Test

Earfun Free 2S: Budget In-Ear Kopfhörer mit Flagship-Funktionen für 38,63€

Gerade bekommt ihr die Earfun Free 2S, die viel bieten, dass in dieser Preisklasse überhaupt nicht selbstverständlich ist, für 38,63€ bei Amazon. Um den Preis zu erhalten müsst ihr den 16% Rabattgutschein auf der Produktseite aktivieren.

Mit den Eafun Free 2S wireless In-Ear Kopfhörer gibt es einen Nachfolger für eine meiner liebsten Empfehlungen im Preisbereich von rund 30€. Die Upgrade-Version kommt mit kleineren Hörern, aptX-Codec und Handy-App – klingt für den Preis wieder vielversprechend!

Earfun Free 2S in Hand

Technische Daten

NameEarfun Free 2SEarfun Free 2
Treiber6 mm dynamischer Treiber6 mm dynamischer Treiber
Frequenzbereich20-20.000Hz20-20.000Hz
Impedanz
KonnektivitätBluetooth 5.2Bluetooth 5.2
Akkukapazität40 mAh pro Hörer; 400 mAh in Ladebox50 mAh pro Hörer; 400 mAh in Ladebox
Gewicht 4,6 g pro Hörer; 47 g Akkubox5,8 g pro Hörer; 48 g Akkubox
Maße66 x 39 x 29 mm
IP SchutzklasseIPX7IPX7
Empfindlichkeit
Bluetooth-ProfilA2DP, AVRCP, HFP, HSPA2DP, AVRCP, HFP, HSP
Audio-CodecaptX, SBC, AACaptX, SBC, AAC

Verpackung & Lieferumfang

Die Earfun Free 2S kommen im typischen weiß/gelben Karton. In dessen Innerem findet sich der Kopfhörer selbst, ein USB-C Ladekabel, Kurzanleitung und insgesamt sieben Paar Ohrpolster in verschiedenen Größen.

Earfun Free 2S Lieferumfang

Design & Verarbeitung

Die Earfun Free 2S kommen, wie auch ihre Vorgänger, mit Bud-Design Hörern. Diese gibt es, vermutlich auch aus Kostengründen, nur in Schwarz. Sowohl die Hörer, als auch das Ladecase bestehen aus einem leichten Kunststoff. Im Vergleich zu den normalen Earfun Free 2 sind die Hörer der 2S zwar ähnlich geformt, aber sowohl kleiner als auch leichter. So wiegen die normalen Earfun Free 2 rund 5,9 g pro Hörer, während die Free 2S nur noch 4,6 g auf die Feinwaage bringen – ein gewaltiger Unterschied.

Die Ladeschale bleibt optisch weitestgehend identisch. Sie ist nicht die kompakteste, aber auch nicht die größte. Das Case der Earfun Air S ist da klobiger. Allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass die Ladeschale nach mehreren Jahren der Nutzung nicht mehr ganz so schön aussieht wie jetzt. In Sachen Verarbeitung habe ich nichts zu beanstanden. Die Earfun Free 2S sind sauber verklebt und es gibt keine Materialfehler.

Sound der Earfun Free 2S

Wie auch schon ihre Vorgänger sind auch die Earfun Free 2S mit einem 6 mm dynamischen Treiber ausgestattet. In der Praxis liefert der Kopfhörer eine schöne klangliche Abstimmung. Wobei man hier natürlich immer im Hinterkopf behalten muss, dass es sich um ein Budget-Modell handelt.

Earfun Free 2S Hoerer in Box

Im Test gefällt mir der Klang dennoch besser, als von einigen höherpreisigen Kopfhörern. Im Vergleich zu den ebenfalls günstigen Soundcore Life P2 Mini oder Life P3i, ist das Klangbild ausgewogener. Bass ist zwar in guter Stärke vorhanden, aber nicht zu dominant.

bei Amazon kaufen »

Dadurch ist auch der Mittelton weniger basslastig und beispielsweise Stimmen klingen originalgetreuer. Im Hochton muss man hier Abstriche machen. Die Frequenzspitzen klingen etwas verwaschen und nicht ganz so eindeutig, wie es beispielsweise bei den Earfun Air S der Fall ist. Gut, damit muss man aber bei allen Kopfhörern in diesem Preisbereich leben.

Im Vergleich zu den normalen Earfun Free 2 ist der Bass einen Hauch gedämpfter, dafür liefern die Earfun Free 2S im Hochton mehr Details und somit eine größere, besser klingende Bühne. Somit sind die Earfun Free 2S für mein Empfinden auch klanglich ein deutliches Upgrade. Im Vergleich zu den SoundPEATS Free2 Classic, die ohne aptX auskommen, ist ein klanglicher Unterschied für mich im direkten Vergleich nicht definierbar.

Earfun Free 2S und SoundPEATS Free2 Classic

Insgesamt macht es mir, trotz des niedrigen Preises, Spaß, mit den Earfun Free 2S Musik zu hören. Wie schon ihre Vorgänger sind die Earfun Free 2S eine klangliche Budget-In-Ear-Empfehlung und sogar noch ein wenig besser!

Tragekomfort

Obwohl die Earfun Free 2S weiterhin ohne ANC auskommen – im Jahr 2023 wird das wohl immer mehr zur Ausnahme, dass ein In-Ear kein ANC hat – schirmen die In-Ears gut von der Außenwelt ab. Dank der üppigen Auswahl an Ohrpolstern sollten sie zudem in jeder Ohrform gut halten.

Earfun Free 2S in Ohr

In meinem Fall komme ich mit mittleren Ohrpolstern am besten zurecht. Dank des guten Halts und auch dank IPX7 Zertifizierung eignen sich die Hörer durchaus auch für den Sport!

Headset

Die Kopfhörer sind natürlich trotz fehlendem ANC mit Mikrofonen zum Telefonieren ausgestattet. Allerdings sind diese, wie eigentlich bei allen Kopfhörern unterhalb der 50€ Marke, nicht wirklich gut. Die Stimme hört sich leider blechern an und auch Umgebungsgeräusche werden nur geringfügig gefiltert. Für kurze Telefonate in leisen Innenräumen mögen die Earfun Free 2S noch okay sein, für alles andere jedoch eher nicht.

Bedienung & App

Die Earfun Audio App ist erst seit Mitte 2022, seit dem Release der Eafun Air Pro SV, für Android und iOS verfügbar. Anstatt diese App zumindest vorerst den Top-Modellen vorzubehalten, hat Earfun sich sympatischerweise dazu entschieden auch das günstige Budget-Modell zu integrieren. Damit haben die Earfun Free 2S etwas, dass sonst kein Kopfhörer in diesem Preisbereich hat, individualisierbare Touchgesten.

Earfun Free 2S Hoerer

Insgesamt unterstützten die Earfun Free 2S vier Gesten:

  • 1x drücken
  • 2x drücken
  • 3x drücken
  • langes Drücken

Diese Gesten können mit den Funktionen:

  • Lautstärke erhöhen/verringern
  • Nächster/Vorheriger Titel
  • Play/Pause
  • Sprachassistent starten
  • Gamemodus aktivieren/deaktivieren

belegt werden. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, einzelne Gesten zu deaktivieren. Das kann im Winter sinnvoll sein, wenn zum Beispiel durch das Tragen einer Mütze eine 1x-Drücken-Funktion unabsichtlich getriggert wird.

Neben der Gesten-Individualisierung bietet die App zusätzlich folgende Funktionen für die Earfun Free 2S:

  • Spielmodus aktivieren/deaktivieren (niedrig Latenz Modus)
  • Equalizer individualisieren (Presets und individuell)
  • Kurzanleitung
  • Firmware Updates

Im Test haben alle Gesten und Funktionen zuverlässig funktioniert. Damit schafft Earfun im Budget-Bereich eine nie dagewesene Funktionsvielfalt und einen Mehrwert gegenüber der Konkurrenz im gleichen Preissegment.

Bluetooth 5.2 mit aptX

Wie auch ihr Vorgänger sind auch die Earfun Free 2S mit einem Bluetooth 5.2 Chip aus dem Hause Qualcomm ausgestattet. Dieser unterstützt neben dem AAC- und SBC-Codec auch den hochauflösenderen aptX-Codec. Bei einem Kopfhörer dieser Preisklasse ist für mein Empfinden zwischen AAC- und aptX-Codec zwar kein nennenswerter klanglicher Unterschied spürbar, dennoch hat der Codec durchaus Vorteile.

Earfun Free 2S USB-C Anschluss
Neben dem USB-C Port gibt es eine Pairing-Taste

Er ermöglicht einen Spielmodus, der die Latenz auf 60 ms verringert, zulasten der Klangqualität. Für Games, aber tatsächlich auch für die Synchronität zwischen Bild und Ton bei Video-Streaming, ist dieser Modus aber sinnvoll. Auch kann die Bluetooth-Verbindungsstabilität, je nachdem wie gut der AAC-Codec in euer Handy implementiert ist, durch den aptX-Codec verbessert werden. Allerdings wird der aptX-Codec nicht von jedem Handy unterstützt. Solltet ihr ein Handy mit Qualcomm Snapdragon Prozessor haben, dann ist er in jedem Fall nutzbar.

Im Test mit dem OnePlus 8T bleibt die Verbindung auf eine solide Distanz von 13 Metern stabil. In geschlossenen Räumen ist es wie immer etwas weniger.

Akku & Laufzeit

Die Hörer sind mit durchschnittlich großen Akkus mit einer Kapazität von 40 mAh ausgestattet. Dazu kommt ein 400 mAh Akku in der Ladebox.

Im Test konnte ich bei einer Lautstärke von 50%-70% eine durchschnittliche Laufzeit von 5,5-6,5 Stunden erreichen. Ein guter Wert, allerdings wird hier durch fehlendes ANC auch deutlich weniger Energie benötigt als bei anderen Kopfhörern.

Earfun Free 2S wireless Charging

In der Ladeschale können die Hörer etwa dreimal erneut aufgeladen werden, ehe eine Steckdose nötig wird. Die Box kann dabei nicht nur per USB-C, sondern auch kabellos aufgeladen werden. Anderen Hersteller, wie beispielsweise Soundcore, behalten dieses Feature den Top-Modellen vor. Sympathisch von Earfun, dass kabelloses Laden auch mit dem günstigsten Modell möglich ist.

Fazit – ein runder Kopfhörer mit tollen Funktionen

Die Earfun Free 2S sind insgesamt eine echte Preis-Leistung-Bombe. Die Hörer wurden im Vergleich zum Vorgänger etwas verkleinert. Wobei die Material- und Produktionsqualität dasselbe gute Level beibehält.

Dabei überzeugen die Earfun Free 2S mit einem guten und ausgewogenen Klangbild, das im Rahmen des Preis-Leistung-Verhältnisses eigentlich keine Wünsche offen lässt. Wer mit Spotify oder einem anderen normalen Streaming-Dienst Musik hört, den sollte der Klang mehr als zufriedenstellen.

Dazu hat Earfun dem Kopfhörer einige Funktionen spendiert, die man in dieser Budget-Klasse nur selten oder bislang gar nicht gesehen hat. Da wäre zum einen der aptX-Codec und wireless Charging, aber vor allem die App-Einbindung mit Gesten-Individualisierung ist in diesem Preisbereich völlig neu!

  • App in der Budget-Klasse
  • Gesten-Individualisierung
  • aptX-Codec
  • wireless Charging
  • Preis-Leistung
  • Mikrofon nicht gut (normal in der Preisklasse)
  • App Übersetzung

Somit liefert Earfun hier wieder und bring die Budget-Klasse mit üppigem Funktionsumfang zu einem sehr fairen Preis auf das nächste Level!

8320d21371a149d2b6d8e8b7b3dfc279 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Gadget-Nerd bei China-Gadgets seit 2015 und immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von Peter Enis
    # 11.12.22 um 12:39

    Peter Enis

    Ich habe die Earfun Free 2 und vor allem im Gegensatz zu den Pixel Buds a hört man sich selbst extrem, wenn keine Musik läuft. Ist das bei den 2s genauso?

    • Profilbild von Tim
      # 15.12.22 um 08:58

      Tim CG-Team

      Nur dass ich dich richtig verstehe, du meinst in etwa das Gefühl wie wenn man spricht, während man sich die Ohren zuhält? Ja, das hab ich bei den 2S auch, das liegt halt daran, dass die Hörer gut im Ohr sitzen und von der Außenwelt abschirmen 🙂

  • Profilbild von Ferris
    # 13.12.22 um 19:38

    Ferris

    Meine Redmi Buds 3 Lite sind seit ein paar Tagen kaputt gegangen und habe mir jetzt Ersatz gesucht. dieser Artikel kam hier sehr passend! Seit heute nutze ich die Earfun Free 2S und im direkten Vergleich ist es definitiv ein hörbarer Unterschied. Auch die Akkulaufzeit mit 7 Stunden ist für mich ziemlich gut. Es mag natürlich bessere Modelle geben, aber für diesen Preisbereich bin ich sehr zufrieden.

    • Profilbild von Tim
      # 15.12.22 um 08:59

      Tim CG-Team

      Hallo Ferris! Danke für dein Feedback, freut mich, dass du zufrieden bist 🙂

  • Profilbild von kdg
    # 17.12.22 um 23:02

    kdg

    Heute bekommen, Sound sehr gut für den Preis … aber: Tastenbelegung per App "lange Drücken" kann man zwar belegen,Änderung wird aber nicht abgespeichert. Änderungen beim Equalizer werden dagegen abgespeichert. Hat jemand eine Lösung ?

  • Profilbild von markus herforth
    # 31.12.22 um 10:05

    markus herforth

    Habe die Earfun Free 2 sehr zufrieden auch der Klang und Bass tip top preis

  • Profilbild von Wilhelm Onken
    # 04.01.23 um 12:50

    Wilhelm Onken

    Gestern angekommen. Klang und Bedienung sehr gut. Mit der App komme ich auch gut klar. Passt!!!!

  • Profilbild von Max Müstermän
    # 09.01.23 um 22:49

    Max Müstermän

    würde mir lieber die Jabra Elite 3 von Mydealz für 40€ holen. Laut rtings haben die fast ein perfekt neutrales Sound Spektrum

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.