Aukey SK-A2 Bluetooth-Lautsprecher für 16,75€ aus DE-Lager

Der Aukey SK-A2 Bluetooth-Lautsprecher ist wieder günstig zu ergattern. Aktuell gibt es den Lautsprecher bei Manzude für 16,75€ inkl. Versand. Der Speaker bietet für seinen Preis nicht den besten Sound, er ist aber durch den günstigen Preis ein Blick wert. Nutzt dafür den Rabattcode: DEAL20 an der Kasse. Der Versand erfolgt aus Deutschland und soll innerhalb von drei bis fünf Werktagen bei euch ankommen.

Aukey begleitet den treuen China-Gadgets-Leser schon seit Jahren. Dass sie nicht mehr auf Amazon stattfinden dürfen, ändert nichts an der Produktqualität. Auch der Aukey SK-A2 Bluetooth-Lautsprecher bietet für sein Preisschild einige coole Features – vor allem für das Angebot.

Aukey SK-A2 Bluetooth Laustprecher

Sogar mit Stereo-Funktion!

Es scheint fast so als Aukey versucht hat den generischsten Bluetooth-Speaker auf dem Markt zu veröffentlichen. Man könnte es aber auch als zeitlos und klassisch interpretieren, die Form erinnert an den Soundcore 3 von Anker. Es muss natürlich auch nicht immer ein 360° Speaker-Design wie im EarFun Boom sein. Der Aukey Lautsprecher ist dabei in Schwarz und Blau erhältlich, viel wichtiger ist aber das IP67 Wasserschutz-Rating. Damit kann er theoretisch sogar mal ein kurzes Bad nehmen.

Aukey SK-A2 Bluetooth Lautsprecher IP Rating

Das Bedienfeld befindet sich auf der Oberseite. Dort finden wir den Power-Button, einen Pause-/Wiedergabe-Knopf und die beiden Lautstärketasten. Die liegen nicht nebeneinander, das ist etwas ungewöhnlich. Auf der Rückseite befindet sich der 3,5 mm Klinkenanschluss, so dass man auch direkt Musik abspielen kann.

Dafür dient aber auch der integrierte Bluetooth 5 Standard, der eine gute Reichweite erlaubt. Zudem findet man auf der Rückseite noch den USB-C Port, über den man den Speaker in drei Stunden komplett lädt. Dann soll er bei mäßiger Lautstärke 28 Stunden durchhalten.

Aukey SK A2 Bluetooth Speaker Akku

Der Aukey SK-A2 Bluetooth-Speaker beherbergt zwei 5W Treiber und ein Subwoofer, die für einen ordentlichen Klang sorgen sollen. Ohne Test können wir das nicht überprüfen. Allerdings ist klar, dass man dank der TWS-Funktion noch mehr aus dem Sound herausholen kann. Über Bluetooth 5 könnt ihr zwei der Speaker miteinander koppeln, wodurch ein deutlich räumlicher Klang entsteht.

Aukey SK-A2 Speaker Sound

Einschätzung

Es ist schon etwas her, dass wir einen Aukey Speaker getestet haben, auch den SK-A2 konnten wir leider nicht auf den Prüfstand stellen. Wenn ihr den Speaker aber im Angebot kauft, kann man für den Preis sicher nicht viel falsch machen. Allein schon wegen der TWS-Funktion, USB-C und dem Wasserschutz bekommt man einiges geboten. In der Preisklasse ist sonst der Tribit XSound Surf ein Konkurrent, bewiesen hat sich bei uns für unter 30€ der XSound Go. Für einen von den bekommt man aber schon fast zwei Aukey SK-A2, die man dann im Stereo-Modus nutzen kann!

3f431895839640798135fedad5d45d72 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Maxner
    # 02.03.22 um 10:29

    Maxner

    Kleine Korrektur: Der Website nach beherbergt er lediglich zwei 5 Watt Treiber. Zweimal 10 Watt ist in dieser Preisklasse zu schön um wahr zu sein. ^^

  • Profilbild von ChinaBolle
    # 02.03.22 um 12:38

    ChinaBolle

    Spezifikationen
    Frequenzbereich: 80 bis 20.000 Hertz
    Lautsprechertyp: Wireless Lautsprecher
    Verbindungsart: Bluetooth 5.0, 3,5-mm-Audiobuchse
    Bluetooth Reichweite: bis zu 10 Meter
    Fernbedienung: Buttons direkt am Lautsprecher
    Integriertes Mikrofon: Ja
    Empfindlichkeit: ~65 dB
    Gewicht: ca. 360 g
    Maße: 17,5 x 5 x 6,7 cm

    Treiber: 2 x 5 Watt

    Schutzart: IP67
    Akkulaufzeit: bis zu 28 Stunden
    Ladezeit: ca. 3 Stunden

  • Profilbild von AnKra75
    # 02.03.22 um 14:08

    AnKra75

    Ich bin gespannt, habe bei Manzude bestellt und schlanke 11,99 € für den Aukey SK-A2 Bluetooth-Speaker bezahlt. Normalpreis war 14,98 € und mit dem Code DEAL20 bezahle ich 11,99 €.

    Kommentarbild von AnKra75
    • Profilbild von Gast
      # 02.03.22 um 14:20

      Anonymous

      Dann kam aber noch Versandkosten drauf, oder?

      • Profilbild von AnKra75
        # 02.03.22 um 16:24

        AnKra75

        War über dem Mindestbestellwert, da ich gleich noch 2-3 andere Sachen bestellt habe. Ansonsten natürlich plus Versand.

        • Profilbild von Pax
          # 02.03.22 um 17:44

          Pax

          Und wie klingt er im Vergleich zu anderen?

  • Profilbild von AnKra75
    # 07.03.22 um 09:06

    AnKra75

    Speaker ist angekommen und gerade ausgepackt und ausprobiert. Erster Eindruck ist gut, Material und Verarbeitung sind absolut in Ordnung, der Lautsprecher ist in Sekunden gekoppelt. Allerdings ist der Klang in meinen Augen auch nicht mehr als die gezahlten 11,99 € wert. Stimmen an sich klingen sehr gut, allerdings ist der nicht vorhandene Bass echt unterirdisch, des weiteren habe ich immer mal wieder mini Aussetzer bei der Wiedergabe. Da gibt es Mini-Speaker die das klanglich besser können.

    Da bleib ich bei meinen Favoriten in der Größe, Tribit XSound Surf oder Anker Soundcore 2.

    • Profilbild von Espressojunkie
      # 09.03.22 um 15:54

      Espressojunkie

      Da muss ich AnKra75 leider zustimmen.

      Der Sound der Aukeys ist leider seeeehr flach! Bass ist zudem (wie zu erwarten) trotz rückseitigem Passivmembran nicht vorhanden.
      Im TWS hakt die Verbindung schonmal und die "Bühne" ist ziemlich schmal.
      Das Ganze klingt sehr blechern/dumpf und es geht Einiges verloren.
      Ich habe sie mit den LG PLS2 verglichen (evtl. etwas unfair, aber die gab es kurzzeitig auch für 9€/Stck.) und hier verlieren die Aukeys noch mehr an Boden. Die LG haben im Kopplungsmodus eine wesentlich breitere Bühne und schneiden den Bass nicht einfach ab, sondern versuchen ihn zumindest noch hörbar rüberzubringen.
      Bei den Kopfhörern war ich immer Aukey-Fan, aber die Lautsprecher sind einfach nicht zu gebrauchen … schade!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.