Budget 4K Action Cam – YI Discovery Action Cam für 46,99€

Leider ist das Blitzangebot schon wieder abgelaufen 🙁 Du willst zeitlich begrenzte Angebote in Zukunft nicht mehr verpassen? Dann lad dir doch unsere App für Android oder iOS auf dein Smartphone!

Es ist kein Geheimnis, dass die YI 4K eine unserer liebsten Action Cams ist. Zu Recht, denn hier bekommt man einfach gute Qualität zu einem guten Preis. Gilt das auch für die Discovery? Mit dieser bringt der chinesische Hersteller eine neue 4K-Kamera auf den Markt, die mit 50€ noch mal deutlich günstiger ist. Wir schauen uns genau an, was es hier zu entdecken gibt.

YI Discovery Action Cam

Technische Daten

Video Auflösung (NTSC) 4K @ 20 fps, 1080p @ 60 fps, 720p @ 120 fps
Foto Auflösung 8 MP
Chipset Allwinner V3
Bildsensor/Typ/Format Sony IMX179
Aufnahmewinkel 150°
Display 2“ LCD Touchscreen
Konnektivität 2,4/5 GHz WLAN; USB 2.0 (Micro); 1/4″ Stativgewinde
Speicher microSD (max. 128 GB)
Akku 900 mAh
Abmessungen 65 x 42 x 30 mm
Gewicht 67 g (inkl. Akku)

Verpackung und Lieferumfang

Hier müssen wir gar nicht viele Worte verlieren. Die Kamera kommt in der typischen, quadratischen YI-Box. Viel Platz beansprucht die nicht, und es gibt auch kaum Zubehör dazu. Mit dabei sind lediglich der Akku und ein mit 20 cm sehr kurzes Micro-USB-Kabel. Außerdem befinden sich die mehrsprachige Anleitung (auch Deutsch) sowie Garantie-Informationen in der Box.

YI Discovery Action Cam Zubehör Anleitung Kabel

Weiteres Zubehör

Da die Kamera äußerlich identisch mit der YI 4K(+) ist, passt natürlich auch sämtliches Zubehör zu der Kamera. Wer also etwa das wasserdichte Case der YI 4K besitzt, kann es auch hier nutzen. Cases von verschiedenen Herstellern gibt es aber ab rund 6€, falls man nachkaufen muss.

YI Discovery Action Cam Wasserdichtes Case

Wichtig: Die Yi Discovery hat kein Gewinde, kann also nicht ohne weiteres auf zum Beispiel ein Stativ geschraubt werden. Hier werden ein Case und entsprechende Halterungen dann Pflicht. Verwenden kann man das gleiche Zubehör wie auch bei den anderen Action Cams.

Design und Verarbeitung

Die YI Discovery hat die gleichen Maße wie die YI 4K, nämlich 65 x 42 x 21 mm, mit den typischen, leicht abgerundeten Seiten. Die Kameras unterscheiden sich durch den Aufdruck; auf der Discovery prangt lediglich ein weißes „YI“ und der kaum sichtbare Schriftzug „Discovery“ unter der Linse. Das Display misst zwei Zoll in der Diagonale, und wie bei den teureren Modellen handelt es sich hier um einen Touchscreen.

YI Discovery Action Cam Front

YI Discovery Action Cam Unterseite

YI Discovery Action Cam linke Seite

YI Discovery Action Cam rechte Seite

Es gibt nur eine Taste, nämlich den Power-Button auf der Oberseite. Der dient im Betrieb dann auch zum Starten der Aufnahme. Daneben liegen Lautsprecher und Mikrofon. Auf der rechten Seiten befinden sich Micro-USB-Anschluss und SD-Slot, die beide nicht abgedeckt sind. Unten ist wie gewohnt der Einschub für den Akku mit einem allerdings weniger ausgereiftem Verschluss. Außerdem fehlt das Gewinde auf der Unterseite. Die kleinen Details, die am Ende den geringeren Preis erklären.

YI Discovery Action Cam YI 4K+ Akkufach Vergleich
Die YI 4K+ mit metallenem Verschluss; die Discovery mit Gummiband

Insgesamt gibt es an der Qualität der Verarbeitung aber wenig auszusetzen. Natürlich haben Kamera und Akku auch eine CE-Kennzeichnung. Es gibt keine störenden Spaltmaße und das Touch-Display ist nach wie vor eine angenehme Verbesserung gegenüber der Bedienung mit Tasten. Beim Scrollen in den Menüs könnte das Display etwas genauer reagieren, davon (und dem fehlenden Gewinde) abgesehen habe ich aber nichts zu bemängeln.

YI Discovery Action Cam (4)
Das Display der YI 4K ist größer und die Auflösung höher, das der Discovery dafür heller.

Videoaufnahmen

Fangen wir direkt mit dem größten Kritikpunkt an: Es handelt sich nicht um natives, also echtes 4K. Der Allwinner V3 Chipsatz wurde in vielen Budget-Action Cams verbaut, die mit der angeblichen 4K-Auflösung werben. Die wird aber nur durch Interpolation erreicht. Außerdem ist die Framerate mit 20 fps ziemlich niedrig, die Aufnahmen werden hier bereits nicht mehr als flüssig wahrgenommen. Wer also gehofft hat, hie eine vollwertige 4K-Kamera zu erhalten, wird enttäuscht werden.

  • Aufnahmemodi
    • Videomodus (4K @ 20 fps; 2K @ 30 fps; Full HD @ 30/60 fps; 720p @ 30/60/90 fps)
    • Loop-Aufnahme (5-120 min)
    • Time-Lapse (0,5 – 60 s)
    • Fotomodus (16 MP; 8 MP)
    • Timer (3-15 sek)
    • Burst-Modus (3/5/10 p/s; 10/20 p/2s; 10/30 p/3s; 60 p/6s)

Als Full HD Kamera schlägt sie sich aber nicht schlecht. Aufnahmen bei Full HD mit 60fps sehen gut aus, mit natürlichen Farben und einem guten Dynamikumfang. Man merkt aber, dass es keine Bildstabilisierung gibt, und Ruckler wie hier in der Aufnahme am Fahrradlenker sind schon zu erkennen. Das ist aber, gerade in der Preisklasse, ein nur kleines Manko, und davon abgesehen macht die Kamera durchaus schöne Aufnahmen.

Youtube Video Preview

Neben „normalen“ Aufnahmen sind bei 720p und 90 fps auch Zeitlupenvideos möglich, und die Kamera unterstützt Funktionen wie einen Burst-Mode und natürlich Timelapse-Aufnahmen. Die Möglichkeiten dabei reichen von zwei Bildern pro Sekunde bis zu einem Bild alle 60 Sekunden. Durch die Loop-Funktion ist auch ein Einsatz als Dashcam grundsätzlich denkbar. Der Bildschirm schaltet sich bei Aufnahmen von selbst aus, um Energie zu sparen; die Funktion kann aber auch deaktiviert werden.

Youtube Video Preview

Bei fehlendem Tageslicht kommt die Kamera aber an ihre Grenzen und es tritt ein starkes Bildrauschen auf. Das ist bei einer Kamera in der Preisklasse aber zu erwarten und nicht wirklich ein Kritikpunkt.

Fotos mit 8 oder 16 Megapixeln

Auch wenn sie primär eine Videokamera ist, können sich die Fotos sehen lassen. Neben nativen 8 MP sind durch Interpolation 16 MP möglich.

YI Discovery Action Cam Foto Rathaus Leverkusen

YI Discovery Action Cam Foto Kicker

Akku

Der Akku hat eine Kapazität von 900 mAh. Das ist ebenfalls deutlich weniger als bei der YI 4K, wobei er bei Full HD und 60 fps auch weniger beansprucht wird. Wir haben mehrmals eineinhalb Stunden mit einer Akku Ladung filmen können. Eingeschaltetes WLAN verkürzt das noch mal um etwa 20 Minuten. Das Aufladen des Akkus dauert ungefähr 1 1/2 Stunden.

YI Discovery Action Cam Akku

App & Firmware

Firmware-Updates gibt es bisher keine. Die Kamera wird bisher nicht mal auf der offiziellen Seite von YI Technology gelistet, und findet sich entsprechend auch nicht in der Download-Sektion. Sollte sich hier etwas tun, werden wir das an dieser Stelle ergänzen.

YI Lite Action Cam Firmware Update
Für die Discovery findet sich noch kein Firmware-Update (hier die YI Lite).

Bei der App handelt es sich um die gleiche wie bei den anderen YI-Kameras. YI Action gibt es für Android und iOS. Wer eine der anderen Kameras hat, wird das Interface also kennen. Vor allem könnt ihr über die App natürlich das Live-Bild der Kamera verfolgen, aber auch so gut wie alle Einstellungen vornehmen, die euch auch über die Kamera selbst zur Verfügung stehen. In der Galerie könnt ihr euch die Aufnahmen der Kamera ansehen. Insgesamt ist die App übersichtlich gestaltet und funktioniert einwandfrei.

YI Action App YI Discovery drei Screenshots
Übersichtliche Menüführung: alle Einstellungen der Kamera finden sich auch in der App.

Fazit zur YI Discovery

Beachtet man den Preisunterschied, muss man anerkennen, dass YI Technology hier die gleiche Qualität an Verarbeitung und Bildqualität wie bei den anderen Modellen auch liefert. Dass die Kameras mittlerweile durchgehend auf Amazon angeboten werden und CE-Kennzeichnung und Garantie enthalten, macht sie gegenüber anderen chinesischen Kameras zusätzlich interessant.

Kleine Nachteile bleiben die wenig brauchbaren 4K-Aufnahmen, die fehlende Bildstabilisierung und das nicht vorhandene Gewinde. Wer auf diese Eigenschaften aber verzichten kann, bekommt mit der YI Discovery eine sehr gute Action Cam im der Preisklasse unter 50€. Das Touch-Display macht sie meiner Meinung nach sogar zu der einsteiger- und bedienfreundlichsten unter den Kameras.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt. Alles rund um Quadrocopter verfolge ich mit Leidenschaft. Mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

25 Kommentare

  1. Profilbild von mrcraps

    Preis ist 38,99

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Jan O. Nym

    Echtes 4K bei einer Framerate von 20 Bilder/sek. Super!

  3. Profilbild von berni2k

    Kein versand nach Österreich…ist sie besser als die yi 2k?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Frosch86

    Kann diese jemand empfehlen?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Tarantula

    Mich würde interessieren, ob die Bildstabilisierung ähnlich gut wie bei der Yi 4K funktioniert. Da ich sowieso nur in 1080p 60fps aufnehmen will wäre das dann eine sehr günstige Alternative …

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Thomas

    die yi discovery hat keine Bildstablisierung.. und (leider) auch keine Gewindeschraube… :-/

  7. Profilbild von Tarantula

    @Thomas: Danke für die Info!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Markus84

    hab sie im Blitzangebot bei Amazon für 38.99€ und bin super zufrieden. nahezu gleichauf in Full HD wie meine GoPro Hero 3 von 2012 und das zu einem zwanzigstel vom Preis. Plus sie hat ein Display plus Touchscreen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Frosch86

    Wie sieht es aus, wie lange hält wirklich der Akku und ist sie geeignet zum Joggen?
    Bei Amazon schreibt jemand von Akku 30Min. Akku Zeit. Danke

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Horst das Pferd
    Horst das Pferd

    @Thomas:
    einfach unten mit nen Bohrer die gewünschte Größe bohren.
    #lifehack

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Boas395

    Kann man wie bei der Yi den Aufnahmewinkel verkleinern?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Eva Luation

      @Boas395: Ja, das geht – aber leider nur unter Verlust der Gewährleistung…

      Öffnen, Objektiv rausschrauben (ist mit nem gummiartigen Kleber gegen Verdrehen gesichert) und danach anderes Objektiv reinschrauben.

      Die Aufnahme hat ein M12 x 0,5 Gewinde, es passen also alle (oder vermutlich eher nahezu alle) MTV Standard Objektive der billigen Überwachungskameras. Bei ebay gibt es diese Objektive massenhaft – auch mit variabler Brennweite.

      Btw: Bad News für die IR Fans: .. der IR Filter ist direkt auf den Chip geklebt und nicht am Objektiv verbaut.

  12. Profilbild von Markus84

    Akkulaufzeit tatsächlich maximal 30min. Tendenz kürzer.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Noolan

    Guter Preis. Gibt es für ~20 Euro mehr auch eine mit Bildstabilisator? Dann wäre alle meine Wünsche abgedeckt (habe die Yi Action Cam, aber das fehlende Display nervt schon irgendwie).

  14. Profilbild von Affenzahn

    Danke für den Test!
    Kann man die Cam als Webcam einsetzen (USB-Streaming)?

    Falls nicht: Hat jemand einen Tipp bei welcher Action-Cam dies funktioniert?
    Also eine andere als ne SJCAM 4000 (die habe ich schon? 😉

  15. Profilbild von tobbes

    Hi, kann die Yi auch bei Bewegung im Bild auslösen (Motion detection)?
    Gruß tobbes

  16. Profilbild von c3pe

    Auch die Hero 4 black adventure kostet auf Amazon Grade 169€. Das wäre evtl auch eine Überlegung wert…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von nayro

    Warum dan nicht gleich zur Original (ersten) Yi greifen und 20€ Sparen ;
    http://www.aliexpress.com/item/-/32829059709.html
    Hat zwar kein Display , dafür Bluetooth und besseren Sensor (IMX 206 statt 179)

  18. Profilbild von servus

    Hallo, habe mir die nun auch gekauft, und ausprobiert. Also Videos sehen sehr gut aus im 1080p@60fps, allerdings der Ton ist gar nicht da, bzw ich höre nur noch zwischen der Kamera sonst nichts, ich muss erst ganz laut ins Mikro schreien das ich überhaupt was höre. Hat noch jemand das gleiche Problem?
    Danke

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von RPI

    Habe sie letztens für 33,xx € bei Amazon im Blitzangebot gekauft und getestet. Leider fehlt die Option die der Hauptverwendungszweck gewesen wäre. Sie macht zwar Zeitraffervideos, nicht jedoch Zeitrafferfotos / Intervallfotos. Anscheinend ist hier die Discovery eines der wenigen Modelle, bei dem das tatsächlich nicht funktioniert. Sollte man beim Kauf berücksichtigen. Meine ging deswegen wieder zurück. (War nunmal der Hauptgrund für meinen Kauf)

  20. Profilbild von schimi2k

    @RPI oh danke für den Tipp. Wäre bei mir ebenso schief gelaufen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von amzaacom

    Oh my god! It is better than other. But it cannot be shipped to China. So sad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.