Günstiges 20W USB-C Ladegerät für iPhone 12 & 12 Pro für 5,88€

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Wer auf der Suche nach einem richtig günstigen 20W USB-C Ladegerät ist, bekommt das Essager 20W USB-C Ladegerät aktuell für 5,88€ bei Gearbest versandkostenfrei.

Trotz eines stolzen Preises von über 800€ lässt Apple bei dem neuen iPhone 12 und iPhone 12 Pro (Max) das 20W USB-C Ladegerät weg und legt nur noch ein USB-C-auf-Lightning-Kabel dabei. Allerdings besitzen die meisten sicherlich kein USB-C, sondern nur einen USB-A Lader. Das Essager 20W USB-C Ladegerät schafft da Abhilfe und ist sicherlich eine der günstigsten Optionen!

Essager 20W USB-C Netzteil iPhone 12

Schlicht und leistungsstark

Ähnlich wie das 20W Anker USB-C Ladegerät möchte auch das günstigere Essager Ladegerät kompakt sein, kommt aber nicht ganz auf die Maße des Anker PowerPort Port III Nano. Mit 8 cm Länge, 4,2 cm Breite und 2,9 cm Dicke ist es etwas größer, verschwindet aber trotzdem fast zur Hälfte in der Steckdose. Das Ladegerät ist entweder in Weiß oder Schwarz erhältlich und entweder mit einem USB-C Port oder mit einem USB-C und einem USB-A Port erhältlich.

Essager 20W USB-C Netzteil Design
Das Ladegerät ist auch mit USB-A Port erhältlich.

Der USB-C Port bietet eine Ausgangsleistung von 20W, welche sich auf 9V/2,22A oder 12V/1,66A aufteilt. Damit soll man ein iPhone 12 oder iPhone 12 Pro in 30 Minuten auf 50% aufladen können, eine komplette Ladung dürfte gut anderthalb Stunden in Anspruch nehmen. Dafür benötigt man den Power Delivery-Standard, der laut Hersteller unterstützt wird. Wenn man sich für die Version mit USB-A Port entscheidet, lässt sich darüber auch mit 18W Laden. Somit könnte man zum Beispiel auch ein Redmi Note 9S schnell laden. Möchte man beide Ports gleichzeitig nutzen, verteilt sich die Gesamtausgangsleistung von 20W auf beide Geräte.

Essager 20W USB -C Netzteil Laden

Laut dem Hersteller ist das Ladegerät mit einem Chip ausgestattet, der erkennen kann, mit welcher Ladeleistung das angeschlossene Gerät geladen werden kann/soll und die Leistung entsprechend anpassen kann. Dazu gibt es einen Schutz gegen Überhitzung, Kurzschluss oder Überladung.

Einschätzung

Das Essager 20W USB-C Ladegerät bietet die nötige Leistung und den nötigen Standard um als deutlich günstigere Alternative zu Apples 20W USB-C Ladegerät zu dienen. Es ist zudem auch günstiger als das Anker PowerPort III Nano Ladegerät, welches gerade viel beworben wird. Natürlich kann man mit dem Ladegerät auch andere Geräte wie ein Redmi Note 9S mit 20W Laden, es ist und bleibt ein günstiges USB-C Ladegerät mit QC 3.0 und PD-Unterstützung. Wer noch ein günstiges USB-C auf Lightning-Kabel benötigt, bekommt dieses von UGREEN.

Was haltet ihr von dem Schritt das USB-C Ladegerät beim iPhone wegzulassen?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Cube
    # 26.10.20 um 18:28

    Cube

    Ich finde ein Netzteil sollte immer dabei liegen, alleine schon wegen der Gewährleistung oder eventuell der Garantie. Vom Ladekabel ganz zu schweigen…

    • Profilbild von PeterL
      # 19.12.20 um 14:32

      PeterL

      Am Anfang hatte ich auch gedacht, unverschämt ein teures Gerät ohne Netzteil auszuliefern. Mittlerweile sehe ich das komplett anders. Ich habe mal in meiner „Kramkiste“ nachgezählt, das liegen sage und schreibe 12 ungenutzte alte neuwertige Netzteile rum. Was für eine Umwelt Schweinerei ist das wenn ich demnächst anfange neue Geräte zu entsorgen. Ich nutzt nur noch Multi Ladegeräte und die funktionieren über mehrere Gerätegenerationen

  • Profilbild von Chris
    # 26.10.20 um 19:29

    Chris

    Für mich ist es ein Showstopper.

    Kaufe für 1000€ ein Gerät, das ich nur per kostenpflichtigem Zubehör laden kann?

    FU Apple, hier geht die Gier mit Euch durch und bitte kein Argument wegen CO2, das ist lächerlich.

  • Profilbild von LukasV
    # 27.10.20 um 11:13

    LukasV

    Cleverer Verkaufstrick mal wieder von Apple. Ich bin allerdings über nichts mehr erstaunt. Sicherheit und iOS hin oder her, das ist einfach alles nur noch Konsumenten unfreundlich

  • Profilbild von Stefan
    # 19.12.20 um 13:57

    Stefan

    Bei der Non-Food-Kette “Action“ gibt es für 10€ ein USB-C-Ladegerät mit 45 W und PD, dass ich für Laptops nehme… https://www.action.com/de-de/p/re-load-ultraschnelles-usb-c-ladegerat-/

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.