Silikonhalter für AirPods für 0,70€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Was wurde nicht alles an Witzen über Apples Kabellose Kopfhörer gemacht. Um zumindest sicher zu gehen, dass man sie nicht verliert, gibt es für unter einen Euro eine Silikon-Halterung.

Airpod Silikon Strap

Was war das für ein Aufschrei, als Apple sich entschied, den Klinkenanschluss am iPhone 7 wegzulassen. Mittlerweile haben einige Hersteller den gleichen Weg beschritten, unter anderem Xiaomi mit dem Mi 6 oder MIX 2. Das Fehlen des Klinkensteckers machte dann auch den Weg frei für die kabellosen Airpods, die einem mittlerweile öfters mal begegnen. An Sprüchen über die Kopfhörer hat man alles gehört: „Sieht lustig aus“, „viel zu teuer“, und „man verliert die ja mega schnell“. Über die ersten beiden Punkte kann man vortrefflich streiten, den dritten Punkt aber kann man mit kleinen Hilfsmitteln wie diesem umgehen.

Es handelt sich hierbei um ein Silikon-Band, das an den beiden Earpods befestigt wird. Der Durchmesser der beiden Schlaufen entspricht dem der beiden Ohrsteckern. Die günstigen Nachbauten aus China, die uns schon einmal als User-Gadget eingesendet wurden, sind im Umfang etwas größer. Ob die Schlaufen elastisch genug sind um auch daran angepasst zu werden, ist nicht ganz klar.

Man könnte natürlich argumentieren, dann können man sich auch gleich gewöhnliche Bluetooth-Kopfhörer mit Kabel holen. Was irgendwie stimmt, und es gibt auch einige sehr gute Alternativen. Wer aber an seinen Airpods hängt freut sich ja vielleicht über diese Option, und wer sie schon einmal nachkaufen musste ist bestimmt dankbar für dieses Geschenk. Wer besonders fancy unterwegs ist kann sich das Band auch in verschiedenen Farben bestellen. Unglaublich, in was für Zeiten wir leben.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von chriwu
    # 23.04.18 um 14:17

    chriwu

    Ich kaufe mir kabellose Kopfhörer für 150€ um sie dann mit 1€ Silikon zu verbinden und den kabellosen Komfort zu zerstören?

  • Profilbild von yi nutzer
    # 23.04.18 um 14:53

    yi nutzer

    @chriwu: genau das ging mir gerade auch durch den Kopf. Irgendwie widersinnig….

  • Profilbild von HGe
    # 23.04.18 um 14:54

    HGe

    Was ist daran so verkehrt?!? Es soll auch Menschen geben, die sich ein iPhone kaufen und dann damit telefonieren wollen…

    • Profilbild von R4pt0r
      # 23.04.18 um 16:27

      R4pt0r

      …Ich erinnere mich noch an die Zeiten (war es das iPhone 4?) Wo Apple das erste Smartphone herausgebracht hat, mit dem man nicht telefonieren konnte. Und als die Aussage "Ihr haltet das iPhone beim Telefonieren einfach alle falsch" nicht gefruchtet hat, mußte Apple wohl oder übel nachbessern und die frei außen herum liegende Antenne mit kostenlosen Handyhüllen isolieren.

      Vor Jahren hab ich mal – ich glaube in der Chip – einen interessanten Artikel dazu gelesen: Bei Android-Smartphone käufen ist das logische Zentrum des Gehirns aktiv (Prozessordaten, Kamera, Auflösung; welches ist das beste Gerät für mich?), während iPhonekäufer in diesem Moment mit ihrem Emotionszentrum aktiv sind, also Ihr iPhone tatsächlich "lieb" haben.

      Eins muß man Apple lassen: So sehr wie sie ihre Nutzer zum Besten halten (sich bei alten Akkus selbst bremsende Prozessoren, das "Retinadisplay" – das trotzdem mit jeder Generation immer höhere Auflösungen braucht oder dem Verbot seine Daten auch ohne iTunes hin und her zu schieben) – das Marketing schafft es, den Kunden jeden Bug als Feature zu verkaufen. 😉

      • Profilbild von Gast
        # 23.04.18 um 18:14

        Anonymous

        Dann sag ich mal: Apple hat alles richtig gemacht.
        PS: Du kaufst immer mit Emozionen ein. Und bist dann auch eher bereit mehr Geld aus zu geben.

  • Profilbild von Destroya
    # 23.04.18 um 17:39

    Destroya

    A Alle
    P planlosen
    P Penner
    L leben
    E einfacher

    • Profilbild von Gast
      # 23.04.18 um 18:15

      Anonymous

      Und unter deinem Kommentar steht: Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
      Hab jetzt auch nichts anderes erwartet. Anstelle, dass man es hin nimmt, dass andere Menschen andere Dingen besser findet als man selber, immer schön beleidigen.

  • Profilbild von Gast
    # 23.04.18 um 18:17

    Anonymous

    Ich finde die Dinger nicht schlecht. Auf einer langen Zugfahrt, auf der ich meist einschlafe, gehen mir die wenigstens nicht verloren. Bitte kauft aber welche von ROCK, die haben einen Magneten verbaut, die dann vorn beim tragen und nicht benutzen zusammen hängen.

  • Profilbild von Ben84
    # 27.04.18 um 12:49

    Ben84

    Kabellose Kopfhörer mit Kabeln versehen. Sehr geil ?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.