ODYS PAX | Neuer E-Scooter mit Straßenzulassung für 479€

Von der Marke ODYS ist uns vor Kurzem vor allem der NEO e100 aufgefallen, der mit einer beeindruckenden Reichweite von 100 Kilometern beworben wird. Es gibt aber auch ein günstiges Modell der Marke, den nur halb so teurer ODYS PAX.

ODYS PAX E Scooter 2

Sticht aus der Masse heraus

Optisch fällt der ODYS PAX vor allem wegen seiner weißen Farbe auf. Das sieht man nur bei den wenigsten Modellen; dunkles Grau bis Schwarz hat sich als Farbe der Wahl für die meisten Fahrzeuge herausgestellt. Den Vorteil bringt der PAX also schon mal mit, auch wenn er damit natürlich deutlich anfälliger für Schmutz ist. Wie das Trittbrett nach einer Fahrt im Regen auf verdrecktem Untergrund aussieht, kann man sich vorstellen.

Ansonsten bringt es der Scooter natürlich auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Da er eine Straßenzulassung bzw. allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) hat, ist es eigentlich überflüssig, das extra zu erwähnen. Die maximale Reichweite wird mit 30 Kilometern angegeben, was wie immer ein unter optimalen Bedingungen erreichter Wert ist, von dem man in der Praxis locker 10-20% abziehen kann. Dank eines dennoch starken Motors soll der Roller aber Steigungen bis zu 20% schaffen, was wiederum ein guter Wert wäre (auch wenn der größere ODYS NEO e100 sogar 30% schafft, was aber schon ein Spitzenwert ist).

ODYS PAX E Scooter 3

Der Roller selbst wiegt 15 kg, das maximal zulässige Gewicht des Fahrers ist 105 kg. Natürlich kann der Scooter eingeklappt werden und setzt dabei auf ein für mich noch ungewohntes System. Der Lenker wird nicht am Hinterrad eingehakt, hier gibt es gar keinen Kontaktpunkt. Stattdessen rastet der Verschluss in der Lenkstange ein und hält diese so auch im eingeklappten Zustand in Position.

ODYS PAX E Scooter 1

Es gibt zwei Bremsen, eine elektronische Bremse vorne und eine Scheibenbremse hinten, die beide mit einem Griff betätigt werden. Die Luftreifen messen 9 Zoll im Durchmesser. Die vorgeschriebene Beleuchtung vorne und hinten ist natürlich ebenfalls vorhanden.

Einschätzung

Der ODYS PAX liest sich auf dem Papier gut – aber auch nur das. Die Reichweite von 30 Kilometern ist zwar üblich, hier bieten aber ähnlich schwere und ähnlich teure Roller bereits etwas mehr. Ich denke da etwa an den Ninebot D38D, den ich immer noch fahre. Die Motorleistung ist gut und Steigungen von potentiell bis zu 20% zu bewältigen, hilft in vielen Gegenden schon weiter. Und das Design will ich hier auch nicht außen vor lassen, denn der Roller sieht immerhin schick aus.

Der ODYS PAX ist definitiv ein E-Scooter für kürzere Strecken und den gelegentlichen Gebrauch. Erhältlich ist er bei Amazon oder beim Shop Odiporo.

2497e8b6bfe04b9cb93c5e7af5fdc945 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von Gast
    # 16.09.22 um 14:04

    Anonymous

    Andere Frage. Warum interessiert es eigentlich keinen wie Erfahrungen mit Odys sindß Kenne die Marke eigentlich nur aus der Zeit der MP3-Player und da gabs viele von Odys und heute? Billige Tablets auf dem Niveau von Blaupunkt.
    Sonst etwas was wirklich gut ist und überzeugt? Weiß da einer welche?
    Dann zu diesem Preis? Ne, dann gibt es in dieser Preisklasse genügend Alternativen mit Erfahrungswerten.

  • Profilbild von Gast
    # 15.09.22 um 19:31

    Anonymous

    Die Reichweite wird unter realen Bedingungen eher 10 km sein

  • Profilbild von Gast
    # 14.09.22 um 21:51

    Anonymous

    5 kg zu schwer, 200,- € zu teuer.

  • Profilbild von Moepper
    # 14.09.22 um 11:11

    Moepper

    Bin mit meinem Tretroller bis zu 30 km/h schnell.
    Die Polizei hat nichts dagegen !

    • Profilbild von Gast
      # 16.09.22 um 14:01

      Anonymous

      Schlimmes Kopfkino
      Stelle mir gerade vor wie Käpt´n Iglo auf einem Tretroller einem Rennrad hinterherhechtet wo hinten am Sattel ein Fischstäbchen festgebunden ist 😳
      Das wird nix. Ein Tretroller soll wohl bis 25km/h schaffen, aber so mit Pfeife als Raucher, ne, never.

    • Profilbild von Gast
      # 14.09.22 um 12:45

      Anonymous

      bei mir wollten die das Teil sogar selber testen.

      • Profilbild von JW
        # 14.09.22 um 12:58

        JW

        @Moepper: Bin mit meinem Tretroller bis zu 30 km/h schnell.
        Die Polizei hat nichts dagegen !

        Das ist ja auch kein Fahrzeug und du darfst damit nur auf dem Gehweg fahren.

        • Profilbild von Moepper
          # 14.09.22 um 15:19

          Moepper

          Doch das ist ein Fahrzeug ! Denn ich fahre ja. 🛴

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.