BlitzWolf BW-PSSD4 – Portable SSD mit 1TB und USB 3.2 für 170€

Bei der BlitzWolf BW-PSSD4, so die genaue Bezeichnung, handelt es sich um einen portable SSD mit einem Terabyte Speicher. Vorteile sind das kompakte Format und die schnelle Geschwindigkeit durch den USB 3.2 Anschluss.

BlitzWolf SSD BW PSSD4 3

BlitzWolf kennen wir seit vielen Jahren als Hersteller verschiedenster Produkte vor allem aus dem Bereich der Ladeelektronik. Es gab allerdings auch schon früh Experimente mit verschiedenen Haushaltsgeräten, so gab es bereits 2016 einen Saugroboter von BlitzWolf oder im vergangenen Jahr diesen faltbaren Ventilator. Die Produkte werden fast ausschließlich über Banggood verkauft, es gibt aber auch einen eigenen Amazon-Store.

Diesmal haben wir also ein Speichermedium in Form einer SSD mit 1 TB Kapazität. Ein ganz ähnliches Gerät hatten wir vor einigen Monaten vorgestellt. Der Speicherstick von RAVPower war ebenfalls eine SSD (mit in diesem Fall mit 512 GB oder 1 TB) und besaß auch ein ähnliches Design. Die BW-PSSD4 wirkt aber nochmal deutlich schicker. Die schmaler werdenden Ränder, die Kanten des Aluminiumgehäuses, die Farben – rein optisch gefällt uns die SSD richtig gut. Mit 10,5 cm Länge und einem Gewicht von 40 Gramm ist sie auch ideal für die Hosentasche geeignet.

Ein schönes Äußeres ist eine Sache, aber was steckt drin? Die Speicherkapazität wird mit 1 TB angegeben (für alle, die damit noch nicht zu tun hatten: das sind 1.000 GB). Genügend Speicherplatz also für Filme, Spiele und andere speicherhungrige Dateien. Der einzige Anschluss ist ein USB-C-Port, bei dem es sich um USB 3.2 Gen. 2 handelt. Der unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 940 mb/s (Schreibgeschwindigkeit: 919 mb/s), was bei diesen Datenmengen auch sinnvoll ist.

BlitzWolf SSD BW PSSD4 Masse

Um die Geschwindigkeit zu nutzen muss das entsprechende Gerät natürlich ebenfalls USB 3.2 unterstützen. Hat man ein Smartphone mit diesem Anschluss, dann kann man die SSD theoretisch auch daran anschließen. BlitzWolf spricht auch davon, dass man die BW-PSSD4 auch als externen Speicher für XBOX und PS4 benutzen kann.

Ein Problem an der ganzen Sache, was am Ende wohl auch der Dealbreaker für die meisten sein dürfte, ist der Preis. Aktuell kostet die SSD bei Banggood rund 170€. Für eine SSD mit dieser Kapazität und USB 3.2 ist das zwar nicht übermäßig teuer, man bekommt aber auch schon günstigere Modelle im Bereich 150€. Und diese muss man nicht in China bestellen, es gibt sie auch hier im Fachhandel oder einfach bei Amazon.

Einschätzung zur BW-PSSD4

BlitzWolf ist uns als Hersteller schon so gut bekannt, dass ich auch Speichermedien (die aus China importiert nicht den besten Ruf haben) hier bestellen würde. Zudem kommt das Design bzw. die kompakte Form, wodurch sich die BW-PSSD4 auch etwas von anderen SSDs abhebt. Für „einfach mal ausprobieren“ wäre mir dann aber der Preis hier etwas zu hoch. Sollte der Preis entweder deutlich in Richtung der 100€-Marke sinken oder aber BlitzWolf den Stick auf Amazon verkaufen, könnte man über einen Kauf nachdenken, wenn man auf der Suche nach genau so einem Produkt ist.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von Philipp Ottmann
    # 18.06.20 um 12:56

    Philipp Ottmann

    Bis auf das die SSD ein Sturz besser überlebt als eine HDD, sehe ich angesicht des Preises keine großen Vorteile als externe Festplatte.
    Im PC eingebaut ist es natürlich top.

  • Profilbild von Martin
    # 18.06.20 um 13:57

    Martin

    Da sind selbst die “Markenfirmen“ mit ihren Produkten aus deutschen Shops preiswerter. Wenn es mal die Hälfte kostet, dann wäre es ein Schnäppchen.

  • Profilbild von HokusLokus
    # 26.06.20 um 19:51

    HokusLokus

    Mal kurz umgeschaut und bei Ali eine 1tb USB 3.0 für 80 Euronen gefunden, ist 3.2 den Aufpreis wert?
    Ich verstehe auch noch nicht wirklich das Anwendungsgebiet.
    Meine Playstation wird doch wohl kaum von der Geschwindigkeit profitieren wenn ich sie extern anschließe?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.