Youdian Fingerabdruck-Schloss für 17€

Nachdem unter unserem Artikel zu dem Fingerabdruck-Schloss für Schränke viel diskutiert wurde, haben wir uns etwas mit dem Thema auseinandergesetzt. Youdian verspricht mit ihrem Modell, eine günstige und doch sichere Alternative zu etablierten Herstellern zu liefern.

Youpian Fingerabdruck-Schloss Anwendung

Material und Verarbeitung

Über das Design von einem Schloss muss man nicht viele Worte verlieren, immerhin soll es das Hab und Gut schützen und keinen Design-Award gewinnen. Erwähnen kann man aber, dass es 57 g wiegt, 33 x 15 x 58,8 mm groß ist und man die Wahl zwischen den Farben Rot, Blau, Gold und Grün hat. Interessant ist aber das Material, das sollte so stabil sein wie möglich. Bei dem Fingerabdruck-Schloss von Youdian wurde ein Zink-Aluminium Gemisch für den Korpus verwendet. Der Riegel besteht aus Edelstahl, also nicht unknackbar, aber auf jeden Fall sehr widerstandsfähig.

Durch das Zink-Aluminium Gemisch ist es gut für den Außengebrauch geeignet, da es nicht schnell rostet. Auch die Schutzklasse IP22 (Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser und feste Objekte von mehr als 12,5 mm) ist gegeben.

Youpian Fingerabdruck-Schloss Wasser

Was kann die Technik?

Das Schloss wird, wie der Name schon sagt, per Fingerabdruck geöffnet. Dafür kann man, neben dem Admin-Finger, noch 19 weitere, also insgesamt 20 Fingerabdrücke, speichern. Das öffnen soll das innerhalb von unter 1 Sekunde passieren. Wenn das so stimmt, wäre das erstaunlich schnell.

Auch die angegebenen Daten für die Akkulaufzeit machen hellhörig. Nach nur 1 Stunde zum voll Laden über das beiliegende MicroUSB-Kabel, soll der Akku für 1 Jahr halten. Das kann natürlich je nach Nutzung variieren, aber wie bereits viele unserer User unter dem Test zum Bluetooth-Vorhängeschloss angemerkt haben, werden solche Versprechen sehr oft nicht gehalten.

Youdian Fingerabdruck-Schloss Laden

Was denken wir also?

Auf dem Papier sehen die Angaben der Hersteller und Shops zu solchen Schlössern immer sehr verlockend aus. Oft werden diese aber einfach nicht eingehalten und man ist schnell enttäuscht von dem Produkt. Ob das hier auch der Fall ist, können wir natürlich ohne einen Test nicht sagen, aber man sollte durchaus mit einer gesunden Skepsis rangehen. Wenn das alles aber erfüllt wird, dann wäre das Schloss, bei dem Preis, sicherlich ideal für das Schließfach im Fitness-Studio oder die Fahrrad-Kette.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Daniel

Daniel

Als Sammler von Konsolen und Spielen werfe ich jetzt auch einen Blick auf den chinesischen Gaming-Markt.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von m404
    06.02.20 um 16:14

    m404

    naja nein, fahrradkette halte ich für etwas gewagt, da würde ich mich eher auf was bewährtes verlassen.
    fürs kästchen im gym oderso, hört sichs aber durchaus brauchbar an … auf dem papier 😉

    • Profilbild von Daniel
      06.02.20 um 16:16

      Daniel CG-Team

      @m404: Ja, man darf sich nie zu 100% auf die Angaben vom Hersteller verlassen. Aber wenn wirklich alles so funktioniert, dann wäre das ein wirklich nettes Teil.

  • Profilbild von canbiz
    06.02.20 um 16:30

    canbiz

    Frag mich eher, was ist wenn der Akku restlos leer ist. Sind die biometrischen Daten in einen Nicht flüchtigen Speicher gespeichert oder sind die dann weg?

  • Profilbild von Preacher
    06.02.20 um 18:45

    Preacher

    Ich habe dieses hier:
    https://banggood.app.link/iVh5ijIAR3
    Scheint ähnliche Technik zu haben und funktioniert sehr zuverlässig

    • Profilbild von linea
      06.02.20 um 20:14

      linea

      @Preacher wie stabil ist es denn? Also wie dick ist der Bogen? Oder ist es eher nur für Koffer geeignet? Lieben Dank!

  • Profilbild von Mig
    07.02.20 um 00:24

    Mig

    Sorry Leute das dient vielleicht um nen Tagebuch zuhause zu verschließen oder die Süßigkeiten Kiste aber das wars. Überall wo fremde an das Schloss kommen, da taugt es nix. Das Ding Bekommste ja schon beim anschauen aufgebrochen.

  • Profilbild von Frank
    07.02.20 um 12:20

    Frank

    Mag ja sein, dass das Gehäuse Wasser abkann. Aber das Schloss ist sicher nicht für den Ausseneinsatz auf Dauer gedacht. Denn da geht es darum, dass Feuchtigkeit IN das Gehäiuse eindringt und dann unten auch wieder ablaufen kann. Da sehe ich hier nicht.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.