Test Game Boy Powerbank (XANES LF26) mit 8.000 mAh für 17,88€

Wenn ihr über 20 seid, verbindet ihr sehr wahrscheinlich irgendwelche Erinnerungen mit dem klassischen Game Boy. Lange bevor wir Smartphones und sogar Handys hatten, war Nintendos Hand-Held für viele die erste Erfahrung mit Videospielen in den 90ern. Nicht ohne Grund ist der Game Boy heute Kult. Hier findet sich das Design nun auf einer Powerbank, die nicht nur verdammt cool aussieht, sondern euch sogar ein paar Spiele zocken lässt. Viel besser kann eine Powerbank wohl nicht werden.

Xanes LF26 Game Boy Powerbank

Kapazität8.000 mAh
BatterietypLithium-Ionen-Akku
Eingang5 V/2 A
Ausgang5 V/2,1 A
Abmessungen138 x 71,5 x 18,2 mm
Gewichtk.A.

8.000 mAh Powerbank? Eine Mogelpackung

Worum handelt es sich bei diesem Gadget? Erst mal ist es eine Powerbank, also ein mobiler Akku, mit dem sich Smartphones und andere kleine Elektrogeräte (Bluetooth Speaker) aufladen lassen. 8.000 mAh Kapazität sind etwas weniger als die verbreiteten 10.000. Damit lassen sich die meisten gängigen Smartphones (Akku etwas über 3000 mAh) etwas mehr als zwei Mal aufladen. Mit zwei USB-Anschlüssen können auch zwei Geräte gleichzeitig, dann aber mit reduzierter Geschwindigkeit, geladen werden. Die Powerbank selbst wird über einen Micro-USB-Anschluss geladen.

Xanes LF26 Game Boy Powerbank (2)Laut Beschreibung im Shop und dem Aufdruck auf der Powerbank selbst kann dabei mit 5 V und 2,1 A geladen werden. Den Wert erreicht man aber nie; unsere Messungen variieren zwar, liegen aber immer eher im Bereich 1 Ampere bei beiden Anschlüssen. Das ist erst mal ein kleiner Dämpfer. Gefühlt ist die Ladegeschwindigkeit aber nicht zu langsam. Der 3.350 mAh Akku des Xiaomi Mi 6 war in 30 Minuten von 30% auf 70% geladen. Weitere 30 Minuten dauerte das Laden bis 90%.

Das Aufladen der Powerbank selbst von 0-100% dauert etwa 6 1/2 Stunden. Die ersten drei LEDs, die den Stand des Akkus anzeigen, waren dabei nach knapp einer Stunde schon an, die vierte brauchte fünf weitere Stunden. Der Akku des Nubia X ließ sich danach aber zwei volle Male mit der Powerbank aufladen.

0-30%30-70%70-100%
Xiaomi Mi 6 (3.350 mAh)20 Minuten30 Minuten45 Minuten
Nubia X (3.800 mAh)40 Minuten60 Minuten60 Minuten

Game Boy Design und Funktion

Der Grund, warum man sich die Powerbank zulegt, ist aber nicht die Funktion, sondern das Design. Auf der Rückseite befindet sich ein Display und mehrere Tasten. Das allein macht den Akku schon zu einem Hingucker, hier kann man aber sogar wirklich ein paar Minigames spielen. Das haben wir genau so schon bei diesen Game Boy Handyhüllen gesehen. Dabei handelt es sich nicht um vollwertige Spiele im Stil eines Super Mario, es ist aber immerhin auch der Klassiker Tetris dabei.

Hast du deinen Game Boy auch noch zu Hause?

Sonst gibt es Rennspiel, in dem man nacheinander andere Fahrzeuge überholt, indem man immer wieder zwischen rechts und links wechselt. Ein anderes Spiel ist ein Space-Shooter, indem man entgegenkommende Reihen von Blöcken abschießen muss. Für alle Spiele ist natürlich etwas Fantasie erforderlich, bei 10 x 20 Bildpunkten können keine komplexen Formen dargestellt werden. Zum Vergleich: Selbst der Original-Gameboy hatte 160 x 144 Pixel und immerhin vier Graustufen.

Xanes LF26 Game Boy Powerbank

Wenn das Handy also leer sein sollte, kann man beim Laden mal schnell auf der Powerbank ein Ründchen zocken. Mit Sicherheit will auch jeder, dem ihr die Powerbank zeigt, das zumindest ein mal selbst ausprobieren. Und sei es nur, um die Erinnerungen an die ersten Zock-Erlebnisse der Kindheit nochmal aufkommen zu lassen.

Xanes LF26 Game Boy PowerbankMehr aber wahrscheinlich nicht. Die weichen Silikontasten geben nicht genug Feedback und erkennen gelegentlich einen Input nicht. Allein die verschiedenen Spiele auszuwählen ist nicht ganz leicht, und auf den ersten Blick ist oft nicht erkennbar, welches Spiel einen nun erwartet. Es bleibt, was es ist: eine witziges Gimmick, aber nicht im Ansatz ein Ersatz für Handheld oder Smartphone.

Fazit – Cooles Design, mäßiger Spielspaß

Anfangs war die Powerbank für um die 10€ gelistet, mittlerweile hat man den Preis aber angepasst. Oft wird für das Design noch mal einiges auf den eigentlich Preis aufgeschlagen, so kommt man hier auf 17-20€. Sie entspricht nicht ganz dem, was moderne Powerbanks an Leistung bringen können; Abhängig vom Modell dauert das Laden des Handys auch mal zwei bis drei Stunden.

Die Powerbank entsprichtungefähr dem, was wir erwartet hatten. Das Design ist zwar zeitlos und die äußere Verarbeitung darüber hinaus tadellos. Sie erfüllt ihre Aufgabe, das Handy zu laden, aber eben nur bedingt. Die Geschwindigkeit ist nicht die schnellste und die Kapazität reicht für etwa zwei Ladevorgänge. Wer besseres für sein Geld sucht, wird woanders fündig. Eine Powerbank mit mehr Kapazität, dafür ohne das coole Design, ist zum Beispiel die 20.000 mAh Version von RAVPower. Und falls ihr noch die passenden Kabel sucht, könnt ihr euch diese nylon-ummantelten Kabel von Blitzwolf ansehen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Meine.Meinung
    24.07.18 um 18:32

    Meine.Meinung

    Leider habe ich bereits genug Powerbanks, das Design ist echt cool und der Preis mehr als fair. 👍

  • Profilbild von xmasman
    24.07.18 um 18:58

    xmasman

    Speist sich das Spiel aus dem Akku? Hat schon jemand ausgerechnet wieviele Jahre man das dann spielen könnte?

  • Profilbild von Streit124
    24.07.18 um 22:37

    Streit124

    In der Beschreibung ist vom Akku Typ 7566121 die Rede wenn ich das aber richtig sehe gibt es diesen Akku lediglich mit 8000 bzw 8500mah…welcher Typ ist da nun verbaut?

    • 13.12.18 um 13:43

      Jens CG-Team

      Ja, das wurde ursprünglich falsch angegeben. Finde jetzt auch nirgends mehr den Wert 10.000, und auf der Powerbank selbst sind auch 8.000 angegeben.

  • Profilbild von Joegh
    25.07.18 um 17:15

    Joegh

    Welche Games sind denn nun drauf? Das verrät der Artikel nicht…

    • Profilbild von banjoe
      25.07.18 um 19:45

      banjoe

      There are many kinds of games, such as Tetris, Battle City, Shooting Game and so on, looking for your childhood memories.

    • 26.07.18 um 12:22

      Jens CG-Team

      Ich vermute, es sind die gleichen wie bei dem Gameboy-Case. Eine Art Rennspiel und ein noch ein paar andere, die fand ich, abgesehen von Tetris, aber alle eher langweilig. Außer Tetris spielt man da keines länger als 2 Minuten.

  • Profilbild von DSLR
    26.07.18 um 16:58

    DSLR

    "Mit 10.000 mAh Kapazität entspricht sie dem weit verbreiteten Standard, der die meistens gängigen Smartphones (Akku etwas über 3000 mAh) ca. 3 mal voll aufladen kann."

    In Eurer Phantasiewelt geht das vermutlich, in der Realität hat man aber Wandlungs- und Ladeverluste und dann kommt man höchstens auf 2 Aufladungen. Wenn dann der Hersteller noch bei der Kapazität bescheißt und nur einen 8000er Akku verbaut, dann eventuell sogar noch weniger.

  • Profilbild von Luka Nogalo
    22.09.18 um 13:33

    Luka Nogalo

    Wenn dann will ich Pokemon Spielen, bitte nicht verurteilen das ist einfach meine Kindheit!

  • Profilbild von Luigi
    24.11.18 um 11:38

    Luigi

    Pokemon… 🤦‍♂️
    Hoëcker Sie sind raus!

  • Profilbild von Besucher
    24.11.18 um 11:44

    Besucher

    Achtung! Hat nur 8000mAh!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.