber noch nicht aufgeführt wird. Aber in der Mi Home App ist sie schon gelistet, worüber man sie steuern kann und in das eigene WLAN einbindet. So lässt sich die Lampe auch steuern, wenn man nicht zuhause ist. Dazu kann man über das Handy die Farbe und Helligkeit einstellen, Szenen, Timer und/oder einen Zeitplan erstellen und sie zu einem Raum hinzufügen.

Yeelight Nachttischlampe 2 Sprachsteuerung

Wie auch schon die vorherige Generation lässt sich die Yeelight Bedside Lamp 2, so der Name in der Mi Home-App, in das Apple HomeKit einbinden. Deshalb kann man sie zum Beispiel auch mit Siri steuern, wenn man ein iPhone oder iPad nutzt. Alternativ kann man aber auch den Google Assistant als intelligenten Sprachassistenten nutzen. Der Funktionsumfang dürfte insgesamt also der gleiche sein wie bei der Xiaomi Mijia Nachttischlampe 2.

Einschätzung

Die Yeelight Nachttischlampe 2 wirkt nicht wie eine ganz neue Generation der beliebten Nachttischlampe, sondern wie ein leichtes Upgrade, wie es bei der allerersten Generation der Fall war. Persönlich habe ich die Xiaomi Mijia Nachttischlampe 2 zu Hause, die mir weiterhin gut gefällt. Diese hat man unter den Yeelight-Brand jetzt einfach etwas umgemodelt und noch etwas kompakter produziert. Wer eher ein kleines Nachtlicht sucht ist mit dem Yeelight Nachtlicht besser versorgt. Ob der Funktionsumfang wirklich identisch ist, müssen wir erst noch in einem Test herausfinden, wenn ihr euch einen wünscht.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (14)

  • Profilbild von Flimboo90
    18.09.19 um 19:10

    Flimboo90

    Ich habe auch die Xiaomi Mijia Nachttischlampe 2 zu Hause. Das kompakte Format von der Yeelight gefällt mir auf den ersten Blick gut. Also ich würde mich über einen Test freuen.

  • Profilbild von Mac
    18.09.19 um 19:35

    Mac

    Finde ich sehr interessant. War auch schon kurz vorm Kauf der 2.gen.
    Die jetzige vorgestellte finde ich aufgrund der kleineren Abmessungen noch besser.
    Falls ihr testet… könntet ihr bitte prüfen, inwieweit das Wecken mit Licht funktioniert??? Quasi sim. Sonnenaufgang….
    Danke und Gruß in die Gemeinde

  • Profilbild von Gast
    18.09.19 um 19:52

    Anonymous

    Wie schaut das eigentlich damit aus, dass LED Licht nicht so gut vor dem Einschlafen sein soll?!
    Thema Schlafhygiene.

  • Profilbild von ruben2000de
    18.09.19 um 20:24

    ruben2000de

    Ist auch wieder ein Gateway enthalten?

  • Profilbild von SirLuffy
    18.09.19 um 22:41

    SirLuffy

    Durch die kompaktere Größe ist die Lampe sehr interessant.
    Würde mich über einen Test sehr freuen. ^ ^

  • Profilbild von Marvomat
    15.10.19 um 12:59

    Marvomat

    Meine Lampe ist mittlerweile angekommen, kam aber noch nicht dazu sie auszuprobieren. Werdet ihr die auch noch testen?

  • Profilbild von Armins Kuskis
    05.11.19 um 01:38

    Armins Kuskis

    Anybody knows how much lumens ? Less then previous gen ?

  • Profilbild von mija1605
    14.11.19 um 16:41

    mija1605

    Vor 2 tagen bei Rakuten für 20 Euro gekauft.

  • Profilbild von eddia
    14.11.19 um 18:54

    eddia

    Die Nachttischlampen werden immer fetter und hässlicher. Da lobe ich mir doch die Mijia MJCTD01YL mit Bluetooth-Gateway.

  • Profilbild von Stephan
    14.11.19 um 23:27

    Stephan

    Frage, die Version hat ja Bluetooth anboard.

    Ich hatte mir in China damals extra vor Ort den Vorgänger gekauft. Der hat aber leider kein Bluetooth.

    Kann ich mit der Lampe z.b. das Thermometer mit Display oder den Pflanzensender verbinden und bekomm die Werte dann über WLAN / die Lampe?

  • Profilbild von Google Nutzer
    15.11.19 um 07:17

    Google Nutzer

    Ist das Licht mit Alexa kompatibel?

  • Profilbild von SirLuffy
    15.11.19 um 11:24

    SirLuffy

    Test pls

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.