Test

Im Test: YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv für die Canon-Serien für 37,15€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wer Fotografie-Einsteiger ist, wird schnell merken, dass es zwar ein großartiges, aber teures Hobby ist. Deshalb ist das YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv interessant, viel günstiger kommt man nicht an ein Objektiv. Momentan bekommt ihr es schon für 37,15€ bei AliExpress.

YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv

Es handelt sich hier um einen Klon des originalen Canon EF 50mm Canon-Objektiv, welches allerdings wirklich einiges auf dem Kasten hat und seit langer Zeit schon als Geheimtipp gilt. Wir hatten mit der Marke YONGNUO auch schon bei Aufsteckblitzen positive Erfahrung machen können.

Technische Details

AutofokusJa
BildstabilisatorNein
Bildwinkel~46°
Filtergröße52mm
Brennweite50mm
Max. BlendeF1.8
Min. BlendeF22
AnschlussCanon EF
Gewicht120g

Äußerlicher vergleich mit dem Original

Hier muss man zweimal hinschauen, denn das YONGNUO EF YN 50mm F1.8 ähnelt der Canon Variante so sehr, dass sich die Objektive zumindest äußerlich kaum unterscheiden und auch die technischen Daten und Funktionen stimmen zum Großteil überein. An dieser Stelle großen Dank an Sven aus unserem IT-Büro, der uns sein privates Canon EF 50 mm F1.8 II  Objektiv für den direkten Produktvergleich überlassen hat. 🙂

Objektive
links das Yongnuo und rechts das Canon Objektiv

Wer besonders gute Adleraugen hat kann auf dem Foto erkennen, dass das Yongnuo-Objektiv ein wenig größer ist als Original von Canon – in Zahlen sind es knapp 4 mm Unterschied im Durchmesser und auch beim Gewicht sind die Unterschiede nur auf der Waage spürbar. Das Original wiegt knapp 3 Gramm mehr als der China-Klon. Auch in Sachen Material und Verarbeitung muss der Klon sich nicht verstecken, es ist zwar komplett aus Plastik, jedoch stimmt die Verarbeitung und selbst das Originale Canon-Objektiv ist ein „Plastikbomber“, der aus einem ähnlichen (gefühlt gleichem) Material besteht.

YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv

Beide Objektive verfügen über einen Autofokus, der von einem Mikromotor angetrieben wird. Leider ist dieser bei beiden Varianten nicht besonders leise, wobei der des Yongnuo-Objektivs einen noch mechanischeren, lauteren Sound erzeugt und etwas länger für die automatische Fokussierung braucht.

Fotovergleich

Bei der Gelegenheit haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen beide Objektive mit einer Canon EOS 600 D zu testen und für euch ein paar Vergleichsfotos zu schießen.

YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv Kickervergleich

YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv Buschvergleich

Um ein möglichst identisches Bild, trotz Objektivwechsel, zu erhalten wurden die Fotos auf einem Stativ aufgenommen, jeweils bei guten Lichtverhältnissen ohne Blitz. Wie ihr sehen könnt sind die Fotos für den Laien kaum zu unterscheiden und es ist wirklich beeindruckend, dass ein Objektiv, welches knapp die Hälfte des Originals kostet, so gut abschneidet.

YONGNUO EF YN 50mm F1.8 Objektiv Lorem
Auch bei dem China-Klon bleibt der Text an den Seitenrändern scharf

Fazit

Das YONGNUO EF YN 50mm F1.8 ist, aufgrund der ähnlichen Bild- und Verarbeitungsqualität nicht nur wegen des Preises eine echte Alternative zum Original. Zwar ist der Autofokus nicht ganz so präzise und dadurch die Fotos nicht immer so scharf wie bei dem Original von Canon, aber wir sprechen hier von Kritik auf höchstem Niveau. Wir können das Objektiv daher gerade Einsteigern, die nicht ganz soviel Geld zur Verfügung haben beziehungsweise nicht so viel Geld dafür ausgeben wollen, nur empfehlen.

Einige Gadgetfans werden das Objektiv sicher schon bei sich zu Hause haben und hier Feedback geben können, richtig?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Julian

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich beschäftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und kümmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (64)

  • Profilbild von Schwoob
    # 02.05.18 um 06:14

    Schwoob

    Das Objektiv kostet unter 40€ und funktioniert. Ich habe es ab und zu drauf und bin mit der Qualität zufrieden. Es ist aber sicher nicht besser als das original canon. Falls du mehr Qualität brauchst, dann nimm das Sigma

  • Profilbild von Peter
    # 02.05.18 um 19:45

    Peter

    Wie gut funktioniert der Autofocus im Video filmen?

  • Profilbild von Tensor
    # 01.03.19 um 13:18

    Tensor

    ACHTUNG: Ich habe mir über Aliexpress die zweite Version dieser Linse gekauft muss warnen, an einer Canon 7D Mark 2 funktioniert der Autofokus nicht! Die Kommunikation zwischen Kamera und Linse scheint nicht zu funktionieren. An einer zweiten 7D Mark 2 getestet ist genau das selbe festzustellen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.