Honor Band 4 Test: Fitness-Tracker mit Farbdisplay für 26,70€ direkt aus DE

Das Honor Band 4 ist aktuell wohl der größte Konkurrent für das Xiaomi Mi Band 3. Jetzt bekommt ihr den wirklich guten Fitness Tracker schon für 26,70€ bei Geekbuying direkt aus Deutschland! Aufpassen: dieser Preis wird euch erst angezeigt, wenn ihr den Tracker in den Warenkorb legt! Vorher werden noch 29,99€ angezeigt.

Das Xiaomi Mi Band 3 hat sich zwar berechtigterweise die Pole Position unter den China Fitness Trackern gesichert, aber die Konkurrenz schläft nicht. So will das Honor Band 4 mit gleichem Funktionsumfang, jedoch größerem, schärferem und vor allem farbigem 0,95 Zoll AMOLED Display das Mi Band vom Thron stoßen. Aber reicht dafür die Ausdauer?

Honor Band 4

Youtube Video Preview

Technische Daten

Honor Band 4 Mi Band 3
Display 0,95 Zoll AMOLED Touchscreen (240 x 120) in Farbe 344 PPI 0,78 Zoll OLED Touchscreen (128 x 80) in Schwarz-weiß 193 PPI
Verbindung Bluetooth 4.2 Bluetooth 4.2
Akku 100 mAh, bis zu 17 Tage Laufzeit 110 mAh, bis zu 20 Tage Laufzeit
Schutzzertifizierung ATM 5 (Baden, Duschen oder Händewaschen; Schwimmen lt. Honor möglich) ATM 5 (Baden, Duschen oder Händewaschen; Schwimmen aber auch möglich)
Features Schrittzähler, Schlafüberwachung, Pulsmesser, Wecker, Anruf- und Push-Benachrichtigung (Text), Anrufablehnung; Schrittzähler, Schlafüberwachung, Pulsmesser, Wecker, Anruf- und Push-Benachrichtigung (Text), Anrufablehnung;
2. Version mit NFC
Gewicht/Maße 23 g (mit Armband) / 17,2 x 43 × 11,5 mm (Tracker), 150 – 230 mm Bandeinstellung 18,5 g (mit Armband) / 17,9 x 46,9 x 12mm (Tracker), 155 – 216mm Bandeinstellung

Helles & Hochauflösendes Farbdisplay

Das mittlerweile vierte Fitness Band der Huawei Tochter sieht tatsächlich aus wie die meisten Fitness-Tracker. Honor entscheidet sich auch hier für ein Band-Design, anders als zum Beispiel eine Amazfit Bip. Herzstück dabei ist der Touchscreen, welcher mit einer Diagonalen von 0,95 Zoll auf den Markt kommt. Zum Vergleich: das Mi Band 3 arbeitet mit einem 0,78 Zoll Display. Das sind in Zahlen zwar nur 0,17 Zoll mehr Fläche, das macht aber gerade bei einem so kleinen Display schon einiges aus.

Honor Band 4 Lieferumfang
Im Lieferumfang befindet sich lediglich ein kurzes Micro-USB-Kabel, sowie der Ladeadapter und eine chinesische Anleitung.

Dabei ist auch wichtig zu erwähnen, dass das AMOLED-Panel nicht nur größer, sondern auch höher aufgelöst ist. Dank der Pixeldichte von 344 PPI (vs. 193 beim Mi Band) werden Text und Symbole sehr scharf dargestellt und einzelne Pixel sind aus normaler Entfernung kaum noch zu erkennen. Im Gegensatz zum Mi Band kann es außerdem auch Farben darstellen und wird dabei wesentlich heller. Ich hatte das Band immer auf der untersten der drei Helligkeitseinstellungen, da diese auch für den Außeneinsatz völlig ausreicht.

Honor Band 4 vs Mi Band 3 Display

Design: Bekannt aber schick

Das Armband des Honor Band 4 besteht natürlich aus recht weichem Silikon, um den sportlichen Ansatz des Fitness Trackers zu bestätigen. Das Band ist auf der Außenseite schräg geriffelt, auf der Innenseite aber glatt und in den Farben Schwarz, Blau und Rosa erhältlich. Der Schließmechanismus ist dem eines klassischen Uhrenarmbands nachempfunden. Dabei lässt sich das Honor Band zwischen 150 – 230 mm schließen und passt damit um ein paar mehr Handgelenke als das Mi Band 3.

Honor Band 4 Mi Band 3 Verschluss

Der Verschluss ist während meiner Tests nie versehentlich aufgegangen. Auch das überstehende Stück des Armbands wird mit der Schlaufe mit innen liegender Noppe fest gehalten. Der Tracker selber ist insgesamt etwas kleiner als der des Mi Bands und das Glas ist nicht an allen Seiten gebogen und steht auch nicht so über. Dadurch wirkt das Honor Band 4 auch etwas schlichter und nicht so klobig, was mir besser gefällt. Das Gesamtgewicht fällt mit 23 g zwar 4,5 g schwerer aus, was erwartungsgemäß aber im Alltag absolut nicht auffällt.

Honor Band 4 Mi Band 3 Höhe

Die zwei Bänder sind unabhängig voneinander am Tracker befestigt und können auch ausgetauscht werden. Entsprechende Ersatzarmbänder findet man bei AliExpress schon für ca. 2€.  Nach ca. zwei Wochen konnte ich aber noch keine große Abnutzung feststellen und die Bänder haben sich auch nie von selbst gelöst.

Honor Band 4 Bänder trennen

Fitness Tracking mit dem Honor Band 4

Honor bewirbt vor allem die vielen Fitness- und Gesundheitsfunktionen des Band 4. Allerdings ist die Sensoren-Ausstattung des Band 4 nicht anders als die des Mi Band 3. Dazu zählen ein 6-Achsen-Gyroskop, ein Beschleunigungssensor sowie ein optischer Herzfrequenzmesser, welcher mit grünem Licht und Infrarot arbeitet.

Honor Band 4 CE Herzfrequenz

Vom Band aus lassen sich sechs verschiedene Workouts starten: Laufen (Outdoor/Indoor), Gehen (Outdoor), Indoor-Cycling, drinnen schwimmen und freies Training (leider mit „kostenlos Training“ übersetzt). Dabei lassen sich auch direkt Ziele (Entfernung, Zeit oder Kalorien) und Alarme (Entfernung oder Zeit) festlegen. Während des Workout werden einem dann je nach Sportart die verstrichene Zeit, die Entfernung, der Puls, die Geschwindigkeit, die Kalorien und die Schritte angezeigt.

Honor Band 4 Workout

Um einmal die Genauigkeit des Tracking beim Laufen zu testen und zu vergleichen, habe ich ein Workout vom Honor und Mi Band  gestartet, ohne dabei eine Verbindung zum Handy zu haben. Auf dem Handy habe ich die Strecke dann mit GPS getrackt und die Ergebnisse anschließend verglichen.

Honor Band 4 Lauftracking
Leider kann das Honor Band 4 nicht mit Strava verbunden werden.

Dabei fällt leider auf, dass da Honor Band 4 (links) ca. 0,8 Kilometer unterschlagen hat, während ich laut Mi Band 3 (rechts) ca. 200 Meter mehr gelaufen bin. Das ist natürlich kein allgemein gültiges Ergebnis, für mich aber doch überraschend, da ich beim Honor extra Laufen Outdoor als Workout gewählt haben, während man beim Mi Band nur eine allgemeine Übung starten konnte. Für wirklich genaue Ergebnisse sind dann aber weiterhin die Bip oder Stratos zu empfehlen.

Puls- und Schlafüberwachung des Honor Band 4

Die Puls – und Schlafwerte haben sich im Testzeitraum weitestgehend mit denen des Mi Band 3 gedeckt. Für eine wirklich genaue Pulsmessung beim Sport bedarf es natürlich weiterhin eines Brustgurtes, aber als Anhaltspunkt sind die Werte sicher nicht verkehrt.

Honor Band 4 CE Herzfrequenz
Der Infrarot-Sensor in der Mitte wird für die nächtliche Pulsüberwachung genutzt.

Dabei muss ich erwähnen, dass die Pulsmessung beim Honor Band 4 entweder kontinuierlich an oder aus ist. Leider kann man hier keinen Intervall von 1, 5, 10 oder 30 Minuten wie beim Mi Band einstellen. Dafür schaltet das Honor Band 4 nachts auf die Messenger per Infrarot um, was einem die hellen und unangenehmen grünen Lichter erspart.

Honor Band 4 Herz Schritte Schlaf App

Das TruSleep genannte Schlafüberwachung wurde vom Zentrum für dynamische Biomarker an der Harvard Medical School zertifiziert. In der Praxis heißt dass, das es zwischen leichtem, tiefem und REM-Schlaf unterscheiden kann und man viele Tipps für einen besseren Schlaf bekommt, die man dann wahrscheinlich ignoriert 😉 . Dank dieser Messung ist es aber auch möglich einen smarten Wecker zu nutzen, der einen bis zu 30 Minuten frühere weckt, sollte man sich in einer leichten Schlafphase befinden.

Honor Band 4 mit ATM5 Wasserschutz & Schwimm-Modus

Honor bewirbt auch den integrierten Schwimm-Modus, der die Anzahl an Schwimmzügen erkennt, aber auch die Distanz und Wenden zählt. Zudem kann er automatisch den SWOLF-Wert berechnen, der sich aus der Zeit für eine Bahn und der Anzahl an Schlägen ergibt. Auch wenn sich das eigentlich richtig gut anhört und gegenüber anderen China Fitness-Trackern ein Alleinstellungsmerkmal ist, ist der ATM5 Wasserschutz dafür fast zu wenig. Zwar sind die Stratos und das Mi Band 3 genauso ausgestattet und haben beide unsere Schwimm-Tests problemlos gemeistert, garantiert ist das bei ATM5 aber nicht.

Honor Band 4 Schwimmen

Leider war ich mit dem Honor Band 4 noch nicht schwimmen, werde dies aber so bald wie möglich nachholen und meine Erfahrung dann hier ergänzen. Duschen, Baden oder auch Schweiß konnten dem Band 4 bisher aber nicht anhaben. Falls ihr schon mit dem Band 4 schwimmen wart, schreibt gerne in die Kommentare, ob es das überlebt hat.

Benachrichtigungen & weitere Funktionen des Honor Band 4

Neben den ganzen Fitness-Funktionen könnt ihr euch auf dem Honor Band 4 auch Benachrichtigungen anzeigen lassen, Anrufe ablehnen, euer Handy suchen, den Timer stellen oder die Stopphur starten. Benachrichtigungen sind allerdings nicht die Stärke des Honor Band 4. Man kann in der Huawei Health App (Android/iOS) zwar einzelne Apps (de-)aktivieren aber nicht einstellen, dass das Band nicht vibrieren soll, wenn der Handy-Bildschirm angeschaltet ist – das nervt dann auf Dauer.

Honor Band 4 App EinstellungenDes Weiteren braucht das Honor Band wesentlich länger um den Bildschirm bei einer Benachrichtigung einzuschalten. Ist er dann an, erhält man leider erstmal eine Liste mit allen ungelesenen Benachrichtigungen und muss dann auf die neuste tippen, um diese zu öffnen. Beim Mi Band 3 bekommt man immer direkt die neuste Nachricht angezeigt.

Komischerweise schafft es das Honor Band auch nicht mehr der Nachricht anzuzeigen, obwohl es einen größeren Bildschirm besitzt. Für mich persönlich ist das der größte Negativpunkt am Honor Band 4, da ich mein Mi Band 3 am meisten dazu nutzen, kurz mal die Benachrichtigung zu überprüfen. Beim Honor ist das leider kein wirklich kurzer Vorgang.

Honor Band 4 vs Mi Band 3 Whatsapp

Natürlich kann man auch die Hauptanzeige ändern. Links ist die Übersichts-Anzeige, welche neben Uhrzeit und Datum auch noch die schritte, mögliche Benachrichtigungen, den Akkustand und auch noch das Wetter anzeigt. Die mittlere Anzeige ist am besten für Sportler geeignet, da sie direkt drei verschiedene Messergebnisse anzeigt. Die normale Uhren-Anzeige rechts ist dann vielleicht etwas für einen schickeren Anlass.

Honor Band 4 Watchfaces

Akkulaufzeit des Honor Band 4

Honor wirbt trotz des großen Farbdisplays und des 100 mAh kleinen Akkus mit einer Akkulaufzeit von bis zu 17 Tagen. Allerdings sagen sie sogar selbst, dass das nur möglich ist, wenn man das Band 4 ausschließlich als Uhr und Schrittzähler benutzt. Mit allen Funktionen aktiviert (kontinuierliche Herzfrequenzmessung, Schlafüberwachung, Benachrichtigungen, Wecker) sollen sechs Tage möglich sein, was bei mir fast auf die Stunde gepasst hat. Deaktiviert man die dauerhafte Herzfrequenzmessung sind neun Tage drin, verzichtet man auch noch auf die Schlafüberwachung kommt man auf 14 Tage.

Honor Band 4 Laden

Damit liegt Honor bei der Akkulaufzeit leider 1-2 Tage hinter dem Mi Band 3. Zum Aufladen benutzt man dann die kleine Ladestation, die das Band über die zwei kleinen Goldkontakte an der Unterseite in ca. 1,5 Stunden wieder auflädt. Eine etwas elegantere Lösung wäre hier in Zukunft schön.

Fazit: Knapp vorbei am Thron

Gäbe es nicht das Mi Band 3, würde das Honor Band 4 vielleicht auf dem Fitness-Tracker-Thron sitzen. Allerdings kostet das Honor aktuell ca. 10€ mehr und bietet dafür nur einen großen Vorteil: das Display. Zugegeben, das Farbdisplay mit seiner hohen Auflösung und der starken Helligkeit ist dem Mi Band 3 so sehr überlegen, dass es fast schon traurig ist.

Ich komme jedoch auch mit dem Mi Band Display gut klar und verzichte gerne auf das Honor Display, wenn ich dafür die bessere Laufzeit des Mi Band bekomme. Der sonstige Funktionsumfang ist fast identisch, nur dass das Honor Band 4 beim Laufen schlechter trackt und das Mi Band besser mit Benachrichtigungen umgeht.

Sollte der Preis in Zukunft oder bei Aktionen um ca. 10€ fallen, würde der Abstand zum Mi Band 3 schon kleiner, aktuell kann ich das Honor Band 4 aber leider nicht empfehlen.

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Alex

Seit 2016 im China-Gadgets Team und begeistert von allen Smartphones und verrückten Technik-Spielereien aus Fernost.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

79 Kommentare

  1. Profilbild von Nage

    @Jürgen: ok betrifft dann aber nur iPhone. Bei Android kann man auch WhatsApp Nachrichten lesen. 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von L@M3R

    Mal bestellt.. bin gespannt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von chan

    Schade kein nfc mit gpay Unterstützung

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Norman

    Habe meiner Schwiegermutter so ein Band besorgt. Muss sagen, dass ich als Miband 3 Besitzer (hatte auch alle anderen Versionen des Bandes) schon ein Stück neidisch auf das Biest bin 🙄

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Axel R

    Ich kann gerne noch meine Erfahrungen beim Schwimmen mitteilen! Man kann bei dem Band die Ziel die man erreichen möchte einstellen. Wieviele Bahnen man schwimmen möchte oder die Zeit und nach dem man das Ziel erreicht hat vibriert das band dann. Es erkennt auch den schwimmstyl und wieviel Züge man pro Bahn und Ziel hat! Das Band muß nur recht eng am Handgelenk sein! Echt ein super Teil! Kann es nur weiterempfehlen!!!

    Kommentarbild von Axel R
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Alex

      Hi Axel,
      danke für das teilen deiner Erfahrungen! Das deckt sich ziemlich gut mit den Eindrücken die ich mit der Honor Watch Magic sammeln konnte (ist ja immerhin dieselbe App und derselbe Hersteller). Wem es primär ums Schwimmtracking geht, ist dann mit dem Honor Band 4 bei dem Preis gut versorgt.
      LG, Alex

  6. Profilbild von ruegnueg

    @chan: braucht bei uns kein Mensch. Mit Google bezahlen, gruselig 😁

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von ruegnueg

    @borisku: Jupp der Dativ ist halt dem Genitiv sein Tod. Aber trotzdem richtig.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von stoff

    @Alex: ich muss sagen ich mag eure Seite und eure Tests eigentlich sehr, aber dieser hier kommt mir echt voreingenommen vor. Ebenso finde ich ist das Fazit eine reine Katastrophe. Du schreibst das Mi Band 3 ist hier Platzhirsch weil es 10 Euro billiger ist – echt jetzt? 10Euro??? Mimimi… Gleich danach schreibst Du dass das Display so dermaßen überlegen ist, dass es wahrlich traurig ist. Das passt alles nicht zusammen.
    Das einzige Argument, dass ich hier gelten lasse ist der Akku. Mehr nicht. Auch der Quatsch mit den Nachrichten ist totaler Humbug. Ich hab das Honor Band 4 seit 3 Tagen am Arm und immer, wenn ich (zuverlässig) über Nachrichten informiert/anvibriert werde, wird mir auch 1A der Text der eingeganenen Nachricht sofort angezeigt. Vielleicht gab es hier ein Update, auf jeden Fall solltet ihr das nachtragen, denn so ist der Test einfach nur verfälscht. Ich hab echt überlegt deswegen, aber als ich es dann in Benutzung hatte, war ich froh dass ich Euren Test nicht allzu ernst genommen habe. Einer der User hatte ja auch in den Kommentaren geschrieben, dass das Lauftracking jetzt auch nicht mehr abweicht. Auch das mit dem Laden/ USB-Kabel ist für mich Mimimi auf allerhöchstem Niveau. Es sieht beim Laden nicht schön aus??? Also ganz ehrlich…
    Allein das Display, die zusätzliche Schwimmfunktion und das detaillierte Schlaftracking sind für mich dermaßen überlegen, dass sich hier gar keine Frage zum Mi Band 3 stellt. Wer nur ein minimalistisches Band zum Laufen sucht ist mit dem Honor Band 4 Running gut bedient…bekommt man gerade neu für 15-20€ hinterhergeschmissen…
    Sicherlich ist sowas immer subjektiv für jeden und den jeweiligen Anwendungsfall, aber ich finde euren Test nicht ansatzweise objektiv geschrieben. Sorry, aber ich ärgere mich seit fast 2 Wochen über diesen "“Test"“…

    • Profilbild von Alex
      Alex (CG-Team)

      Hallo stoff,
      erstmal danke für deine ausführliche Kritik.
      Voreingenommen war ich maximal in dem Sinne, dass ich das Mi Band 3 einfach persönlich benutzt hatte und ich Hoffnung hatte, mit dem Honor Band 4 einen besseren Nachfolger zu finden. Das habe ich dann erst mit der Honor Watch Magic, ich habe also nichts gegen Honor Geräte 😉
      Zum Preisunterschied und dem "“Mimimi"“ dazu muss ich sagen, dass es bei einem Preis von 22€ fürs Mi Band 3 einfach eine Preiserhöhung von 45% ist, wenn man für das Honor ca. 32€ verlangt. Das mag für einige egal sein, viele in der Community möchten aber einfach so wenig wie möglich ausgeben.
      Zu den Nachrichten hatte ich zwei Kritikpunkte: sie werden langsamer/später auf dem Honor angezeigt und das Anzeigen von Nachrichten war mit mehr schritten verbunden. Des Weiteren war es umständlich, sich frühere ungelesene Nachrichten anzeigen zu lassen. Das gleiche Problem hatte auch Pizzafunghi in den Kommentaren beschrieben: https://www.china-gadgets.de/honor-band-4-fitness-tracker-test/#comment-836290
      Vielleicht gab es da jetzt ein Update, was die Nachrichten verbessert hat. Sobald unser Umzug des Büros abgeschlossen und das Honor Band 4 wieder aufgetaucht ist, werde ich das mal überprüfen.
      Beim Aufladen war die Ladestation einfach nicht die beste Lösung, bei der Honor Watch Magic, setzt man auf eine magnetische Ladestation, was ich besser finde. Das war allerdings auch nur ein Satz im Test und hat das Fazit nicht wirklich beeinflusst 😉
      LG, Alex

  9. Profilbild von Simone

    Habe das Honor Band 4 in blau gekauft. Keine Rechnung, kein Absender, nur chinesische Bedienungsanleitung. Warum so anonym? Weiß nicht an wen ich mich wenden kann, wenn ich es zurück schicken möchte. Mein Samsung kann diese App die ich dafür brauche nicht lesen. Geht es auch mit Laptop zu starten? Wer kann mir helfen?

  10. Profilbild von Sebsatian S.

    So, ich hab mir das Band nun auch bestellt und trage es nun bereits seit 3 Wochen. Vorher hatte ich jahrelang das Mi Band 2. Vorteile gegenüber dem Mi Band 2 sind für mich derzeit, das das Display deutlich schöner ist, ich die Temperatur ablesen kann und ich mag den Wecker irgendwie auch lieber. Schade das man auf dem Band und auch auf dem Handy nirgends sieht, dass ein Wecker aktiviert ist :/ Zu den Nachrichten kann ich nur sagen, wenn eine Nachricht eingeht, hebe ich kurz mein Handgelenk an und lese kurz die Nachricht. Ansonsten nutze ich die Funktion nicht weiter, weil es wirklich sehr umständlich und hakelig auf dem Band ist. Dafür nutze ich dann doch lieber mein Handy. Das Schritte Zählen habe ich das Gefühl funktioniert auf dem Band nur so mäßig. Aber das könnte daran liegen, das die App die Daten vom Band und Handy irgendwie zusammenführt. Insgesamt find ich das ziemlich gut, weil z.B. beim Mi Band 2 die vielen Schritte die ich beim Kinderwaagen schieben gemacht habe, nicht gezählt wurden, weil das Handgelenk ja dann ruhig am Kinderwaagen fixiert war.

    Wichtigste Info ist vlt. die folgende: Ich war nun 2 mal mit dem Honor Band schwimmen und finde es dafür leider absolut unbrauchbar aus folgendem Grund. Beim 1. mal bin ich 1.500 m also 30 x 50 m Bahnen geschwommen und das Honor Band hat 3 Bahnen nicht mit aufgezeichnet. Heute war ich das 2. mal schwimmen, wieder 30 x 50 m und diesmal hat das Honor Band sogar ganze 5 Bahnen nicht aufgezeichnet. Ich muss leider sagen, dass ich es hauptsächlich genau für diesen Einsatzzweck gekauft habe es aber dafür nun nicht mehr nutzen werde, weil diese Werte ja nun absolut ungenau sind.
    Ich werde wohl so wie früher die Bahnen selber zählen und mit einer Stopuhr die Zeit nehmen.
    Schade.

    • Profilbild von Holger

      Hallo Sebastian, das mit dem Schwimmen geht mir genauso. Das Honor verzählt sich regelmäßig um 5-15%. Und egal ob man nun 25m oder 50m Bahnen schwimmt. Außerdem erkennt es bei bestimmten Kraulstilen (3er, 4er oder 5er-Atmung) irrtümlich auf Delphin. Ich kann Deine Erfahrungen vollkommen bestätigen, leider…:-(

  11. Profilbild von Axel R.

    Hallo Sebastian,
    ich war bisher 15 mal schwimmen und das band hat sich 2 mal verzählt! Klar ist eine Uhr für 200€ bestimmt genauer aber bei diesem Preis gibt es nichts vergleichbares. Du kannst ja nach dem schwimmen in der App die Zeiten und die geschwommenen Bahnen sehen. Ich finde es echt hilfreich für das Schwimmtraining.
    LG
    Axel

  12. Profilbild von Rincewind

    Hat jemand eine Idee, wie ich die eingegangenen Nachrichten lesen kann? Wenn nur eine da ist, ist es leicht, die wird direkt angezeigt und ich kann scrollen. Aber bei mehreren Nachrichten gelingt es mir leider nicht, irgendeine auszuwählen. Ich habs mit tippen, klopfen, schieben in alle Richtungen versucht, nix geht. Was mach ich bloß falsch?

  13. Profilbild von Gast

    Hallo. Kann mir jemand sagen ob sich bei dem Tracker auch eine Pulswarnung einstellen lässt. Vielen Dank.

  14. Profilbild von Schnitzel_frühstücker
    Schnitzel_frühstücker

    @Anonymous du kannst eine Wartung einstellen wenn deine Ruhe-Puls über 10 min erhöht ist.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Wolfgang Hack
    Wolfgang Hack

    Hallo Band 4 Erfahrene ,
    Habe mir das Band 4 standart gekauft , doch jetzt plötzlich beim Display durch sehen zeigt das Band eine Sperre an . Sperr Symbole oben und unten im Wechsel mit laufenden Pfeilen . Finde keinen Weg die Sperre zu entriegeln .

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar . Vielleicht hat hier jemand damit Erfahrung .

  16. Profilbild von Dabebbe

    Ich bin auch gerade daran mir ein Band zuzulegen und hatte die ganze Zeit ein Mi Band 3 favorisiert, natürlich auch wegen dem günstigsten Preis, selbst bei Amazon bekommt man es schon für 23€ und als Prime für 27€ .
    Da mir aber die strickten Umbrüche der Wörter am Zeilenende missfällt und ich auch lieber ein buntes Display hätte, bin ich hier auf eurem Test zum Honor Band 4 gelandet (schöner Review und auch Vergleich, danke).

    Da ich dann zufällig auf der Suche nach dem günstigsten Preis bei Geekbuying €26,70 (DE Lager incl. Versand) gelandet bin, habe ich dort gleich zugeschlagen.
    Der Deal ist noch ca. 7 Stunden gültig: https://www.geekbuying.com/item/HUAWEI-Honor-Band-4-Smart-Bracelet-Black-410522.html

  17. Profilbild von L@M3R

    Gibt es eine möglichkeit sich bei anrufen den namen des anrufers anzeigen lassen zu können?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      Wenn du die Kontaktfreigabe für die App aktivierst. Also der Huawei Health App die Berechtigung geben, dass sie auf die Kontakte, Telefon und Anrufliste zugreifen darf. Das sollte funktionieren.

  18. Profilbild von Flo

    Ist leider abgelaufen. Hat zufällig jmd. noch einen Link aus einem DE Warenlager?

  19. Profilbild von Nage

    @Flo: Ich hatte es bei ebay gekauft mit Versand aus Deutschland für 40,99 Euro.

    Hier z. B. gerade für 35,88 Euro:

    https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F382941846018

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von Nage

    @ruegnueg: Verkauf und Versand von einem chinesischen Händler aus China. Kann man gleich bei gearbest etc. bestellen. 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

79 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.