Google Pixel 7 Pro für 29€ + 10 GB LTE Vodafone-Tarif für 21,99€/Monat | Preisfehler?

Preisfehler? Unsere Freunde vom Dealdoktor haben uns gerade auf diesen Hammer-Tarif für das Pixel 7 Pro aufmerksam gemacht. Ihr bekommt das Google Pixel 7 Pro für 29€ plus einen 10 GB LTE Vodafone Allnet Tarif für 21,99€ Monat. Die Rechnung sieht so aus:

  • + 24x 21,99€ Grundgebühr
  • + 29€ Zuzahlung fürs Handy
  • + 39,99€ Anschlussgebühr
  • = 596,75€ Gesamtkosten.

Zum Tarif »

Hier findet ihr die Eckdaten zum Tarif:

  • Allnet-Flat Telefonie
  • SMS: 0,19€/SMS
  • Internet: mit bis zu 50 Mbit/s)
    • danach gedrosselt auf 64kbit/s
    • also keine teure Datenautomatik
  • EU Roaming
  • freenet Hotspot Flat
  • VoLTE & WiFi Call
  • eSIM: im Nachgang möglich
  • Anbieter: Mobilcom Debitel
  • Anschlussgebühr: 39,99€

Bei den Gesamtkosten ist das Handy quasi abbezahlt und ihr bekommt einen Tarif für 24 Monate und habt noch über 240€ Differenz zum Idealo-Bestpreis für das Gerät.

Mit dem Google Pixel 6 & 6 Pro hat der Hersteller ein neues Zeitalter für die Pixel-Experience eingeläutet: Eigener Chip, neue Kamera & ein Design-Refresh. Darauf bauen das neue Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro auf, man verfeinert diese Formel allerdings. Doch eines bleibt wohl gleich, denn das Pixel 7 ist doch der bessere Deal oder?

Google Pixel 7 Pro Hazel

Technische Daten des Google Pixel 7 & Pixel 7 Pro

Google Pixel 7Google Pixel 7 Pro
Display6,3 Zoll 20:9 Full-HD+ (2400 x 1080p) 90 Hz AMOLED, flach6,7 Zoll, WQHD+ (3120 x 1440p), 120 Hz, LTPO, curved
ProzessorGoogle Tensor G2 @2,85 GHz, 5nmGoogle Tensor G2 @2,85 GHz, 5nm
GrafikchipARM Mali G710 MP07ARM Mali G710 MP07
RAM8 GB LPDDR512 GB LPDDR5
Interner Speicher128/256 GB UFS 3.1128/256/512 GB UFS 3.1
Kamera50 MP Samsung ISOCELL GN1 Hauptkamera, ƒ/1.85
12 MP Ultraweitwinkelkamera, ƒ/2.2
50 MP Samsung ISOCELL GN1 Hauptkamera, ƒ/1.85
12 MP Ultraweitwinkelkamera, ƒ/2.2
48 MP Telekamera, 5fach opt. Zoom, ƒ/3.5
Frontkamera10,8 Megapixel ƒ/2.210,8 Megapixel ƒ/2.2
Akku4.355 mAh, 30W, 21W kabelloses Laden, reverse wireless charging5.000 mAh, 30W Laden, 23W kabelloses Laden, reverse wireless charging
KonnektivitätWiFi 6E, Bluetooth 5.2,USB-Typ-C 3.1, GPS, Dual-SIM, NFC, SA/NSA 5G, LTE Band 20WiFi 6E, Bluetooth 5.2,USB-Typ-C 3.1, GPS, Dual-SIM, NFC, SA/NSA 5G, LTE Band 20
FeaturesFingerabdrucksensor im DisplayFingerabdrucksensor im Display
BetriebssystemAndroid 13, 5 Jahre Pixel UpdatesAndroid 13, 5 Jahre Pixel Updates
Maße / Gewicht155,6 x 73,2 x 8,7 mm / 197g162,9 x 76,6 x 8,9 mm | 212g

Google Pixel 7 mit Widererkennungswert

Man bleibt der Designsprache des Vorgängers treu, die hat man schließlich schon mit dem Pixel 6a aufgegriffen. So sieht man auf der Rückseite wieder das Visor-Design, bei welchem die Kameras horizontal über die gesamte Breite des Smartphones integriert wurden. Die Kameras sind aber nur in Pillenform zusammengefasst, zudem setzt man auf Aluminium statt auf Glas. Der Blitz sitzt in beiden Fällen rechts, nur bei dem Pixel 7 Pro steckt dazwischen noch die zusätzliche Telekamera. Das Google Pixel 7 ist in den Farben Obsidian (Schwarz), Snow (Weiß) und Lemongrass (Gelbgrün) erhältlich, das Pixel 7 Pro in Hazel (Dunkelgrün) anstatt gelb. Die Rückseite besteht bei beiden aus Gorilla Glas Victus plus Aluminiumrahmen, ein IP68-Rating schützt gegen Wasser und Staub.

Google Pixel 7 in Hand

Das Google Pixel 7 ist nicht nur günstiger, sondern auch kompakter. 6,3″ Displaydiagonale sorgen für ein verhältnismäßig „kompaktes“ Gehäuse, bei welchem eine FullHD+ Auflösung von 2400 x 1080p ausreicht. Es handelt es sich wie beim Pro um ein OLED-Display mit bis zu 1000 nits Helligkeit, bei Spitzenhelligkeit kann das 7 Pro 100 nits heller werden. 16 Millionen Farben, HDR-Unterstützung und ein Always-On Display sind bei beiden gegeben. Im günstigeren Modell muss man sich aber mit einer 90 Hz Bildwiederholrate zufrieden geben.

Google Pixel 7 Pro in Hand

Wie im letzten Jahr ist die Pro-Version wieder mit einem LTPO-OLED ausgestattet, bei dem die Auflösung sogar auf 3120 x 1440p klettert. So ergibt sich eine fast 100 ppi höhere Pixeldichte als bei dem 7er. Durch die LTPO-Technik kann die Bildwiederholrate automatisch von 120 Hz bis auf 1 Hz geregelt werden, was einen stromsparenden Effekt hat. Mit 6,7″ ist der Bildschirm aber etwas größer und zudem auch an den Seiten über die Kante gebogen, während das Pixel 7 ein flaches Display hat.

Google Pixel 7 Pro Display

Eigener Tensor G2 Chip

Mit der sechsten Pixel-Generation hat man den Apple Ansatz verfolgt und erstmalig eigene Hardware verbaut. Der Google Tensor G1 Chip erhält nun ein Upgrade auf den Tensor G2, der Pixel 7 & Pixel 7 Pro antreibt. Der agiert in etwa auf Höhe des Snapdragon 8 Gen 1, in den Benchmarks hängt man aber ein paar Punkte hinterher. Das ist aber sekundär, in Kombination mit dem eigenen Titan M2 Sicherheitschip ist die eigene Hardware auf das Android 13 Betriebssystem optimiert. Das bietet Features wie ein sehr schnelles und akkurates Text-to-speech oder den Magic Eraser, der mit dem Pixel 6 eingeführt wurde. Dazu erhalten Pixel-User bis zu 5 Jahre Updates.

Google Tensor G2 Chip
Der Tensor G2 Chip geht in die nächste Runde.

Beide Smartphones sind 5G kompatibel und unterstützen das neue WiFi 6E sowie Bluetooth 5.2, GPS, NFC, e-SIM und haben einen Dual-SIM-Schacht für zwei Nano-SIM Karten. Der Speicher kann nicht erweitert werden. Dafür befindet sich an der Unterseite ein USB-C 3.2 Gen 2 Port, womit man das Handy z.B. direkt an einen externen Monitor anschließen kann. Stereo-Lautsprecher sowie drei Mikrofone sind ebenfalls integriert.

Unterschiede zwischen Google Pixel 7 & 7 Pro

Bis auf Farben und Größe sind das Google Pixel 7 und 7 Pro relativ gleich, bei der weiteren Hardware-Ausstattung gibt es aber feine Unterschiede. Das Google Pixel 7 bekommt zum Beispiel „nur“ 8 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher, während man dem Pixel 7 Pro standardmäßig satte 12 Gigabyte spendiert. Es ist auch mit bis zu 512 GB UFS 3.1 Massenspeicher erhältlich, während das Pixel 7 mit bis zu 256 GB Speicher auskommen muss.

Google verspricht für beide Geräte eine Akkulaufzeit von mehr als 24 Stunden, was nicht unbedingt der Screen-On-Time entspricht. Viel eher sollt ihr damit locker durch den Tag kommen, erste Reviews reden von einer Screen-On-Time von circa sechs Stunden, je nach Benutzung. Der Extrem-Energiesparmodus kann diese Erfahrung verdreifachen. Dafür bekommt das Pixel 7 4355 mAh, das Pixel 7 Pro sogar 5.000 mAh Akkukapazität. Dafür muss es aber auch das größere Display mit Strom versorgen. Beide lassen sich per Kabel mit 30W über Power Delivery 3.0 aufladen, in beiden Fällen ist aber auch kabelloses Laden mit bis zu 20W und reverse wireless Charging möglich.

Google Pixel 7 Pro Kamera

Der wichtigste Unterschied für viele dürfte aber die Kamera sein. Das Pixel ist seit jeher unter den besten Kamera-Smartphones jedes Jahres, der Vorgänger war da keine Ausnahme. Man hält an dem neuen 50 Megapixel Sensor mit ƒ/1.85 Blende fest, dazu kommt eine 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit ƒ/2.2 Blende und 114° Aufnahmewinkel. Ein Laser-Autofokussensor sowie Spektral- und Flimmersensor ist Teil von beiden Geräten. Beide bekommen den neuen Unblur-Modus, bei dem unscharfe Bilder dank AI-Funktionen im Nachhinein scharf gestellt werden können. Das Pixel 7 Pro erhält darüber hinaus noch ein 48 MP Teleobjektiv mit ƒ/3.5 Blende und 5-fach optischem Zoom. In beiden Handys steckt eine 10,8 MP Frontkamera mit ƒ/2.2 Blende und Fixfokus, die nun aber auch die Gesichtsentsperrung unterstützt.

Einschätzung

Wir konnten uns das Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro leider noch nicht anschauen. Wie Fabian im Technisch Gesehen Podcast verrät, dürften wir das Pixel 7 Pro aber schon bald in der Hand halten. Dabei ist das zwar klar das bessere Smartphone, in Relation zu dem Preis bekommt man bei dem Google Pixel 7 aber wieder sehr viel Leistung für wenig Geld. Den gleichen Prozessor, die gleiche Hauptkamera, ein kleineres Display, die smarten Features, ein IP68-Rating und kabelloses Laden. Wer bietet sowas sonst? Ich denk da nur an das Samsung Galaxy S21 FE 5G, das Pixel 7 dürfte aber die wesentlich besseren Fotos machen und spielt ganz oben auf Augenhöhe mit einem iPhone 14 Pro mit. Zudem ist interessant zu sehen, dass man mit dem Pixel die Android-Erfahrung vorgibt.

Was haltet ihr von den neuen Pixel-Geräten?

0154298bf8a744c988ce49a5b3e12237 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (89)

  • Profilbild von Die_echte_Rundumblamage
    # 15.10.22 um 19:17

    Die_echte_Rundumblamage

    Ja, viele Besitzer von Marken die bei DxOMark keine Spitzenplätze erreichen werden jetzt wieder wettern, dass die Ergebnisse gekauft sind, aber da steht das Pixel 7 Pro mit dem Honor Magic4 Ultimate auf den ersten Platz und alle anderen die das Gerät bisher getestet haben sind einer ähnlichen Meinung.

    Nun gut, das S21 FE bietet auch eine Menge, kam aber mit A12 und ist schon fast ein Jahr alt und bekommt trotzdem noch genau so lange Updates wie das Pixel 7 und das bekommt man inzwischen in Angeboten sogar schon für 400€ und so zum halben Preis des Pixel 7 und bei Googel Geräten sinken die Preise nicht wirklich schnell.

    Also, was Features und Updates betrifft sind sich beide recht ähnlich, bleibt für viele wohl die Frage, ob das Pixel einen Aufpreis von 400€ nur für Resultate der Kamera wert ist?

    • Profilbild von Gast
      # 15.10.22 um 21:46

      Anonymous

      du bist nicht ganz dicht Kollege….

      • Profilbild von elconte
        # 15.10.22 um 23:55

        elconte

        Dicht ist sogar noch gut gemeint. Der Typ hat schlicht überhaupt keine Ahnung.

        • Profilbild von wennmanzuoftindiesteckdosegreiftunddashirnröstet
          # 16.10.22 um 12:02

          wennmanzuoftindiesteckdosegreiftunddashirnröstet

          Wenn ich keine Ahnung habe dann widerlege doch meine auf Tatsachen beruhenden Aussagen?
          Oder bist du so eine Art Querdenker und Tatsachen stimmen nicht, man muss nur dagegen motzen?

          Tatsache ist, das Pixel und das Honor teilen sich Platz1!!!
          Tatsache ist, überall wo das Pixel7Pro schon getestet wurde, gibt es fast nur lobende Worte für die Kamera!!!
          Tatsache ist, das Pixel7 bekommt 3 Updates und vier Jahre Support und kam mit A13 und das S21FE kam mit A12 und bekommt 4 Updates und 5 Jahre Support und somit sogar länger alsdas Pixel 7, schließlich kam das S21FE erst im Januar und es sind noch mehr als4 Jahre bis zum Support-Ende.

          Und nun darfst du gerne deine Ahnung zeigen und etwas was nicht stimmt widerlegen. Bisher machst du leider nur diesen Eindruck eines typischen Querdenkers der einfach meint, dass er das Recht auf eine eigene Wahrheit hat.

        • Profilbild von elconte
          # 16.10.22 um 12:14

          elconte

          So jetzt bist du deinen Frust los. Geht es dir jetzt besser?

        • Profilbild von Gast
          # 17.10.22 um 18:01

          Anonymous

          Oh man, jetzt soll "Querdenker" schon eine Beleidigung sein…

          Dieses Land besteht anscheinend wirklich nur aus Vollidioten!

        • Profilbild von elconte
          # 28.10.22 um 18:00

          elconte

          Endlich hast du dein wahres ich erkannt! HDL

    • Profilbild von Wolli
      # 19.10.22 um 10:00

      Wolli

      @Die_echte_Rundumblamage: Ja, viele Besitzer von Marken die bei DxOMark keine Spitzenplätze erreichen werden jetzt wieder wettern, dass die Ergebnisse gekauft sind, aber da steht das Pixel 7 Pro mit dem Honor Magic4 Ultimate auf den ersten Platz und alle anderen die das Gerät bisher getestet haben sind einer ähnlichen Meinung.

      Natürlich ist DXO Kaufware, aber man kann problemlos Lesen und den Unterschied der Textbewertungen zu Endnoten erkennen. Dann, die eigenen Schlüsse daraus ziehen. Mir ist die Kamera übrigens ziemlich egal, solage deren scharfe Fokussierung auf das Motiv einwandfrei funzt, den Spielkram überlasse ich euch Möchtegern "Künstlern".

      Samsung: Tja, ich hatte die erwähnten Geräte und auch das Plus von diesem Jahr.

      Pixel Pro weil: Keinen Bock mehr auf Knox 0x1 wegen Wiederverkauf, das zusätzliche Samsung Konto mit dem ewigen Gerangel zwischen Google Software, Samsung Software, und meinen selbst gewählten Apps. Beim Pixel lässt sich selbst ohne root oder custom ROM etliches nur per adb zurechtbiegen. Man muss natürlich erst mal wissen, *was* man selber überhaupt mit dem Ding will, statt "'isch 'ab Testsieger!!!!" Poser zu sein.

  • Profilbild von ehem. Huawei p20 Pro, seit heute pixel 7 pro
    # 15.10.22 um 19:56

    ehem. Huawei p20 Pro, seit heute pixel 7 pro

    7er Pro gegönnt, seit heute in Benutzung. Hat bei mir das 4 Jahre im Dauerbetrieb abliefernde Huawei p20 Pro abgelöst. Ich hab hin und her überlegt ein 6er pixel pro zu holen, aber mit dem early bird-give away Der pixel watch LTE for free hab ich mir das 256gb Monster geholt. Erster Eindruck ist gut, muss aber erstmal wieder alles individualisiert und personalisiert werden.

  • Profilbild von Leser
    # 15.10.22 um 20:15

    Leser

    @Die_echte_Rundumblamage: Ich bin Besitzer eines S21 FE 5G. Die Kamerasoftware ist so schlecht, dass ich mich gezwungen fühle zu wechseln. Die Wahl viel dann auf das Pixel7pro. Die Bilder sind ein riesiger Unterschied.

    Eigentlich könnte das S21 FE ganz gut sein – aber Samsung liefert im Standardmodus stark überkontrastierte und übersättigte Fotos. Zudem sind in dem Modus keine RAW-Aufnahmen möglich. Wechselt man auf den Pro-Modus für RAW-Aufnahmen, so werden die normalen Fotos fast immer unbrauchbar falsch belichtet. Hier MUSS man dann nachträglich aus den Rohdaten ein brauchbares Foto erstellen. Alternative Fotosoftware wie Pro-RAW von Samsung und GAC laufen nicht auf dem S21 FE.

    Von der "Wertigkeit" des leicht durchscheinenden Plastikgehäuses des S21 FE etc. fange ich gar nicht erst an 😉

    Das Pixel 7 pro ist ein Flagschiff-Smartphone und muss mit entsprechenden Modellen verglichen werden.

    • Profilbild von Gast
      # 16.10.22 um 12:08

      Anonymous

      Du, genau das habe ich doch aufgegriffen. Finde halt nicht, dass man dieses 400€ S21FE mit dem 800€ Pixel vergleichen kann.
      Habe nie etwas anderes geschrieben. Die Kamera des 7Pro ist dem S21FE um Welten überlegen.

      Hier denke ich wie du, das Gerät müsste mit entsprechenden Modellen verglichen werden. Meinetwegen könnte man, um in der ungefähren Preisliga zu bleiben, mit dem Xiaomi 12T Pro anfangen.
      Aber wenn es wirklich nur um die Kamera geht, dann muss man wohl zu Geräten gehen die 200 bis 400€ mehr kosten.

      Wie Reinhard Schäfer seine Beispielbilder liefert denke auch ich, der Zoom sollte hier auch entscheidend sein, aber welches Smartphone bietet schon einen 5-fachen optischen Zoom? Viele sind es nicht.

  • Profilbild von Gast
    # 15.10.22 um 20:31

    Anonymous

    Wie unqualifiziert kann ein Artikel sein?
    ChinaGadgets: "Ja!"

  • Profilbild von Gast
    # 15.10.22 um 22:50

    Anonymous

    CG: Löscht endlich mal die anonymen Basher oder macht eine Anmeldung zur Pflicht. Jeder Artikel wird getrollt von Kommentaren auf unterstem geistigen und ozialen Niveau.

    Zum Pixel: Für mich ist die Zoom-Kamera mittlerweile von größter Bedeutung im Kameramodul. Im Urlaub machte es mit meinem Mi 11 Ultra Spaß, Dinge, an die man nicht nahe herangehen konnte, trotzdem groß und scharf einzufangen. Ob Seehunde auf den Sandbänken oder Gebäude am anderen Ufer eines Flusses – da sind solche Geräte klar im Vorteil. Die wenigen Beispiele bei DXO konnten mich nicht so recht überzeugen. Klar sieht man die Überlegenheit des Pixels gegenüber dem iPhone im Zoombereich, allerdings fand ich das Foto des Google Handys auch nicht überragend – es war ja gutes Wetter. Mit dem Mi habe ich ein paar Vergleichfotos hier, von UWW über 1fach, 5fach, 10fach und 30fach sind alle Ergebisse bei gutem Wetter ebenbürtig. Allerdings ist das Mi ja auch noch mit ganz vorne in der Wertung. Hänge mal hier ein Bild vom documenta Schauplatz in Kassel an, oben auf der Ballustrade stehen "die Besucher". Im nächsten Post dann die 30fache Vergrößerung.

    Kommentarbild von Anonymous
    • Profilbild von JEDER!!!!ist_hier_anonym!!!
      # 16.10.22 um 11:55

      JEDER!!!!ist_hier_anonym!!!

      Irgendwie peinlich, wenn du dann selbst vergisst dir da oben einen Namen auszudenken und anonym bist 👎👎👎

      Des weiteren solltest du schon genauer lesen, ich habe hier z.B. nicht gebashed, ich frage mich nur, ob 100% Aufpreis es wirklich wert sind, wenn es nur um die Kamera geht und das muss wohl jeder für sich entscheiden, so wie du es ja auch mit deinem Xiaomi machst. Dir scheint somit die Kamera wohl wichtiger als eine zeitnahe Versorgung mit Updates zu sein.
      Ist doch deine Sache! Aber andere angreifen weil sie eine eigene Meinung haben und das obwohl sie dir deine Meinung lassen?

      Sei ehrlich, abgesehen von der Kamera sind das S21FE und das Pixel7 Pro sich recht ähnlich im Bereich Ausstattung. Wenn nun jemand nicht wie du ist und Seehunde auf Sandbänken ablichten will, warum soll so einer dann das Doppelte bezahlen?

      Dir ist das wichtig und das ist doch gut.

      Aber andererseits gebe ich dir und ihm mit seinem Pixel7 Pro als Nachfolger seines S21FE auch recht, man kann diese beiden Geräte nicht miteinander vergleichen.
      Gut, dein Mi11Ultra ist nicht mehr aktuell, wäre auch schon uninteressant, aber wenn es nur um die Qualität der Kamera ginge wäre da ein Vergleich sehr spannend.
      Oder halt mit einem aktuellen 12Pro, einem OnePlus, Oppo und anderen und da wäre der Vergleich sogar fair, obwohl das Pixel hier in der UVP schon wieder sehr günstig im Vergleich zu einem 12Pro wäre.

      Bedenke bitte, mein Kommentar hat sich nur auf diesen Vergleich zu einem halb so teurem Gerät wie das S21FE bezogen, nicht auf dein Mi11Ultra und da hast du ja selbst erwähnt, dass es noch ziemlich weit oben auf der Rangliste steht.

      • Profilbild von Reinhard Schäfer
        # 16.10.22 um 22:13

        Reinhard Schäfer

        Ich habe nicht anonym schreiben wollen, siehst du an den Folgeposts. Habe wohl versehentlich beim Absenden irgendetwas falsch angeklickt. Ich bin aber – wie in etlichen anderen Blogs – für eine Registrierung, damit diese persönlichen Beleidigungen verfolgt und solche Basher ausgeschlossen werden können. Eigentlich ssoillte das im Interesse auch von CG sein – aber da tut sich nichts.

        Deinen Post habe ich gar nicht kritisiert, sondern die mehrfachen beleidigenden Einzeiler, denn der Vergleich zwischen S20 FE und Pixel 7 pro ist für mich kein Thema, hatte das S20 Ultra vor dem Mi und da ist ein Vergleich schon eher sinnvoll, da die Ausstattung auch kameratechnisch ähnlich ist. Allerdings kam das S20 Ultra im Zoom-Bereich nicht mal annähernd an das Mi heran und auch die 108 MPix-Hauptkamera war im Vergleich schlechter, insbesondere kämpfte der Sensor mit Randunschärfe, wenig Details in dunkleren Bereichen und mitunter längerer Auslösezeit – einige der mir aufgefallenen Unterschiede.

        Da das Mi immer noch als Neugerät über diverse Händler zu beziehen ist, ist m.M. nach auch in diesem Jahr ein Vergleich zu aktuellen Geräten statthaft. Und es schlägt sich immer noch gut. Das Pixel 7 pro ist aber auch ein sehr interessantes und noch dazu im Vergleich preisgünstiges Gerät.

        • Profilbild von Jens
          # 17.10.22 um 09:41

          Jens CG-Team

          Wenn jemand beleidigend wird oder wirklich nur trollt, dann löschen wir das auch. Sollten wir mal etwas übersehen, macht uns gerne darauf aufmerksam.

          Wir lassen die Kommentarfunktion aktuell noch für alle geöffnet (auch ohne Anmeldung), weil der Großteil der Kommentare immer noch konstruktiv oder zumindest themenbezogen ist. Wir haben die Entwicklung aber im Blick und die Option, das irgendwann zu ändern, ist natürlich auf dem Tisch.

        • Profilbild von Reinhard Schäfer
          # 17.10.22 um 14:43

          Reinhard Schäfer

          @Jens: Dann kannst du gleich hier oben beginnen mit dem Kommmentar, dass der Vorposter nicht ganz dicht ist und dann weiter nach unten scrollen. Kann natürlich sein, dass so etwas hier nicht als Beleidigung gilt…

  • Profilbild von Reinhard Schäfer
    # 15.10.22 um 22:51

    Reinhard Schäfer

    Hier nun die Vergrößerung mit 30fachem Zoom.

    Kommentarbild von Reinhard Schäfer
  • Profilbild von Gast
    # 15.10.22 um 22:59

    Anonymous

    Und hier noch der 10fache hybride Zoom

    Kommentarbild von Anonymous
  • Profilbild von _Pit_
    # 16.10.22 um 00:36

    _Pit_

    Ich bin vor zwei Wochen vom Pixel 6 zurück zum Samsung S22 gewechselt. Die Kamera des Pixels ist klar besser, da gibt es keinen Zweifel. Aber mir gefällt die Samsung Oberfläche einfach besser, ich finde sie übersichtlicher. Außerdem sind die Pixel Geräte durch das Glas sehr schwer, selbst beim kleinen Pixel 6 hatte ich immer das Gefühl einen Backstein in der Hand zu haben.

    Aber ja, die Google Kameras (bzw die Software) sind die besten auf dem Markt.

  • Profilbild von Gast
    # 16.10.22 um 09:24

    Anonymous

    da können alle eure Chinaphones einpacken, das Pixel 7 Pro ist das beste Gesamtpaket bei Android! 👍

  • Profilbild von Gast
    # 16.10.22 um 10:06

    Anonymous

    Ich bin jetzt alle Verträge die ich finden konnte durchgegangen. Bei keinen komme ich auf einen Gesamtpaket von knapp über 500€ bei dem 7pro….
    Ich glaube das der uns in dem Podcast einem vom Pferd erzählt hat…..
    bei dem Preis hätte ich auch zugeschlagen obwohl ich eigentlich nix von festen Verträgen halte

  • Profilbild von Mark
    # 16.10.22 um 11:29

    Mark

    Würdet ihr das Google Pixel 7 (Pro) einen OnePlus 9 Pro/10 Pro oder einem Xiaomi 12T Pro vorziehen?

    Ich bin kein Zocker und lege viel Wert auf eine top Kamera!

    Vielen Dank M

    • Profilbild von Jogi1234
      # 16.10.22 um 12:55

      Jogi1234

      definitiv. habe das Pixel 7 und komme vom OnePlus, die Fotos sind Weltklasse.

    • Profilbild von bernst
      # 17.10.22 um 13:36

      bernst

      Der Zoom vom Pro top. Die Fotos allgemein finde ich um einiges besser als bei meinem alten OnePlus 8pro

  • Profilbild von Mark
    # 16.10.22 um 11:32

    Mark

    Für eine Alternative im Bereich zwischen 500 und 800 Euro wäre ich natürlich auch offen!

    Was ist für euch das beste Handy 2022?

    • Profilbild von Preacher
      # 16.10.22 um 14:05

      Preacher

      sieh Dir das Oppo Reno 6 an. Mein Reno 3 aus 2020 verwendet jetzt meine Gattin, hat neueren Software Stand als ich mit dem Xiaomi 11 Ultra und die Kamera braucht sich ebenso wenig verstecken

      • Profilbild von Reinhard Schäfer
        # 16.10.22 um 22:23

        Reinhard Schäfer

        Da muss sich aber bei Oppo viel getan haben. Vor meinem S20 Ultra besaß ich das neu über 1000 € teure Oppo Reno 10x 5G, dort bekam man gerade mal eine Android Version als Update, danach wurde das Gerät nicht mehr versorgt, denn drei- bis viermonatige Sicherheitsupdates (mit Glück) sind für mich keine Versorgung. Endstand war Color OS 7 (Auslieferung Version 6) und danach kamen weder Feature- noch Systemupdates außer den Google-Sicherheitspatches. Nach einem Jahr war das Gerät quasi im Ruhestand. Bei solchen Preisen für ein Gerät ist das eine Schande. Es ging in die Bucht, das S20 kam (sehr gute Updateversorgung) und jetzt das Mi 11 Ultra (beste Updateversorgung über Xiaomi.eu, zur Versorgung der Global-Versionen kann ich nichts sagen).

      • Profilbild von Moepper
        # 19.11.22 um 13:27

        Moepper

        Meine vorzüglichsten Grüße an die Gattin !

  • Profilbild von Ekysmo
    # 16.10.22 um 12:27

    Ekysmo

    Leute bitte mal ordentlich recherchieren und nicht nur Werbetexte abtippen.. LTPO wird überhaupt nicht vollumfänglich unterstützt bzw genutzt… zudem nur in Version 1.x implementiert… Artikel leider schlecht.

  • Profilbild von Andree
    # 16.10.22 um 12:55

    Andree

    meine Wahl ist in diesem Jahr auf das Pixel 7 gefallen. es macht für mich auch auf Grund des Preises mehr Sinn. mit einem Samsung s21FE würde ich die Pixelgeräte nun nicht vergleichen..es schrieb ja schon jemand das die Kamera halt echt etwas drüber ist, die vom Pixel hingegen sind die für mich besseren.
    es sind 3 Android Updates und 5 Jahre Sicherheitsupdates (von Google inzwischen genauso bestätigt) und nicht wie hier angegeben 4 Jahre 🤷‍♂️

  • Profilbild von Preacher
    # 16.10.22 um 14:02

    Preacher

    technisch der erste sinnvolle Nachfolger für mein Xiaomi 11 Ultra mit hoffentlich besserem Software Support. Nach einem Oppo davor bin ich vom Xiaomi was Qualität und Support betrifft nicht so angetan und das soll die Dtärke der Pixel sein. und mir gefällt die Entscheidung für das Kamera Setup, was für meine Ansprüche perfekt ist. Weitwinkel nutze ich äußerst selten, dafür für sicher 30% der Bilder das Tele. Viele andere Hersteller verbauen gar keines oder nur mit strittigen Sensoren und Optiken. Bin gespannt, was Dxomark sagt.

    • Profilbild von Reinhard Schäfer
      # 16.10.22 um 22:31

      Reinhard Schäfer

      Schau dir mal die Fotos bei DXO an, da ist kaum ein Unterschied zu deinem Mi. Manche würde ich sagen (für die guten Lichtbedingungen) eher etwas schlechter. Wer allerdings ein Xiaomi mit der Global Rom benutzt, sieht bei Updates (vermutlich) nicht so gut aufgestellt aus, da das Gerät in Europa nur kurz am Start war. Das habe ich beim Mi Note 10 pro auch erlebt, es kamen wenige Updates, aber regelmäßig Patches von Google. Das Gerät war ja im hiesigen Markt auch schnell abverkauft und man musste sehr bald auf chinesische Händler zurückgreife. Damals lag es daran, dass das Note nur 4G beherrschte und Xiaomi auf 5G umstieg. Deshalb bich dann (wieder einmal) zu Xiaomi.eu gewechselt, denn die chinesische Version wird länger und häufiger mit Updates versorgt. Die bildet die Basis für deren (auch deutschsprachige) Software.

  • Profilbild von Florian
    # 16.10.22 um 17:10

    Florian

    Hallo
    Ich bin von einem 5 Jahre alten LG V30 auf das neue Google Pixel 7 Pro gewechselt.
    (Ich finde es immer noch sehr schade das LG keine Smartphones mehr baut, aber Schwamm drüber)

    Wer meint, dass Samsung schnell Updates raus-hauen hat, hat wohl die ganzen Beschwerden über das S22 Ultra nicht mittbekommen!
    Google ist Android Entwickler.
    Und versorgt seine eigenen Geräte immer als-erstes mit Updates.
    Nur Appel, wovon ich kein Fan bin, versorgt seine Geräte ebenso schnell mit Updates wie Google sein.
    UND
    Wie bescheuert kann man sein und vergleicht ein altes Samsung Galaxy S21 FE (plastikbomber) mit dem neuen Pixel 7.
    Da fehlen mit die Worte🤐…
    Mit Google hat man ein viel besseres Nutzungserlebnis als mit Samsung Bullshit:
    👎Exynos👎bixby💣👎Bloatware🚮welche man nicht löschen kann nur deaktivieren aber ganz weg ist diese immer noch nicht.
    Aber die Verrückten kaufen weiter Samsung.

    • Profilbild von Florian
      # 16.10.22 um 17:57

      Florian

      * Korrektur
      Es muss heißen
      Wer meint, dass Samsung schnell Updates raushaut…

    • Profilbild von Steffan Schleiff
      # 17.10.22 um 00:39

      Steffan Schleiff

      Oh man, 5 Jahre ein LG V30 genutzt und meckert über Samsung. Was meinst Du wer den Tensor für Google baut, schon die erste Generation war quasi ein Exynos.

      • Profilbild von Gast
        # 17.10.22 um 09:18

        Anonymous

        es ist ein Tensor, ja produziert von Samsung Samsung produziert viele Elektronikteile (wissen viele nicht…)

    • Profilbild von elconte
      # 20.11.22 um 14:44

      elconte

      Bin ganz deiner Meinung. Es gibt hier leider immer wieder Leute die es besser als Profis wie die von CB wissen und solch absurde Vergleiche machen.

  • Profilbild von Wolli
    # 16.10.22 um 22:39

    Wolli

    Wüsste gerne, was ich mit dem P7 soll, wenn ein Bildschirm ab 6,7" auf der Wunschliste steht.

    Zweitens, bekommt mein "wie neu" 600€ Pixel 6Pro noch jahrelang Updates, warum also bei dem geringen Unterschied nen Tausender für ein 7pro rauswerfen? Mittlerweile habe ich andere Hobbies, als die Gewinne der Mobile und Zubehör Industrie zu fördern. Die Bundleangebote sind wohl eher was für private Händler, zum getrennt verhökern – siehe Kleinanzeigen.

  • Profilbild von Ginda63
    # 16.10.22 um 22:41

    Ginda63

    Das mit dem Dual-SIM-Schacht stimmt nicht (zumindest für die deutsche Version). Das Pixel 7 Pro ist Dual-SIM-fähig, aber nur in der Kombination mit einer eSim und einer Nano-Sim…

  • Profilbild von Tobias Bernhard
    # 19.10.22 um 18:30

    Tobias Bernhard

    Ich warte noch, bis das Pixel 7a herauskommt, mit hoffentlich kleineren Abmessungen. Mehr als 6 Zoll Displaygröße kommt mir nicht mehr ins Haus äh in die Hand. Bin aktuell mit dem 4a vollauf zufrieden, auch das leichte Polymergehäuse macht Spaß und ist sehr robust. Es muß gar nicht aus Metall oder Glas sein. Das verteuert das Ganze nur unnötig – meine Meinung.

    • Profilbild von Nage
      # 25.11.22 um 22:17

      Nage

      Ja, mit dem Kunststoff sehe ich auch so, wenn es für verarbeitet ist. 90% der Nutzer packen das Smartphone eh in eine Hülle. 🙄

      Leider sehen das die Hersteller nicht so. Kenne meine Flagships die Kunststoff verarbeiten, da es wahrscheinlich bei den Nutzer 'billig" erscheint.

      • Profilbild von Nage
        # 25.11.22 um 22:18

        Nage

        Für = gut

        • Profilbild von Nage
          # 25.11.22 um 22:19

          Nage

          Meine = keine. Die Autokorrektur ist ja wieder super gewesen. 😉

  • Profilbild von Franz Musterbrauer
    # 21.10.22 um 10:52

    Franz Musterbrauer

    Leider geht der Artikel nicht auf alle Unterschiede ein. Für 300€ mehr bekommt man:

    -120hz ltpo statt 90hz fixed
    -12GB Ram statt 8GB
    – macromodus in der Ultraweit Kamera (nein, das kann das reguläre Pixel 7 nicht!)
    -126° statt 114° Weitwinkel
    – 5X Zoom mit Option bis zu 30x. Meines Gefühls nach bis 8x/10x keine Qualitätsverluste
    – polierter Rahmen statt gebürstetet Rahmen (gebürstet ist allerdings besser)
    – 6,7" statt 6,3"
    – 1500nits max statt 1400nits max
    – 19,5:9 statt 20:9 (Pixel 7 pro ist breiter, aber damit besser geeignet für Videos)
    – 512ppi statt 416ppi
    – UWB Support
    – 23W charging statt 20W (beides ist zu wenig?)

    Natürlich ist das Pixel 7 im Verhältnis, gerade zum iPhone 14 ein Schnäppchen und ich empfehle jedem diese Version! Das Pixel 7 Pro aber liefert für 300€ mehr wegen auch Hardware die dazu passt. Und, das Pixel 7 Pro ist trotz des hohen Preises immer noch 100€ günstiger als die Basisversion des iPhone 14 mit 2 Kameras und 60hz…kann man sich ja auch überlegen.

    • Profilbild von Gast
      # 19.11.22 um 11:41

      Anonymous

      …..Und für 300€ bekommt man auch ein gutes Smartphone 😉 Ich bräuchte die Telekamera nicht. Wäre schön zu haben aber wäre mir den Aufpreis nicht Wert.

    • Profilbild von ThePrez
      # 19.11.22 um 14:17

      ThePrez

      Ihrer sehr guten Aufzählung ist nichts hinzuzufügen. Dass das Flagship P7P auf dem Papier (erinnert an Auto Quartett) andere Telefone nicht schlagen kann ist fakt, aber das User Erlebnis ist einzigartig und mittlerweile um ein vielfaches "mehr" Wert.

      Ich hatte jetzt knapp ein Jahr das P6 und war sehr zufrieden, aber seit Ende Oktober habe ich das P7P als Upgrade zum P6 und da liegen Welten dazwischen. Selbst ohne Vorbesteller Aktion ist das Telefon in Sachen Preis/Leistung unschlagbar. Und mit 5 Jahren realen Updates eigentlich ein No-Brainer.

      //off-topic//
      Was ich nicht nachvollziehen kann: das Mobiltelefon ist heutzutage unser ständiger Begleiter, es dient nicht nur der Kommunikation, es hat unser Leben ungemeint vereinfacht und Musikplayer, Digitalkamera, TV, News (Zeitungen) etc. aus dem Markt verdrängt. Und dann genau hier zu sparen, macht irgendwie keinen Sinn – und das selbst bei geringer Screentime. Aber das muss jeder für sich entscheiden…
      //off-topic//

      • Profilbild von Matrose
        # 19.11.22 um 14:29

        Matrose

        Ich bin generell gegen Google und würde auch keine Google Smartphones kaufen. Sie haben natürlich Recht das Pixel 7 pro ist ein sehr gutes Smartphone. Aber ich greife eher zu anderen Marken als Apple oder Google. Google ist ein Unternehmen das schon oft wegen Spionage und datenabgreifung angeklagt wurde. Ich bin ein Fan von dem Xiaomi Mi 11 ultra und dem Asus Zenphone 9. Das sind für mich wirklich gute Smartphones.

        • Profilbild von Gast
          # 19.11.22 um 17:46

          Anonymous

          Alle greifen Daten ab 😉 der eine mehr der andere weniger. Und spätestens wenn man Android mit Google Software nutzt hat Google deine Daten 😉

        • Profilbild von Matrose
          # 19.11.22 um 19:57

          Matrose

          Ja in einem gewissen Rahmen ist das ja auch legal, aber Google spioniert alles aus und das ist illegal.

        • Profilbild von Gast
          # 19.11.22 um 20:24

          Anonymous

          ich hab das Mi 11 Ultra… richtiges kackhandy. fühlt sich an wie ein Pflasterstein und wird auch noch heiß wie mein Minibackofen. werde mir jetzt das Pixel 7 pro kaufen.

        • Profilbild von Matrose
          # 19.11.22 um 21:01

          Matrose

          Das Mi 11 ultra ist im Moment eines der besten flagships auf dem Markt. Das es ein "Kackhandy" ist glaube ich nicht. Alle Testberichte sprechen dagegen, und ich glaube eher Testberichten als dir.

        • Profilbild von Reinhard Schäfer
          # 26.11.22 um 23:33

          Reinhard Schäfer

          Diese Trolle, die vorgeben, Ahnung zu haben oder bestimmte Handys zu besitzen, die sie abstoßen wollen, weil sie "kackhandys" sind, muss man nicht ernst nehmen. Wihtigtuer ioder pubertierende Jugendliche, die ssolche Kommentarspaalten gerne aufmischen wollen. Hier aber augenscheinlich erwünscht, wie man an der Nicht-Reaktion von @Jens sieht. Das Pixel 7 pro ist ein tolles Smartphone geworden, schießt wirklich gute Fotos, ist allerdings bei größeren Zoomstufen meiner Meinung nach dem Mi 11 Ultra unterlegen. Allerdings hat das Mi auch schon etliche Updates erhalten, war auch nicht von Beginn an so gut. Da gab es mehr Schwächen. Überhitzung, wie in den ersten Tests angemerkt worden ist, hat sich bei meiner Nutzung noch nicht bemerkbar gemacht. Möglicherweise wurde das bereits behoben bzw. verbessert. Da das Mi aus China über tradingshenzen mit 12/256 GB nur noch um 600 € kostet, ist es ein Schnäppchen geworden. Wird sicher auch nicht mehr lange erhältlich sein. Ich kaufe dort über Paypal – wenn es mal Versandprobleme oder Ähnliches gibt, hat man so schnell sein Geld zurück. Das ist mir den geringen Aufpreis wert.

      • Profilbild von Gast
        # 19.11.22 um 17:53

        Anonymous

        Ich denke mal das fast jeder sich das für sich "beste" Smartphone kaufen würde wenn das finanziell passt 😉 aber nicht jeder hat das nötige Kleingeld 😉
        da sind solche Aussagen schon sehr provokant

        • Profilbild von ThePrez
          # 19.11.22 um 22:21

          ThePrez

          Es muss ja nicht immer das Flagschiff sein, das ist bei Xiaomi und Co, auch nicht günstiger.
          Aber das Google Pixel 7 Pro 128GB in Obsidian Black gab es auf eBay für 760 EUR. Bei 4-5 Jahre Laufzeit = 48-60 Monate und o.g. Neuwarenwert sind das zw. 13.- 16 EUR pro Monat (mit einem Netzbertreiber eventuell umsonst).

          PS: Provokant ist Apple's Preisgestaltung…

        • Profilbild von Gast
          # 20.11.22 um 11:07

          Anonymous

          Na ja, es hat nicht jeder 8-900€ zur Verfügung um sich dafür ein Smartphone zu kaufen.
          Und mit den Update, wenn ich mir für das Geld alle 2-3 Jahre ein einfaches Xiaomi oder Samsung kaufe komme ich sogar beim drüber 😉 und habe weniger ausgegeben und eine insgesamt längere Laufzeit 😉 es kommt immer auf die Ansprüche und das nötige Kleingeld an.

          Man muss auch mal den Teller ein wenig drehen und nicht nur aus seiner Perspektive die Google Werbung raushauen 😉

          Bei den explodieren Gas und Strompreise kommen verdammt viele nicht übern Winter ohne sich zu Verschulden…… da wird gespart wo es nur geht.

  • Profilbild von Gast
    # 19.11.22 um 16:23

    Anonymous

    Bei Saturn kostet aber nur das Pixel 7 Pro in SCHAWRZ 869€.

    • Profilbild von Reinhard Schäfer
      # 26.11.22 um 23:39

      Reinhard Schäfer

      Bei Amazon, Otto, NBB, Saturn und Mediamarkt hat man sehr oft gleiche Preise, meist Hochpreise, die am Markt bei ebay und anderen Händlern unterboten werden. Sieht fast nach Preisabssprachen aus (Saturn und MM sind ja ein Konzern, von Otto und Amazon ist mir aber nicht bekannt, dass sie zusammenarbeiten oder zusammengeschlossen sind. Heute verliert man eh schnell den Überblick.

  • Profilbild von Mark
    # 20.11.22 um 12:26

    Mark

    Ich lese zu den Einschätzungen von CB auch immer gerne die Kommentare, weil ich auch eure Meinung schätze und ich mir so ein besseres Gesamtbild machen kann.

    Ich finde es nur schwierig, wenn es persönlich wird! Und damit meine ich die unqualifizierten Beleidigungen, die vor allem etwas über den Verfasser und nichts über das zu bewertende Produkt aussagen!

    Ich persönlich fände es schön, wenn wir uns auf unsere Produkterfahrungen und unser qualifiziertes Wissen beschränken würden! Alles andere ist doch sicherlich unter eurem Niveau und gänzlich unsinnig!

    Die Anregung an CG, beleidigende Kommentare zu löschen, würde ich befürworten!

    Ach ja … wenn ihr glaubt, ihr seid hier anonym und es handelt sich hier um einen "rechtsfreien Raum", täuscht ihr euch. Das seid ihr nicht einmal bei Telegram! 😉

    • Profilbild von elconte
      # 20.11.22 um 14:42

      elconte

      Ja du hast vollkommen recht. Diese unreife ist unglaublich. Danke CB für EURE tolle Arbeit und dass Ihr trotz allem immer nett seid. Macht weiter so!

    • Profilbild von Matrose
      # 20.11.22 um 16:10

      Matrose

      Da bin ich ganz deiner Meinung. Hier wird viel zu viel angegriffen, beleidigt und unützes Zeug geschrieben. Jens hatte das auch letztens in einem Kommentar geschrieben, das er viel mehr löschen muss als früher. Da macht CB wirklich gute Arbeit !

  • Profilbild von Gast
    # 20.11.22 um 20:01

    Anonymous

    Wer ist CB?
    wenn jemand mehr Infos über die Pixel haben möchte kann ja mal im Android Hilfe Forum schauen.
    Aber auch da gibt es leider die selbstherrlichen nette Menschen 😉
    Hier mal ein link zu den Google -Pixel, Wo licht ist gibt es auch schatten 😉
    https://www.android-hilfe.de/forum/google.257/

  • Profilbild von backtoback
    # 22.11.22 um 04:02

    backtoback

    wer sich den Mist holt kann auch gleich seine Daten an NSA und andere US Geheimdienste geben. NSA Prism Programm lässt grüßen.

    • Profilbild von Naich
      # 23.11.22 um 01:32

      Naich

      Na da du dich also auskennst,welche Geräte sind denn da besser? Wenn Google und Apple wegfallen bleibt nicht mehr viel übrig….

      • Profilbild von Matrose
        # 23.11.22 um 08:47

        Matrose

        Sorry aber das ist jetzt ja wohl richtiger Quatsch der einzige der sich hier nicht auskennt bist du. Es gibt viele andere Marken die mindestens genauso gut sind wenn nicht sogar besser ! Xiaomi, Asus, Huawei, Samsung, Poco, und noch vieles mehr.

        • Profilbild von elconte
          # 25.11.22 um 19:17

          elconte

          Ja die Marken sind besser aus welchen Grund? Nur weil wir noch nichts drüber gehört haben was Datenklau angeht? Vergiss nicht, dass wenn ich auf meinen Handy deine Nummer, Anschrift und Email in Kontakt hinterlegt habe, ist egal welches Handy du hast. Deine Daten sind dann durch mein kack Handy weitergeben

        • Profilbild von Matrose
          # 26.11.22 um 08:58

          Matrose

          Gut das du mit dem Datenklau anfängst, die einzigen Marken wo es ja wohl Datenklau gibt sind Apple und Google ! Da ist es ja bekannt. Klar Samsung, Xiaomi etc sind natürlich auch keine Engel aber wenn man Angst vor Datenklau hat sollte man sich einfach ein retro tasten Handy zulegen. Google und Apple sind ja wohl die schlimmsten auf dem Gebiet ! das ist ein fact.

        • Profilbild von jammerweide
          # 26.11.22 um 11:57

          jammerweide

          sach mal…. das machst du doch jetzt absichtlich!? So „unwissend“ kann doch sonst keiner sein😂

        • Profilbild von Matrose
          # 26.11.22 um 13:00

          Matrose

          Jetzt drücke dich gefälligst klar aus, warum soll das unwissend sein ? Gib mir Mal eine ordentliche Begründung, wenn du das kannst.

        • Profilbild von Naich
          # 26.11.22 um 01:35

          Naich

          OK also dass du keine Ahnung hast ist nun von dir bestätigt. Welches OS haben den die Hersteller die du aufgezählt hast? Jetzt solltest du es geschnallt haben 😁

        • Profilbild von Matrose
          # 26.11.22 um 09:07

          Matrose

          OS ist sowieso ziemlicher Schrott. OS ist viel unlogischer als Android, das ist wie MacOS mit Windows , Windows ist viel logischer und besser aufgebaut, das ist nun Mal so. Das du keine Ahnung hast ist nun schon zweimal bewiesen worden, und am besten schreibst du erst zurück wenn du dich mal ein wenig über diese Thema in Kenntnis gesetzt hast.

        • Profilbild von jammerweide
          # 26.11.22 um 12:04

          jammerweide

          aaaaalter….. OS = Operating System = Betriebssystem! Und Android kommt von Google! Das heißt: egal welches Android Handy du kaufst, Google hat deine Daten! Hier von Ahnung fabulieren und nicht mal die Basics raffen.

        • Profilbild von Matrose
          # 26.11.22 um 12:58

          Matrose

          Junge, jetzt lese dir nochmal richtig gut durch was ich geschrieben habe, OK ? danach meldest du dich am besten nochmal.

  • Profilbild von ChinaExperte
    # 25.11.22 um 20:42

    ChinaExperte

    Also das Pixel7 ist ein absoluter No-Brainer. Einfach nur kaufen, jeder braucht das, beste Cam on Top, da macht man nichts verkehrt. Werde auch nochmal zuschlagen als Geschenk zu Weihnachten. Hier sollten sich die anderen Hersteller auch mal ein Beispiel nehmen was Updates anbelangt. Update ist heutzetage das wichtigste (neben der Camera).

    • Profilbild von Matrose
      # 26.11.22 um 09:13

      Matrose

      Zu sagen das Updates heutzutage das wichtigste ist Unsinn. Sorry aber das wichtigste ist gute Hardware , wie lange das Smartphone jetzt am ende Updates bekommt ist egal, was nützt mir ein Schrott Smartphone mit 6 Jahren Updates wenn ich ein flagship für den selben Preis bekomme das 2 Jahre Updates bekommt ?

      • Profilbild von ChinaExperte
        # 27.11.22 um 20:26

        ChinaExperte

        Ich denke Deine Kommentare zeigen für sich bereits wer hier den Unsinn schreibt.

        • Profilbild von Matrose
          # 27.11.22 um 20:56

          Matrose

          Dann begründe das Mal bitte, hier einfach Sachen zu behaupten ohne Begründung kann jeder. Du kannst es gar nicht, denn was ich schreibe ist die Wahrheit, und kein solch ein Unsinn wie du. Du kommst einfach mit einem billigen Kommentar wo du nicht mal Begründen kannst warum das Unsinn sein soll. Das ist sehr schwach, ich bin Mal gespannt ob du dich je nochmal melden wirst, und wenn ja ob du überhaupt eine konstruktive antwort zustande bringst.

  • Profilbild von JulianS
    # 26.11.22 um 00:02

    JulianS

    Storno ist da

  • Profilbild von Anonymous
    # 26.11.22 um 09:33

    Anonymous

    Einfach mal in den Laden gehen und das P7 und das P7P in die Hand nehmen. Ich finde das Pro einfach zu groß. Für die Hosentasche ist das schon grenzwertig. Telekamera ist nett, brauche ich aber im Alltag nicht wirklich. Die macro vermisse ich da schon eher beim P7.
    Wer gerne fotografiert ist beim Pixel richtig. Beim nackten Android fehlen leider viele Standard Einstellung die selbst im billigen Smartphone zu finden sind. Man hat wirklich das Gefühl sehr wenig für sein Geld zu bekommen ;). Da muss man viel mit fremdapps nachhelfen die mal gut und mal weniger gut funktionieren.
    Videos in voller Auflösung 4K/60 aufzunehmen ist jetzt auch nicht so gut, das P7 wird da schon nach 10 Minuten richtig heiß. Bei normaler Auflösung geht es.
    Google muss noch an vielen Stellen Nachbessern.

  • Profilbild von Wtf
    # 26.11.22 um 11:59

    Wtf

    ?!?!?!?!PRESFEHLER?!?!!

    stellt euch doch bitte nicht blöd.

    Gibt bei sim.de 20gb+allnet für 9€ monatlich kündbar.

    Das ist mal ein gutes Angebot wenn jemand sim only sucht und absolut kein angeblicher Preisfehler.

    • Profilbild von Buhmann
      # 26.11.22 um 13:05

      Buhmann

      Hab mir den geholt, von Aldi Talk mit 3 GB jetzt für 1 € mehr 20 GB.

    • Profilbild von Naich
      # 26.11.22 um 19:55

      Naich

      OK lesen und verstehen ist nicht deine Stärke. Bei deinem Tarif ist das Smartphone nicht dabei 🙄
      Also schon ein Oreis der als Oreisfehler durchgeht. Da macht dein Tarif nix gut

  • Profilbild von WTF versteher?
    # 26.11.22 um 15:34

    WTF versteher?

    @WTF,
    erst lesen, verstehen und dann antworten. Mit dem P7P war der Vertrag super und definitiv ein Preisfehler.
    Lg

  • Profilbild von Jonas M.
    # 26.11.22 um 18:57

    Jonas M.

    Das P7 gibt es aktuell bei Saturn / Mediamarkt im sehr guten Deal (540€ gesamt für Handy + 20 GB LTE im Vodafone Netz für 2 Jahre):

    https://handytarife.saturn.de/smartphones/google/pixel-7/?carrier=vodafone&farbe=obsidian&speicher=128&tarif=green-lte-20gb-extra

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.