News

Eureka J20 Saugroboter: So eine Wischmethode gab es bisher nicht!

Eureka, ein Tochterunternehmen vom chinesischen Haushaltsgiganten Midea, bringt mit dem J20 einen neuen Saugroboter mit Reinigungsstation. Besonders die neue Wischmethode ist dabei interessant, aber auch ansonsten gibt es einige vielversprechende Funktionen.

Eureka J20 Produktbild

Setzen bald alle auf diese Wischmethode?

Klares Highlight des neuen Eureka J20 ist der breite Wischmopp. Etwas Ähnliches haben wir bei den Wischakkusaugern bei OSOTEK bereits gesehen. Ähnlich wie die Walzen-Wischsaugroboter von eufy und Switchbot wird der Wischmopp hier konstant gereinigt.

Eureka J20 Wischband

Dadurch soll die Reinigung gründlicher werden und keine Verschmutzungen in der Wohnung verteilt werden. Bisher lagen diese Systeme bei uns im Test auf dem Level der rotierenden Wischmopps und sind durchaus konkurrenzfähig. Probleme gibt es aber bei der Kantenreinigung, da der Mopp nicht bis zur Kante herankommt.

Reinigungsstation mit Vollprogramm

Zusätzlich kann der Saugroboter seinen Wischmopp in der Station waschen. Dort wird auch die Staubkammer mithilfe der Absaugstation in einen Staubbeutel entleert. Ebenso füllt die Station das Wasser des Saugroboters auf und pumpt das Abwasser ab. Eine automatische Reinigungsmitteldosierung sorgt zudem für die Versorgung mit Reiniger über eine Kartusche.

Eureka J20 Reinigungsstation

Nach der Reinigung trocknet die Station den Wischmopp, damit sich keine Bakterien und Gerüche bilden können. Das Wasser wird über einen Frischwassertank bereitgestellt und das Abwasser in einem weiteren Tank gesammelt. Diese müsst ihr selber auffüllen und entleeren, eine Anschlussmöglichkeit an den Wasseranschluss besteht nicht.

Starke Saugkraft für den Eureka J20

Dem Saugroboter stehen 8.000 pa Saugkraft zur Verfügung und man nutzt eine Gummiwalze. In der Regel sollte diese Kombination für gute Ergebnisse sorgen und man kann davon ausgehen, dass die Leistung für Teppiche und Hartböden ausreicht.

Eureka J20 Saugkraft

Wir haben bisher keine Erfahrungen mit dem Hersteller sammeln können. Zur Vermeidung von nassen Teppichen wechselt man automatisch das Wischband auf die nicht saugfähige Lederseite, hebt das Element wohl aber nicht gleichzeitig an.

Eureka J20 Teppichvermeidung
Diese Seite des Wischmopp soll nicht nass werden.

Die Navigation setzt sich durch einen Laserturm und eine frontseitige Objekterkennung zusammen. Dadurch sollte eine zuverlässige Wegfindung möglich sein, die beiden Techniken sind mittlerweile ab einem gewissen Preisbereich der Standard. Jedoch ist die Effektivität der Objekterkennung immer unterschiedlich, hier muss man auf Eindrücke aus der Praxis warten. Neben der Hauptnavigation ist der Saugroboter aber auch mit Abhangsensoren und einem Kantensensor ausgestattet.

Eureka J20 Navigation

Größerer Akku als der Standard

Außergewöhnlich groß ist der 6.000 mAh Akku, hier liegt man standardmäßig eher bei 5.200 mAh. Eureka verspricht hier eine kontinuierliche Reinigungszeit von bis zu 180 Minuten. Die App unterstützt die gängigen Funktionen wie die Einteilung der App in Räume und die Erstellung von Sperrzonen. Auch kann der Roboter mehrere Karten speichern. Mit den Sprachassistenten Alexa, Siri und Google Assistant ist man hier breit aufgestellt.

Eureka J20 Navigation

Einschätzung

Immer mehr Saugroboter setzen auf eine alternative Wischmethode und das Konzept vom Eureka J20 ist sicherlich interessant. Zu den Top-Modellen fehlen ihm aber einige bestehende Innovationen wie die Kanten- und Eckenreinigung. Mit einem Preis von 999€ ist man aber auch etwas günstiger. Es gibt aber auch günstigere Modelle, die mit hoher Wahrscheinlichkeit konkurrenzfähig sind. Hier entscheidet auf jeden Fall die Praxisleistung und wie sich der Roboter gegen die Konkurrenz schlägt.

cfaa41556d584053ab203e8edc65ecf4 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (2)

  • Profilbild von Frankyboy
    # 19.05.24 um 15:42

    Frankyboy

    na ja was ist mit den Kanten ? so wie es im Video ( YouTube) Test sehen kann .

  • Profilbild von einwerfer
    # 23.05.24 um 00:02

    einwerfer

    Keine Alternative zu meinem Dream l10 Ultra.

    Der nächste wird auch wieder ein Dreame, aber wo die Bürsten die Kanten erfassen

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.