Im Test: GitUp Git2 2K Action Cam für 86,41€

Die Git 2 ist wieder im Preis gepurzelt und gibt es jetzt bei Banggood für 86,41€. Wer sich zwischen der Git2 und der SJ5000X von SJCAM immer noch nicht entscheiden kann, sei hier nochmal auf unseren ausführlichen Vergleichsartikel verwiesen.

Die Git 2 von GitUp wird so gut wie immer in einem Atemzug mit der SJ5000X von SJCam genannt, wenn es um die Frage geht, welche denn nun die aktuell beste China Action Cam sei. Schon zu Beginn sei hier gesagt: Beide nehmen sich erwartungsgemäß nicht viel, dennoch haben wir natürlich genauer hingesehen und die Git 2 ebenso ausführlich getestet wie schon die SJ5000X.

Youtube Video Preview

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet GearBest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Video-Auflösung 2160p(4K) @24fps; 1440p(2K) @30fps; 1080p(FullHD) @60/30fps; 720p @120/60fps
Chipset Novatek 96660
Weitwinkel 170°
Display 1,5“ LCD
Foto-Auflösung max. 16MP (3/5/8/12MP)
Bildsensor IMX206
Akku / Akkulaufzeit 950mAh / 90min bei 1080p @ 60fps (WLAN aus)
Abmessungen 59 x 30 x 41mm
Gewicht 64g
Features Gyro-Stabilisator, unterstützt SD-Karten bis 64GB

GitUp Git 2: Videoqualität und Auflösung

Hier bietet die Git 2 ziemlich genau das, was auch die SJ5000x aufs Papier bringt. Die Kamera hat den gleichen Novatek 96660 Chipsatz verbaut, und ist ebenso zu (interpolierten) 4K-Aufnahmen fähig. Auch hier also kein echtes 4K, wobei man fairerweise sagen muss, dass beide Hersteller damit nicht so aggressiv werben wie so mancher Konkurrent. Hier prangt kein großes „4K“ auf der Verpackung, und so fühlt es sich mehr wie ein zusätzliches Feature als ein nicht eingehaltenes Versprechen an. Außerdem – das hat sich in den letzten Monaten nicht geändert – ist 4K noch ein gutes Stück davon entfernt, Standard bei Abspielgeräten zu sein, so dass man in den meisten Fällen ohnehin kaum davon profitiert. Gerade bei schnellen „Action-Aufnahmen“ ist zudem eine hohe Bildrate wünschenswert, weswegen man in den meisten Fällen mit FullHD bei 60fps aufnehmen wird.

Git 2 Display
Menü der Git 2 auf dem 1,5“-Display

Bevor ich zur Qualität der Videos zu viele Worte verlieren, schaut euch doch einfach unser Testvideo an:

Youtube Video Preview

Der Standard-Aufnahmewinkel beträgt 170°, kann aber auch auf 120° eingestellt werden. Abgesehen davon gibt es einige mehr oder weniger nützliche Funktionen, allen voran der Gyro-Stabilisator, der die Qualität von Videoaufnahmen nochmal deutlich verbessert, aber (im Video unten gut zu erkennen) das Bild etwas „zoomt“. Der G-Sensor reagiert auf Bewegung, die Time-Lapse-Funktion reicht in mehreren Stufen von einem Bild  pro 0,2 Sekunden bis zu einem Bild alle 10 Minuten. Je nachdem, in welchem Modus man sich befindet (Video/Foto/Einstellungen) gelangt man in eines von vier Menüs, durch das man jeweils einfach mit dem Knopf auf der Vorderseite navigieren kann. Nervig dabei ist lediglich, dass das nur in eine Richtung funktioniert. Überspringt man einen Punkt, heißt es, die Liste noch einmal komplett durchzugehen.

Youtube Video Preview

Der verbaute Bildsensor ist ein IMX206 von Sony (der gleiche wird auch in der Xiaomi Yi verwendet) und verfügt über eine maximale Auflösung von 16MP. In der maximalen Auflösung ist nur ein Bildformat von 4:3 möglich, bei 12MP/8MP ist das Bildformat 16:9, was wesentlich zeitgemäßer wirkt.

Git 2 Foto
Fotos mit der Git 2…
Git 2 Foto
…mit 12MP im 16:9 Format

Verarbeitung und Lieferumfang

Mit 59 x 30 x 41mm ist die Git 2 minimal kleiner als die SJ5000x und auch 4 Gramm leichter. Interessanterweise sind die Maße die gleichen wie die einer GoPro, und die Kamera ist mit allem GoPro Zubehör kompatibel – so man das bereits besitzt. Nötig ist das aber nicht, denn die Box der Git 2 enthält auch selbst genug Zubehör, das zwar im Umfang nicht ganz dem der SJCams entspricht, aber trotzdem für den Anfang alles nötige bereitstellt.

GitUp Git 2 Zubehör
Komplettes Zubehör der Git 2

Alles an der Kamera ist gut verarbeitet und sie wirkt insgesamt hochwertig, auch wenn mir die SJ5000x optisch besser gefällt. Die Meinung muss man nicht teilen, und insgesamt ist das Aussehen einer Action Cam ja auch erst mal nebensächlich. Die Kompatibilität mit GoPro-Zubehör ist – ob nun viel genutzt oder nicht – natürlich ein Vorteil.

Die Kamera in bewegten Bildern und Erklärungen zu den wichtigsten Features gibt es in unserer Video-Review zur GitUp Git 2:

Youtube Video Preview

>> Jetzt unseren YouTube-Channel abonnieren und keine Videos mehr verpassen!

App-Unterstützung

Da es vom Hersteller selbst noch keine eigene App zur Git 2 gibt, ist man auf Drittanbieter angewiesen. Wenn man danach sucht landet man oft bei FinalCam (Android / iOS). Die App funktioniert gut mit der Git 2, das Verbinden über WLAN klappte reibungslos nach wenigen Sekunden. In ihrer Nutzerfreundlichkeit hat sie dafür um so mehr auch ihre Schattenseiten. So fehlen in der App viele Einstellungsmöglichkeiten; Auflösungen über 720p etwa lassen sich gar nicht auswählen und die App insgesamt ist alles andere als intuitiv.

FinalCam
Interface – Man findet sich zurecht, aber nicht alles auf Anhieb
app
Menüs der „FinalCam“-App

Schon die Apps für die SJ5000x waren nicht überragend, aber immer noch besser, als was wir hier zur Verfügung haben. So bleibt vorerst nur zu hoffen, dass GitUp wie angekündigt noch eine eigene App veröffentlicht. Wer aber nicht unbedingt ein Display braucht, kann zur Fernsteuerung der Kamera auf ein anderes Tool zurückgreifen, das der Hersteller anbietet.

Git 2 Armband
Fernsteuerung – Das zugehörige Armband mit 4 Knöpfen

Für knapp 30€ im offiziellen Store oder rund 10€ in diversen Chinashops gibt es ein Armband, mit dem man zwar keine Einstellungen vornehmen, aber immerhin Videos und Fotos mit der Kamera aufnehmen kann. Bei Aufnahmen in Bewegung, wenn man das Smartphone ohnehin kaum bedienen könnte, ist die kleine Bedienhilfe am Handgelenk schon praktisch.

Firmware Update / Flashen

Die neue Firmware aufzuspielen liest sich erst einmal kompliziert, ist im Grunde genommen aber recht einfach. Die aktuelle Version 1.4, die seit Ende März erhältlich ist, findet ihr hier auf unseren Servern zum Download. Einmal heruntergeladen und entpackt, müsst ihr nur noch ein paar einfache Schritte befolgen.

  • Falls ihr noch die Firmware Version 1.2 oder eine frühere habt, müsst ihr zuerst den Bootloader mit der Datei GIT2LD.bin (im Download enthalten) aktualisieren.
  • Falls ihr schon die Firmware 1.3 installiert habt, müsst ihr den Bootloader nicht aktualisieren und könnt die Schritte #2 – #4 ignorieren.
  1. Eine formatierte SD-Karte (max. 32GB) in die Kamera einlegen und diese per USB-Kabel mit dem Computer verbinden
  2. Die GIT2LD.bin auf die Karte kopieren
  3. Löst die Kamera vom USB-Stecker und verbindet sie anschließend neu, dann wählt „Massenspeicher“ im Kameramenü
  4. Löscht die GIT2LD.bin wieder, und…
  5. Kopiert die GIT2FW.bin auf die Speicherkarte
  6. Nachdem ihr die Kamera erneut ab- und wieder anstöpselt, beginnt automatisch der Upgrade-Vorgang; dabei blinken die LEDs auf Vorder- und Rückseite
  7. Ab Version 1.4 wird die Update-Datei nach der erfolgreichen Aktualisierung automatisch gelöscht.

Die Anleitung zum Aktualisieren der Firmware haben wir hier auch nochmal als Video-Version für euch:

Mit den Firmware-Upgrades wurden neben einigen Fehlerbehebungen auch neue Features implementiert, etwa die Timer-Funktion für Fotos und die 1920 x 1440p Videoauflösung. Eine vollständige Auflistung der Veränderungen sowie eine englische Anleitung zum Flashen der Firmware gibt es auf der offiziellen Seite von Gitup.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

109 Kommentare

  1. Profilbild von AnLuMa

    toll…jetzt bin ich wieder verwirrt^^

    ich wollte eig. jetzt die sj5000x elite ordern….dann aber hab ich durch zufall bevor ich auf grarbest wollte den vergleich der beiden […] gesehn hab. [Anmerkung: Bitte beachte, dass wir auf diese Seite hier nicht verweisen wollen.]

    klar mehr mp usw….. die sjcam ist eindeutig schärfer, aber im video sieht man nix von der gyro stabelisierung!

    laut dem verfasser war sie aber eingeschaltet….jetzt bin ich deswegen echt verwirrt weil in eirem video die stabelisierung ja wie man sieht funktioniert.

  2. Profilbild von jbla

    Hat die Cam auch eine Bildstabilisierung?

  3. Profilbild von Hoppi

    Wirklich schwierig sich für eine Kamera zu entscheiden. Hab jetzt die GitUP und die Yi hier. Die Schärfe ist bei der GitUP wirklich gut. Hier hinkt die Yi hinterher. Lässt sich auch mit korrigiertem Objektiv nicht erreichen. Macht sich aber nur bei Zooms auf Bildern bemerkbar, Nicht wirklich wenn man einen Full HD Film auf dem Fernseher schaut. Aber ein Unterschied ist da. Das Display ist natürlich auch praktisch wenn man es hat.
    Trotzdem benutze ich lieber die Yi. Warum: einen großen Unterschied seh ich in der Dynamik. Die Yi stellt sich blitzschnell auf ändernde Lichtverhältnisse ein, auch Schatten sind nicht einfach Schwarz. Das geht schon eher in Richtung GoPro. Also die GitUP ist echt gut, ist für meinen Geschmack aber zu schnell an der Grenze wenn es dämmert oder schwierige Lichtverhältnisse vorherrschen. Und da trennt sich meiner Meinung nach die Spreu vom Weizen. Aber wer weiß wie die GitUP da mit Updates noch verbessert wird.
    Bis dahin bleib ich bei der Yi.

    • Profilbild von Patrick

      Hallo, wann kann man mit dem asuführlichen Test rechnen? Ich bin am überlegen, mir diese cam zu kaufen, da sie meiner Meinung nach fürs Motorrad derzeitig die beste alternative zur gopro ist.
      ISt es klug aus China zu bestellen oder gibt es alternativen?

      Vielen Dank.

  4. Profilbild von Falk H.

    Gibt es auch eine Quelle aus EU?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Chris102

    Warum wird der Amkov 7000s eigentlich so wenig Beachtung geschenkt?
    Meiner Meinung nach übertrifft sie sowohl die Yi als auch die Git2 oder die SJ5000.

    Oder übersehe ich hier irgendwas?

    • Profilbild von Jens
      Jens (CG-Team)

      Hi Chris102,
      welche von den dreien die „beste“ Actioncam ist; da gehen die Meinungen durchaus auseinander, wobei mich die Amkov auch reizt. Aber wir sind dran, die 7000s ist auf dem Weg zu uns, sobald sie da ist folgt auch der Testbericht. 😉

      MfG
      Jens

  6. Profilbild von Jan O, Nym

    Ich hätte gerne mehr über die beiden verschiedenen Aufnahmewinkel erfahren. Wird der kleiner Modus per Software realisiert? Kann man das Objektiv wechseln? Taugt die Funktion was?

  7. Profilbild von Manfred

    128€ da fehlt nichtmehr Viel zur Gopro! Da hat man dann was vernünftiges!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Tungsten E2

    es gibt wohl leute die die linse gewechselt haben. angeblich wird auch an einer 90 grad linse gearbeitet.

    ich habe meine letzte woche bekommen. indoor aufnahmen sind ziemlich mies. viele leute haben weiße hotpixel bei indoor beleuchtung. ich habe ca 15. das thema ist bekannt und soll mit der nächsten fw gefixt werden. es gibt einen regen austausch mit gitup und sie gehen auf rückfragen ein. im vergleich zu der sj4000 gibt es zwar ein paar nette feature, aber wegen den hotpixel bin ich gerade sehr enttäuscht. wenn das nicht besser wird muss ich überlegen was ich mit dem teil mache. zum tauchen bei schlechtem licht wohl weniger zu gebrauchen.

  9. Profilbild von Chris

    Ich hatte mir die SJ5000x elite und die SJ4000+ zum Vergleich bestellt. Die SJ5000x ging wieder zurück, da mich der Bildstabilisator (eher ein Bildverwackler) in den Wahnsinn getrieben hat. Die Amkov 7000s hatte ich mir davor zum testen besorgt, die war aber schon bei der Ankunft defekt und stürzte sofort beim Starten einer Aufnahme ab. Riesen Hickhack mit dem Verkäufer bei ebay, bis ich das Teil zurückschicken konnte…
    Die SJ4000+ stellt mich durchaus zufrieden und ist vergleichsweise günstig.

    • Profilbild von Gast

      habe die SJ4000+ auch aber ohne Bildstabilisator kann man leider kaum beim Joggen filmen…
      Meine alte hatte einen einfachen Stabi und die Aufnahmen waren dadurch um welten besser..

      Jetzt heute morgen die GitUp bestellt. Im Video ist der Stabi super :))

  10. Profilbild von Gast

    Shit und ich habe die Kamera heute morgen noch für 129€ gekauft bei Banggood und verzweifelt nach Gutscheinen gesucht * Ärger 🙁
    Status shipped…

  11. Profilbild von jbla

    @: genau dasselbe bei mir beim joggen… SJ4000 Katastrophe
    Hab jetzt auch die Gitup aber noch nicht viel gefilmt…
    Auf jeden Fall EU Versand weil sie sonst der Zoll annimmt wegen WiFi

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Jürgen

    Mit der GitUp jetzt schon 2 Wochen gefilmt und fantastisch…
    Insbesondere beim Joggen nahezu genial.

    Kann hier ja leider kein Video hochladen. Aber frei Hand filmen mit der GitUp während dem Joggen ergibt absolut brauchbare perfekte Videos. Kein Vergleich zu den nervigen Vids der SJ4000 die ich immer zeitaufwendig nachträglich entzerren musste.

    Perfekt!

    Nur das Display könnte größers sein und die Menübedienung war bei der SJ4000 auch einfacher. Aber man gewöhnt sich an alles 🙂

  13. Profilbild von Didi

    Weiß zufällig wer an was es liegen könnte, dass meine 720p/120FPS Aufnahmen komplett ruckeln, wenn ich sie in Slow-Mo abspiele(egal ob 1/2 oder 1/4 Geschw.)? Das sieht dann aus wie 5 FPS 🙁

    bei 1080p funktionierts hingegen problemlos(bei 1/2).

  14. Profilbild von Geri

    Weiß vlt. jemand, wo ich diese aus einem EU Warenlager herbekommen könnte? Den Links nach wird alles aus China und Canaada verschickt.

    Habe aber nicht mehr so viel Zeit weil Ende April unsere Baustelle beginnt. Ich hab mir überlegt, ob ich die gitup 2 nicht als Baustellenkamera für ein Zeitraffer Video nehme. Könnte ja ne dicke Powerbank dranhängen um genügend akku zu haben.

    Was denkt ihr? Hat jemand Erfahrungen mit Zeitraffervideos über mehrere Tage??

    • Profilbild von TungstenE2

      Nimm eine alte Autobatterie mit einem Zigarettenanzünderstecker und einem USB Adapter der 5v und 1A macht. Dann sollte sie über Wochen laufen. Stell ein dass er jeweils 5 Min Videos macht und beim Intervall nicht zu häufig. Ein Bau geht ja über Monate. Dann kannst Du zwischen durch auch mal die SD Karte wechseln und es fällt später nicht auf.

  15. Profilbild von Gast

    Habe mal ein Vergleichsvideo mit der GoPro 3 BE gemacht, Firmware 1.4. Beim MTB macht sich der Gyro echt bezahlt!
    https://www.youtube.com/watch?v=LKoChqcUOB0

  16. Profilbild von Patrick

    Hallo zusammen.
    Ich würde mir gerne einen zweiten Akku für die Git2 kaufen. Hat jemand da einen Link für mich?

    Vielen Dank.

  17. Profilbild von Fal

    Ich habe die Git2 seit ca. 2 Wochen zu Haus, weiss allerdings nicht, was ich davon halten soll. Ich habe den Eindruck, als wenn das Bild über den normalen Fisheye Effekt hinaus noch stärker verzerrt ist. Das fällt insbesondere auf, wenn ich die Kamera nach links oder rechts schwenke. Hier mal zwei Videos:

    https://www.youtube.com/watch?v=UyU_CY4TmjU

    https://www.youtube.com/watch?v=gpaDw9-GHbc

    Was sagt ihr dazu? Täusche ich mich, oder ist das Bild auf der linken Seite der Videos stärker verzerrt als auf der rechten?

    • Profilbild von Marco

      Ich habe mir die beiden Videos angesehen und habe den selben Eindruck wie du. Daraufhin habe ich mir auf youtube noch weitere Videos angesehen. Gerade bei diesen seitlichen Schwenken fällt die Verzeichnung des Objektivs wirklich sehr unangenehm auf.

      Daraufhin habe ich auf ein Testfoto der GitUp Git2, das ich im Internet gefunden habe, die Verzeichnungskorrektur von Photoshop (Camera Raw) angewendet, was erstaunlich gut geklappt hat.

      Daher könnte ich mir vorstellen, dass mit entsprechten professionellen Videobearbeitungsprogramme ebenfalls eine solche Verzeichnungskorrektur möglich ist und damit dieser Effekt zumindest deutlich abzuschwächen ist.

    • Profilbild von JP

      Kann ich so jetzt nicht bestätigen.
      In den 2 videos fällt es wirklich auf, gibt aber auch videos wo man das gar nicht sieht. Eventuell eine Einstellungssache?

  18. Profilbild von herh

    Meine Wahl ist nach langer Suche auch auf die GitUp Git2 gefallen. Besonders die Möglichkeiten bzgl. Timelapse Aufnahmen (durch die neuste Firmware) scheinen in der Preisklasse einmalig zu sein.

    Da ich noch nie aus China bestellt habe, hätte ich ein paar Fragen:

    Die beiden bevorzugten Beugsquellen sind Gearbest und Banggood?

    Hab irgendwo mal was von einem Versand aus einem EU-Lager gehört, finde aber bei keinem Shop die Möglichkeit, dies auszuwählen. Das wäre mir natürlich am liebsten, wegen Wegfall der Zollgebühren, usw… Kann mir jemand sagen, wie ich aus dem EU-Lager bestellen kann?

    Sollte das mit dem EU-Lager nicht klappen, würde ich aus China bestellen, was mich zur nächsten Frage bringt:
    Ich habe von dem Problem gelesen, dass der Zoll die Kamera nicht rausgibt, wegen der WIFI Funktion? Ist mein Geld dann weg? Oder wird die Kamera zurückgeschickt und ich bekomm zumindest mein Geld wieder?

    Zahlt man am besten per Paypal? Damit wäre ja mein Kauf abgeschichert, falls das Paket verloren geht oder der Zoll es einbehält?

    Gibt es noch weitere Punkte, die ich berücksichtigen muss?

    Sry, für die vielen Fragen! Ich würde mich freuen, wenn mir der ein oder andere weiterhelfen könnte.

    • Profilbild von Jens
      Jens (CG-Team)

      Hi herh,

      Bei (nicht nur, aber auch) Actioncams sind GearBest und Banggood zwei der Shops mit dem größten Sortiment und oft den besten Preisen. Auf die wirst du hier deswegen häufiger stoßen.

      Ein EU-Lager haben beide Shops, da aber nicht immer jeden Artikel vorrätig (ist sogar eher die Ausnahme), daher gibt es auch die Git2 da nicht immer. Aktuell sollte es die Kamera bei Banggood aber aus der EU geben, klick mal hier.

      Falls der Zoll wegen irgend etwas meckern sollte, solltest du dein Geld eigentlich wieder bekommen, wenn die Kamera zurückgeschickt wird; evtl. abzüglich Kosten für den Rückversand. PayPal würde ich in jedem Fall nutzen, wenn es am Ende am Zoll scheitert musst du dennoch erst die Ware zurücksenden, um den Geld zurückzubekommen.
      Damit die Kamera überhaupt beim Zoll hängen bleibt braucht es allerdings schon etwas Pech, der Regelfall ist das nicht.

      Hoffe das konnte dir weiterhelfen.

      MfG
      Jens

      • Profilbild von herh

        Vielen Dank! Das hat mir sehr weitergeholfen 🙂

        Eine Frage hätte ich noch zwecks Versandart:

        Ich kann bei Gearbest (Versand aus China) auswählen zwischen:
        1) Flate Rate Shipping -> Netherlands Post (SF)
        2) Priority Direct Mail -> Germany Express

        Welche Versandart nehme ich da am besten?

        • Profilbild von Zepan

          Nimm Germany Express.
          Bis jetzt nur gute Erfahrungen mit gemacht !
          habe gerade auch bestellt und Germany Express gewählt ;-Þ

        • Profilbild von DGD

          Mit was für einer Wartezeit muss man da eigentlich rechnen?
          Ich habe ebenfalls German Express gewählt… eine Tracknr. bekommen..allerdings finde ich nichts….was mich nun etwas verunsichert.

  19. Profilbild von Zepan

    @DGD: Gib die Nummer mal bei DHL ein 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von polo2ibk

    Hab mit jetzt auch die GIT2 bestellt
    Hab irgendwie fast immer das Problem das Ruckler vorhanden sind beim abspielen und auch direkt im liveview wenn ich was filme
    Hab mir schon eine neue Class 10 U1 Speicherkarte mit 64GB gekauft da ich hier das Problem vermutete
    Leider hat sich da nichts verändert
    Irgendjemand gleiche Erfahrungen oder Lösung des Problems?
    Filme mit 1080/60

  21. Profilbild von 00Thomas

    Hallo, wollte mir wohl die Gitup Git2 holen – gibt’s da aktuell ein Schnäppchen?
    Wo kann denn sonst sicher ein Original ohne Zollgefahr bestellen? Bei gearbest und everbuying ist sie ‚out of stock‘ und aliexpress und bangood (aktuell) versenden nicht aus der EU…
    Vielen Dank, Gruß Thomas

  22. Profilbild von CoCoo

    Mich würde auch interessieren wo die Cam bezogen werden kann. Bei Amazon ist sie 50€ teurer als hier angeboten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Fe

    Weiß jemand wo man die Kamera zur Zeit am besten besorgen kann?

  24. Profilbild von Honky67

    Was ist denn der Unterschied zur normalen Git2 und der Pro ? Nur der Zubehör ?

  25. Profilbild von Honky67

    Hab mir die git2 mit 90°Linse bestellt. Mal sehn wie sie ist.

  26. Profilbild von Simon R.

    Hallo Zusammen

    Ich habe gestern meine Git 2 erhalten, leider konnte ich Sie noch nicht nutzen.

    Mein Problem:

    ich benütze eine 64Gb Scandisk SD welche bereits auf Fat 32 formatiert ist.
    Sobald ich diese einstecke startet die CAM nicht auf. Das Display wird heller aber startet nicht komplett auf.
    Bei der Formatierung in exFat startet die CAM normal auf aber natürlich zeigt es mir den fehler der SD an.
    Die neuste Firmware habe ich auch bereits installiert.
    Weiss jemand wo der fehler ist?

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Ggf kommt sie mit dieser Größe in Kombination mit der SD nicht zurecht? Hast du mal eine zweite Karte zur Hand? Wäre fürs Ausschlussverfahren ja ganz interessant.

    • Profilbild von Uwe

      Wie Kristian schrieb würde ich mal eine kleinere Karte testen.
      Ich habe schon des öfteren gelesen dass, auch andere Cams/MP3-Player usw., Probleme mit 64 und 126GB Karten hatten. Deshalb habe ich von Anfang an eine 32GB Karte verwendet. Selbst die Markenkarten in Class10 gibt es öfter schon für 8 Euro.
      Karten bis 32GB sind nach SDHC Spezifikation (SD 2.0) aufgebaut. Karten ab 64GB nutzen die SDXC Spezifikation (SD 3.0).
      Gruß Uwe

      • Profilbild von Simon R

        Hi Uwe

        Blöderweise habe ich extra 2 neue gekauft und beide in 64gb.
        Gemäss Hersteller sollte die 64 gehen.

        • Profilbild von Uwe

          Das ist wirklich ärgerlich. Wenn das der Grund sein sollte? Denn, wie du schon schriebst, es werden Karten bis 64GB unterstützt. Zumindest steht das in der Dokumentation.
          Mich irritierte damals schon das es heisst bis 64GB. Denn die SDXC Karten gehen ab einer Größe von 64GB los.
          Wie auch immer, um der Sache auf den Grund zu gehen würde ich einfach eine kleinere Karte austesten. Vielleicht hast du noch eine in einer Reisekamera, MP3 Player oder altem Handy um zu testen.
          Wenn die Karten nicht erkannt werden, wie hast du dann die neueste Firmware installiert? Ist vielleicht beim Upgrade ein Fehler passiert?

  27. Profilbild von Simon R

    Hi Uwe
    Besten Dank, ich werde dies probieren und berichten.
    Die Fimware wurde mit der 64gb gemacht gemäss blinken der beleuchtungen gehe ich davon aus, dass das Update funkt.
    Werde sicherlich nochmal die Firmware draufladen.

    Lg

109 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)