Elegoo Saturn SLA-Drucker mit großem Druckraum für $400 vorbestellen

Von Elegoo kam 2019 mit dem Elegoo Mars ein wirklich guter 3D-Drucker auf den Markt, der nicht nur wegen der Qualität der Drucke sondern auch durch den Preis überzeugen konnte. Nachdem mit dem Elegoo Mars Pro sogar ein Update dazu erschien, steht nun ein ganz neues Modell in den Startlöchern. Ab Oktober 2020 soll der Elegoo Saturn erhältlich sein.

Elegoo Saturn 3D-Drucker mit gedrucktem Saurier-Schädel

Modell:Elegoo Saturn
Geschwindigkeit:22,5 mm /Std
Druckverfahren:MSLA
Druckfläche:19,2 x 12 x 20 cm
Schichthöhe:0,01 bis 0,15 mm

Beim Namen folgt man scheinbar einem Muster, und so folgt auf Mars nun Saturn. Ob man sich hier an den Planeten oder der römischen Mythologie orientiert? Der Saturn ist jedenfalls in einigen Punkten größer als der Mars, nämlich sowohl was den Druckraum angeht als auch beim Preis. Aber eins nach dem anderen.

Der Elegoo Saturn ist zuallererst deutlich größer als die SLA-Drucker, die wir bisher getestet haben. Mit 28 x 24 x 44,6 Zentimetern ist er ein ganz anderes Kaliber und der Druckraum mit 19,2 x 12 cm Fläche bei einer Höhe von 20 cm mehr als doppelt so groß wie der des Elegoo Mars. Anycubic Photon S und Longer Orange 30 lässt er ebenso weit hinter sich. Damit sind potenziell ganz andere Projekte möglich als mit diesen kleineren Druckern. Das schlägt sich auch im Gewicht des Druckers nieder: Der Elegoo Saturn wiegt 13,5 kg!

ELEGOO Saturn 3D-Drucker in rot mit nebenstehenden Abmessungen (24 x 28 x 44,6 cm)

Damit einher geht ein größeres LCD-Panel, das hier fast eine 4K-Auflösung hat (genauer: 3840 x 2400). Die Layerdicke liegt unverändert bei minimal 0,01 mm (was vorher aber schon verdammt gut war) bis maximal 0,15 mm.

Also einfach alles eine Nummer größer? So scheint es auf den erste Blick, denn die verwendete Technologie, das Resin und die Slicing Software Chitubox sind die gleichen wie zuvor. Man kann wohl von Optimierungen in der Firmware ausgehen, deren Auswirkungen möchte ich mir aber erst in der Praxis anschauen. Da die Drucke aber beim Mars und Mars Pro durchgehend sehr gut waren, gehe ich hier einfach mal von mindestens dem gleichen Niveau aus. Negativ in Erinnerung geblieben ist mir speziell vom Mars Pro aber die viel zu stark haftende Druckplatte – hier bin ich gespannt, ob der Saturn das besser macht.

Elegoo Saturn 3D-Drucker und Zubehör als Auflistung (Kabel, Werkzeug, Anleitung und Ersatzteile)

Abschließend könnte man noch das Zubehör erwähnen, das Elegoo auf der eigenen Webseite immerhin Stück für Stück auflistet. Wirkliche Überraschungen gibt es hier nicht, es gibt aber sowohl einen Metall- als auch Plastikspachtel und – wie schon beim Mars – zwei vergleichsweise wertige Masken anstatt des Einweg-Mundschutzes, der Druckern oft beiliegt.

Einschätzung

Zu Anfang hatte ich mit einem weiteren Upgrade zum Elegoo Mars gerechnet. Dabei ist der Saturn eine völlig andere Dimension an 3D-Drucker mit einem für einen Resin-Drucker riesigen Druckraum. Natürlich gibt es bereits größere SLA-Drucker, aber in der Runde der üblichen China-Marken und in dieser Preiskategorie ist mir das neu. Die 400 US-Dollar, die der Drucker kosten soll, klingen gemessen an der Größe ebenfalls fair. Vermutlich landen wir dann auch bei ungefähr 400€ bzw. etwas darunter mit einem Aktionspreis zum Produktstart im Oktober oder November 2020.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (2)

  • Profilbild von Joe Dante
    # 10.08.20 um 22:54

    Joe Dante

    Sold Out!

  • Profilbild von Yannick
    # 18.08.20 um 11:13

    Yannick

    Hayho, laut dem netten Elegoo Support auf Facebook kommt er Saturn wie folgt:
    Around the late November. Ant the retail price of Saturn in Amazon Germany will be 450 €.

    Kommentarbild von Yannick

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.