Günstiges Smartphone Cubot Rainbow für 53,90€

Bei TomTop gibt es das Rainbow gerade für 53,90€ über Sweden Post geliefert. Somit bleiben euch extra Kosten für Versand und Zoll erspart. Die Aktion ist aber auf 200 Stück limitiert.

Cubot überzeugt immer mal wieder mit Preis-Leistungs-Krachern. Auch wenn das Rainbow keine Hardcore-Hardware aufweist, reicht es um Pokémon GO darauf zu zocken. 😉

Cubot rainbow (1)

Das 165 g leichte Rainbow hat einen 5 Zoll Bildschirm mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixel und einem kapazitiven Multi-Point Touchscreen. Als Betriebssystem steht euch Android 6.0 Marshmallow zur Verfügung, das auf dem Quad-Core Prozessor mit 4 x 1,3 GHz mit 1 GB RAM flüssig und problemlos laufen sollte. Bei vielen Multi-Tasking aufgaben wird der RAM-Speicher aber schnell voll.

Cubot rainbow (4)
Kompakte Maße für enge Hosentaschen

Auch bei diesem Modell von Cubot wird wieder auf den klassischen Hybrid-Dual-SIM Slot gesetzt. D.h. ihr müsst euch zwischen zwei SIM-Karten oder einer Speichererweiterung per microSD-Karte entscheiden. Bei 16 GB ROM ist das aber nicht zwingend notwendig.

Die Kamera ist natürlich wieder der Schwachpunkt bei dem am meisten gespart wurde. Vorne könnt ihr mit einer 2.0MP-Kamera (interpoliert 5.0MP) mit 4P Linse eure Selfies knipsen. Die Hauptkamera ist mit 8.0MP (interpoliert 13.0MP) mit 5P Linse und einer F2.0 Blende auch kein Highlight, aber dank der ISP-Chip-Optimierung, sollten ein paar ordentliche Schnappschüsse hin- und wieder  gelingen. Die 500 mAh Funzel kann man nicht als Blitzlicht bezeichnen. xD

Cubot rainbow (3)
Die Qual der Wahl: SIM-Karten oder lieber mehr Speicher

Nach den Rezensionen zu urteilen, haben sich viele Amazon Kunden das Phone für Pokémon GO geholt, was aber aufgrund des relativ, kleinen Akkus mit 2200 mAh erst mit einer Powerbank ein Vergnügen wird. Dort gibt es aber immerhin (4,8 von 5,0 Sterne) für das Phone.

Die Zertifakte wie CE, RoHS, WEEE, MSDS sind zwar oft mehr Schein als Sein, aber besser mit als ohne. 😉 Dafür bekommt man Schutzcover und Schutzfolie, samt des Ladekabels und Netzadapters direkt mit zugeschickt.

cubot rainbow
Komplett-Set zum Loslegen!

CubotDirect ist der offizielle Hersteller der „Cubot“ Produktreihe, ihr bekommt das Smartphone also vom dt. Vertragshändler mit einer einjährigen, kostenfreien Reparatur in der europäischen Servicestelle. 

Wer schnell ein günstiges Smartphone braucht, ist mit dem Rainbow in schwarz, gold , weiß oder rot sicher gut bedient, wer einen etwas höheren Anspruch hat, sollte sich eher das X17S von Cubot ansehen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

11 Kommentare

  1. Profilbild von icey125

    Ich weiss nicht. Bei dem preis is klar kann man nicht viel meckern, aber 1gb ram is echt heftig wenig. Ich hatte ein cubor x9. War soweit gut aber gps ging nicht und akku war schwach

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Affenkind

    „Die 500 mAh Funzel kann man nicht als Blitzlicht bezeichnen“

    Den Satz versteh ich irgendwie nicht.

  3. Profilbild von Jörg F

    Da es nirgends erwähnt wird: ohne LTE

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Olaf

    Warum kaufen sich das welche extra für Pokemon Go?
    Ich kaufe mir doch auch keinen zweiten Fernseher, nur um eine bestimmte Serie darauf zu schauen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von dummy

      Pokemon Go wird z.B. bei einigen Firmen als Sicherheitsrisiko/Spionagesoftware eingestuft und ist dort explizit verboten. Wer mit dort mit Pokemon Go auf dem Smartphone erwischt wird, darf sich u.U. einen neuen Job suchen. Ein dediziertes Pokemon Go Smartphone ist hier durchaus sinnvoll; so lässt sich Pokemon einfach in Quarantäne halten. Wenn man mal etwas darüber nachdenkt oder sich bei Niantic die Angaben zur Datenerhebung und Herausgabe eben jener durchliest … Wer kauft sich für Pokemon Go nicht extra ein Zweit-Smartphone?

      Beim Smart-TV ist die Lage inzwischen leider sehr ähnlich. Wenn du Pech hast, steht in deinem Wohnzimmer schon ein Gerät, das dem Hersteller (heimlich) mitteilt, wann und wie lange welche Sender gelaufen sind. Die schöne neue Welt …

  5. Profilbild von xgeier

    Das mit dem GPS kann ich bei den günstigen Cubot Handys bestätigen, der funktioniert einfach nicht so gut wie man es von höherpreisigen Geräten gewohnt ist.
    Für Pokemon kann man es natürlich nutzen wobei durch fehlende Sensoren wie Kompass + Gyro einige Funktionen nicht nutzbar sind.

  6. Profilbild von Menno

    „Die Zertifakte wie CE, RoHS, WEEE, MSDS sind zwar oft mehr Schein als Sein, aber besser mit als ohne. “

    Was soll das dumme Gequatsche? Cubot lässt seine Smartphones – als einer der wenigen chinesischen Hersteller – in Deutschland zertifizieren. Wer nur wenig recherchiert, findet das problemlos auf cubot.net. Hier der Direktlink: http://www.cubot.net/pdf/ce/RAINBOW-ce.pdf

    Zertifakte?

  7. Profilbild von Domi_nik

    Ich habe mir das Cubot Dinosaur gekauft. Bin voll zufrieden,auch ohne Kompass + Gyro. Und ja, Pokemon Go läuft auch. Selbst das Navi (Google Maps + Here) läuft ohne Probleme. Das einzige was sehr auffällt ist die Kamera. Die versagt wenn es zu dunkel wird. Aber sonst bin ich voll überzeugt und werde mehr und mehr zum Cubot Fan. NOCH MAL ZUR INFO, ICH SCHREIBE VON EINEM ANDEREN MODELL!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Sabrina

    Habe das Handy meinen Freund gekauft, da er noch ein s3 hatte und es eigentlich liebt, aber er ist begeistert. Pokemon Go geht endlich (AR nutzen wir eh nicht) und es ist ein ticken besser als das S3, leider hat beim bestellen was nicht geklappt und es wurde von weiß auf schwarz geändert. egal. Er mag sein neues Handy 😀 Und ich bin neidisch auf die 16gb intern -.- mein doppelt so teures handy hat nicht ansatzweise den speicher und geht schon in die knie trotz 65gb sd karte *grrrr*

  9. Profilbild von JustMe

    Etwas besser aufpassen bitte, bevor man ein Review schreibt. Das Cubot Rainbow nimmt 2 SIM Karten UND eine mSD Karte auf, sieht man doch sogar auf dem Bild oben. Außerdem ist die Kamera für ein Handy in dieser Preisklasse hervorragend, und kann durchaus mit teureren Modellen mithalten. Der LED Blitz ist nicht besser oder schlechter als bei den meisten anderen Handies. Und man sollte auch erwähnen, daß eine Notification LED oben links in der Ecke vorhanden ist und die 3 Sensortasten leider nicht beleuchtet sind.

  10. Profilbild von Kai

    Achtung: das ROM Image des Rainbow ist mit Malware verseucht. Das fällt zunächst nicht auf, da sich der Schädling ca. 2 Monate zurückhält. Danach geht es aber los, daß man im Browser auf dubiose Webseiten umgeleitet wird und nervige Popups auftauchen. Durch die erste Verzögerung von 2 Monaten soll der Anwender wohl denken, er wäre selbst schuld durch die eigene Installation von Apps. Aber der Schädling steckt schon im ROM Image vom Hersteller.

    Siehe auch: https://forums.malwarebytes.com/topic/198178-infected-systemuiapk-on-cubot-rainbow-not-detected-by-malwarebytes/

    Kommentarbild von Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)