1mii B10 Bluetooth-USB-Adapter mit aptX HD für 18€ bei Amazon

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

aptX Kopfhörer, doch euer Notebook oder PC unterstützt den Bluetooth-Codec nicht? Mit dem 1mii B10 Bluetooth 5 Adapter könnt ihr das Ganze ganz einfach nachrüsten, auch wenn es einen kleinen Haken gibt.

1mii B10 Bluetooth-Adapter produktbild

Kompatibel mit vielen Geräten

Es handelt sich um einen 3 cm langen Stick, welcher über USB-A an euer Gerät angeschlossen wird. Funktionieren tut der Adapter ohne Treiber mit Windows, macOS, Linux und sogar mit PlayStation 4 und Nintendo Switch (USB-C Adapter benötigt). Wichtig ist zu beachten, dass es sich hierbei ausschließlich um einen Audioadapter handelt. Wenn ihr also noch eine Maus und Tastatur über Bluetooth anschließen möchtet, braucht ihr einen weiteren Adapter.

aptX nachrüsten & zwei Kopfhörer gleichzeitig verbinden

Dafür kann der 1mii B10 aber etwas, was nicht allzu verbreitet ist. Ihr könnt nämlich eure Kopfhörer oder Lautsprecher per aptX Low Latency, aptX oder aptX HD Bluetooth-Codec mit eurem Gerät verbinden und von deren Vorteilen profitieren. Bei Android-Smartphones ist das Feature wegen der Qualcomm Snapdragon Prozessoren eigentlich fast immer vorhanden, aber bei anderen Geräten sehr oft nicht. Natürlich könnt ihr aber auch Kopfhörer verbinden, die keine besonderen Bluetooth-Codecs unterstützen. Außerdem könnt ihr direkt zwei Geräte koppeln und so zum Beispiel gleichzeitig mit jemandem auf zwei Paaren Kopfhörern Musik hören.

1mii B10 Bluetooth-Adapter im Notebook

Da das ganze ohne Treiber und Software auskommt, gibt es auch keine grafische Oberfläche um sich mit Adapter zu verbinden. Nutzt ihr den Stick zum Beispiel mit einem Windows Computer, taucht der Stick als Audioquelle auf und ihr müsst auf diese wechseln.

Automatische Verbindung nicht immer gut

Wenn ihr den Stick einsteckt, sucht er automatisch nach Bluetooth-Geräten, welche sich im Kopplungsmodus befinden. Kein Problem, wenn ihr gerade Kopfhörer koppeln wollt, aber problematisch, wenn im Nachbarraum ein Lautsprecher mit Bluetoothanbindung steht, welcher auch standardmäßig zur Kopplung bereitsteht. Hier ist das Konzept nicht ganz ausgearbeitet und sollte bei einer nächsten Version überdacht werden. Hat man die Verbindung aber hergestellt, funktioniert alles wie erwartet.

Steuerung der Modi per Knopfdruck

Über einen Knopf auf der Oberseite könnt ihr zwischen aptX Low Latency (Blau) und aptX HD (Grün) wechseln, der jeweilige Modus wird über eine Farbe angezeigt. In diesen Modi ist es aber nicht möglich, das Mikrofon euer Kopfhörer zu benutzen und ihr müsst durch einen Doppelklick auf den Knopf in den Anrufmodus wechseln. Hier wird die Tonqualität dann aber wirklich schlecht und Musik will man dann nicht mehr hören.

1mii B10 Bluetooth-Adapter Breite

Zur Reichweite kann ich sagen, dass diese geringer als zum Beispiel mit einem OnePlus 8T ausfällt. Mit dem Smartphone dringt das Signal noch ohne Probleme durch eine Wand, der Adapter verliert aber einiges Reichweite. 10m mit einer Wand dazwischen sind hier ungefähr das Maximum.

Einschätzung

Möchte man seinen aptX Kopfhörer mit dem PC oder einem anderen Gerät verbinden, bekommt man hier wahrscheinlich die unkomplizierteste Lösung. Kein 3,5 mm Kabel und irgendwelche Stromkabel, die sonstige Adapter brauchen. Er ist aber natürlich nicht ideal, denn das Verbinden hat den Makel mit der automatischen Verbindung und auch die Headsetfunktion ist nicht ideal. Wenn man bedenkt, dass man auch schon für 3€ einen normalen Bluetooth 5 Adapter bekommt, zahlt man hier viel für die aptX Funktion. Ich bin auf jeden Fall zufrieden, denn Videos und Ton sind endlich synchron.

Was haltet ihr von dem Adapter und wie verbindet ihr eure Bluetooth-Kopfhörer mit Computer, Notebook und Co.?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Senf
    # 17.03.21 um 16:24

    Senf

    Audio über IR ist nicht so prickelnd, gerade bei Kopfhörern. Da bewegt man sich, kommt aus der Reichweite oder aus dem Sichtfeld. Da ist BT schon nicht so falsch.

  • Profilbild von Ingolf
    # 15.03.21 um 19:35

    Ingolf

    Wäre toll wenn's mit IR geben würde. Leider haben das die meisten Handys nicht mehr.

  • Profilbild von Dacia
    # 15.03.21 um 08:47

    Dacia

    Frage mich gerade ob man mit diesem Stick seine 7.1 Surround Anlage über Bluetooth mit dem Samsung TV verbinden kann.Oder generell mit irgendein Gerät an die Soundanlage. Eigentlich hat die Soundanlage ein Bluetooth Modul integriert, aber die hat lauter Tonaussetzer. So macht Musik hören keinen Spaß oder Filme schauen. Natürlich weiß ich das über Bluetooth kein 7.1 unterstützt wird aber mir geht es ja jetzt nur um Stereo

  • Profilbild von Jacke
    # 14.03.21 um 15:35

    Jacke

    Wie ist denn die Qualität ich wollte schon mehrmals meine Kopfhörer am c als Headset benutzen, leider ist die Qualität immer miserabel. Kopfhörer über Bluetooth guter Sound sobald bei Windows das Mikro noch gekoppelt wird grausam. Schafft der Adapter hier Abhilfe?

    • Profilbild von Fabian
      # 15.03.21 um 13:07

      Fabian CG-Team

      Mit dem Adapter kannst du da leider keine Abhilfe schaffen. Sobald man in den Headset-Modus wechselt, geht die Qualität in den Keller.

  • Profilbild von singbird
    # 14.03.21 um 13:35

    singbird

    Das Ganze jetzt noch in USB-C und ich bin dabei.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.